Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe

Diskutiere Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Luna ist eine ca. 4,5 Monate alte Havaneserwelpin. Von der Züchterin bekam sie als Futter Pedegree nass-und trockenfutter mit. Ich bin...
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo
Luna ist eine ca. 4,5 Monate alte Havaneserwelpin. Von der Züchterin bekam sie als Futter Pedegree nass-und trockenfutter mit. Ich bin jedoch nicht so ein Fan von Pedegree weil ich die Inhaltsstoffe nicht so gut finde. Habe also ganz langsam beim Nassfutter auf das "Animonda Gran Carno" junior umgestellt. Bei diesem Futter finde ich gut, dass genau deklariert ist, was drin ist. Luna frisst es auch sehr gerne. Ich würde es auch gerne weiterfüttern. Außer es stellt sich jetzt heraus, dass es
auch nicht gut ist. Beim Trockenfutter habe ich auf Bosch umgestellt. Jedoch hab ich später erfahren, dass es einen kleinen Fleischanteil hat. Außerdem hat Luna nach ca. 3 Wochen aufgehört es zu fressen. Im Zooladen sagte man mir, dass das passieren kann. Dem Hund schmeckts einfach nicht mehr. Sie meinten, "Happy dog" oder "activa Natur plus" seien ganz vergleichbar. Von beidem natürlich das Junior. Habe mich dann für das Natur plus entschieden, weil es mehr Fleisch hat. Jedoch hat es auch "nur" einen gesamtfleischgehalt von 33%. So viel ist das auch nicht oder? Luna frisst es aber sehr gerne. Trotzdem bin ich nun auf der suche, nach einem guten Welpenfutter mit viel Fleisch. Beim Nassfutter würde ich beim Gran Carno bleiben, esseiden ihr ratet mir, auf ein anderes umzusteigen. Beim Trockenfutter bin ich halt auf der Suche. Ich weiß, dass es schon mehrere Foren dazu gibt. Aber alle die ich gefunden habe, sind schon 5-10 Jahre alt. Und in dieser Zeit hat sich doch bestimmt was auf dem Hundefuttermarkt getan. Ich möchte auch keinen Streit auslösen, sondern wäre einfach über gute Tipps dankbar. Ach und könnt ihr mir noch bei der Futtermenge helfen? Luna bekommt 3 Mahlzeiten. Morgens,Mittags und Abends. Morgens und Mittags Trockenfutter und Abends Nassfutter. Nur weiß ich nicht wieviel ich ihr geben soll. Die Züchterempfelung ist schon über einen Monat her und die kleine ist mächtig gewachsen! Und den Tipps auf der Verpackung traue ich nicht so ganz...
Wäre über Tipps ganz dankbar.
Liebe Grüße Luna_Wolf
 
17.02.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
willi79

willi79

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
7.477
Reaktionen
0
Huhu
ist zwar jetzt schon zwei Tage her, aber vielleicht hilft es ja doch noch;)

Hast du mal hier geschaut?
https://www.tierforum.de/t142852-empfehlenswertes-trockenfutter.html

Ich persönlich habe beim Welpen Futter gute Erfahrung mit Granatapet gemacht.
Grade für kleine Rassen finde ich es empfehlenswert, das es recht kleine Stückchen sind.
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
hallo willi79

Vielen Dank für deine Antwort. Ja natürlich hilft die Antwort noch. Wo kauft man das am besten? In der Zoohandlung bei uns hab ich das noch nie gesehen. Über das Internet? Hab mir mal die Zusammensetzung angesehen. Ich glaube die klingt ganz gut oder? Kein Getreide, kein Zucker oder Rübenschnitzel. 44% Fleisch ist akzeptabel oder?

Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Huhu,

Granatapet gibt es im Fressnapf oder bei Fressnapf online. Da das deren Hausmarke ist weiß ich nicht, ob es das bei Zooplus o.ä. auch gibt, einfach mal dort suchen.
Was ich dir noch empfehlen kann wären Platinum, Wolfsblut und Real Nature – die Hersteller haben alle empfehlenswertes Welpenfutter.
44% Fleisch sind ok, sofern es sich auf die Trockenmasse und nicht auf die Rohmasse bezieht. Das ist leider meist nicht ausgeschrieben und müsste man per Mail beim Hersteller erfragen, ich gehe aber davon aus, dass es die Trockenmasse ist.

Liebe Grüße
 
Mickey48

Mickey48

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Huhu,

Granatapet gibt es im Fressnapf oder bei Fressnapf online. Da das deren Hausmarke ist weiß ich nicht, ob es das bei Zooplus o.ä. auch gibt, einfach mal dort suchen.
Was ich dir noch empfehlen kann wären Platinum, Wolfsblut und Real Nature – die Hersteller haben alle empfehlenswertes Welpenfutter.
44% Fleisch sind ok, sofern es sich auf die Trockenmasse und nicht auf die Rohmasse bezieht. Das ist leider meist nicht ausgeschrieben und müsste man per Mail beim Hersteller erfragen, ich gehe aber davon aus, dass es die Trockenmasse ist.

Liebe Grüße
*Hüstel* Granatapet ist eine eigenständige Firma mit Sitz im Allgäu, aber keine von Fressnapfs Eigenmarken, Real nature dagegen schon. :eusa_shhh:
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
*Hüstel* Granatapet ist eine eigenständige Firma mit Sitz im Allgäu, aber keine von Fressnapfs Eigenmarken, Real nature dagegen schon. :eusa_shhh:
Hups, wo hatte ich das dann gelesen? oO
Trotzdem gibts das bei Fressnapf :lol:.

@Houndman: Könntest du bitte nicht nur Links posten, sondern diese auch erklären? Was nutzt der TE jetzt ein Link zu einem Onlineshop, wie es sicher tausende gibt? Dann solltest du schon erklären, was den so gut und besonders macht (bitte nicht als Werbetext, wir sind keine Werbeagentur) ;).
 
Apolike

Apolike

Registriert seit
22.09.2012
Beiträge
239
Reaktionen
0
Hallo Luna,

wenn Du bei Deinem Hund auf den Fleischanteil schaust, wäre barfen nicht eine Option für Dich?

Ansonsten bin ich persönlich sehr großer Fan von Wolfsblut.

LG Apo
 
HoundMan

HoundMan

Registriert seit
07.01.2014
Beiträge
443
Reaktionen
0
@Houndman: Könntest du bitte nicht nur Links posten, sondern diese auch erklären? Was nutzt der TE jetzt ein Link zu einem Onlineshop, wie es sicher tausende gibt? Dann solltest du schon erklären, was den so gut und besonders macht (bitte nicht als Werbetext, wir sind keine Werbeagentur)
OK sorry, mangelnde zeit... Das ist Topfutter und die Werte erklären sich von selbst... Nutze es selber ...
 
S

Schnuffel84

Registriert seit
26.02.2014
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,
ich füttere meinem Hund Wolfsblut und bin super zurfrieden.
Mein Hund liebt dieses Futter (außer Fisch) und verträgt es super.
Hier gibt es auch ein Welpenfutter (Trockenfutter) und Naßfutter
gibt es auch von der Marke.
Ich kann es echt nur empfehlen!
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo und danke für eure Tipps
@ HoundMan: Hab mir das Futter mal angesehen. Da ist mir was aufgefallen. Rübenfruchtfleisch. Ist das von Rübenschnitzel und somit Zucker oder was anderes?
@Apolike: Ich habe mich mit Barfen schonmal ein bisschen beschäftigt aber halt nur per google. Da wurde oft gesagt, dass man da so einiges falsch machen kann und ja... außerdem braucht man wohl eine großes Tiefkühlfach und das hab ich nicht. Aber das hab ich alles nur über google raus. Vielleicht stimmt es auch garnicht oder was sagst du dazu? Eigentlich wollte ich erstmal bei "Kaufbaren Fertigfutter" bleiben. Zumindest vorerst. Wolfsblut klingt auch ganz gut. Aber das gibts nur über Internet oder? Ach und hat jemand schonmal erfahrung mit "Platinum" gemacht? Da hab ich auch schon oft gehört,dass es gut sein soll. Aber da ist ja auch dieses Rübenmelasseschnitze drin... ist das auch Zucker?

Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Das dürfte schlicht das Fruchtfleisch der Zuckerrübe sein und damit Zucker enthalten.

Wolfsblut klingt auch ganz gut. Aber das gibts nur über Internet oder?
Manche Tierläden haben es durchaus, bei uns gibt es einen, allerdings sind das dann nur kleine Fachhandel, soweit ich weiß, also nichts größeres wie Fressnapf und Co..
Wobei ich mit deren Onlineshop nie Probleme hatte, auch mit dem Support nicht. Um ehrlich zu sein ist es von Vorteil, wenn die großen Säcke von selbst zur Haustüre kommen :lol:.

Ach und hat jemand schonmal erfahrung mit "Platinum" gemacht?
Nur die Erfahrung, dass meiner es nicht mag :lol:. Als Welpe hatte ich eine Probepackung für ihn – das wurde sofort verschmäht.^^ Allerdings habe ich sonst eigentlich noch nichts negatives drüber gehört und die Zusammensetzung ist durchaus empfehlenswert.


Aber da ist ja auch dieses Rübenmelasseschnitze drin... ist das auch Zucker?
Zucker ja, aus der Zuckerrübe wird immerhin der Zucker gewonnen. Allerdings ist es im Verhältnis recht wenig, nach dem, was ich bisher gelesen habe, da es im Endeffekt der Rest der Zuckerherstellung ist. Außerdem soll es wohl einiges an Vitaminen enthalten, auch wenn ich eher glaube, dass es als eine Art Bindemittel für die Rohmasse verwendet wird. Manche Hersteller schreiben übrigens extra dazu, dass es entzuckert ist, schade, dass das nicht alle machen, sodass man nie weiß, ob es nun noch mehr oder weniger Zucker enthält.
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
hallo
Danke für euer Antworten. Schätzungsweise wird Lunas Trockenfutter in 1-2 Wochen alle sein. Also muss ich mich langsam entscheiden, welches Futter ich nehme. Immerhin muss ich demnächst im Internet bestellen. Eigentlich gefällt mir das Platinum ganz gut. Aber diese Rübenmelassenschnitzel stört mich doch ein bisschen. Hat vielleicht noch jemand irgendeine Erfahrung mit einer Welpenfuttersorte? Ach und was haltet ihr von dem "Gran Carno" Nassfutter?
Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
M

Mimi98

Registriert seit
09.10.2012
Beiträge
17
Reaktionen
0
also unsere bekommt jetzt seit einiger zeit miniwell von josera und sie liebt es. beim bosch futter hat sie sich nach einer weile geweigert es zu essen aber josera frisst sie sehr gerne
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

also Zoo&Co (Tomys Zoo) hat Wolfsblut. So ziemlich jede Sorte und auch die Dosen.

WB allein hat mir aber zu viele getrocknete Kräuter drin (Calcium!). Ich füttere ja eine mischung aus WB, Orijen und Granatapet (Mini mit kaninchen) wenns mal trocken gibt. Momentan hab ich 15 Dosen Gran Carno hier, ich finds super.
 
Blacky95

Blacky95

Registriert seit
08.02.2010
Beiträge
1.222
Reaktionen
0
Du könntest auch mal das Meradog PURE Junior Truthahn und Reis versuchen.
Alle PURE Sorten von Mera sind ohne glutenhaltige Inhaltsstoffe.
Sonst gäb's da noch Select Gold Junior (Mini, Medium, Maxi) ist okay, gibt sicherlich besseres aber die Akzeptanz ist gut. Schlecht is es jetzt aber auch nicht.
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo nochmal
Das thema ist schon ein paar Wochen alt, aber so ganz zufrieden mit Lunas futter bin ich immernochnicht, zumal sie jetzt auch anfängt mit dem "naturplus" zu mäkeln. Ich wollte ihr eigentlich neulich einen kleinen Sack vom Platinum bestellen aber da sollte ich 7€ mehr bezahlt für versand, zahlungsart etc. Und dafür kann ich ihr einige Tage ihre Nassfutterration kaufen. Das wollte ich nicht einsehen. Ich bin neulich noch auf dieses Futter gestößen: "Nutrivet Instinct Growth & Nutrients". Mit angeblich 80% Fleisch. Hat zwar auch Rübenmark aber ich glaube soganz werde ich kein Futter ohne sowas finden. Was sagt ihr dazu? Oder hat noch jemand nen anderen Tipp? Wie gesagt, es geht mir vorrangig um Trofu aber wenn sich das "animonda" als schlecht herrausstellt auch ein neues Nassfutter.

Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Hab gerade mal nach der Zusammensetzung geschaut:
Hähnchenfleisch (mind. 30 %), Lamm (mind. 11 %), Truthahnfleisch (mind. 10%), Kartoffeln, Erbsen, Hähnchenöl und -fett (mind. 9 %), Lachs (mind. 5%), ganze Eier getrocknet (mind. 4 %), Hähnchenfleisch getrocknet (mind. 4%), Lamm getrocknet (mind. 4 %), getrocknete Erbsenprotein, Lachsöl (mind. 3 %), Rübenmark, grüne Bohnen, Süßkartoffel, Tomaten, Äpfel, Luzerne, Zichorienwurzel, Hefe, Fenchelblätter, Preiselbeeren, schwarze Johannisbeergelee, Vitamine und Mineralstoffe, Plasmaprotein getrocknet, Geflügelleberhydrolysat, Kaliumchlorid, Kalziumkarbonat, Fructo-Oligosaccharide (FOS), Mannan-Oligosaccharide (MOS), Taurin, Fucus vesiculosus (Blasentang) Extrakt, Ascophyllum nodosum (Knotentang) Extrakt, Yucca Schidigera Extrakt, Chondroitinsulfat, N-Acetyl-Glucosaminsulfat, L-Carnitin-Tartrat, Rosmarinextrakt, grüner Tee-Extrakt.
http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/nutrivet/288882

Sieht zumindest nicht schlecht aus. Der Preis ist dieselbe Kategorie wie bei Wolfsblut, allerdings ist da kein Rübemark drin ;). Wobei das Rübenmark nicht nur Zucker liefert, sondern auch Vitamine, ist also Geschmackssache.
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
@ *Mischling*
Ist es wirklich die gleiche Preisklasse wie Wolfsblut? Dachte Wb wäre etwas teurer...aber das ich mich mit Wb beschäftigt habe ist auch schon etwas her. Kurzzeitgedächnis lässt grüßen;). Ich finde den Preis eigentlich sehr gut. Was mich aber etwas stört, ist das es auf "zooplus" nur einen 12kg Sack und keinen 1kg Sack gibt. Luna hat bei nem halben kilogramm von "Bosch" aufgehört es zu fressen. Da wäre mir das Geld dann doch etwas zu schade. Und Lunas ganze "Mäckelsäcke" ins Tierheim bringen? Ich glaube irgendwann fühlen die sich dann auch wie die "Abfallstelle". Hach man. Echt schade, dass es Wb, Platinum oder das Nutrivet nicht in unserer Zoohandlung in kleinen Probiersäcken gibt...

Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Hallo nochmal,

Bei dem Futter von oben stand bei Zooplus 4,16 Euro pro Kg beim 12kg-Sack, bei 2x12kg bei 3,95 Euro. WB liegt bei 30kg in derselben Spanne. Blue Mountain kostet bei 2x15kg 4,20 Euro das Kilo, Green Valley 4,13 Euro, Dark Forest 3,80 Euro. Eine 1kg-Packung hab ich jetzt bei Zooplus gar nicht gesehen, daher kann ich da den Preis nicht vergleichen. Bei WB kosten 2kg 14 Euro, das ist bei der Packungsgröße aber logisch, je weniger, desto teurer. Das wird bei dem anderen nicht anders sein.

Ich glaube nicht, dass du dem TH damit auf die Nerven gehst, die sollten sich über jede Spende freuen ;). Wenn sie sich da blöd anstellen würde ich einfach zu einem anderen TH oder TS-Verein gehen – wer nicht will, der hat schon.
 
Thema:

Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe

Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe - Ähnliche Themen

  • Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht

    Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Trockenfutter (wo ich keinen Goldesel brauche) Sky ist etwa 15 Wochen alt und hatte von anfang...
  • Hochwertiges Welpenfutter gesucht!

    Hochwertiges Welpenfutter gesucht!: Hallo ihr Lieben, da Mitte Juli hier endlich ein kleiner Welpe einziehen wird, bin ich jetzt schon fleißig auf der Suche nach einem Hundefutter...
  • Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen

    Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen: Hallo liebe Community, in über einer Woche soll bei uns ein kleiner Zwergspitzwelpe im Alter von 8 Wochen einziehen. Ich würde ihn gerne mit...
  • Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen

    Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen: Hallo , ich habe ein paar Sorten zur Auswahl und kann mich nicht entscheiden. Welche würdet ihr empfehlen? Meradog Junior 1 für kleine und...
  • Bitte um Hilfe bei Wahl des Welpenfutters

    Bitte um Hilfe bei Wahl des Welpenfutters: Hallo liebes Tierforum, nächste Woche werden 2 ca. 5-6 Monate alte Mischlinge aus Rumänien bei uns einziehen, einer zur Pflege, einer bleibt. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht

    Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Trockenfutter (wo ich keinen Goldesel brauche) Sky ist etwa 15 Wochen alt und hatte von anfang...
  • Hochwertiges Welpenfutter gesucht!

    Hochwertiges Welpenfutter gesucht!: Hallo ihr Lieben, da Mitte Juli hier endlich ein kleiner Welpe einziehen wird, bin ich jetzt schon fleißig auf der Suche nach einem Hundefutter...
  • Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen

    Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen: Hallo liebe Community, in über einer Woche soll bei uns ein kleiner Zwergspitzwelpe im Alter von 8 Wochen einziehen. Ich würde ihn gerne mit...
  • Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen

    Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen: Hallo , ich habe ein paar Sorten zur Auswahl und kann mich nicht entscheiden. Welche würdet ihr empfehlen? Meradog Junior 1 für kleine und...
  • Bitte um Hilfe bei Wahl des Welpenfutters

    Bitte um Hilfe bei Wahl des Welpenfutters: Hallo liebes Tierforum, nächste Woche werden 2 ca. 5-6 Monate alte Mischlinge aus Rumänien bei uns einziehen, einer zur Pflege, einer bleibt. Die...