Gelbe Flecken auf der Haut

Diskutiere Gelbe Flecken auf der Haut im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; hallo, eine unserer Ratten hatte wunden auf dem Rücken und gelbe Flecken auf der haut. wir waren mit ihr beim tierarzt firster hat uns etwas für...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Coco.93

Coco.93

Registriert seit
11.07.2010
Beiträge
303
Reaktionen
0
hallo,
eine unserer Ratten hatte wunden auf dem Rücken und gelbe Flecken auf der haut.
wir waren mit ihr beim tierarzt
er hat uns etwas für die Leber gegeben und ein Shampoo für mögliche Pilzerkrankung.
Jetzt haben wir gesehen dass die anderen auch gelbe Flecken auf der Haut haben.
Was könnte das sein? Unser Tierarzt ist sich auch unsicher.

Habe was von Leptospirose / Weil'sche Krankheit gelesen. Muss ich Angst haben und vllt selbst zum Arzt?

Gruß Jenny
 
28.03.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gelbe Flecken auf der Haut . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Hey,

hast du Jungs ?
Bei männlichen Ratten können hormonelle Probleme gelbe Schuppen auf der Haut verursachen.
Auch ältere Kastraten neigen manchmal zu gelben Schuppen.

Und bitte bade die Tiere nicht !
Das ist enormer Stress. Zusätzlich wird das Shampoo den Geruch der Tiere verändern, der Rudelgeruch ist aber für den Zusammenhalt der Gruppe recht wichtig. Sofern da kein Pilznachweis vorliegt (durch Anzüchten im Labor oder bei einigen durch Schwarzlicht möglich), ist es absolut unnötiger Stress.
 
Coco.93

Coco.93

Registriert seit
11.07.2010
Beiträge
303
Reaktionen
0
Nein alles Weibchen.. wir schäumen sie damit ein und tupfen es dann wieder ab.. würde bisher sagen dass die wudn dadurch besser geworden sind
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Die armen Tiere :(

Aber gut, dann sind es nicht die Bockhormone.
Wurde denn der Pilz nachgewiesen ?

Dass die Wunden durch ein desinfizierendes Shampoo (davon gehe ich mal aus, wenn es auch gegen Pilz helfen soll) besser werden, ist nicht ungewöhnlich.
Aber da hätte es lokale Desinfektion auch getan und man muss die Tiere nicht so stressen.
Man schiesst da mit Kanonen auf Spatzen :?

Leberprobleme so gehäuft sind eigentlich ungewöhnlich - es sei denn, die Tiere vergiften sich über irgendwas.
Was fütterst du denn ?
Haben sie Zugang zu Pflanzen ?
Sind die Tiere häufig krank, bekommen Medikamente ? Haben sie häufig Parasiten und werden behandelt ?
 
Coco.93

Coco.93

Registriert seit
11.07.2010
Beiträge
303
Reaktionen
0
also bisher hatte diese Gruppe noch nie Parasiten gehabt. Momentan sind zwei Ratten erkältet und bekommen dazu schon ein Antibiotika.
Sie kommen alle aus einem Tierheim und waren vorher auch in schlechten verhältnissen untergebracht. Bei der einen Gruppe die ich letztes Jahr geholt hatte war das sogar so das die ihre eigenen Ausscheidungen essen mussten und das sie übereinander schlafen mussten. Momentan hat mein Tierheim auch Ratten und habe sie gestern besucht und da ist mir aufgefallen das die so komischen gelbe flecken genau wie meine ratten haben. Zugang zu Pflanzen haben sie auch nicht und sie bekommen abends Rattima und Vormittags Frifu aber nur was sie auch essen dürfen. Ich möchte ja nur das meine Ratten und die aus dem Tierheim gut versorgt und behandelt werden. Nur unser Tierarzt weiß es auch nicht hundertpro was die haben. Keine Sorge ich werde sie nicht mehr mit dem Shampoo eincremen das habe ich nur gemacht weil ich keine andere Lösung gefunden habe und das hat mir auch total leid getan.
Ich würde halt gerne wissen was ich und mein Tierarzt genau tun sollen.. ich möchte auf keinen Fall nochmal etwas falsch behandeln in dieser angelegenheit
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Hey,

sind die Tiere alle aus der gleichen Haltung (und dann womöglich verwandt oder auf jeden Fall aus gleicher Umgebung) oder nur alle im selben Heim gelandet ?

Auf jeden Fall würde ich da mal was im Labor anzüchten lassen - wenn da Bakterien oder Pilze bei raus kommen, weiss man Bescheid.
Wenn das negativ ist, würde ich wohl einem Tier mit recht starkem "Fleckenbefall" Blut abnehmen und die Leberwerte checken lassen. Dann kann man genau sagen, obs die Leber ist oder nicht.

Vielleicht zur Sicherheit noch das Futter wechseln ? :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Ist dieses Anti-Pilz-Shampoo zufällig Imidazol? (so ein gelbes Zeug, was man nur mit Handschuhen anfassen sollte?) So häufig muss man das ja nicht anwenden, wie viele Behandlungen ständen denn noch aus? Ich hätte das jetzt durchgezogen, denn eine Kultur anzulegen bringt erstmal nicht viel, wenn mit der Behandlung schon begonnen wurde. Zumal es ja zu helfen scheint. Wenn du jetzt aufhörst, abwartest bis es wieder schlimmer wird, eine Woche auf die Kultur wartest und es sich doch als Pilz herausstellen sollte, kann es sein, dass du wieder von vorne anfangen musst. Bei großflächigem Pilzbefall macht so eine Ganzkörperbehandlung durchaus schon Sinn.
Futter umstellen usw. kannst du ja trotzdem.
 
Coco.93

Coco.93

Registriert seit
11.07.2010
Beiträge
303
Reaktionen
0
Also Futter umstellen werde ich nicht. Bisher hatten so viele Ratten ein langes Leben und noch keine hatte mit Rattima irgendwelche Probleme. Die Tiere sind alle aus dem Tierheim. Genau aus dem angesprochenen Problem haben wir keine Proben genommen , da die Ratte aussieht als wäre sie kurz vorm Tod. Es wurde ja jetzt besser. 2 mal die Woche soll sie das Shampoo gekommen.

Aber auf meine andere Frage nochmal zurück zukommen gabs schon mal Fälle von Leptospirose hab da gestern viel gelesen dass des besonders für den Menschen gefährlilch is und halt auch ne Leberkrankheit ist und bis zum Tod führen kann. Jemand ne Ahnung?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Wie genau sehen diese gelben Flecken denn eigentlich genau aus? Ist das so eine oberflächliche, schuppige Hautschicht (so wie schonmal bei den männlichen Ratten) oder ist die Haut selbst völlig in Ordnung und nur gelblich gefärbt? Bei Leberproblemen ist die Haut ja meist nicht nur stellenweise gelb:eusa_think:

Was die Leptospirose angeht, musst du dir denke ich keine Sorgen machen. Die Krankheit ist sehr selten, und wird halt hauptsächlich über das Abwasser übertragen (wo wildlebende Ratten sich ja aufhalten). Außerdem sind die Symptome beim Menschen einer Grippe ähnlich. Solltest du jetzt plötzlich ungewohnt hohes Fieber bekommen, dann kannst du den Arzt auf die Ratten hinweisen, aber ansonsten - keine Panik;) Bei starken Leberproblemen/Leberversagen wird wie gesagt die ganze Haut einfarbig gelb. Andere Leberstörungen, die evtl Haarausfall oder Muttermale begünstigen, hängen nicht mit der Krankheit zusammen.
 
V

viktualia

Registriert seit
20.06.2013
Beiträge
35
Reaktionen
0
bei meinen zwei hab ich vor ein paar Tagen auch so gelbliche bis orange-braune Verfärbungen auf der Haut gefunden. Es sind keine Verkrustungen, Verletzungen oder sonstiges da, nur diese Flecken. Es scheint aber so, als hätten sich meine Nasen nur ziemlich sehr eingesaut^^
könnte das bei dir vielleicht auch nur der Fall sein?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gelbe Flecken auf der Haut

Gelbe Flecken auf der Haut - Ähnliche Themen

  • Ratte hat gelbes Fell

    Ratte hat gelbes Fell: Ich habe vier Ratten. Eine braun-weiße, eine grau-weiße und zwei komplett weiße. Wobei es sich nicht um Albinos handelt. Und gerade die beiden...
  • Kahle Flecken im Alter

    Kahle Flecken im Alter: Hi, Erst fiel es mir bei Joey auf (*06.12.09), jetzt bei Semmel (*04/09): beide haben am linken Knie, an exakt derselben Stelle, einen felllosen...
  • rattenzähne?!?Gelb???

    rattenzähne?!?Gelb???: hallo leute ich hab meine ratten erst seit juli und ich gebe denene halt normales rattenfutter selten obst und oft gemüse... manchmal halt auch...
  • schwarzer fleck am hals, was kann das sein???

    schwarzer fleck am hals, was kann das sein???: Hallo ich hab gemerkt das eine meiner ratten plötzlich "unkontroliertes ja kot hinterlassen" hatte und nun hat angi an ihrem hals einen großen...
  • So reinlich - aber doch so gelbes Fell?

    So reinlich - aber doch so gelbes Fell?: Palim Palim :) Alsoo meine zwei Rattenmädchen (Huskys) riechen nicht, der Käfig riecht nicht, und sie werden regelmäßig sauber gemacht. Trotzdem...
  • So reinlich - aber doch so gelbes Fell? - Ähnliche Themen

  • Ratte hat gelbes Fell

    Ratte hat gelbes Fell: Ich habe vier Ratten. Eine braun-weiße, eine grau-weiße und zwei komplett weiße. Wobei es sich nicht um Albinos handelt. Und gerade die beiden...
  • Kahle Flecken im Alter

    Kahle Flecken im Alter: Hi, Erst fiel es mir bei Joey auf (*06.12.09), jetzt bei Semmel (*04/09): beide haben am linken Knie, an exakt derselben Stelle, einen felllosen...
  • rattenzähne?!?Gelb???

    rattenzähne?!?Gelb???: hallo leute ich hab meine ratten erst seit juli und ich gebe denene halt normales rattenfutter selten obst und oft gemüse... manchmal halt auch...
  • schwarzer fleck am hals, was kann das sein???

    schwarzer fleck am hals, was kann das sein???: Hallo ich hab gemerkt das eine meiner ratten plötzlich "unkontroliertes ja kot hinterlassen" hatte und nun hat angi an ihrem hals einen großen...
  • So reinlich - aber doch so gelbes Fell?

    So reinlich - aber doch so gelbes Fell?: Palim Palim :) Alsoo meine zwei Rattenmädchen (Huskys) riechen nicht, der Käfig riecht nicht, und sie werden regelmäßig sauber gemacht. Trotzdem...