Meeri päppeln wie geht das?

Diskutiere Meeri päppeln wie geht das? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo :) Wie jedes Lebewesen kann auch ein Schweinchen mal krank werden und braucht Medizin und muss firstggf. gepäppelt werden. Wie mach ich das...
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo :)
Wie jedes Lebewesen kann auch ein Schweinchen mal krank werden und braucht Medizin und muss
ggf. gepäppelt werden. Wie mach ich das? Wieviel päppelt man und was und natürlich wie oft?
Wie macht man das wenn man vollzeit berufstätig ist?
Ich bin von 7 uhr bis abends 17 uhr unterwegs. Außer Freitags da arbeite ich nur bis 15 uhr.
Wochenende bin ich meistens zuhause oder mal Einkaufen.
Lg
Bella26
 
18.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meeri päppeln wie geht das? . Dort wird jeder fündig!
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.354
Reaktionen
49
Hallo,

Wie päppelt man?

Am Besten mit einer speziellen Päppelspritze mit breitem "Ausgang" oder einer oben abgeschnittenen normalen Spritze - ich nehme da gerne die 10ml Spritzen, bei renitenten Schweinchen oder anderen speziellen Anforderungen kann es aber auch hilfreich sein mit einer 1ml pritze zu päppeln um eine größere Sauerei zu vermeiden, da die Portionen klein und gut kontrollierbar bleiben.

Ich setzte mir die Schweinchen entweder auf den Bauch und bin selbst in einer halbliegenden Position, sodass ich mit den Beinen unter den Po des Schweinchens komme oder setze mich an den Tisch und stütze das Schwein mit der Tischkante ab. Einwickeln in ein Handtuch zur besseren Fixierung wie auch zur Beruhigung des Tieres kann hilfreich sein. Dann wird mit einer Hand der Kopf gegriffen und stabilisiert und mit der anderen Hand die Päppelspritze "bedient". Je nach Wehrhaftigkeit des Schweinchens braucht es einiges an Geschick, aber in der Regel bekommt man das mit ein wenig Erfahrung gut gehandelt und viele Patienten fügen sich auch nach anfänglicher Abwehr in ihr Schicksal.

Der Päppelbrei ist bei mir Critical Care (gibt es als Pulver beim TA) je nach Patient "aufgepeppt" mit frischem, püriertem Gemüse, Fenchel- und Anissamen etc. - es gibt auch verschiedene Päppelmischungen in Internetshops. Was man da nimmt, ist immer ein bisschen auch eine individuelle Entscheidung. Das CC steht in der Kritik weil es eben Getreide und Zucker enthält - ich mache damit aber seit Jahren bei Meeris wie auch Kaninchen gute Erfahrungen, wobei ich eben auch andere Sachen beimische.

Wieviel und wie oft?

Das hängt ganz von dem Schweinchen ab. Frisst es noch selbst? Wenn ja wieviel? Was ist das Grundgewicht des Tieres? Ich halte es in der Regal so, dass ich bei einem Schweinchen, was schon noch selbst am Futter knabbert so ca. 3-6 Mal am Tag (bzw. auch nachts) päpple und dann immer so um die 10ml - wobei das wie gesagt auch auf die Größe des Tieres, die Art und Mischung des Päppelbreies und eben die selbst aufgenommene Futtermenge ankommt. Ein Schwein, was gar nicht mehr selber frisst, bekommt von mir alle 2 Stunden (auch nachts!) 5-10ml Päppelbrei.

Grundsätzlich sollte man 1-2 Mal täglich zur immer gleichen Zeit wiegen und überprüfen ob das Tier abnimmt bzw. sein Gewicht hält oder sogar zunimmt und dann entsprechend die Menge und Häufigkeit der Fütterungen anpassen.

Wie macht man das wenn man berufstätig ist?

Ich nehme meine Schweine mit zur Arbeit, wenn sie gepäppelt werden müssen. Habe ich Meetings oder andere Termin, bringe ich den Patienten zu einer Freundin oder zum meinem TA, wo die Helferinnen dann das Päppeln übernehmen. Grundsätzlich MUSS ein Schwein, das nicht mehr frisst all 2 Stunden Futter bekommen - wie man das dann gewährleistet ist halt die Frage. Freunde, TA, Mitnehmen, Familie...
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Kann man das critical care mit Babybrei anrühren?
Wo bekommt man solche Spritzen her?
Ich glaube nicht das ich das schweinchen mit zur Arbeit nehmen kann hier wäre es zu stressig.
Beim TA abgeben hm weiß nicht ob das ginge.
Lg
Bella26
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.354
Reaktionen
49
Das CC kann man auch mit Babybrei anrühren - da sollte man dann aber nur Frühkarotte oder Karotte-Kartoffel oder so was nehmen, also nichts mit Gewürzen, Zucker und Getreide etc. - wenn man es nur mit Wasser anrührt ist aber auch nichts falsch! ;)

Päppelspritzen und normale Spritzen gibt es wie das CC beim TA.

Wenn du ein krankes Schweinchen nicht mitnehmen kannst und es nicht zum TA bringen kannst, solltest du dir Freunde oder Familienmitglieder suchen, die das dann übernehmen können! In wieweit du im Zweifel kurzfristig Urlaub nehmen kannst oder so, ist halt immer die Frage. Und besser man hat Plan B und C in petto für so einen Notfall, als dass man dann dumm dasteht mit einem Tier, was alle 2 Stunden Futter braucht...
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Kurzfristig urlaub nehmen ginge zur not auch oder man lässt sich für die Zeit krankschreiben.;)
Familie oder freunde geht nicht da ich ersteres nicht in der nähe hab mein Vater wohnt etwa m200km entfernt und mehr Familie hab ich nicht.
Freunde geht auch nicht da alle meine Freunde mit mir arbeiten.
Oder ich lass das mit den Meeris und hol mir zwei Kitten. Das erlaubt meine jetzige Betreuerin nicht. Da bleibt nur Abwarten bis mit der neuen Betreuerin die Karten neu gemischt werden.
Lg
Bella26
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
1.522
Reaktionen
0
Was verstehst du denn genau unter Päppeln? Das macht man eigentlich nur bei untergewichtigen oder kranken Tieren und da solltest du sowieso als erstes zum TA, der wird dir dann schon sagen ob und wie du aufpäppeln musst. Ich denke, wenn man damit nicht so Erfahrung hat, dann lässt man das Tier am besten gleich beim TA oder in der Klinik. Mit zur Arbeit nehmen, mmh :eusa_think: Ist das nicht wahnsinniger Stress für ein Meerschweinchen? Ein Revierorientiertes, eigentlich menschenscheues Gruppentier..?

Bella26, Was meinst du mit "oder ich lass das und hol mir 2 Kitten"?
LG :angel:
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.354
Reaktionen
49
Mit zur Arbeit nehmen, mmh :eusa_think: Ist das nicht wahnsinniger Stress für ein Meerschweinchen? Ein Revierorientiertes, eigentlich menschenscheues Gruppentier..?
Das Päppeln alleine ist schon Stress...und ob ich das Tier nun alle 2 Stunden aus dem Gehege fange oder es in einer abgedunkelten Kiste mit Gesellschaft unter meinem Schreibtisch in meinem Büro steht und alle 2 Stunden gefüttert wird, macht da denke ich "den Bock nicht mehr fett". Zumal ein "beim TA lassen" ebenso stressig ist, da ist eine bekannte Stimme (Besitzer), bekannte Gerüche (Kiste etc.) und so sicher weniger schlimm als ein kompletter Umgebungswechsel UND fremde Personen. Und :eusa_shhh: - Meerschweinchen sind alles, aber revierbezogen nicht, die Böcke markieren zwar die Gehegegrenzen, aber es gibt da eher Streit um die Mädels, denn um das Revier - im Gegensatz zu Kaninchen, die da um beides sehr vehement streiten können. Und menschenscheu wäre jetzt für mich auch der falsche Ausdruck, Meerschweinchen sind unheimlich neugierig, können Leute an der Stimme und am Geruch unterscheiden und durchaus an ein gewisses Handling gewöhnt werden - NUR Kuscheltiere sind es nicht, d.h. Zwangsbestreicheln und dergleichen zum menschlichen Vergnügen ist Fehl am Platz, Zwangsfütterung zur Lebenserhaltung bzw. Genesungsförderung ist da etwas anderes!

Und das mit dem Päppeln sollte man nicht unterschätzen wie oft und schnell das dann doch mal nötig sein kann! Meerschweinchen und ihre besondere Verdauung vertragen kein Fasten und somit muss man teilweise schon zu füttern bevor der TA überhaupt eine klare Diagnose machen konnte!

Und @Bella26: Wenn du niemanden hast, der die Tiere im Notfall versorgen kann, wie soll das dann bei den Katzen besser sein? :eusa_think: Auch die können krank werden, auch die können mal Betreuung brauchen während du eigentlich arbeiten musst...!?
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Was verstehst du denn genau unter Päppeln? Das macht man eigentlich nur bei untergewichtigen oder kranken Tieren und da solltest du sowieso als erstes zum TA, der wird dir dann schon sagen ob und wie du aufpäppeln musst. Ich denke, wenn man damit nicht so Erfahrung hat, dann lässt man das Tier am besten gleich beim TA oder in der Klinik. Mit zur Arbeit nehmen, mmh :eusa_think: Ist das nicht wahnsinniger Stress für ein Meerschweinchen? Ein Revierorientiertes, eigentlich menschenscheues Gruppentier..?

Bella26, Was meinst du mit "oder ich lass das und hol mir 2 Kitten"?
LG :angel:
Ich meine mit päppeln zu füttern wenn das Meeri nicht frisst damit die Verdauung nicht zum erliegen kommt.

Ich meine weil man Katzen nicht zwangsfüttern muss.

Lg
Bella26
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
1.522
Reaktionen
0
Weil man Katzen nicht zwangsfüttern muss?! :eusa_eh: Hä? Klär mich bitte auf :lol: Aus welchem Grund hast du diesen Thread erstellt? Musst du ein Meeri päppeln?
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Weil man Katzen nicht zwangsfüttern muss?! :eusa_eh: Hä? Klär mich bitte auf :lol: Aus welchem Grund hast du diesen Thread erstellt? Musst du ein Meeri päppeln?
Ich denk einfach zu weit in die Zukunft das ist alles.
Ich hab noch kein Meeri. Aber ich bin in der überlegung mir 3 anzuschaffen.

@tompina zur Arbeit mitnehmen dürfte ich es leider nicht aus hygienischen gründen.
Lg
Bella26
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
890
Reaktionen
0
Das heißt du hast gar kein krankes Meeri?
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Nein. Ich informiere mich bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist.
Denn wenn es erst soweit ist kann fragerei behindernd sein.
Lg
Bella26
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
890
Reaktionen
0
Das ist gut, dass du dich informierst bevor du dir ein Tier anschaffst:)
 
B

Bella26

Registriert seit
05.02.2014
Beiträge
116
Reaktionen
0
Das ist ja eigentlich völlig normal ;)
Lg
Bella26
 
Thema:

Meeri päppeln wie geht das?

Meeri päppeln wie geht das? - Ähnliche Themen

  • meeri zu dünn

    meeri zu dünn: Hallo ihr lieben War diese woche mal wieder zum chek beim tierarzt Sie meinete zwei meiner meeris sind ein bisschen zu dünn das eine ist schon...
  • 2 Tage altes Meeri baby päppeln ?

    2 Tage altes Meeri baby päppeln ?: Suche Tipps zum päppeln Hallo Freitag Abed hat meine Fee 4 Babys geworfen. Alle sind Munter aber das letzte darf nicht viel trinken. Läuft...
  • O`Saft für krankes Meeri... ist das gut?

    O`Saft für krankes Meeri... ist das gut?: Hallo Ihr lieben, kann mir bitte Jemand sagen ob mein krankes Meerschweinchen O`Saft zu sich nehmen darf ? Sie bekommt bereits ein Medikament,in...
  • meeri frisst immer und vor allem ALLES!

    meeri frisst immer und vor allem ALLES!: hallo =) ich weiß nicht so recht ob das hier so rein passt aber ist es normal dass mein meeri so ziemlich ohne pause alles frisst was auf dem weg...
  • Baby Meeri päppeln

    Baby Meeri päppeln: Mein Not Meeri ist fast 8 Wochen alt und wiegt knapp 190 Gr. Was kann ich zum päppeln ausser Heilnahrung, Schmelzflocken und Baby Gläschen noch...
  • Baby Meeri päppeln - Ähnliche Themen

  • meeri zu dünn

    meeri zu dünn: Hallo ihr lieben War diese woche mal wieder zum chek beim tierarzt Sie meinete zwei meiner meeris sind ein bisschen zu dünn das eine ist schon...
  • 2 Tage altes Meeri baby päppeln ?

    2 Tage altes Meeri baby päppeln ?: Suche Tipps zum päppeln Hallo Freitag Abed hat meine Fee 4 Babys geworfen. Alle sind Munter aber das letzte darf nicht viel trinken. Läuft...
  • O`Saft für krankes Meeri... ist das gut?

    O`Saft für krankes Meeri... ist das gut?: Hallo Ihr lieben, kann mir bitte Jemand sagen ob mein krankes Meerschweinchen O`Saft zu sich nehmen darf ? Sie bekommt bereits ein Medikament,in...
  • meeri frisst immer und vor allem ALLES!

    meeri frisst immer und vor allem ALLES!: hallo =) ich weiß nicht so recht ob das hier so rein passt aber ist es normal dass mein meeri so ziemlich ohne pause alles frisst was auf dem weg...
  • Baby Meeri päppeln

    Baby Meeri päppeln: Mein Not Meeri ist fast 8 Wochen alt und wiegt knapp 190 Gr. Was kann ich zum päppeln ausser Heilnahrung, Schmelzflocken und Baby Gläschen noch...