Der Sattel - eine Wissenschaft für sich

Diskutiere Der Sattel - eine Wissenschaft für sich im Pferde Zubehör Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu, ich weiß, dass es dazu schon mehrere Themen gibt, aber irgendwie habe ich meine Antworten trotzdem noch nicht wirklich gefunden. Jetzt bin...
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
Huhu,

ich weiß, dass es dazu schon mehrere Themen gibt, aber irgendwie habe ich meine Antworten trotzdem noch nicht wirklich gefunden.

Jetzt bin ich stolze Pferdebesitzerin und was ist mein Problem? Ja richtig, ich hab keinen Sattel ;). Momentan leihe ich von der Stallbesitzerin einen baumlosen Trekker aus. Finde den zum Sitzen überraschend gut, nicht so schlimm wie viele behaupten.
Aber natürlich muss für Dakota ein eigener Sattel her. Ich bin jetzt nur total hin- und her gerissen, was für einer. Geld fällt
bei mir leider nicht vom Himmel, also sollte das trotz allem ein gewisser Punkt sein, ich kann und will nicht 2000 Euro für einen Sattel ausgeben.
Dakota wird dieses Jahr 6 und ist momentan recht schmal und vor allem schlecht bemuskelt. Ist natürlich was das Thema Sattel angeht auch blöd, klar kann man aufpolstern lassen, aber die Frage ist wie weit? Ich würde einen Sattel eigentlich schon gern länger behalten. Ich habe auch keine Ambiotionen in Dressur oder Springen, Dakota soll ein reines Freizeitpferd werden (wo natürlich regelmäßige Gymnastik am Platz trotzdem dazu gehört). Normalerweise würde ich wohl so ca 2 mal die Woche reiten. Aber natürlich muss auch dafür der Sattel passen.
Mir hat der Trekker Sattel eigentlich gut gefallen, der hat auch diese Wirbelsäulenfreiheit, ist vom Bau her also mit einem Baumsattel vergleichbar. Aber die große Frage: Passt er wirklich?

Habe gehört, dass viele Sattler bei baumlosen Sätteln eh nichts machen? Aber ich will natürlich keinesfalls mein Pferd ruinieren, weil ich am Sattel sparen wollte.

Also meine Frage an euch: Was haltet ihr von baumlosen Sätteln, wie handhabt ihr das mit der Anpassung?
Wie oft sollte bei einem jungen Pferd, das hoffentlich noch Muskeln aufbaut, der Sattel kontrolliert werden?
Und wie sieht es denn bei Sattlern preislich aus? Was kostet es grob, einen kommen zu lassen und sich mal ein paar gebrauchte Sättel (haben die ja oft oder?) aufs Pferd legen zu lassen?
Und zu guter Letzt: In welchem Kostenbereich befindet sich normalerweise das Aufpolstern?
 
16.02.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Thema:

Der Sattel - eine Wissenschaft für sich

Der Sattel - eine Wissenschaft für sich - Ähnliche Themen

  • Sattel anpassen lassen?

    Sattel anpassen lassen?: Hallo zusammen, wie ich in einem anderen Post schon geschrieben habe, wird am Samstag meine Stute bei mir einziehen. Sie kommt vom Schlachter...
  • Welcher Sattel?

    Welcher Sattel?: Hi Leute! ich möchte mir einen Fellsattel für mein Pony zulegen. Habt ihr vielleicht Erfahrung mit dieser Sattelart und könnt mir eine Marke oder...
  • Hilfe, beim Sattel Chaos...

    Hilfe, beim Sattel Chaos...: Hallo, Ich habe ein kräftiges, kurzes Pony. Stockmaß 1,47 cm Länge vom Widerrist zum Schweif Ca. 1,35 cm Ich habe eine zulangen Western Sattel...
  • Schweißbild - Neuen Sattel kaufen?

    Schweißbild - Neuen Sattel kaufen?: Hallo liebe Foris! Ich habe mir ein gebrauchten Sattel gekauft und hab ihn jetzt 2x im Gelände und auf dem Platz getestet. Kriterien die man von...
  • Neuer Sattel?!

    Neuer Sattel?!: Hallo! Meinem Pferd passt leider sein alter Westernsattel nicht mehr und ich muss mir einen neuen zulegen, da mein Pferd einen sehr kurzen Rücken...
  • Ähnliche Themen
  • Sattel anpassen lassen?

    Sattel anpassen lassen?: Hallo zusammen, wie ich in einem anderen Post schon geschrieben habe, wird am Samstag meine Stute bei mir einziehen. Sie kommt vom Schlachter...
  • Welcher Sattel?

    Welcher Sattel?: Hi Leute! ich möchte mir einen Fellsattel für mein Pony zulegen. Habt ihr vielleicht Erfahrung mit dieser Sattelart und könnt mir eine Marke oder...
  • Hilfe, beim Sattel Chaos...

    Hilfe, beim Sattel Chaos...: Hallo, Ich habe ein kräftiges, kurzes Pony. Stockmaß 1,47 cm Länge vom Widerrist zum Schweif Ca. 1,35 cm Ich habe eine zulangen Western Sattel...
  • Schweißbild - Neuen Sattel kaufen?

    Schweißbild - Neuen Sattel kaufen?: Hallo liebe Foris! Ich habe mir ein gebrauchten Sattel gekauft und hab ihn jetzt 2x im Gelände und auf dem Platz getestet. Kriterien die man von...
  • Neuer Sattel?!

    Neuer Sattel?!: Hallo! Meinem Pferd passt leider sein alter Westernsattel nicht mehr und ich muss mir einen neuen zulegen, da mein Pferd einen sehr kurzen Rücken...