Habe ich einen Pitbull?

Diskutiere Habe ich einen Pitbull? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, bin Neu hier im Forum, habe mir vor einigen Tagen einen Hund gekauft und die ehemaligen firstBesitzer haben mir gesagt das es ein Pitbull...
F

Felito

Registriert seit
08.03.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

bin Neu hier im Forum, habe mir vor einigen Tagen einen Hund gekauft und die ehemaligen
Besitzer haben mir gesagt das es ein Pitbull sei. Nun wollte ich gerne mal Wissen ob es wirklich ein reinrassiger Pitbull ist oder ob da eine andere Rasse mit drin ist? Werde morgen mal weitere Bilder machen wo ich mit ihm draußen bin. Danke im voraus
 

Anhänge

08.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
huhu, wie alt is der hund denn? ich würd in dem zustand sagen dass es auf jeden fall ein mix is... kann aber auch am alter liegen...
 
F

Felito

Registriert seit
08.03.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Er ist jetzt 3,5 Monate alt.
 
Schweinchenmädel

Schweinchenmädel

Registriert seit
30.10.2013
Beiträge
454
Reaktionen
0
Ich würde auch sagen, dass das ein Mix ist. Allerdings mit einem sehr hohen Pitbullanteil:)
Auf jeden Fall ein ganz süßer, knuffiger, faltiger Schatz:)
Wo hat du ihn her?
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
"Reinrassiger" Pitbull ist eh so eine Sache, wenn man keine Papiere hat. :roll:
Aber definitiv genug Pitti, dass er als Listenhund zählt. Auf jeden Fall ein niedliches Kerlchen :)
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.954
Reaktionen
0
Darf ich fragen in welchem Bundesland du wohnst?

Das da ein gehöriger Schuss Pitbull drin ist, ist meiner Meinung nach nicht zu übersehen.

Hast du dir vor der Anschaffung gut überlegt, dass du in vielen Bundesländer diese Rasse nicht halten darfst, bzw. nur unter strengen Auflagen.
Du brauchst u. a. ein Führungszeugnis, den Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung und einen Hundeführerschein.
Dann ist es in etlichen Gemeinden so, dass du mit einer massiv erhöhten Hundesteuer rechnen musst.

Die Frage von Schweinchenmädel interessiert mich auch - wo hast du den kleinen Spatz her?
 
F

Felito

Registriert seit
08.03.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hab ihn aus ebay kleinanzeigen von privat gekauft. Er ist auch ein ganz lieber und knuddelsüchtig :) Achja ich hab noch eine weitere Frage ... Er pinkelt jede 5 min. wenn er wach ist, woran könnte das liegen? Beim Spielen und knuddeln pinkelt er nicht aber wenn man ihn nicht beschäftigt pinkelt er wirklich jede 5 min.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Wegen dem Pinkeln würde ich mal zum Tierarzt und das abklären lassen.

Wieso wurde er abgegeben? Oder war der Private der Halter der Mutter? Oder wo hatten die den her?

Welche Rasse steht denn im Impfpass?
 
F

Felito

Registriert seit
08.03.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Komme aus Niedersachsen. Hier ist es nicht so streng mit der Rasse. Nur die Steuern sind bisschen teurer aber einen Hundeführerschein und Wesenstest muss ich nicht machen :)
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Huhu!
Könnte sein, dass du ihn aus schlechten Verhältnissen hast... War das ein ganzer Wurf? Oder wo hatten ihn die Vorbesitzer her? Wenn es ein Wurf war, hast du die Mutter gesehen?
Hast du dir Gedanken darüber gemacht, was mit einem Listenhund alles auf dich zukommt? Ganz enorm höhere Hundesteuer, du brauchst ein Führungszeugnis, etc. (siehe Para oben) ...

Was du nun ganz dringend auch noch machen solltest ist, ihn ordentlich zu sozialisieren. Ihn also an ungewohnte Dinge gewöhnen, in Alltagssituationen bringen und ganz, ganz dringend eine Welpengruppe besuchen. Pitbulls sind eine sehr starke Rasse. Schlecht sozialisiert können sie leicht zur tickenden Zeitbombe werden.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso in Niedersachsen herrsche allgemeine Leinenpflicht, drum ist das bums, stimmts?
 
F

Felito

Registriert seit
08.03.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Old English Bulldog ist auf der Rasseliste z.B. gar nicht verzeichnet. Demnach wäre er also eigentlich kein Listenhund :mrgreen:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Ich denke mal, hier muss sich zeigen, wie er aussieht, wenn er älter ist.

Aber wenn man mal nach "Old-Englisch-Bulldog Junghund" googlet könnte das durchaus passen. Da sind einige etwas schlankere "Modelle" und wenn dann noch ein Labbi mitgemischt hat... Viele "Kampfhunde" werden ja gern als Labrador-Mixe betitelt, aber wenn ich mir den Zwerg so anschaue... Hier in der Gegend gibt auch ne Old-Englisch-Bulldog in schwarz-weiß, die zwar kräftig gebaut ist, aber auch etwas größer.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.945
Reaktionen
248
In Niedersachsen gibt es gar keine Rasseliste- die Stadt kann aber durchaus unterschiedliche Steuern verlangen etc.

Wenn du nicht nachweislich in den letzten Jahren bereits einen Hund gehalten hast musst du sehr wohl einen Hundeführerschein machen- den theoretischen Teil hättest du sogar VOR der Anschaffung des Hundes machen.

Wenn du noch Kontakt mit den Vorbesitzern hast würde ich dringend dazu raten nochmal nachzuhaken wie der Kleine aufgewachsen ist- kennt er andere Hunde, Alltagsgeräusche usw. usf.

Gerade die Sozialisation mit anderen Hunden/Rassen ist verflucht wichtig um spätere Kommunikationsprobleme zu vermeiden. Gilt aber für alle Rassen;)

OEB würde ich jetzt übrigens mal eher ausschließen- genauso wie den Labrador;)
Es ist inzwischen gängige Praxis, dass es plötzlich überall Labrador-Mixe anstelle von Staff/Pitti-Mixen gibt.
 
Z

Zerberus

Registriert seit
11.01.2014
Beiträge
195
Reaktionen
0
Es war ein jüngeres Pärchen und die haben mir gesagt, dass der Vermieter keine Kampfhunde akzeptiert. Habe auch alles mitbekommen Hundekorb, 15kg Futter usw. Im Impfpass steht Old-English-Bulldog/Labrador :?
Der Hund kann so wohl Pit als AmStaff sein, er wirkt mir zu groß für einen Pit, wie ist seine SH und sein Gewicht?
Ohne Papiere ist er eh ein Mix von daher ist es auch egal ob Pit oder AmStaff.

Old-English-Bulldog/Labrador, ist er bestimmt nicht, nicht mal ein schlankes Model.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich möchte dir ab von den Rassetipps hier noch das hier ans Herz legen: http://www.recht-niedersachsen.de/21011/nhundg.htm
Du hättest bereits einen theoretischen Sachkundenachweis machen müssen, außerdem stellt Niedersachsen etwas strengere Anforderungen an den Halter und die Angaben bei der Meldung als andere Bundesländer. Lies dir das bitte durch und melde den Hund entsprechend an und mach deinen Sachkundenachweis, bevor du eine Geldstrafe auferlegt bekommst.
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.488
Reaktionen
27
Sieht rein von der Färbung aus wie Missymannmensch :mrgreen:
Seines Zeichens OEB, jedoch ist mir die Schnute zu lang-obwohl das bei OEB auch
sehr unterschiedlich ist.
 
Z

Zufallsprodukt

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.299
Reaktionen
0
Achso in Niedersachsen herrsche allgemeine Leinenpflicht, drum ist das bums, stimmts?
???

In Niedersachsen gibt es keine Rassenliste, deswegen ist das bums.

Dein Welpe ist kein reinrassiger Pit Bull, alleine schon, weil er keine Papiere besitzt. Reinrassige Pit Bulls bekommst du in Deutschland nur extrem selten. Das wird, wenn überhaupt, wohl ein Amstaff-Mix sein.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Pitbulls sind eine sehr starke Rasse. Schlecht sozialisiert können sie leicht zur tickenden Zeitbombe werden.
Bitte ... bitte, bitte, bitte ... wenn man keine Ahnung hat, sollte man so etwas bitte nicht schreiben.
JEDER Hund kann, wenn er schlecht sozialisiert ist, "zur tickenden Zeitbombe" werden - das hat nichts mit der Rasse zu tun.
Der Pit Bull an sich ist auch keine "sehr starke" Rasse, sondern genau genommen ein sportliches Sensibelchen.
 
E

Etoileza

Registriert seit
21.10.2011
Beiträge
235
Reaktionen
0
Off-Topic
Sorry Kiwi... aber das mit der Zeitbombe ist Müll. Dschin ist ein ehemalig ernstzunehmender Problemhund, und selbst in seinen schlimmsten Zeiten ging von ihm keine wirkliche Gefahr aus. Ein Knapser in die Jacke des Trainers war das Höchste der Gefühle. Man muss so vieles unterscheiden, dass es einfach viel zu relativ ist, so etwas zu schreiben. Und die meisten Hunde, vor allem Pit Bulls sind so sensibel, dass Unsicherheit der häufigste Grund für Aggression ist. Und das ist beileibe keine "tickende Bombe", sondern ganz realistischer Trainingsstoff. Und das mit der Sozialisierung... Kann man auch bestreiten. Es ist keine Sünde, wenn ein Pit Bull nur begrenzt verträglich ist.
 
Thema:

Habe ich einen Pitbull?