Hund hechelt viel

Diskutiere Hund hechelt viel im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich muss mich nochmal bei euch melden um um Rat zu bitten. Mein Wolfsspitzrüde Chester (10 Monate) hatte vor kurzem eine...
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich muss mich nochmal bei euch melden um um Rat zu bitten.
Mein Wolfsspitzrüde Chester (10 Monate) hatte vor kurzem eine Darmentzündung. Diese ist mittlerweile abgeheilt und die Tabletten wurden abgesetzt.
Im Moment fällt mir auf, dass er viel hechelt. Wenn wir draußen sind, fängt er schon leicht an zu hecheln. Werfe ich einen Ball und er holt ihn, wird das hecheln immer mehr. Ich weiß echt nicht, was er hat. Eigentlich
sollte ein Junghund ja fit und agil sein, bei ihm ist es im Moment aber nicht der Fall.
Letzte Nacht hat er manchmal auch gehechelt, ich musste ihn aus dem Schlafzimmer holen da ich sonst nicht hätte schlafen können.

Jetzt frage ich mich natürlich, warum er das macht. Hat er Schmerzen? Liegt es am Fell? Eventuell doch diese Wetterschwankungen?
Wir kämmen seine Unterwolle täglich aus, er hat im Moment so gut wie keine mehr. Das Fell an den Ballen wird auch immer kurz gehalten. Ich habe auch mit Züchtern gesprochen, die mir aber versichern konnten, dass Wolfsspitze nicht so viel hecheln würden und ich ihn auf keinen Fall sein Fell nehmen soll.

Mir ist auch aufgefallen, dass er schon als Welpe die Leine am Rücken nicht mochte, sprich er "weicht" ihr immer so komisch aus wenn sie auf seinem Rücken liegt.
Er hat ganz hinten am Rücken so einen Punkt, an dem er sich dann "windet". Ich dachte immer erst, er hätte so eine Stelle die für ihn unangenehm ist, aber mittlerweile bin ich sogar so weit, dass ich denke, er könnte dort eventuell Schmerzen haben.
Wenn man ihn dort jedoch krault, windet er sich kurz, bleibt aber stehen und lässt sich weiter kraulen...

Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Habt ihr einen Rat für mich?
 
20.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Huhu,

was heißt denn Wolfsspitze hecheln nicht so viel? Ganz so rassespezifisch allgemein kann man das wohl kaum sagen, zumal so ein Hundchen wirklich verdammt viel Fell hat :lol:.
Leo hechelt beim Laufen durchgängig – es hat zehn Grad, mein Hund schwitzt. Abends hat er das ab und an auch, wenn ihm warm ist, nach ein paar Minuten schläft er dann aber ein und es ist auch wieder gut.
Nimm einfach ein wenig Wasser mit zum Laufen, mach ein bisschen langsamer mit dem Spielen, leg ein paar Pausen ein und schau mal, was dann passiert. Sollte es nicht besser werden kannst du es ja mal dem TA sagen.

Die Stelle am Rücken klingt etwas komisch... Ist es denn eher so ein schmerzhaftes, zusammenzuckendes Abdrehen oder mehr in die Richtung »ich mag da aber nicht«?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich denke auch, wenn er sich gerne bewegt, aber bei Aktivität dann eben stärker hechelt liegt es einfach daran, dass ihm warm ist. Wir wissen doch alle was Chester für ein "aufgeplatztes Sofakissen" ist ;) und natürlich wärmt ihn sein Mantel ordentlich, jetzt nachdem das Wetter besser geworden ist.

Wenn das Hecheln im Ruhezustand dann wieder weniger wird, würde ich definitiv davon ausgehen, dass ihm einfach nur warm ist.

Es mag sein, dass er von seiner Unterwolle jetzt im Frühjahr noch etwas abwirft und das Sommerkleid dann auch wieder etwas luftiger wird, ansonsten hilft nur beobachten. Wenn du das Gefühl hast, dass er bei höheren Temperaturen im Sommer dann wirklich leidet, kann man übers Trimmen nachdenken.
Ich habe auch mit Züchtern gesprochen, die mir aber versichern konnten, dass Wolfsspitze nicht so viel hecheln würden und ich ihn auf keinen Fall sein Fell nehmen soll.
Die Aussage finde ich auch extrem pauschal :eusa_think: Was soll denn das heißen 'Wolfsspitze hecheln nicht so viel'...und deswegen ist es ausgeschlossen, das Chester hechelt weil ihm warm ist oder wie? Ich würde beim Hecheln erstmal davon ausgehen, dass das 'Wahrscheinliche eben wahrscheinlich ist' und er nur schwitzt und nicht, dass sich gleich eine ernsthafte Krankheit o.ä. dahinter verbergen könnte. Zumal Chester ja jung und fit ist, ich denke eine Krankheit (z.B. Herzprobleme) würden sich auch noch anderweitig bemerkbar machen (verminderte Leistungsfähigkeit, Husten..etc). Mach dir erstmal nicht zu viele Sorgen.
 
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Huhu,

danke für deine Antwort :) Keine Ahnung, muss wohl im Rassestandart stehen - kein Hecheln erlaubt *ironie off* :roll:
So ist es bei uns auch. Wir spielen mit ihm und er hechelt, langsames Spielen = "normales" Hecheln. Mehr toben, bzw. etwas körperlicher und er hat die Zunge leicht draußen.
Es fällt mir auch immer öfter bei anderen Hunden auf, er fängt an zu hecheln wenn andere gerade erst mal Gas geben.
Wasser werde ich wohl jetzt immer mitnehmen, meistens findet er das toll zum Abkühlen der Pfoten. :mrgreen:

Eher in Richtung "ich mags da nicht" - wenn die auf den Punkt liegt, buckelt er hinten und läuft dann links zur Seite. Vorne läuft er normal, hinten sieht das teilweise so aus als würde er sich größer machen wollen um die Leine los zu werden. Er läuft dabei auch schneller... wenn ich es schaffe mach ich mal ein kurzes Video davon. Habs grade versucht, wenn er nicht läuft ist alles ok. Ist wohl nur beim laufen so :eusa_think:
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.080
Reaktionen
58
Larry hat selbst im Winter nicht aufgehört zu hecheln xD
momentan sind bei uns 18 grad und da ist bei uns auch hecheln angesagt beim laufen.
Auch in ner Wohnung hechelt er leicht.

Ich würde mir da jetzt nicht so die platte machen.
Und das die Rasse nicht hechelt... Naja xD
Manche Menschen schwitzen auch mehr als der gegenüber
 
Thema:

Hund hechelt viel

Hund hechelt viel - Ähnliche Themen

  • Hund hechelt erst und zittert später

    Hund hechelt erst und zittert später: Hallo, unserer Bolonka-Malteser Mix (Sally) hat am Montag richtig viel gespuckt und auch einmal Durchfall gehabt. Wir sind dann auch zum Tierarzt...
  • Hund hechelt

    Hund hechelt: hallo, hab mal ne frage sammy wurde letzten Freitag kastriert ihm gehts eig soweit gut ist sehr verspielt obwohl er 10 Tage (jz nur mehr 3tage :D)...
  • Hund Hechelt immer und stark!

    Hund Hechelt immer und stark!: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe wie oben im Titel genannt schon die Sufu benutzt aber leider nichts gefunden was meine Situation schildern...
  • Mein Hund hechelt nachts nur und schläft nicht.

    Mein Hund hechelt nachts nur und schläft nicht.: hallo liebe hundefreunde ich habe eine drei jährige hündin und wir haben seit ca 4-5wochen folgene probleme:kommt abends ab 21uhr nicht mehr zu...
  • hund hechelt so viel

    hund hechelt so viel: Hallo, ich mache mir langsam immer mehr Sorgen um meinen Hund. Sie ist 9 Monate alt und ein Australian Shepherd. Nun mein Problem: Sie hechelt...
  • hund hechelt so viel - Ähnliche Themen

  • Hund hechelt erst und zittert später

    Hund hechelt erst und zittert später: Hallo, unserer Bolonka-Malteser Mix (Sally) hat am Montag richtig viel gespuckt und auch einmal Durchfall gehabt. Wir sind dann auch zum Tierarzt...
  • Hund hechelt

    Hund hechelt: hallo, hab mal ne frage sammy wurde letzten Freitag kastriert ihm gehts eig soweit gut ist sehr verspielt obwohl er 10 Tage (jz nur mehr 3tage :D)...
  • Hund Hechelt immer und stark!

    Hund Hechelt immer und stark!: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe wie oben im Titel genannt schon die Sufu benutzt aber leider nichts gefunden was meine Situation schildern...
  • Mein Hund hechelt nachts nur und schläft nicht.

    Mein Hund hechelt nachts nur und schläft nicht.: hallo liebe hundefreunde ich habe eine drei jährige hündin und wir haben seit ca 4-5wochen folgene probleme:kommt abends ab 21uhr nicht mehr zu...
  • hund hechelt so viel

    hund hechelt so viel: Hallo, ich mache mir langsam immer mehr Sorgen um meinen Hund. Sie ist 9 Monate alt und ein Australian Shepherd. Nun mein Problem: Sie hechelt...