Über oder Unterforderung?

Diskutiere Über oder Unterforderung? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo ihr! ich mal wieder.... ;) So, Oscar hat sich ja nun eingelebt bei uns ich leiste auch meine Arbeit an der ganzen...
stolz_wie_oscar

stolz_wie_oscar

Registriert seit
18.02.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo ihr!
ich mal wieder.... ;)

So, Oscar hat sich ja nun eingelebt bei uns ich leiste auch meine Arbeit an der ganzen Sozialisierungssache.... versuche ihm auch Ruhephasen zu schaffen, wenn er von selber nicht runter kommt, packe ich ihn in die Box.
Seit neuem fängt er da dann immer lautstark an zu bellen und zu jaulen was das Zeug hält, auch wenn ich diesen Beruhigungs-Trick mache mit Wort und Handlung "Ruhen"--> streicheln und n Tshirt rein...naja er gibt dann aber nach ner Zeit nach und legt sich hin und ruht.

Meine Frage ist nun aber vielmehr woran erkenne ich was noch "normal" an Aktivität ist beim Welpen und ab wann er eigentlich total überdreht ist , weil er entweder über oder unterfordert ist.

Ich meine, das ich alles in einem guten Maße unternehme und tue, kann sein das es dann doch nachher zu viel ist, was Ausflüge in die Stadt, Park oder sonstiges ist....

denn seit neuem läuft er in der Wohnung nur noch rum und knabbert an allem. Was auch sehr nervt man kann ihn fast nicht mal mehr in Ruhe streicheln, sondern da knabbert er auch immer an den Händen und will spielen.
Ist ja irgendwo süss, - aber es nervt auch!

Er macht in der Wohnung mittlerweile nur noch Mist und ich frage mich ob es ein Zeichen für mich ist das ich zu wenig mache und dann doch mit ihm spielen sollte oder aber ich zu viel über den ganzen Tag mache und ihn mehr in die Box zum runterkommen lassen soll...

Er bellt auch, fürn Bully, finde ich recht oft jetzt, und mir kommt es so vor als würde er damit "motzen" oder "aufmerksam" auf sich machen wollen... entweder wenn man ihn dann mal in ruhe lässt und nicht beachtet oder wenn ihm was nicht passt. kann/soll man das unterbinden?


Fragen über Fragen...bin mal wieder dankbar für eure Meinungen und Hilfe,

Viele Grüsse,
Denise
 
14.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.126
Reaktionen
408
Hey,

da den "Knackpunkt" zu finden ist manchmal gar nicht so einfach.

Kannst du einfach mal einen "Ruhetag" einlegen? Also einen Tag an dem ihr wirklich nur zuhause rumgammelt und höchstens mal in den Garten geht und zum Lösen kurz vor die Tür?
Würde dann auch gar nicht viel mit ihm machen- simuliere einfach mal einen Tag richtig dicke Grippe deinerseits wo es halt eben einfach mal keine Bespaßung gibt.

Schadet dem Hund nicht und ist ganz sinnig, wenn man zwischendurch einfach mal solche Tage einbaut- wobei natürlich gerade das gute Wetter extrem dazu verleitet nochmal "ganz kurz" zum See zu fahren o.ä.:p

Da kriegt man dann auch schnell mit, ob das Mini-Tier überfordert ist.
Unterfordern kann man so junge Hunde eig. fast nicht, wenn man ein halbwegs normales Pensum fährt.
Auch für "Arbeitshunde" sollte das erste Lebensjahr hauptsächlich daraus bestehen, dass sie erstmal lernen wo sie wie in der Welt stehen und wie ihre Familie funktioniert.
[VERSTECK]Was kein Freibrief für die geistige Verwahrlosung eines Hundes ist- nur sollte man eben immer im Kopf haben, dass "Alltag" für junge Hunde schon echt anstrengend ist.[/VERSTECK]

Gerade wenn er in der Wohnung Terz schiebt würde ich nicht darauf eingehen.
Sonst erzieht er sich das ganz toll heran wie man Frauchen dazu bekommt das zu machen was man will;)

Dieses Bellen ist meist "Frustbellen"- kann man frei übersetzen mit "Wie? Du Sumpfnelke willst nicht mit mir spielen!? Du freches Viech! Los, mach, hopp! JETZT!" und würde ich ebenfalls unbeachtet lassen bzw. wenn es geht unterbinden.

Sonnige Grüße:)
 
Thema:

Über oder Unterforderung?

Über oder Unterforderung? - Ähnliche Themen

  • Welpe über - oder unterfordert?

    Welpe über - oder unterfordert?: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich habe mich extra hier angemeldet, da ich natürlich nichts...
  • Literatur über Hundekommunikation untereinander

    Literatur über Hundekommunikation untereinander: Hey Leutchen, ich habe noch größere Bildungslücken im Bereich Kommunikation von Hunden untereinander. Ich muss zugeben, dass ich mir da oft...
  • Literatur über Therapiehunde

    Literatur über Therapiehunde: Hallo, zu welchem Hundetherapie-Thema bekommt man viel Literatur? Ich suche nämlich gerad im Zuge meines Psychologie-Studiums nach einem...
  • Hund Springt übers Tor!

    Hund Springt übers Tor!: Hallo, wir haben einen Schäferhund - Weimaraner Mix... Gestern ist er übers 2 m hohe Hoftor gesprungen. Ich hab ihn dann zur Strafe an die Leine...
  • Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?

    Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?: Grüß euch, Und zwar geht es um Folgendes: Ich möchte gerne den Rückruf mit Pfeife besser konditionieren, da wir das Ganze in letzter Zeit sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe über - oder unterfordert?

    Welpe über - oder unterfordert?: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich habe mich extra hier angemeldet, da ich natürlich nichts...
  • Literatur über Hundekommunikation untereinander

    Literatur über Hundekommunikation untereinander: Hey Leutchen, ich habe noch größere Bildungslücken im Bereich Kommunikation von Hunden untereinander. Ich muss zugeben, dass ich mir da oft...
  • Literatur über Therapiehunde

    Literatur über Therapiehunde: Hallo, zu welchem Hundetherapie-Thema bekommt man viel Literatur? Ich suche nämlich gerad im Zuge meines Psychologie-Studiums nach einem...
  • Hund Springt übers Tor!

    Hund Springt übers Tor!: Hallo, wir haben einen Schäferhund - Weimaraner Mix... Gestern ist er übers 2 m hohe Hoftor gesprungen. Ich hab ihn dann zur Strafe an die Leine...
  • Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?

    Rückruf - Pfeife über Beute oder Futter aufbauen?: Grüß euch, Und zwar geht es um Folgendes: Ich möchte gerne den Rückruf mit Pfeife besser konditionieren, da wir das Ganze in letzter Zeit sehr...