Zwerghamster fällt immer um

Diskutiere Zwerghamster fällt immer um im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ich habe mir gestern spontan einen Zwerghamster gekauft und ich dachte am Anfang das Verhalten kommt nur von der Aufregung und dem...
G

GoldenStarlight

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe mir gestern spontan einen Zwerghamster gekauft und ich dachte am Anfang das Verhalten kommt nur von der Aufregung und dem Autofahren. Aber jetzt ist mir auch im Käfig aufgefallen, dass er sehr tollpatschig ist. Also er läuft ein bisschen verdatter rum
und wenn er sich auf die Hinterbeine aufstellt dann fällt er oft um. Ich weiß nicht ob das ist weil er vllt. noch jung ist oder ob er eben noch verpennt war oder einfach durch den Wind. Er frisst und trinkt viel und rennt viel rum und wenn man die Hand reinhält kommt er sofort her und ist ganz neugierig. Also vom Verhalten her total normal eigentlich, bis auf dass es ihn auf den Hintern haut oft wenn er sich aufstellt.
Sollte ich heute noch zum Tierarzt oder mal abwarten und beobachten. :eusa_think:
Bei unserem letzen Hamster hieß es, so lange er frisst ist alles gut ( der hatte einen rießen Tumor und war ziemlich alt) und dann kamen wir morgens runter und er lag tot im Fressnapf :angel:

Was denkt ihr?
Danke schon mal :angel:
 
28.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zwerghamster fällt immer um . Dort wird jeder fündig!
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Hallo und willkommen im Forum :angel:
Zuerst: Ich finde es sehr schade, dass du dich nicht vor der Anschaffung informiert hast. Ein Spontankauf in einem Zooladen ist aus Tierschützersicht etwas echt unschönes. In was für einem Käfig lebt der kleine denn jetzt und was bekommt er zu fressen?

Das was er hat, hört sich nach Backflipping oä. an. Hat meine auch https://www.tierforum.de/t179490-hat-mein-hamster-koordinations-probleme.html. Da dein Hamster aus einer Zoohandlung stammt, in welcher die Tiere aus Massenzuchten kommen und auf Erbkrankheiten etc. nicht geachtet wird, ist dies sogar sehr wahrscheinlich.

Zum Tierarzt würde ich jetzt nicht gehen mit ihm. Du hast ihn ja erst seit gestern, da ist er bestimmt noch aufgeregt. Ausserdem gilt bei Backflipp-Hamstern Stress so weit möglich zu vermeiden. Heisst auch, das Gehege entsprechend zu gestalten, mit vielen Verstecken etc.

Welche Art ist der Hamster denn?

LG :angel:
 
G

GoldenStarlight

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
Er lebt in dem Käfig von dem verstorbenen Hamster meiner Schwester und ich war gerade nochmal in der Zoohandlung und hab ihre Plastikfressnäpfe etc durch Holz und so ersetzt, damit ihm das nicht schadet und versucht viele verschiedene Versteckmöglichkeiten einzubauen :)

Ich weiß gar nicht was genau er ist, muss ich ehrlich sagen :? Ich weiß nur, dass sie meinte ein gescheckter Zwerghamster. Und ich hab vorher noch nach dem Alter gefragt, er ist jetzt 9 Wochen :angel: Und er hat rote Augen, der ganze Wurf hat rote Augen, also denke ich mal das ist irgendein Mix mit Albino.

Ok, danke für den Link :angel: Also mein Kleiner schaut auch oft nach oben und dann stellt er sich auf und zack fällt er hin
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Klingt für mich ebenfalls nach backflipping. Wie groß ist das Gehege denn, hast du ein Foto?
Wichtig ist, dass du versucht, so viel Stress und Änderungen wie möglich zu vermeiden. Pass auf, dass er nicht irgendwo von der Einrichtung runterfallen und blöd landen kann.
Sollte das Gehege zu klein sein (was bei einer Zooladenberatung zu 95% der Fall sein wird), solltest du das auf jeden Fall noch ändern. Ein zu kleines Gehege ist nämlich auch stressig für Hamster.

Und ein was kann ich dir noch ans Herz legen: such dir einen kompetenten Tierarzt. Hamster fressen auch noch, wenn sie im Sterben liegen. In freier Wildbahn können sie es sich nicht leisten, zu zeigen, dass sie krank sind, denn das wäre ihr sicherer Tod- und dieses Verhalten haben sie auch jetzt noch.
Wenn du magst, schick mir mal eine PN mit deinr Postleitzahl, vielleicht haben wir ja einen guten Tierarzt in unserer Liste.
 
G

GoldenStarlight

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
Das Gehe ist nicht allzu groß :/ Darum habe ich versucht es ihm darin so gemütlich und spannend wie möglich zu machen, aber hab auch darauf geachtet, dass nichts zu hoch ist und er sich nicht weh tun kann.
Noch eine Frage, ist Paketschnur schlecht für Hamster, falls er daran knabbert?

Und kann ich wirklich einfach Äste von draußen sammeln, waschen und in sein Gehege? zB Apfelbaum?
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Das Gehe ist nicht allzu groß :/ Darum habe ich versucht es ihm darin so gemütlich und spannend wie möglich zu machen, aber hab auch darauf geachtet, dass nichts zu hoch ist und er sich nicht weh tun kann.
Noch eine Frage, ist Paketschnur schlecht für Hamster, falls er daran knabbert?

Und kann ich wirklich einfach Äste von draußen sammeln, waschen und in sein Gehege? zB Apfelbaum?

Wenn das Gehege nicht ausreichend groß ist musst du es größer machen. Du hast dir den Hamster gekauft und musst ihn nun das leben geben was er verdient und braucht ;)
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Wenn das Gehege zu klein ist, ist es zu klein. Da nützt auch alles gemütliche nichts, Hamster brauchen Platz. Mindestens 100cmx50cm sollte es sein.

Aus was ist diese Paketschnur denn? Und natürlich kannst du jetzt schon Äste draußen sammeln, wenn du zweifelsfrei bestimmen kannst, welcher Baum das ist um zu wissen, ob sie giftig sind oder nicht.
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Du solltest ihn wirklich ein grösseres Gehege besorgen. Du kannst ihm ja nicht mal Freilauf bieten, das kann gut sein dass es zuviel Stress für ihn ist. Man bekommt in Kleinanzeigen ganz günstig grosse Aquarien, die zB. undicht sind, für Hamster sind die aber super. Schau dich doch mal im Internet in den Kleinanzeigen etwas um, die MINDESTgrösse ist 100x50 cm, es darf aber gerne auch grösser sein. Die Aquarien sind auch deshalb so praktisch, weil man da hoch einstreuen kann. Ca 30 cm hoch sollte das Streu sein, denn Hamster graben sich gerne Gänge, vor allem für einen Backflipphamster ist es toll wenn er sich mit Buddeln beschäftigen kann, klettern sollte man ja möglichst vermeiden.

Wahrscheinlich ist dein kleiner ein Hybride (also Mischling aus Dsungare und Campbell) in der Farbe "RE Black (oder blue) mottled". Mit einem Bild könnte man es definitiv bestimmen :)

In Zukunft kaufst lieber keine Tiere mehr in Zoohandlungen. Diese Tiere dort stammen aus Massenzuchten, können mit Krankheiten nur so beworfen sein und werden auch viel zu früh der Mutter entrissen. Wenn du Pech hast, hast du nun ein trächtiges Weibchen, denn die Tiere werden selten sauber nach Geschlecht getrennt.. Das ganze ist wahre Tierquälerei, es ist besser wenn man Hamster aus dem Tierschutz oder von einem seriösen (!) Züchter holt.
LG :)
 
G

GoldenStarlight

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
ok :) danke für den Tipp, dann werd ich mich mal nach nem größeren Terrarium umschauen, weil 100x50 ist das nicht.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Achte aber darauf, dass Terrarien für Reptilien meist vorn die Türen haben und man deswegen nicht besonders hoch einstreuen kann- zumindest nicht, ohne noch etwas ranzubasteln. Auch ist die Belüftung da nicht für Hamster geeignet- wenn du bastelbegabt bist, sollte das aber kein Problem sein ;)
Mit einem Aquarium (diese Becken für Fische) hast du diese Probleme nicht, musst nur einen Deckel bauen und das geht schnell.
 
G

GoldenStarlight

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ok :) Ich war bei dem Käfig schon mega kreativ weil ich keine Flasche finden konnten die an der Scheibe hält und ewig lange da rumgebastelt hab bis sie endlich gehalten hat :D Aber ich hab ja Semesterferien und viel Zeit :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
Thema:

Zwerghamster fällt immer um

Zwerghamster fällt immer um - Ähnliche Themen

  • Wichtige frage

    Wichtige frage: Guten Abend 🤗 Nun ich hätte eine wichtige Frage und zwar schläft mein Hamster öfter mal ein wenn ich ihn mit auf mein Bett nehme, er entleert dann...
  • Zwerghamster Futterbisse abgewöhnen

    Zwerghamster Futterbisse abgewöhnen: Hallo zusammen, Ich weiß die Frage, wie man Hamstern das Beißen angewöhnen kann, kam hier bestimmt schon an die hundert mal. Aber mein Problem...
  • dsungarischer zwerghamster beißt

    dsungarischer zwerghamster beißt: Ich glaube ich hab so ziehmlich alles falsch gemacht.Also ich beginne ganz von vorne... wie wir in die zoohandlung kamen war sie die einzige die...
  • Fragen zu neuem Zwerghamster

    Fragen zu neuem Zwerghamster: Hallo zusammen, mein Freund und ich halten seit zwei Tagen einen kleinen dsungarischen Zwerghamster und ich habe direkt ein paar Fragen zu seinem...
  • Zwerghamster Zoey ist ängstlich

    Zwerghamster Zoey ist ängstlich: Hallo, ich habe seit mehreren Monaten einen Roborowski Zwerghamster, ein Weibchen, und sie wird einfach nicht zutraulicher. Sie war am Anfang...
  • Zwerghamster Zoey ist ängstlich - Ähnliche Themen

  • Wichtige frage

    Wichtige frage: Guten Abend 🤗 Nun ich hätte eine wichtige Frage und zwar schläft mein Hamster öfter mal ein wenn ich ihn mit auf mein Bett nehme, er entleert dann...
  • Zwerghamster Futterbisse abgewöhnen

    Zwerghamster Futterbisse abgewöhnen: Hallo zusammen, Ich weiß die Frage, wie man Hamstern das Beißen angewöhnen kann, kam hier bestimmt schon an die hundert mal. Aber mein Problem...
  • dsungarischer zwerghamster beißt

    dsungarischer zwerghamster beißt: Ich glaube ich hab so ziehmlich alles falsch gemacht.Also ich beginne ganz von vorne... wie wir in die zoohandlung kamen war sie die einzige die...
  • Fragen zu neuem Zwerghamster

    Fragen zu neuem Zwerghamster: Hallo zusammen, mein Freund und ich halten seit zwei Tagen einen kleinen dsungarischen Zwerghamster und ich habe direkt ein paar Fragen zu seinem...
  • Zwerghamster Zoey ist ängstlich

    Zwerghamster Zoey ist ängstlich: Hallo, ich habe seit mehreren Monaten einen Roborowski Zwerghamster, ein Weibchen, und sie wird einfach nicht zutraulicher. Sie war am Anfang...