was ist mit ihm los?

Diskutiere was ist mit ihm los? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo alle zusammen, mein Zwergkaninchen ist jetzt schon 13 Jahre alt und es nimmt immer weiter ab und frisst nicht wirklich viel:(. Hab alles so...
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

mein Zwergkaninchen ist jetzt schon 13 Jahre alt und es nimmt immer weiter ab und frisst nicht wirklich viel:(. Hab alles so gemacht wie
es mein Tierarzt gesagt hatte (jeden Tag 3 Löffel Haferflocken geben). Da es nicht mehr so viel wiegt (961g) ist es sehr schwach kann nicht mehr von alleine aufstehen man muss ihm immer beim aufstehen helfen und es kommt auch nicht mehr aus seinem käfig raus sondern sitzt nur im käfig und wen ich es mal raus setze geht es gleich wieder in den käfig.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen was ich noch tun kann.

Mit freundlichen Grüßen

Nadine
 
07.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

blonder2000!

Dabei seit
12.11.2013
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo Nadine!

Also ich vermute mal das dein Kaninchen aufgrund seines Alters einfach nicht mehr kann.
13 Jahre ist auch echt schon nen verdammt gutes Alter :)
Setz es bitte nicht mehr raus, sondern lass es an dem Lieblingsort. Vielleicht hat es irgendein Leckerlie für das es schwärmt (Apfel, Banane, usw.)?
Du kannst ihn/sie auch auf den Arm nehmen, wenn dein Nini das früher schon mochte und es dann streicheln und kraulen!
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ne bitte nicht das Tier auch noch rumschleppen und auf den Arm nehmen:roll:

Nadine wurde das Tier mal von oben bis unten durchgecheckt?
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
ja der Tierarzt hat gesagt soll Haferflocken geben damit es zunimmt.. mehr nicht
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Hat er ihn denn nicht untersucht?? Köttelt das Tier normal, hat es irgendwelche Ausfallerscheinungen?
 
Oceanblue

Oceanblue

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
Gibst du ihm auch TroFu? Damit kann es auch relativ leicht zunehmen:)
Oder Knollengemüse so weit ich weiß - bitte verbessern, wenn ich falsch liege

Ich denke, dein Kaninchen ist schon sehr alt und das sind einfach Alterserscheinungen. Aber am besten ist es natürlich, wenn du es beim TA nochmal komplett durchchecken lässt wie dani69 schin gesagt hat.


Alles Gute für dein Ninchen:)
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für eure antworten..
ja es bekommt auch trocken futter und Gemüse.
Kötteln tut es auch ganz normal wie immer
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Es wäre hilfreich mehr Infos zu bekommen :) Wie lebt er? Wieviel Platz, Partner? Hat er abgesehen von der Gewichtsabnahme noch andere Probleme?
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
es lebt in einem käfig der offen ist wen jemand zuhause ist und könnte in der Wohnung herum springen (es mag blos nicht mehr raus).
Partner hat es von Anfang an keinen lebte als immer alleine (gab damit aber keine Probleme).
es gibt Probleme mit den Zähnen aber es ist deswegen beim TA in Behandlung und werden Regelmäsig gekürzt.
sonst gibt es keine Probleme.
 
Oceanblue

Oceanblue

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
siKaninchen sollen immer zu zweit gehalten werden. Auch wenn wes nicht immer so scheint fühlen sie sich nicht so wohl alleine wie mit Partner. Wenn man Kaninchen schon mal kuscheln gesehen hat, weiß man warum...
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
aber bei einem 13 jahre alten Kaninchen brauch ich jetzt kein 2. mehr kaufen... und als ich es damals geschenkt bekommen hatte von mein Eltern war ich noch ein kleines Kind...
und wen es meinem kaninchen nicht gut gegangen wäre (bis jetzt).. wäre es wohl jetzt nicht so alt geworden.. es gibt viele leute die blos ein Kaninchen halten und es ihm trotzdem gut geht...
 
Jean

Jean

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
Off-Topic
sorry aber ich kann diesen "andere leute machen das auch" bzw "er ist alt geworden also war alles okay " wirklich nicht mehr hören.
Nur weil andere das machen ist es nicht okay...
Kaninchen sind gruppentiere , oft finden sie sich einfach mit der Situation ab fertig.
Sitzen anscheiden glücklich herum fressen trinken schmusen mit dem besi und das ist ja so süß
Da hast du noch Glück gehabt..
Andere kaninchen werden total Verhaltens auffällig randalieren werden aggressiv beisen kratzen.
schön das er so alt geworden ist heißt aber nicht das es für ihn toll war 13 jahre alleine zu sitzen.
Es heist nur das es gefressen getrunken und überlebt hat mehr nicht. ..
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
jean du musst es ja wissen das mein Kaninchen es ja so schlecht hatte... wen man danach gehen würde dürfte man kein Tier alleine halten
 
Jean

Jean

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
Off-Topic
Einzelhaltung ist tier Quälerei das ist nun mal so natürlich kann man es sich schön reden oder ausreden finden von wegen " der mag keine anderen" " der ist aggressiv" etc - in der Schweiz oder Österreich ( bin mir gerade nicht ganz sicher ) ist es wohl sogar verboten

Doch es gibt durch aus Tiere die man alleine halt kann bzw sogar muss ( mittelhamster zb wurden sich in Gruppen tot beisen)

Und es gibt Tiere die in Gruppen leben wie zb kaninchen Meerschweinchen ratten farbmäuse - ja selbst schnecken sollte man in Gruppen halt weil sie sonst eingehen. ..

Dann gibt es wiederrum Tiere die man nur in 2 Gruppen halten soll.
Selbst Hauskatzen sollte man besser zu 2 halten..
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
muss mich hier nicht als Tierquäler abstempeln lassen
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ich muss da Jean Recht geben, die Kaninchen finden sich damit ab Ja, aber glücklich sind sie nicht dabei :( Daher sollten Kaninchen niemals allein gehalten werden, es sind sehr soziale Gruppentiere :(
Auch platztechnisch ist es nicht so optimal mit dem Käfig, Kaninchen brauchen minimum 2 Quadratmeter pro Tier dauerhaft Platz

Frisst Dein Tier denn normal

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

muss mich hier nicht als Tierquäler abstempeln lassen
ne aber vielleicht mal drüber nachdenken, dass es hier viele erfahrene Kaninchenhalter gibt, die schon auch wissen wovon sie reden und dass sie Recht haben damit, dass man Kaninchen nicht alleine halten sollte ;)
Also Kritik einfach mal annehmen und sich nicht gleich angegriffen fühlen. Alle die hier schreiben, wollen eigentlich nur eins: Deinem Tier helfen;)
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
von jean kann ich nicht behaupten das sie meinem Tier helfen will... so wie sie hier schreibt...

aber gut zu wissen das alle wissen wie schlecht es mein hase bei mir hatte.

ja mein hase frisst normal...
 
Jean

Jean

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
6.863
Reaktionen
2
Ich habe es im allgemeinen geschrieben wegen dem "andere machen das auch" " er wurde alt also geht/ging es ihm gut "...

Wenn er nix hat keine zahn Probleme, keine magen probleme sondern wirklich nur alt ist würde ich ihn einfach mehr kalorienreiches futter geben.
Vielleicht auch einige leckeren die sonst nicht erlaubt sind wie verschieden kerne etc.
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Nochmal es will Dir hier keiner was, also bitte komm wieder runter.
Was genau fütterst Du denn? Kennt er Sämereien? Ich würde mit Sämerein zufüttern also zum Beispiel Sonnenblumenkerne
 
N

Nadine92

Dabei seit
07.04.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
also zurzeit bekommt er sonnenbumenkerne, Haferflocken (einzige Getreide was er frist) und Obst und Gemüse...
 
Thema:

was ist mit ihm los?