Frage an die Informatiker unter uns

Diskutiere Frage an die Informatiker unter uns im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr lieben, ich ärgere mich jetzt schon eine Weile mit einem für mich riesigen Problem rum und ich finde keine Lösung. Dazu muss ich aber...
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich ärgere mich jetzt schon eine Weile mit einem für mich riesigen Problem rum und ich finde keine Lösung. Dazu muss ich aber erstmal etwas ausholen:

Ich hatte trotz Virenprogramm einen Virus auf meinem Laptop, den hab ich nur durch Zufall entdeckt. Er hat mein Virenprogramm komplett deinstalliert und die Wirewall - wieso auch immer - so zerstört, dass ich sie nicht mehr einschalten konnte. Mein Freund (der kennt sich Dank seiner Ausbildung wenigstens gut mit PCs aus*) hat mir daher geraten, "alles was mir
wichtig ist" zu sichern, damit er das Ding zurücksetzen kann. Gesagt, getan, meine externe Festplatte hab ich mit allem, was mir wichtig ist, gefüllt. Die für mich besonders wichtigen Dateien und Ordner hab ich selbstverständlich mehrmals überprüft, die waren definitiv auf der Festplatte. Mein Freund hat sogar nachgeschaut und daraufhin dann den PC zurückgesetzt, alles wichtige neu installiert und dann wollte ich mein Zeugs wieder auf den Laptop schieben - allerdings fiel mir auf, dass eine handvoll Ordner fehlte.
Ich habe das vorher schon einmal festgestellt, dass ich Dinge auf die Festplatte gezogen hab, die dann letzten Endes doch nicht drauf zu finden waren, hab das Problem aber bei mir gesucht. Daher bin ich davon ausgegangen, dass ich wohl vergessen hab, die Sachen zu sichern. Das war aber hier definitiv nicht der Fall.

Jedenfalls fehlt da was. Über einige Dinge kann ich hinwegsehen, aber es gibt einen 38GB großen Ordner mit Bildern, die ich wirklich unübertrieben schmerzlich vermisse. Ausgerechnet dieser Ordner fehlt.

Wir haben Recuva über den PC laufen lassen sowie über die externe Festplatte.. sage und schreibe 5einhalb GB konnte ich retten, aber das schmerzt trotzdem noch.


Jetzt hab ich hier einige Dateien gefunden, die ich in keinem Programm geöffnet bekomme, weil "ein unbekannter oder ungültiger JPEG-Marker gefunden wurde"..
Was hat das zu bedeuten? Gibt es keine Möglichkeit, das wieder hinzubekommen? Ich weiß langsam nicht weiter und würde ungern aufgeben wollen..:(

Danke schon mal im Voraus, ich hoffe, hier verirrt sich jemand her, der sich damit auskennt..

*alles kann man aber leider auch nicht wissen und er ist da ein wenig aus der Übung..
 
04.02.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Huhu,

die Virenprogramme bieten keine 100% Sicherheit. Wichtig ist weiterhin, den PC aktuell zu halten und selbst aufzupassen, welche Seiten man besucht, was man sich runterlädt etc.

Ich kann's gut nachvollziehen. Durch einen dummen Fehler habe ich auch viele tausende Bilder, die ich in den letzten Jahren selbst geschossen habe, verloren. Zwar habe ich inzwischen etwa 15-20k Bilder wieder, dennoch ist sowas trotzdem einfach ein großer Verlust.
Neben Recuva könntest du noch andere Programme ausprobieren, um deine Bilder zurückzuholen. Mir wäre das jedenfalls wert - wenn du magst, könnte ich dir eine PN mit einem hilfreichen Beitrag darüber zuschicken.

Und nun zu deinem Problem: das klingt nach kaputten Bildern... welche Programme hast du bisher versucht? Auch Irfanview?

Die wichtigen Daten solltest du für die Zukunft am besten auf einer externen Speichermedium sichern, z.B. Festplatte.

LG
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Autsch, tausende Bilder tut auch massiv weh :/
Ja bitte, eine PN wäre super.

Irfanview kenn ich ehrlich gesagt nicht, ich hab das mit Photoshop und solchen Standartprogrammen probiert.

Off-Topic
die Virenprogramme bieten keine 100% Sicherheit. Wichtig ist weiterhin, den PC aktuell zu halten und selbst aufzupassen, welche Seiten man besucht, was man sich runterlädt etc.
Das ist klar, darum kümmere ich mich natürlich. Woran das lag, ist ja auch erstmal unwichtig, das Problem war uns bekannt und konnte nicht schnell genug behoben werden.. das ist das blöde daran.

Die wichtigen Daten solltest du für die Zukunft am besten auf einer externen Speichermedium sichern, z.B. Festplatte.
Ja.. das war ja leider das Problem, das wollte ich machen. Ich hatte schon ein paar DVDs bereitgelegt, leider hat mit dem Programm was nicht funktioniert und beim Recherchieren, woran das lag, hab ich den Virus im Task Manager bemerkt (weil der Browser immer langsamer wurde).. Ich werd das nächste mal erst die Speicherkarte leeren, wenn ich mindestens zwei Sicherungs-DVDs hab :(


Danke dir!! :)

Edit: mein Freund sagt grad, Irfanview hätte er schon ausprobiert und das hätte er sich wohl sparen können :/
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Waren die Ordner Schreibgeschützt oder Versteckt auf der Festplatte? Wenn ja lassen die sich, so weit ich weiß, nicht mitkopieren. Damit hab ich mir auch mal wichtige Dateien beim zurücksetzen abgemurkst. :silence:
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Auch nicht, die waren weder geschützt noch versteckt.. hatten auch extra den Namen "Wichtig" und waren direkt auf dem Desktop, sodass ich das als erstes auf die Festplatte gezogen hab.. Aber der Gedankengang ist gut. Ich hatte schon mal überlegt, schreibgeschützte Ordner zu erstellen, aber an den Dingern bin ich bisher immer halb ausgeflippt, wenn ich die nicht mehr öffnen konnte - darum hab ich's lieber sein gelassen :lol:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Du kannst aber ausschließen, dass du nur eine Verknüpfung kopiert oder erstellt hast? Das kann ja auch schnell passieren:eusa_think:

Ich nehme an, du hast es schon versucht, aber wie sieht es eigentlich mit der Speicherkarte der Kamera aus? Vielleicht kann man von dort noch einige Bilder retten, die auf dem PC verlorengegangen sind?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Die PN ist unterwegs. :)

Off-Topic
Das ist klar, darum kümmere ich mich natürlich. Woran das lag, ist ja auch erstmal unwichtig, das Problem war uns bekannt und konnte nicht schnell genug behoben werden.. das ist das blöde daran.

Ja.. das war ja leider das Problem, das wollte ich machen. Ich hatte schon ein paar DVDs bereitgelegt, leider hat mit dem Programm was nicht funktioniert und beim Recherchieren, woran das lag, hab ich den Virus im Task Manager bemerkt (weil der Browser immer langsamer wurde).. Ich werd das nächste mal erst die Speicherkarte leeren, wenn ich mindestens zwei Sicherungs-DVDs hab :(
Off-Topic
Warum hat es übrigens mit dem Brennen nicht geklappt? Btw. Windows 7 hat bereits ein eigenes Brennprogramm :)

Das ist schon blöd. Wo genau die Viren herkommen, kann man leider nur schwer herausfinden. Was ich sehr für die Datensicherung empfehlen kann, sind externe Festplatten. Ich habe eins mit 500GB und bin damit absolut zufrieden. Ich hatte mal CDs (ich glaube, das waren die billigen, die meine Eltern gekauft haben :() und nach nur einigen Jahren wollte ich sie mal auf die Festplatte kopieren. Allerdings musste ich dann mit Schock feststellen, dass die Bilder spurlos verschwunden waren. Sowas wünsche ich echt niemanden... man müsste jedenfalls darauf achten, dass die Daten auf Speichermedien nicht nach nur 2-3 Jahren von alleine verschwinden und dass die CDs nicht zerkratzen und und... das passiert bei einer Festplatte nicht, sie sind wesentlich stabiler.
Die externen Festplatten sind heutzutage günstig, eine 1 TB (was 1024 GB entspricht) kostet nur etwa 60€ und noch dazu sind sie klein.



Edit: mein Freund sagt grad, Irfanview hätte er schon ausprobiert und das hätte er sich wohl sparen können :/
Das ist doof, mit Irfanview lassen sich eigentlich viele Bilder öffnen. Ich hätte dir sonst vorgeschlagen, die Bilder nochmal abzuspeichern, aber wenn sie sich nicht mal mit Programme öffnen lassen... evtl. umbenennen bzw. den Format ändern (PNG, GIF, ...)? Vor solchen Versuchen bitte Kopie davon machen, damit du die Originalbilder nicht noch mehr zerstörst.
Wie groß sind diese Bilder? (in KB, MB)
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Adraste, daran liegts auch nicht.. Ich hab wirklich kopiert und mehrmals nachgeschaut, was noch alles fehlt und was definitiv schon auf der Festplatte ist. Wie gesagt hat mein Freund hinterher auch noch mal drüber geschaut und ich hab die betroffenen Ordner auch wirklich nicht anders auf die Festplatte kopiert, als den Rest.. Aber ich vermute, dass das Ding eine kleine Macke hat, seitdem ich die mal auf dem Boden liegend mit Hundekotze verdeckt gefunden hab. Hätte ich früher festgestellt, dass ich nicht so vergesslich bin wie mir die Festplatte weismachen wollte, wäre mir die Macke wohl schon früher aufgefallen

Von einer Speicherkarte wird auf jeden Fall noch was zu retten sein, Gottseidank. Da sind sogar noch 4GB der Fotos drauf und die davor gelöschten sollten ja noch wiederherstellbar sein (die, die jetzt noch drauf sind, hab ich schon auf den PC und die externe Festplatte geschoben). Die andere Speicherkarte hab ich seitdem aber schon ziemlich oft wieder benutzt, da braucht es sicher Glück, um den Rest wiederzufinden.. Ich muss mir allerdings erst ein neues Kartenlesegrät kaufen, Recuva will nicht per Kabel mit der Kamera arbeiten..


Fleckihund, ich hab echt keinen Plan, wieso das nicht funktioniert hat (war ja das bereits auf dem Laptop vorhandene Programm). Ich hab damit noch nie gebrannt, ich hatte dazu immer ein anderes musste mich erstmal belesen. Nur Kleinigkeiten also. Ich muss wohl auf eine böse Seite gestoßen sein, denn es hing ja plötzlich alles und solche Sachen wie MSN haben sich geöffnet - ich wusste nichtmal, dass ich das auf dem Laptop hab oOIch habe die Fotos auf DVDs brennen wollen, weil ich das mit anderen "abgeschlossenen Events" wie Hochzeiten, Geburtstage usw auch gern mache. Die bearbeiteten und originalen Dateien gesammelt auf eine DVD, für den Fall der Fälle. Die Fotos um die es geht, waren noch nicht vollständig bearbeitet, weswegen ich den Ordner noch allein auf dem Laptop hatte..

Zusätzlich hab ich ja meine externe Festplatte (von der spreche ich die ganze Zeit^^ das ist auch so ein 1Terrabyte-Klopper) und auf der hab ich alles wichtige, was ich nicht nur allein auf dem Laptop oder Standrechner haben will, falls da was passiert. Aber da man aus Fehlern lernt, werde ich mir noch eine zweite Festplatte besorgen, auf die wirklich alles regelmäßig aktualisiert raufkommt - und ich werd ab jetzt alle unbearbeiteten Ordner schon mal direkt raufschieben, falls wieder etwas während der Bearbeitung schief geht. Dass wenigstens die Originale da bleiben. Aber ich hätte gerne andere Fotos verloren, die mir etwas egaler sind :(
Das mit dem kopieren und umspeichern hab ich auch schon versucht, das geht leider genauso wenig.. Da kommt dann nicht die Meldung mit den JPEG- Markern, sondern gleich, dass die Datei defekt ist.

Die Dateien sind alle jeweils ziemlich groß, das sind RAW-Dateien und die größte und beste Qualitätseinstellung.. die bearbeiteten Versionen sind dann PNGs und auch nicht kleiner. Ich mache gerade mal den Laptop an, dann schau ich nach Größen und lese mir die PN durch - danke übrigens :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also die RAW-Dateien sind alle von 8 bis 10 MB groß, ich denke also, dass das auch auf die verlorenen Bilder zutrifft. Bearbeitet hab ich hier Bilder von 7 bis locker 15 MB :?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Fleckihund, ich hab echt keinen Plan, wieso das nicht funktioniert hat (war ja das bereits auf dem Laptop vorhandene Programm). Ich hab damit noch nie gebrannt, ich hatte dazu immer ein anderes musste mich erstmal belesen. Nur Kleinigkeiten also. Ich muss wohl auf eine böse Seite gestoßen sein, denn es hing ja plötzlich alles und solche Sachen wie MSN haben sich geöffnet - ich wusste nichtmal, dass ich das auf dem Laptop hab oOIch habe die Fotos auf DVDs brennen wollen, weil ich das mit anderen "abgeschlossenen Events" wie Hochzeiten, Geburtstage usw auch gern mache. Die bearbeiteten und originalen Dateien gesammelt auf eine DVD, für den Fall der Fälle. Die Fotos um die es geht, waren noch nicht vollständig bearbeitet, weswegen ich den Ordner noch allein auf dem Laptop hatte..
Das ist schon doof. Das Brennen finde ich auch bisschen komisch, manchmal klappt es bei mir irgendwie nicht... liegt aber wohl vielmehr an meinen billigen CD's.

Zusätzlich hab ich ja meine externe Festplatte (von der spreche ich die ganze Zeit^^ das ist auch so ein 1Terrabyte-Klopper) und auf der hab ich alles wichtige, was ich nicht nur allein auf dem Laptop oder Standrechner haben will, falls da was passiert. Aber da man aus Fehlern lernt, werde ich mir noch eine zweite Festplatte besorgen, auf die wirklich alles regelmäßig aktualisiert raufkommt - und ich werd ab jetzt alle unbearbeiteten Ordner schon mal direkt raufschieben, falls wieder etwas während der Bearbeitung schief geht. Dass wenigstens die Originale da bleiben. Aber ich hätte gerne andere Fotos verloren, die mir etwas egaler sind :(
Das mit dem kopieren und umspeichern hab ich auch schon versucht, das geht leider genauso wenig.. Da kommt dann nicht die Meldung mit den JPEG- Markern, sondern gleich, dass die Datei defekt ist.
Oh gut :lol:
Dann sind diese Bilder wohl nicht mehr zu retten.
:(
Bei mir waren auch teils kaputte Bilder dabei oder sie wurden nicht vollständig angezeigt.

Die Dateien sind alle jeweils ziemlich groß, das sind RAW-Dateien und die größte und beste Qualitätseinstellung.. die bearbeiteten Versionen sind dann PNGs und auch nicht kleiner. Ich mache gerade mal den Laptop an, dann schau ich nach Größen und lese mir die PN durch - danke übrigens :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also die RAW-Dateien sind alle von 8 bis 10 MB groß, ich denke also, dass das auch auf die verlorenen Bilder zutrifft. Bearbeitet hab ich hier Bilder von 7 bis locker 15 MB :?
Kein Problem, mache ich gern :wink:
Das steht so drauf? Dann ist es schon merkwürdig, dass sie sich einfach nicht öffnen lassen. :|
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Bei mir waren auch teils kaputte Bilder dabei oder sie wurden nicht vollständig angezeigt.
Ja.. die teilweise mit einem grauen Balken belegten Bilder hab ich auch recht oft und eben solche, die sich weder in einer Vorschau, noch in einem Programm wie Photoshop öffnen lassen. Wenn es doch nur eine Möglichkeit gäbe, diese "JPEG-Marker"-Geschichte zu lösen...

Naja, ich versuche mich dann erstmal an ein paar Programmen (die ich keinesfalls selbst bzw alleine runterlade, installiere und bediene - ein Virus reicht mir :eusa_shhh:) und entweder nachher oder morgen wird das mit den Speicherkarten versucht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also wir haben jetzt Recuva und so ein "Stellar Photo Recovery" Dingen über die Speicherkarten gejagt - nichts. Die eine Speicherkarte ist ja eh sozusagen kaputt, da hat mich das nicht gewundert.. und die andere hab ich in der Zwischenzeit so viel benutzt, so weit konnten die Programme nicht suchen.
Aber zumindest wissen wir, welches Programm wir beim nächsten Mal wieder benutzen würden.

Über Nacht wollen wir das dann nochmal über meinen Schlepptop schicken, vielleicht kann das mehr als Recuva *seufz*
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Hoppla, wie ich sehe, wurde mein letzter Beitrag gar nicht abgeschickt :eusa_eh:
Nagut, dann noch mal:


Mein Freund hat bis auf eine handvoll Bilder alle wiederherstellen können! :D Sogar die originalen RC2-Dateien sind bis auf wenige wieder da.
Er hat mich auf dem Weg nach Hause sozusagen "abgefangen" und meinte gespielt gelangweilt "Ich hab mir eben mal deine Fotos angesehen".. joa, da stand ich dann mitten auf der Straße und hab vor Freude geheult :lol:
Er hat seine externe Festplatte geleert und den ganzen Vormittag das Programm über den PC laufen lassen, dürften etwa 8 oder 9 Stunden gewesen sein.

Ich hab bis jetzt wirklich nur zwei Bilder vermisst, aber die wären nicht mal wichtig gewesen, die bearbeiteten Versionen davon hab ich ja schließlich.
Nun sind die Bilder auf insgesamt drei Festplatten, damit sowas nicht nochmal passiert - und sobald ich alle bearbeitet hab, werden die wichtigsten (öhm.. also alle! :lol:) ausgedruckt und CDs gebrannt.

Danke nochmals an alle hilfreichen Tipps! :058:


Ich werd den Thread mal offen lassen, falls jemand ähnliche Probleme hat.
 
Thema:

Frage an die Informatiker unter uns

Frage an die Informatiker unter uns - Ähnliche Themen

  • Fragen nach Zahn-Op

    Fragen nach Zahn-Op: Hallo Leute Mir wurden am Dienstag die Weisheitszähne gezogen und jetzt hab ich da doch noch ein paar Fragen. Und zwar hab ich einen...
  • Beantworte die Frage mit einer Gegenfrage

    Beantworte die Frage mit einer Gegenfrage: Warum denn nicht? So ein Spiel habe ich hier noch nicht gefunden in der Suchleiste. Funktionieren tut es folgender maßen: User 1 fragt etwas...
  • Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen

    Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen: Hallo ihr lieben. Ich habe mein Handy (Samsung Galaxy S3) zerschossen, es ist kaputt.. In Laden haben sie gesagt das es teuer wird und die...
  • Samsung Galaxy s3 Mini *fragen*

    Samsung Galaxy s3 Mini *fragen*: hallo ihr, ich hab gestern das handy bekomm, und hab nun ne frage, wenn ich jetzt selbst apps (in dem fall ein themes) runterlade und es...
  • Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen

    Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen: Heeii. :039: Da ich im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ich ein paar Fragen an euch c: Und zwar will ich mal eine eigene...
  • Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  • Fragen nach Zahn-Op

    Fragen nach Zahn-Op: Hallo Leute Mir wurden am Dienstag die Weisheitszähne gezogen und jetzt hab ich da doch noch ein paar Fragen. Und zwar hab ich einen...
  • Beantworte die Frage mit einer Gegenfrage

    Beantworte die Frage mit einer Gegenfrage: Warum denn nicht? So ein Spiel habe ich hier noch nicht gefunden in der Suchleiste. Funktionieren tut es folgender maßen: User 1 fragt etwas...
  • Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen

    Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen: Hallo ihr lieben. Ich habe mein Handy (Samsung Galaxy S3) zerschossen, es ist kaputt.. In Laden haben sie gesagt das es teuer wird und die...
  • Samsung Galaxy s3 Mini *fragen*

    Samsung Galaxy s3 Mini *fragen*: hallo ihr, ich hab gestern das handy bekomm, und hab nun ne frage, wenn ich jetzt selbst apps (in dem fall ein themes) runterlade und es...
  • Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen

    Der Traum von der eigenen Tierarztpraxis.. ein paar Fragen: Heeii. :039: Da ich im Internet nicht wirklich was finden konnte habe ich ein paar Fragen an euch c: Und zwar will ich mal eine eigene...