Warum Einzelhaltung?!

Diskutiere Warum Einzelhaltung?! im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Ich möchte hiermit ein neues Thema anfangen, denn es regt mich so auf wie viele ihre Tiere halten! Besonders schlimm ist da die firstEinzelhaltung...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Ich möchte hiermit ein neues Thema anfangen, denn es regt mich so auf wie viele ihre Tiere halten! Besonders schlimm ist da die
Einzelhaltung von Tieren die einen Artgenossen brauchen!

Hier ein paar Links:


http://einzellangohren.reizi.de/ (über Kaninchen)

http://www.paarhaltung.info/index.html (über Papageien)

http://frettchen-kampagne.tripod.com/ (über Frettchen)

http://www.sittiche.de/einzel.htm (über Wellis, Sittiche & Papageien)

http://www.schweinzelhaltung.de/ (über Meerschweinchen)

http://www.haustier-community.de/sponsorportal.php?id=53&sid= (allgemein)
Zitat dieser Seite:
In letzter Zeit müssen wir leider wieder sehr häufig lesen, das es noch immer unzählige Menschen gibt, die aufgrund von Unwissenheit, aber manchmal auch einfach nur aus Ignoranz und Egoismus Rudel-,Schwarm- und Gruppentiere alleine halten.

Natürlich gibt es noch viiieeel mehr dieser guten Seiten aber ich denke das reicht erstmal.

An alle, die ihr armes Tier einzeln halten: Warum? Ihr müsst es nun langsam doch sehen, dass es falsch ist.. Ihr wollt doch auch nur das Beste für euer Tier?
 
07.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Das finde ich mal einen echt tollen Beitrag von dir und ich habe in deswegen, gleich mal auf Wichtig gesetzt, denn das sollte sich jeder durch lesen.
 
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Danke ihr Beiden. Ich hoffe auch, dass es viele lesen. Aber ich denke, dass viele es schon vorher wussten, jedoch leider keine Lust haben ihrem Tier ein schönes leben zu bieten.. Ich hasse diese Ignoranz :(

Naja als ich 11 Jahre alt war kaufte ich mir ja selber EIN Kaninchen, da mir die Erwachsenen sagten, dass sei besser so u.s.w.

Glaubte ich auch nicht wirklich, da ich es überall dann auch anders laß. Nach ein paar Monaten holte ich dann ein zweites aus dem Tierheim und die beiden sind seit dem ein richtiges Traumpaar :) Es gibt zwar hin und wieder Rangeleien um die Rangordnung, aber das ist ganz normal! (Viele denken wegen sowas ja, dass sie sich nie verstehen werden.. Das ist Schwachsinn.)
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
1.463
Reaktionen
0
Gut, dass das mal angsorchen wird!

Ich finde auch, dass man, wenn man unbedingt ein Tier haben will/muss, wissen sollte, welche man einzeln halten kann, welche man lieber im Rudel hält!
Vögel müssen einen NAchbarn haben, Mäuse, Ratten, Meerschweinchen, überhaupt alle Nager usw!
Katzten könne einzeln gehalten werden, denn auch so sind sie mehr einzelgänger (Reviertiere) als Rudeltiere, aber Gesellschaft schadet ihnen nicht im Geringsten! Hunde kann man antürlich allein halten, aber ist es nicht viel schöner, wenn der Wauz jemanden hat, mit dem er sich mal in seienr Sprache unterhalten kann?

Achtet also drauf, wenn ihr ein Tier haben möchtet (das geht übrigens an die Unwissenden), ob man es auch allein halten kann, spriche s dem Tier nicht viel ausmacht, oder ob es in der Natur Rudeltiere sind!

Ein Mensch vereinsamt doch auch, wenn er niemanden hat, mit dem er sich (in seiner Sprache) befassen kann![/b]
 
Nippla

Nippla

Registriert seit
27.08.2005
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Morgen!

Ich möchte dieses Thema nochmals ansprechen, denn ich lese ziemlich oft in diesem Forum, dass jemand sein Kaninchen, seinen Vogel, o.ä. alleine hält.

Okay, es gibt welche die es ständig versuchen ihr Tier zu vergesellschaften, was bei manchen Tieren sehr schwierig sein kann. Jedoch glaube ich, dass die meisten einfach abschalten, wenn es um dieses Thema geht.

Das kann ich nicht verstehen. Und verstehen kann ich auch nicht, dass hier niemand etwas gepostet hat der/die ihr Tier allein hält und uns sagte wieso er/sie es nicht mal versucht.. Und welche Gründe gibt es denn dafür?

Versucht es doch zumindest.. Dem Tier zuliebe!

Grüße,

Nippla
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Huhu ihr lieben...wie ih bzweinigejaschon wissen habeich eine menge tiere.ich kannesnicht sehen wenn ein kaninchen allein ist...meineauteilungen sind folgender massen

2 hunde
7chinchilla böcke
2chinchilla mädels
5ratten
1 meerschwein*der kleine wartet auf einen 2partner so bald der grässere käfig da ist seinbruder ist leider gestorben.*
2X2 ninchen

ich kann menschennicht verstehen die sich nur ein tier holen.2machen auch nicht mehr dreck oder fressen mehr als einer alleine.

ich finde das thema echt wichtig.
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
also das geht einem ja wirklich zu herzen :)
also das finde ich echt mal auch. denn sonst sind die tiere ja total einsam und das kann ich nicht leiden. deshalb halte ich auch meine hamster zusammen, auch wenn das total falsch ist. ich kann sie einfach nicht trennen ich denke dann immer das die einsam sind. aber zum glück verstehen die sich ja. sobald es große rangeleien gibt kommn die auseinander :wink:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
sorry leslie meinst du nicht das das gerade falsch ist was du machst.hamster sind absolute einzelgänger bis auf die mini zwerghamster die kann man zusammen halten.hamster kommennur zur paarung zusammen.ichglaube nicht das das gut ist wenn du die trennst und wieder zusammen setzt und wieder trennst.
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
tu ich doch nciht. die leben zusammen bis die sich einmal in die haare kriegen und dann setz ich die für immer auseinander verstehst du?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
na dann musst du das auch schreiben...aber trotzdem hamster kommennur zur paarung zusammen
genauso wie streifenhörnchen
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
sorry leslie meinst du nicht das das gerade falsch ist was du machst.hamster sind absolute einzelgänger bis auf die mini zwerghamster die kann man zusammen halten.hamster kommennur zur paarung zusammen.ichglaube nicht das das gut ist wenn du die trennst und wieder zusammen setzt und wieder trennst.

Auch die Zwerghamster, sind absolute Einzelgänger. Sie sind viel glücklicher alleine und garantiert nicht einsam.
Und wie ich dir in einem anderen beitrag schon sagte, würde ich dieses Risiko nicht eingehen, Leslie. Die fangen sich eines Tages an zu beißen und du bist nicht und dann ist einer davon Tod, kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
ich rede von mini zwerhamstern die kann manin der gruppe halten und das geht super bei mir haben die sich nie gebissenim gegensatz zu meiner freundin ihrer die hatte 2 teddy hamster und der eine wear mittags tot
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
richtig und ich habe eben unter soziales nach gesehen http://www.diebrain.de/zw-infozwerg.html

da steh das man sie zusammen halten kannman muss aber eine möglichkeit haben sie zu trennen wenn sie sich nicht verstehen
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Natürlich, habe ich ja auch gesagt, man kann es riskieren, sollte aber ich nicht rumheulen, wenn auf einmal eine Tod im Gehege liegt. So einfach ist das.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
sag ich doch :lol:

bei mir ging es prima ich denke bei den kleinen kommt es auch drauf an wieviel platzsie haben.bei mir gab es nur einmal nachwuchs das aquarium war für 8 gross genugund das 1 jahr lang bisuns das mit der ratte passierte.ich habe das risiko gemacht weil ich die kleinennicht abgeben konnt weil keiner sie wollte und bei mir ging es gut.auf der seite steht ja auch wenn man die vorraussetzungen hat genügend platz für die tiere zuhaben und wen sie genug futter für alle haben dann kann es gehen.aber bei grossen hamstern ist es ja nun noch gefährlicher weil die absolut einzel sein wollen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Du hattest gemischtgeschlechtlich? das wundert mich das die nur einmal Nachwuchs hatten, das geht normalerweise schlag auf schlag, so war es jedenfalls bei denen von meiner Mutter *grummel*
 
Leslie

Leslie

Registriert seit
01.01.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
ja ich denke ich werde sie trennen...ihr habt ja recht. aber ich denke auch das es auf den platz ankommt..wenn die sich andauernd in die quere kommen denke ich das die sich anfangen zu beißen...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
es kommt immer drauf an wenn sich einpaar gefunden hat und die sich wirklich "lieben"geht das ganz schnell.ist sich das paar aber nicht sicher dann kanns nur einmal oder 2 mal passieren.ich weiss von einer langjährigen züchterin das robos sehr schwer zu züchten sind weil das paar einfach stimmen muss.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
ja ich denke ich werde sie trennen...ihr habt ja recht. aber ich denke auch das es auf den platz ankommt..wenn die sich andauernd in die quere kommen denke ich das die sich anfangen zu beißen...
Ja, aber wenn es zu gross ist, können sie auch reviere ausbilden und dann gehts erst recht los, aber die Tiere brauchen den Platz auf alle Fälle, das ist im Moment zu klein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum Einzelhaltung?!

Warum Einzelhaltung?! - Ähnliche Themen

  • Warum sind Lebewesen so ersetzbar?

    Warum sind Lebewesen so ersetzbar?: Hi ihr, Ich muss mir einach mal was von der Seele schreiben...vorweg: ich weiß das es gute Gründe gibt, wenn man ein Tier abgeben muss, aber ich...
  • Warum sterben Afr. Zwergsiebenschläfer?

    Warum sterben Afr. Zwergsiebenschläfer?: Hallo, bin grad etwas ratlos. Ich hatte eine Gruppe von 6 afr. Zwergsiebenschläfern. Haltung in einem umgebauten und ausbruchssicheren Schrank...
  • sie reissen sich die Haare aus, warum?

    sie reissen sich die Haare aus, warum?: Hallo liebe Leute, ich hab mal eine Nutztierfrage. Und zwar geht es um Kamerunschafe. Es leben 2 Böcke, 2 Weibchen und 2 Jungtiere zusammen auf...
  • Warum?

    Warum?: Hallo an alle, bin grade einfach nur enttäuscht.. warum muss das sein? Wieso? :? Zur eigentlichen Sache: Meine Freundin hatte einen Jack Russel...
  • Warum immer krank?

    Warum immer krank?: Hallo zusammen! In den letzten Jahren hatte ich erst Ratten und jetzt Farbmüuse. Meine Tierchen sind total süüs und eigentlich auch fast...
  • Warum immer krank? - Ähnliche Themen

  • Warum sind Lebewesen so ersetzbar?

    Warum sind Lebewesen so ersetzbar?: Hi ihr, Ich muss mir einach mal was von der Seele schreiben...vorweg: ich weiß das es gute Gründe gibt, wenn man ein Tier abgeben muss, aber ich...
  • Warum sterben Afr. Zwergsiebenschläfer?

    Warum sterben Afr. Zwergsiebenschläfer?: Hallo, bin grad etwas ratlos. Ich hatte eine Gruppe von 6 afr. Zwergsiebenschläfern. Haltung in einem umgebauten und ausbruchssicheren Schrank...
  • sie reissen sich die Haare aus, warum?

    sie reissen sich die Haare aus, warum?: Hallo liebe Leute, ich hab mal eine Nutztierfrage. Und zwar geht es um Kamerunschafe. Es leben 2 Böcke, 2 Weibchen und 2 Jungtiere zusammen auf...
  • Warum?

    Warum?: Hallo an alle, bin grade einfach nur enttäuscht.. warum muss das sein? Wieso? :? Zur eigentlichen Sache: Meine Freundin hatte einen Jack Russel...
  • Warum immer krank?

    Warum immer krank?: Hallo zusammen! In den letzten Jahren hatte ich erst Ratten und jetzt Farbmüuse. Meine Tierchen sind total süüs und eigentlich auch fast...