hat der Hund Heimweh?

Diskutiere hat der Hund Heimweh? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen. Haben ein problem mit unserem Hund. Wir haben uns am Samstag nachmittag einen Hund vom Bauernhof geholt. Er ist ca ein 3/4 Jahr...
L

lisamaria93

Dabei seit
10.03.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Haben ein problem mit unserem Hund.

Wir haben uns am Samstag nachmittag einen Hund vom Bauernhof geholt. Er ist ca ein 3/4 Jahr alt und ein Mischlingsrüde. Was genau drinnen ist bei ihm konnte uns der Besitzer nicht sagen, aber wie er aussieht könnte Labrador mit drinnen sein. Er ist ca. Kniehoch, schwarz und hat kurzes glattes fell. Wiegt ca 15kg - 20 kg.

Nun unser Problem:
Er will nichts fressen und auch nichts Trinken. Aus der Wohnung will er auch nicht freiwillig zum Gassi gehen. Ich kann ich aber nicht ständig runter und wieder hoch tragen.
Beim Gassi gehen gestern hat er nur ganz wenig aus einer Wasserpfütze getrunken, und zwei brocken Nassfutter aus der Hand gefressen. Das war es aber auch schon. Er bewegt sich auch nicht freiwillig von dem Platz weg wo er gerade liegt, er würde da am liebsten rund um die Uhr liegen. Geht man dann auf ihn zu um Ihn zu streicheln wedelt er mit dem Schwanz, tut seinen Kopf ganz weit runter und Pinkelt. Als ob er etwas angestellt hätte und gleich ärger bekommt. Ich weiß leider nicht wie die vorbesitzer sich da verhalten haben oder was sie gemacht haben das er sich so Verhält.
Als wir ihn aber am Samstag abgeholt haben war er ganz anders, da hat er gefressen und war verspielt usw.

Kann es sein das er Heimweh hat?

Beim Tierarzt haben wir heute schon angerufen und werden dann heute Nachmittag mit Ihm hin gehen. Wollte mich trotzdem zuvor mal hier Informieren ob jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht hat, und wenn ja was er da gemacht hat.

Danke schon mal im Vorraus
 
10.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hat der Hund Heimweh? . Dort wird jeder fündig!
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
hallo egal wie es der Hund vorher gehabt hat oder nicht, er vermisst sicher sein altes Zuhause. Dann vielleicht noch eine Futterumstellung, wäre gut wenn du wüsstest was er dort als Futter bekommen hat. Hast du noch Kontakt zu der Familie die ihn abgegeben haben, wenn ja frag mal nach was für Futter er bekommen hat.

Eine Lieblingsdecke aus der alten Familie wäre hilfreich gewesen, würde den auf jeden Fall komplett untersuchen lassen damit man auch Parasiten, Milben, Flühe usw. ausschliessen kann. Er braucht jetzt einfach viel Zuwendung und Liebe, dann fühlt er sich bestimmt in einiger Zeit wohler.
 
willi79

willi79

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
7.477
Reaktionen
0
Hallo lisamaria...

ich denke der Kleine braucht einfach nich ein bisschen Zeit.
Wie hat er denn auf dem Hof gelebt? mit bei der Familie- oder draußen auf dem Hof- Im Stall?

Es ist alles neu und ungewohnt für ihn. Von daher ist sein Verhalten nicht wirklich unnormal;).

Ihn vom TA mal durchchecken zu lassen ist eine gute Idee, aber im Großen und Ganzen denke ich, dass er mit der Zeit schon auftaut.
 
FräuleinPüppilotta

FräuleinPüppilotta

Dabei seit
19.02.2014
Beiträge
81
Reaktionen
0
Das kommt mir ziemlich bekannt vor. Wir haben unseren Hund aus dem Tierheim, hier in der Nähe und die ersten beiden Tage ähnliche Schwierigkeiten.
Gib ihm Zeit, biete ihm ruhig immer wieder etwas an.
Gut für ihn wäre auch, wenn du weißt welches Futter er auf dem Hof bekommen hat, damit er neben der völlig anderen Umgebung nicht noch eine futterumstellung in der kurzen Zeit hat.
Vllt versuchsts du auch einfach mal mit leckerlies, so kommt er vllt.
Wichtig ist einfach immer wieder Nähe aufzubauen und ihm dennoch Zeit zu.geben...
 
L

lisamaria93

Dabei seit
10.03.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ja wir haben Kontakt zu der Vorherigen Besitzerin. Habe ihr gestern auch schon deswegen geschrieben, aber da kam von ihr nur die antwort das sie vorbei kommen würde morgen. Ich weiß allerdings nicht ob das eine gute idee ist. Dann bekommt er ja erst recht wieder Heimweh wenn sie nach so kurzer zeit wo er bei uns ist hier her kommt. :?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wie er dort wirklich gelebt hat weiß ich nicht. Uns wurde gesagt das er immer draußen war rund um die Uhr. Es ist warscheinlich auch eine große umstellung für ihn vom Bauernhof in eine Wohnung :/ ja was er zum fressen bekommen hat weiß ich. Wir werden das gleiche heute holen. Haben halt versucht ihm am Anfang bisschen Nassfutter zu geben, aber das lehnt er ja leider ab. Leckerlies frisst er.
Auf dem Bauernhof war er zusammen mit seiner Mama.
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
hallo lisamaria, den Besuch würde ich ablehnen, das fördert noch mehr Heimweh bei dem Hund es hilft weder dem Hund noch dir. Er braucht einfach Zeit sich bei euch einzugewöhnen, du kannst ja nochmals fragen was für Futter er bekommen hat. Die Untersuchung beim TA würde ich auf jeden Fall machen lassen, hat er überhaupt die Impfungen und die Entwurmung schon???

Auch ein Chip wäre nach der Eingewöhnungszeit erforderlich, sicher ist es nicht gerade gut wenn der arme Kerl jetzt auch noch zum TA soll. Kann der TA einen Hausbesuch machen, wäre vielleicht nicht soviel Streß am Anfang für den Hund.... Er vermisst natürlich auch seine gewohnte Umgebung und seine Mama. Viel Streicheleinheiten und viel Geduld, das wird schon werden.
 
Infano

Infano

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
6.002
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich würde auch nicht frontal auf den Hund zugehen und ihn von oben streicheln. Das mögen die wenigsten Hunde!
Lieber einen Bogen machen, von der Seite kommen (oder deine Seite zudrehen) und von unten oder der Seite streicheln. Vielleicht macht das deinem Hund nicht so große Angst, dass er pinkeln muss..
 
Thema:

hat der Hund Heimweh?

hat der Hund Heimweh? - Ähnliche Themen

  • Hund ist extrem hibbelig, wenn man draußen sitzt

    Hund ist extrem hibbelig, wenn man draußen sitzt: Hallo, seit einem halben Jahr habe ich den Jack Russell "Ludwig" meines Vaters übernommen. Der Hund hat bei mir natürlich einen etwas anderen...
  • Verändertes Verhalten der Hündin

    Verändertes Verhalten der Hündin: Ich möchte zuerst anmerken, dass mir klar ist, dass hier keine eindeutige Diagnose gestellt werden kann und wir haben auch bereits einen Termin...
  • Hund soll Geschäft nicht im Garten verrichten

    Hund soll Geschäft nicht im Garten verrichten: Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner 3 1/2 Monate alten Labrador Hündin. Sie macht mir ständig in den Garten und nicht draußen beim Spazieren...
  • Verhaltensänderung meines Hundes

    Verhaltensänderung meines Hundes: Hallo, Ich habe eine fast 3 jährige american Bully Hündin und seid ca. 3 Wochen fiept sie phasenweise ununterbrochen (meistens Abends). Letzte...
  • Hund verändert sein Verhalten

    Hund verändert sein Verhalten: Hallo, Ich habe eine fast 3 jährige american Bully Hündin und seid ca. 3 Wochen fiept sie phasenweise ununterbrochen (meistens Abends). Letzte...
  • Ähnliche Themen
  • Hund ist extrem hibbelig, wenn man draußen sitzt

    Hund ist extrem hibbelig, wenn man draußen sitzt: Hallo, seit einem halben Jahr habe ich den Jack Russell "Ludwig" meines Vaters übernommen. Der Hund hat bei mir natürlich einen etwas anderen...
  • Verändertes Verhalten der Hündin

    Verändertes Verhalten der Hündin: Ich möchte zuerst anmerken, dass mir klar ist, dass hier keine eindeutige Diagnose gestellt werden kann und wir haben auch bereits einen Termin...
  • Hund soll Geschäft nicht im Garten verrichten

    Hund soll Geschäft nicht im Garten verrichten: Hallo! Ich habe ein Problem mit meiner 3 1/2 Monate alten Labrador Hündin. Sie macht mir ständig in den Garten und nicht draußen beim Spazieren...
  • Verhaltensänderung meines Hundes

    Verhaltensänderung meines Hundes: Hallo, Ich habe eine fast 3 jährige american Bully Hündin und seid ca. 3 Wochen fiept sie phasenweise ununterbrochen (meistens Abends). Letzte...
  • Hund verändert sein Verhalten

    Hund verändert sein Verhalten: Hallo, Ich habe eine fast 3 jährige american Bully Hündin und seid ca. 3 Wochen fiept sie phasenweise ununterbrochen (meistens Abends). Letzte...