Katze aggressiv zu Hund nach Sterilisation - was sollen wir nur tun??

Diskutiere Katze aggressiv zu Hund nach Sterilisation - was sollen wir nur tun?? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe auf Eure Hilfe. Wir haben eine 16,5 Jahre alte Mischlingshündin (Tibet-Terrier-Mix), total lieb...
J

Jesselchen

Dabei seit
01.04.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe auf Eure Hilfe.
Wir haben eine 16,5 Jahre alte Mischlingshündin (Tibet-Terrier-Mix), total lieb, mit grünem Star rechts (also blind) und grauem Star links - also auch fast blind und besitzt ein sehr ruhiges Wesen. Nun lief uns vorletzten Sonntag eine kleine Katze (1 Jahr) zu und wir haben sie mit nach Hause genommen. Eine Katzenfreundin aus dem Ort nahm sich
uns und ihr an und sie wurde beim Tierarzt vorgestellt - trächtig ganz am Anfang, ein Jahr alt und Leukose positiv. Letzten Donnerstag wurde sie dann operiert, sterilisiert und sie blieb bei uns. Vertrug sich super mit unserer Hündin - doch gestern abend plötzlich ein Fauchen und die Krallen flogen unserer Jessie um die Ohren :( Das ganze dann zwei Mal, denn sie ließ überhaupt nicht von ihr ab - dabei hat sie ihr am Tag davor den Kopf abgeleckt und war ganz lieb zu ihr. Heute morgen nun das gleiche nochmals - mit erhobenem Schwanz zu ihr und dann Fauchen und Krallen über geschlagen.
Ich bin nun dermaßen angespannt, schaue nur noch, dass beide nicht ohne Aufsicht sind, was mit zwei Kindern auch nicht gerade einfach ist, doch wir sind nun soweit, dass wir überlegen, sie ins Tierheim zu bringen- so schwer es uns fällt. Sie ist eigentlich eine ganz liebe Kätzin, verschmust zu uns und auch brav, aber leider nicht mehr zu unserem Hund.
Kann uns jemand helfen bzw. einen Rat geben????? Wir wissen einfach nicht mehr weiter und wollen sie auch nicht kampflos dem Tierheim aussetzen - alle Bemühungen, ein Zuhause für sie zu finden sind nämlich gescheitert.
Danke schön im Voraus für Eure Antwort!!
 
01.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Smoothie

Smoothie

Dabei seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Die Katze ist noch sehr jung. Ich vermute das sie mit deinem Hund spielt wie sie es mit einer anderen Katze tun würde. Das dein Hund das nicht so recht versteht wird sie nicht begreifen. Da hilft wirklich nur Tierheim oder gleichalte Katze dazu.
 
J

Jesselchen

Dabei seit
01.04.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hm, aber spielt so eine junge Katze? Auf die Hinterbeine setzen, fauchen und zuschlagen? Ich kenne mich da nicht aus, bin vollkommen katzenfremd und hundeorientiert ;)
 
Smoothie

Smoothie

Dabei seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Hm, aber spielt so eine junge Katze? Auf die Hinterbeine setzen, fauchen und zuschlagen? Ich kenne mich da nicht aus, bin vollkommen katzenfremd und hundeorientiert ;)
Bin auch eher der Hundemensch, bei einer falschen Antwort werden aber gleich die Katzenprofis kommen und mich Tomaten werfend aus dem Treahd jagen. :lol:

Ich sage; ja so spielen kleine Katzen. Sie fauchen, sie schlagen zu, sie beißen zu, sie klettern dir mit Krallen die Beine hoch, sie greifen aus dem Hinterhalt an, sie beißen in die Füße, schlimmstenfalls landet so eine Attacke im Gesicht. Eine frustrierte Jungkatze die Möglicherweise dazu keinen Artgenossen hat kann auch durchaus verlernen oder nie erlernt haben das man Krallen und Zähne vorsichtig einzusetzen hat. Du musst ja bedenken das das kleine Raubtiere sind, die ihr Jagdverhalten testen und erlernen und was macht ne Katze, anschleichen, angreifen, tot spielen und fressen... wobei das gefressen werden dem Hund wohl erspart bleibt ;-)

Ein gut sozialisierter Artgenosse, also einer der bist zur 12ten Lebenswoche bei der Mutter gewesen ist (!) mit einem ähnlichen Charaketer wäre hier wohl das richtige.
 
Keisuke

Keisuke

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
1.316
Reaktionen
45
Wie läuft sie denn zum Hund?

Buckel, seitlich, Haare aufgestellt?
Sind die Ohren ganz an den Kopf angelegt oder nur halb?

Katzen spielen tatsächlich so: Kratzen, beißen, auch mal fauchen.
Du solltest drauf achten, wie heftig sie zu schlägt/beißt und wie der Hund reagiert.
Ein gutes Zeichen ist aber das Lecken. Ganz abgeneigt sind sie sich ja anscheinend nicht.
Oft spielen Katzen recht wild, wenn sich aber ein Partner meldet und sagt "Das tut weh!" wird normalerweise sofort aufgehört und zur Entschuldigung geleckt.

Nun sprechen Hund und Katze allerdings eine vollkommen andere Sprache, weshalb dein Hundi wahrscheinlich schnell überfordert sein wird mit der jungen Katze.
Du solltest tatsächlich eher über eine Zweitkatze im gleichen Alter und mit ähnlichem Charakter nachdenken.

Was auch wichtig ist: Versuche der Katze etwas "in die Höhe" zu bauen, zB Regalbretter o.ä.
Hat die Katze mal wirklich keine Lust auf den Hund, kann sie oben herumlaufen und der Hund bleibt auf dem Boden, falls du verstehst was ich meine.
 
Thema:

Katze aggressiv zu Hund nach Sterilisation - was sollen wir nur tun??

Katze aggressiv zu Hund nach Sterilisation - was sollen wir nur tun?? - Ähnliche Themen

  • Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...

    Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps für mein Problem finden zu können, was ich mit meinem Kater habe...
  • Katze wird immer aggressiver gegenüber Welpe

    Katze wird immer aggressiver gegenüber Welpe: Hallo :) ich hab schon das ganze Internet durchgelesen, um meine Fragen selbst zu beantworten. Allerdings trifft nichts genau auf meine Situation...
  • Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?

    Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?: Meine beiden Kleinen (7 Monate) lieben unser Catnip Spray. Feli interessiert sich erst seit kurzem dafür und wir denken, dass es vielleicht mit...
  • Katze aggressiv auf kastrierten Kater

    Katze aggressiv auf kastrierten Kater: Hallo, seitdem mein Kater kastriert wurde, ist meine Katze sehr aggressiv auf ihn, knurrt, faucht ihn an und schlägt ihn noch. Bevor er kastriert...
  • Katze von heute auf morgen super aggressiv gegenüber dem Kater

    Katze von heute auf morgen super aggressiv gegenüber dem Kater: Hallo zusammen, seit gestern ist unsere nicht kastrierte Maine Coon extrem aggressiv gegenüber einem älteren Kater. Der Kater hatte sich mit der...
  • Ähnliche Themen
  • Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...

    Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps für mein Problem finden zu können, was ich mit meinem Kater habe...
  • Katze wird immer aggressiver gegenüber Welpe

    Katze wird immer aggressiver gegenüber Welpe: Hallo :) ich hab schon das ganze Internet durchgelesen, um meine Fragen selbst zu beantworten. Allerdings trifft nichts genau auf meine Situation...
  • Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?

    Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?: Meine beiden Kleinen (7 Monate) lieben unser Catnip Spray. Feli interessiert sich erst seit kurzem dafür und wir denken, dass es vielleicht mit...
  • Katze aggressiv auf kastrierten Kater

    Katze aggressiv auf kastrierten Kater: Hallo, seitdem mein Kater kastriert wurde, ist meine Katze sehr aggressiv auf ihn, knurrt, faucht ihn an und schlägt ihn noch. Bevor er kastriert...
  • Katze von heute auf morgen super aggressiv gegenüber dem Kater

    Katze von heute auf morgen super aggressiv gegenüber dem Kater: Hallo zusammen, seit gestern ist unsere nicht kastrierte Maine Coon extrem aggressiv gegenüber einem älteren Kater. Der Kater hatte sich mit der...