Zwergwidder-Haltung

Diskutiere Zwergwidder-Haltung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallihallo, da mein kleiner Hamster (3 Jahre alt) vermutlich leider nicht mehr so lange leben wird, plane ich nach knapp 3 Jahren "Pause" wieder...
P

Pepperli

Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
106
Reaktionen
0
Hallihallo, da mein kleiner Hamster (3 Jahre alt) vermutlich leider nicht mehr so lange leben wird, plane ich nach knapp 3 Jahren "Pause" wieder in die Kaninchenhaltung einzusteigen :D Im Juli diesen Jahres ziehen wir um in unser eigenes Haus mit Garten, da hätte dann auch unser Traumhasistall mit 6 1/2 m² platz (5 m² überdachte Voliere mit angebautem 1 1/2 m² großen Schlafhäuschen). Da meine Mutter leider Tier(haar)allergikerin ist müssten die Süßen ganzjährig draußen bleiben. Aber wenn ich sie versorge und sie draußen leben hat es bei ihr nie Probleme gegeben. Ich bin
gerade etwas am "Kaninchen-Wissen-auffrischen" und da fielen mir ein paar Lücken auf und wollte fragen ob mir da jemand weiterhelfen kann:

Ich möchte am Liebsten ein Zwegkaninchenpärchen halten, am Liebsten Zwergwidder. Ich finde diese Rasse einfach bezaubernd mit ihren kleinen süßen Schlappöhrchen und ihrem Wesen. Ich hatte gelesen dass Zwergwidder eher zutraulich, ruhig und verschmust sind, stimmt das? Meine damaligen Hasis waren ein Löwenköpfchen und ein Teddy, beide aus dem Tierheim. Ich hatte sie auch ganzjährig draußen, aber irgendwo stand dass nicht alle Kaninchen"rassen" für die Außenhaltung geeignet seien...wegen Unterhautfettgewebe oder so...kann man Zwergwidder bedenkenlos ganzjährig draußen halten? Und da wir voraussichtlich erst am 15.-16. Juli einziehen, ist es dann nicht schon zu spät fürs raussetzen? Schaffen die das dann überhaupt noch mit dem Winterfell? Oder muss ich einfach noch ein Jahr abwarten?
Ich würde die kleinen wieder ausm Tierheim holen (ne Freundin von uns ist die Leiterin, ist auch kein öffentliches TH sondern eher privat), das sind ca. 5h von hier...meine beiden hab ich damals getrennt in zwei Boxen mit Futter, Wasser und "Heimatstreu" transportiert, aber ob das richtig wahr? Unsere Freundin (die auch Tierärztin ist) hat gesagt dass man sie getrennt transportieren müsste damit sie sich nicht zanken, aber die armen kamen mir irgendwie so traurig vor...

Und dann noch wegen dem TroFu, mein altes war nicht so prickelnd, am Besten haben den kleinen die bunten Knabberringe gefallen :roll: :? Darf man laut Forenregeln eig. sagen was man füttert? Wenn ja, vielleicht habt ihr ja ein paar TroFu-Tipps :D
Sonst klar viel Gemüse, bissel Obst, Kräuter, Zweige, Wiese; Heu usw., bin ja schon etwas erfahrener :D

Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben meinen langen Text durchzulesen :)

LG Pepperli + Pepper :tier4:
 
25.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.464
Reaktionen
23
Ich kann dir schon mal sagen dass man auf Trockenfutter gänzlich verzichten sollte, was auch alle (soweit ich weiß) so auch durchziehen.
 
Dazzle

Dazzle

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Hallo :)

Schön dass du wieder in die Kaninchenhaltung einsteigen willst :mrgreen:

Meiner Meinung nach, kommt es von wegen Wesen usw. auf das Kaninchen selbst an. Jedes ist ein Individuum und entweder scheu, zutraulich und so weiter.
Wer da andere Erfahrungen hat, dem möchte ich nicht seine Erkenntnisse kaputt machen, allerdings hatte ich bisher den Eindruck das es eher weniger auf die Rasse ankommt.

Toll dass du sie aus einem Tierheim beziehen willst :)
Ob Juli zu spät ist, ist fraglich... hier gibt es durchaus Kaninchen im TH die draußen gehalten werden, aber das würde ich da voraussetzen.
Mag mich da aber nicht festlegen, denke nur wenn sie vorher drinnen gelebt haben und dann in die heißen Temperaturen kommen, sie nicht ausreichend daran gewöhnt sind.

Ja, man sollte sie getrennt transportieren.
Sonst kann es zu heftigen Kämpfen in der Box kommen, und eine VG setzt viel Platz voraus, der ja dort nicht gegeben ist.

Trockenfutter solltest du, aber das kommt drauf an, weglassen.
Alte und/oder Kranke Tiere können durchaus etwas Trockenfutter bekommen. Das bestünde dann zum Beispiel aus getrockneten Kräutern, Blüten und ein paar Saaten.
Aber von dem bunten, festen Zeug aus dem Zooladen solltest du dich abwenden.

Diese Seite http://diebrain.de/k-index.html ist toll um sich zu informieren über artgerechte Haltung.
An ein paar Stellen ist sie sicherlich überholt, aber ich denke sie ist ganz gut um sich erstmal grob einen Plan zu machen. :)

Dort steht auch alles über Vergesellschaftungen.
 
P

Pepperli

Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
106
Reaktionen
0
Danke für die netten antworten :D Dass man auf TroFu ganz verzichten kann (bzw. sogar sollte) war mir noch gar nicht bekannt, aber ich finds gut, gerade weil man ja kaum noch "vernünftiges" Futter findet :012: Eine Sorge weniger :D
In meinem achso tollen Ratgeber (der TroFu unbedingt empfiehlt :wink:) steht dass man Hasis von Anfang Mai (bzw. wenn es keinen Bodenfrost mehr gibt) raussetzen soll, spätestes jedoch Anfang August...das wäre ja eig. noch im Zeitraum... ich hab mich nochmal bei meiner Freundin erkundigt, die Ninchen werden seit ca. 1 Jahr schon draußen gehalten, gibt also kein Problem wegen des Winterfells :D

Vielen dank nochmal
LG Pepperli + Pepper mit hoffentlich bald 2 neuen Ninis:D
 
Dazzle

Dazzle

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Also das man sie so um Mai rum raussetzen soll war mir bekannt.
Hab nochmal nachgelesen, laut diebrain stimmt auch das man sie noch spätestens August raussetzen kann.

Was neues dazugelernt! :mrgreen:
 
P

Pepperli

Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
106
Reaktionen
0
Hey, ich hab noch noch ne Frage...fressen Kaninchen dann selber genügend Wiese und Heu? Also ich hab gelesen, dass sie sich sogar nur von Heu ernähren könnten, regulieren die das dann selber oder muss ich wegen dem Gwicht gut aufpassen? Weil ich einfach noch nicht so glauben kann dass son Hasi von Gras, getrocknetem Gras und Gemüse und Obst genügend Kalorien zu sich nimmt, davon wird man doch nicht satt :0 hört sich jetzt vielleicht ein bisschen dumm an :lol:
Allerdings fressen sie in der Natur ja auch nichts anderes...
Also zurück zur Frage reicht es wenn sie rund um die Uhr Wiese und Heu fressen können soviel sie wollen und dazu Gemüse und ein bisschen Obst?????
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,

erstmal ich hab hier einen Zwergwidder sitzen. Und nein er hasst es gestreichelt zu werden oder gar hochgenommen. Ist immer gaaaz schlimm.;) Also wenn alle Zwergwidder zutraulich sein sollen, hab ich hier einen Kaninchenman im falschen rassekörper sitze. *lach*

Nein TroFu musst du wirklich nicht geben. Sie fressen wirklich genug Gemüse und Heu. Keine Angst. Meine würden für Gemüse alles stehen und liegen lassen. ;)
We
nn die Kaninchen sich schon kennen, warum sollten sie sich in der Transe streiten?*denk*
 
Dazzle

Dazzle

Dabei seit
14.04.2013
Beiträge
4.071
Reaktionen
0
Stimmt habs falsch verstanden :lol:
Klar, wenns ein Pärhcen aus dem Tierheim ist was sich kennt können sie zusammen in die Transportbox.
Aber wenn sie sich nicht kennen eben nicht.
Off-Topic
, warum sollten sie sich in der Transe streiten?*denk*
Sorry aber das klingt ganz schlimm :lol::lol:
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja sorry, dass ist und bleibt meine Abkürzung:mrgreen:
 
P

Pepperli

Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ja aber bei mir wars dann wohl das richtige sie zu trennen die waren vorher in verschiedenen gehegen und kannten sich nur vom ersten "pärchen-test"
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Dann ist das natürlich was anderes. :)
 
Thema:

Zwergwidder-Haltung

Zwergwidder-Haltung - Ähnliche Themen

  • Zwergwidder Haltung

    Zwergwidder Haltung: Hey, ich hoffe mir kann jemand bei meiner Frage helfen? ich habe 2 Zwergwidder Happy u Murmel ( sind Geschwister 1Jahr u 2 Monate alt ),sie leben...
  • Zwergwidder

    Zwergwidder: Hallo vllt kann mir ja wer weiter helfen. Ich habe letzte Woche den kleinen zwergwidder beim züchter gekauft. Mir wurde gesagt er ist 7 Wochen alt...
  • Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe

    Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe: Hallo ihr Lieben! Ich komm gleich zu Punkt: Mein erstes Kaninchen (NDH Zwergwidder) Eli ist vor etwa einem Monat nach 10 glücklichen Jahren auf...
  • NHD/Zwergwidder wollen nicht stubenrein werden

    NHD/Zwergwidder wollen nicht stubenrein werden: Hallo Zusammen, wir haben Zwergkaninchen. Geanuer NHDs. Sie sind seit ca. 2 Wochen bei uns und fast 8 Wochen alt. Sie haben folgenden Käfig...
  • Mein zwergwidder weibchen und der streit ums allein sein

    Mein zwergwidder weibchen und der streit ums allein sein: Hallo liebe Mitglieder Im Moment lebt mein Zergwidder weibchen alleine, JA ALLEINE!!! bei uns, 12 Wochen alt und hat freien Auslauf im Zimmer...
  • Ähnliche Themen
  • Zwergwidder Haltung

    Zwergwidder Haltung: Hey, ich hoffe mir kann jemand bei meiner Frage helfen? ich habe 2 Zwergwidder Happy u Murmel ( sind Geschwister 1Jahr u 2 Monate alt ),sie leben...
  • Zwergwidder

    Zwergwidder: Hallo vllt kann mir ja wer weiter helfen. Ich habe letzte Woche den kleinen zwergwidder beim züchter gekauft. Mir wurde gesagt er ist 7 Wochen alt...
  • Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe

    Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe: Hallo ihr Lieben! Ich komm gleich zu Punkt: Mein erstes Kaninchen (NDH Zwergwidder) Eli ist vor etwa einem Monat nach 10 glücklichen Jahren auf...
  • NHD/Zwergwidder wollen nicht stubenrein werden

    NHD/Zwergwidder wollen nicht stubenrein werden: Hallo Zusammen, wir haben Zwergkaninchen. Geanuer NHDs. Sie sind seit ca. 2 Wochen bei uns und fast 8 Wochen alt. Sie haben folgenden Käfig...
  • Mein zwergwidder weibchen und der streit ums allein sein

    Mein zwergwidder weibchen und der streit ums allein sein: Hallo liebe Mitglieder Im Moment lebt mein Zergwidder weibchen alleine, JA ALLEINE!!! bei uns, 12 Wochen alt und hat freien Auslauf im Zimmer...