Degus bekämpfen sich

Diskutiere Degus bekämpfen sich im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo zusammen, ich habe drei degu weibchen es sind Geschwister und alle ca 7-8 monate alt. Bis jetzt haben sie sich super vertragen doch einer...
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe drei degu weibchen es sind Geschwister und alle ca 7-8 monate alt. Bis jetzt haben sie sich super vertragen doch einer von ihnen macht nun stress und bekämpft
die anderen zwei. Zuerst dachte ich das es wegen der Pubertät ist doch jetzt hat einer der zwei die bekämpft werden ein blutiges Auge und im Käfig liegt auch blut. Ich habe die degus nun getrennt der, der ärger macht ist allein . (Ich habe einen großen Käfig der sich auf zwei Etagen verteilt und habe zwei unten und einen oben und das Loch zu gemacht durch das sie die etagen wehseln können. ) ich brauche dringend eine Antwort weil ich wirklich verzweifelt bin und nicht weis was ich tun soll.
 
11.02.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Den thread hab ich mir schon durchgelesen doch keine genaue Antwort auf mein Problem gefunden. Danke trotzdem
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo Sabaton,

erst mal einen dicken Töster für dich.

Bei Verletzungen am Auge solltest du unbedingt heute noch den TA aufsuchen.

Bis alle Verletzungen verheilt sind nimm das Sandbad bitte raus und lass sie vorerst getrennt.

So mit 7-8 Monaten kommen Degus in die Flegelphase. Mit deinem Problem bist du nicht allein.
Hinzu kommt noch dass es jahreszeitlich bedingt in vielen Degugruppen derzeit wieder knallt.

Um die Situation besser einschätzen zu können, brauche ich noch mehr Informationen.

1. Bist du ganz sicher dass du lauter Weibchen hast? Hast du die Geschlechter selber kontrolliert? Wer sonst hat die Geschlechter kontrolliert?
2. Wie lange sind die Degus schon bei dir?
3. Hast du den Käfig besonders gründlich gereinigt oder etwas verändert?
4. Wie groß ist dein Käfig lxbxh cm ?
5. Wie viele Volletagen (=gleiche Größe wie der Boden) hat der Käfig?
Hierzu wäre ein Käfigfoto hilfreich.
6. Konntest du beobachten wie es mit den Streitigkeiten begonnen hat?
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
1. Selbst habe ich es nicht kontrolliert sondern der man im zoogeschäft.2. Ich habe die degus ca seid einem halben Jahr. 3. Gereinigt habe ich den Käfig seid dort nicht das einzige was sich im Käfig verändert hat ist, dass meine degus seid einer Woche das holzlaufrad komplett zernagt haben.
4. der Käfig hat die Maße 1,75 x 0,6 x 2,0 Die maße sind in meter
5. Sieht man ja auf dem Bild.
6. Direkt beobachten konnte ich es nicht. Ich kam von der Schule heim und dann war Blut im Käfig und dann hab ich mich schon gewundern die degus angekuckt aber keine Wunden gefunden und kurz darauf haben sie wieder angefangen sich richtig zu streiten.
1621693_509388779174276_1811140511_n.jpg
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ok das mit dem Bilder reinstellen hab ich noch nicht so drauf :D
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

hab die doppelten Bilder mal entfernt.

1. Da du sie aus dem Zoohandel hast, müssen die Geschlechter (siehe Seite 14) unbedingt und zweifelsfrei bestimmt werden. Die Beratung in solchen Geschäften ist ganz oft mangelhaft und/oder falsch auch was die Geschlechter betrifft. Du kannst auch Fotos von den Geschlechtern hier einstellen.

3. Kann gut sein dass sie durch das fehlen des Laufrades nicht ganz so ausgelastet sind. Bei der Laufradschmiede gibt es welche aus Alu. Die sind zwar nicht billig, auf Dauer aber immer noch günstiger als wenn du alle par Monate ein neues kaufen musst. Mindestdurchmesser für ein Laufrad ist 30 cm, besser wäre wenn es 35cm oder sogar 40cm hätte.

4. Die Käfiggröße ist schon mal sehr gut, allerdings können Degus nicht fliegen und so die hohen Etagen nicht ausnutzen. Um den Käfig optimal ausnutzen zu können, solltest du noch 2 oder sogar 3 Volletagen einbauen. So junge Degus haben einen enormen Bewegungsdrang, den sie mit der zusätzlich geschaffenen Lauffläche auch ausleben könnten. Die Ausschnitte für die Durchgänge solltest du abwechselnd links und in der nächsen Ebenen dann rechts machen. Dann kannst du auf einer der mittleren Etagen ein Trenngitter einbauen, so dass sie sich sehen und beschnuppern können, aber nicht kämpfen. Bei sehr aggresivem Verhalten am Gitter muss man manchmal auch ein doppeltes Trenngitter einbauen.

Hast du das Auge beim TA versorgen lassen?

Also nochmal in Kurzfassung
1. Geschlechterkontrolle
2. 2-3 Volletagen einbauen + vertikales Trenngitter

Bitte lass sie noch getrennt. Wie lange das dauern wird, kommt darauf an wie sie sich dann am Trenngitter verhalten.

Dazu kannst du dir mal das Merkblatt Vergesellschaftung durchlesen.
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Das die verletzung am auge habe ich gestern abend bemerkt und als ich heut nochmal gekuckt hatte war sie weg und man sieht nichts mehr davon find ich komisch aber es ist wenigstens wieder weg. Ich find es nur komisch das sie ein halbes jahr super mit einander auskamen hndund sich jetzt auf einmal zerstreiten. Ich werde später nachkucken welches geschlecht sie haben und schreibs dann hier rein.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

wenn man keine Erfahrung mit der Geschlechterbestimmung hat, oder die Unterschiede noch nicht gesehen hat, ist es nicht so einfach. Fotos wären sicher gut. Da wird dir aber jemand helfen müssen. Einer hält den Degu, der andere macht die Fotos.
Wenn du sie dann eh schon in der Hand hast, taste auch noch kurz ab ob sie noch irgendwo Schwellungen/Verletzungen haben. Die sieht man oft nicht weil sie unterm Fell sind.

Ich find es nur komisch das sie ein halbes jahr super mit einander auskamen hndund sich jetzt auf einmal zerstreiten.
Deine Degus sind jetzt in der Flegelphase. Das ist nicht komisch, sondern kommt im Alter von 6 -18 Monaten oft vor. Sowas wird einem im Zoohandel natürlich nicht gesagt.
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
So hab nach gekuckt sind alles weibchen nur mir ist jetzt aufgefallen das einer eine dicke backe hat da sollte ich auf jeden fall zum TA oder?
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Ja mit der dicken Backe solltest du besser zum TA.
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für die Hilfe :)
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo Sabaton,

wie ist denn der Stand der Dinge?
Gibt es was neues?
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also sie zoffen sich nicht mehr so arg und nicht mehr so oft also ist besser geworden. Danke der Nachfrage :)
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

hast du sie jetzt einfach wieder zusammen gesetzt :shock: ? Dann hast du Glück gehabt dass nichts passiert ist.

Habt ihr denn jetzt noch 2 Volletagen eingebaut?
 
S

sabaton

Registriert seit
11.02.2014
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also der tierarzt meinte das ich es nochmal versuchen soll und es hat ja dann auch geklappt. Nein mein vater hatte leider bis jetzt keine zeit holz für die etagen zu zuschneiden.
 
Thema:

Degus bekämpfen sich

Degus bekämpfen sich - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...
  • Vergesellschaftung von drei Degus - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...