Warum macht sie das ?

Diskutiere Warum macht sie das ? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Seit 1-2 Wochen fällt mir folgendes auf jeden Abend wenn ich ins Bett geh liegt Honey im Bett auf ihrer Decke und Zittert. Die Decke liegt...
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
Hallo
Seit 1-2 Wochen fällt mir folgendes auf jeden Abend wenn ich ins Bett geh liegt Honey im Bett auf ihrer Decke und Zittert.

Die Decke liegt mit im Bett am Fußende , sie kommt freiwillig mit ins Bett.
Sie liegt guckt mich an , ich mach wirklich nichts
denk in den moment nicht mal an sie doch sie zittert.
Guck ich sie an wird es noch Schlimmer , bewege ich mich dann noch ist alles vorbei und sie pullert sich ein.

Es wird wohl Angst sein , sobald sie schläft ist ihr alles egal.
Auch Morgens nach dem Aufstehen also kein Problem.
Nur diese 10 Min zwischen ins Bett gehen und das sie Einschläft macht ihr warum auch immer Probleme.

Ich habe sie nie Geschlagen oder sonst was , auch nicht auf dieser Stelle geschimpft.
Ist auch eigentlich nichts passiert was diese Angst begründet..

Oder liegt es einfach nur dran das sie Läufig wird und es ist ein Läufigskeits Probelm :lol:
( Vor/Bei ihrer ersten Läufigkeit war sie total Ängstlich , bei ihrer 2 total aufmüpfig gegenüber Cora )

Habt ihr irgendeine Idee was ich machen kann ?
Momentan beachtet ich sie in der Situation nicht.

Einfach aussitzen ? :lol:
 
03.02.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hallo Jean,
tut mir leid mit deiner Kleinen. Warum sie das macht - ich bin gespannt auf die Antworten der Anderen, denn ich habe nicht den blassesten Schimmer.

Du sagst ja es wäre nichts passiert worüber sie sich so nachhaltig erschreckt haben könnte.

Würde mein Mädchen sich so verhalten, würde ich versuchen mit irgend etwas das all abendliche Ritual zu unterbrechen.
Mit was , kannst nur du bestimmen. Bei uns gehe ich ins Bett, Rosi wartet bis ich so zugedeckt bin wie ich das möchte, dann hüpft sie neben mich - gibt es immer ein gute Nacht Betthupferl (zaubere ich aus der Schlafanzugtasche:clap:)..dann lese ich etwas...dann wird geschlafen. Da würde ich nun bei mir lesen und Hupferl vertauschen, vielleicht die Schlafseite wechseln...eine neue Decke...irgend so etwas.

Läufigkeit ist sicher manchmal etwas "erschreckend" - vielleicht verbindet sie ja das Gefühl mit eventueller "Belästigung und Stress" - aber wieso sie dies dann n nur vor dem Einschlafen hat?! Hm....:eusa_think:

LG Suno
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Puh, schwierig... Könntest du sie vielleicht mal beim Einschlafen getreten haben? Kann ja durchaus mal passieren, wenn man wegnickt und sich irgendwie dreht oder bewegt.
Was das Auflösen des Problems angeht kann ich mich Suno nur anschließen: Ich würde das Ritual ändern. Vielleicht reicht es schon, wenn du ihr mit einem Kommando signalisierst, dass sie im Bett willkommen ist? Oder du drehst dich mal zu ihr und streichelst sie? Vielleicht könnt ihr mal tagsüber einen Mittagsschlaf im Bett machen? Einfach irgendwas an dieser Situation ändern, um zu sehen, ob sich dann auch das Verhalten ändert.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.965
Reaktionen
260
Habt ihr irgendeine Idee was ich machen kann ?
Momentan beachtet ich sie in der Situation nicht.
Wie Mischling schon ansprach würde ich sie durchaus beachten indem du ihr ein "Willkommenssignal" gibst oder sie eben streichelst.

Sie nicht zu beachten lässt sie in ihrer Angst ja allein.
Finde den Vergleich mit Kindern an dieser Stelle ausnahmsweise passend, wenn man sich vorstellt wie sich ein Kind verhalten würde, wenn es Angst vorm Gewitter hat, Mama würde aber nur sagen "Jaja" und weiter das tun wonach ihr gerade ist.
Furcht bezieht sich immer auf etwas konkretes- da kann man gegenarbeiten, aber Angst ist einfach etwas, was man in dem Moment auch durch Nichtbeachtung nicht abstellen kann.

Trost/Beruhigung und Veränderung der Routine würde ich ihr da auf jeden Fall auch bieten.
Kein sinnloses Verhätscheln, sondern eben die körperliche Sicherheit á la "Mama ist ja da." Da reicht vielleicht wirklich einfach schon Streicheln, während du z.B. liest o.ä.
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
Hallo
Wenn ich dann auf sie eingehe also anfassen oder ansprechen ist es ganz vorbei.
Dann kriegt sie noch mehr Angst und pinkelt sich direkt ein :/

Habe gestern einfach mal versucht mit ihr im Bett zu klickern.
Also habe schon vor der zur angefangen und bin dann langsam Richtung Bett habe mich drauf gesetzt etc halt wirklich ganz langsam.

hat geholfen sie hat zwar danach noch 1-2 min gezittert aber sie war im allgemein ruhiger

Mal sehen wie es weiter geht ..

Noch zum ausversehen treten : kann eigentlich nicht sein weil ich liege schief im Bett und kann sie theoretisch nicht an sie rankommen :/
 
Thema:

Warum macht sie das ?

Warum macht sie das ? - Ähnliche Themen

  • Warum macht Buddy das? - Weglauf Problem

    Warum macht Buddy das? - Weglauf Problem: Seit etwas längerer Zeit macht mir Buddy Probleme... Zu seiner Vorgeschichte: Buddy kommt aus dem TH und wurde dort von einem Bauern abgegeben...
  • Warum macht sie das?

    Warum macht sie das?: Hallo... ich habe folgendes Problem : Mein Hund setzt sich beim spazierengehen immer hin und will nichtr mehr weiter ( sie ist 12 wochen ) ich...
  • warum macht er das?

    warum macht er das?: hallo kalle war ja schon fast komplett stubenrein. am samstag auf sonntag hatten wir seine freundin,eine bullterrier hündin hier. seit dem amcht...
  • Hund macht ins Bett. Warum?

    Hund macht ins Bett. Warum?: Hallo, ich brauche dringend Rat. Unser Scotty (kam im Oktober zu uns aus Rumänien, 1 Jahr alt) macht seit ca. 2 Monaten immer in unser Bett...
  • Warum macht er das?

    Warum macht er das?: Hallo Ihr Lieben, mein Hund stupt manchmal mit der Decke oder dem Kopfkissen, wenn wir auf dem Sofa oder im Bett liegen uns mit seiner Nase zu...
  • Warum macht er das? - Ähnliche Themen

  • Warum macht Buddy das? - Weglauf Problem

    Warum macht Buddy das? - Weglauf Problem: Seit etwas längerer Zeit macht mir Buddy Probleme... Zu seiner Vorgeschichte: Buddy kommt aus dem TH und wurde dort von einem Bauern abgegeben...
  • Warum macht sie das?

    Warum macht sie das?: Hallo... ich habe folgendes Problem : Mein Hund setzt sich beim spazierengehen immer hin und will nichtr mehr weiter ( sie ist 12 wochen ) ich...
  • warum macht er das?

    warum macht er das?: hallo kalle war ja schon fast komplett stubenrein. am samstag auf sonntag hatten wir seine freundin,eine bullterrier hündin hier. seit dem amcht...
  • Hund macht ins Bett. Warum?

    Hund macht ins Bett. Warum?: Hallo, ich brauche dringend Rat. Unser Scotty (kam im Oktober zu uns aus Rumänien, 1 Jahr alt) macht seit ca. 2 Monaten immer in unser Bett...
  • Warum macht er das?

    Warum macht er das?: Hallo Ihr Lieben, mein Hund stupt manchmal mit der Decke oder dem Kopfkissen, wenn wir auf dem Sofa oder im Bett liegen uns mit seiner Nase zu...