Aggressiv mir gegenüber :(

Diskutiere Aggressiv mir gegenüber :( im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo alle zusammen, Seit ich denken kann war mein es mein Traum einen Papagei zuhaben. Vor cirka einem Monat hab ich ihn mir erfüllt und mir...
L

LenkaMalenka

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
Seit ich denken kann war mein es mein Traum einen Papagei zuhaben. Vor cirka einem Monat hab ich ihn mir erfüllt und mir einen 18 Jahre alten Graupapagei gekauft. Er hat vorher bei netten Leuten in Deutschland gewohnt.
Er sieht total süß aus, ein extremer Vielfraß, tanzt gerne und plappert total viel. Wenn ich gehe sagt er immer tschüss, in der Früh immer Guten Morgen, komm her, ect. Er kann ziemlich viele Sachen sagen
und das klingt echt total lieb..

Aber mein Problem liegt daran das er mir gegenüber total aggressiv geworden ist.. die ersten Tage war er sehr ruhig und hat keinen pieps von sich gegeben, ich hab ihn zwar seinen Freisitz aufgemacht damit er auch fliegen kann was er auch getan hat, er ist auf meiner Schulter gegessen und hat sich streicheln und kraulen lassen, ich bin wirklich total nett zu ihm, gebe ihm immer abwechslungsreiche Kost, Leckerein und vieles mehr. Hab ihm seinen Käfig echt bunt gestaltet und sogar so ein babytelefon gekauft wo Melodien raus kommen - dazu tanzt er auch. Ich beschäftige mich nahezu den ganzen Tag mit ihm..
Aber seit er meinen Freund kennen gelernt hatte zum ersten Mal(er ist nur Wochenends daheim weil er unter der Woche in ganz österreich arbeitet und in Hotels schläft), er konnte ihn sofort streicheln und er hat ihm seine Kralle gegeben, ich weiß auch nicht warum aber er darf sich alles bei ihm erlauben, ...

Sobald ich zu meinem Vogel komme sträubt er sich gleich und bedroht mich :(
Ich weiß schon gar nicht mehr was ich tun soll.. ich möchte ihn so gerne behalten aber so kann das nicht weiter gehen. Ich bin echt schon verzweifelt und hab den kleinen Kerl so lieb. Ich versteh nur nicht was sein Problem mir gegenüber ist. :(

Bitte helft mir
 
07.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Aggressiv mir gegenüber :( . Dort wird jeder fündig!
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Ich kenne mich zwar nicht so aus mit Vögeln aber ich versuchs mal :)

Papageien sind Schwarmvögel. Man sollte einen Papagei nie alleine halten, soviel ich weiss. Wie hast du dich denn vor der Anschaffung informiert? Und wie gross ist sein Käfig?

LG :angel:
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
1.199
Reaktionen
0
Erst mal hallo....

Leider läuft bei euch so alles verkehrt was verkehrt laufen kann....das wichtigste zuerst: Papagein sind Schwarmvögel und sollten nie! allein gehalten werden. Dein grauer braucht einen artgleichen partner egal wie gut du dich mit ihm beschäftigst.
Wie groß ist der Käfig? Ich persönlich finde Papagein in Käfig haltung gruselig...sie brauchen ne menge platz müssen fliegen und sich strecken können. Babymobiltelefone haben nichts verloren im Käfig.
Er zeigt schon jetzt massive Verhaltensstörungen in form von Angriffen gegen dich....

Vielleicht meldet sich ja noch jemand hier...

Lg
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
Was weiß du alles über die Vergangenheit des Papageien? Hatte er das schon mal?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich kenn mich mit Papageien auch nicht so gut aus, ich hab mal im Internet geguckt, vielleicht hilft dir diese Seite weiter? : http://www.papageienarten.de/
 
L

LenkaMalenka

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
26
Reaktionen
0
Also erstmals der Vogel ist 18 Jahre allein gehalten worden, das ist nicht meine Schuld. Und ich hab ihn so übernommen. Ich weiß nicht wie er auf einen anderen Vogel reagieren würde. Der Käfig ist sehr groß, er kann seine flügel komplett entstrecken und darf den ganzen Tag am Freisitz verbringen, außer das Fenster ist offen oder ich bin nicht daheim.

Soviel mir gesagt wurde war er früher nicht so. Ich brauch hilfe wie ich das Verhältnis zu ihm verbessern kann und nicht das jeder mir sagt das Papagein Schwarmvögel sind.. das weiß ich schon und wie gesagt das er sein leben lang alleine gehalten wurde ist nicht mir zu verdanken. Ich hab den kleinen kerl erst seit 1 Monat und versuche wirklich mich mit ihm zu verstehen so wie mein Freund es schafft. Nur leider hab ich mittlerweile echt schon Angst vor dem Vogel :(

@elisabeth danke werde mir die seite mal anschauen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Huhu,

Du solltest dir einen Vogel Spezialisten an die Seite holen, der dir auch helfen kann, einen Partner für dein Tier zu finden.
Das wäre mein erster Schritt, wenn ich mir einen Papageien hole, der 18 Jahre lang allein war.
Nicht immer ist Hopfen und Malz verloren. ;)

Dann sind wir hier, genauso wie bei dem Terrarium, einfach mal auf die genauen Angaben angewiesen, wie gross ist der Käfig?
Du bist nicht 24Std am Tag zuhause und das Tier muss schliesslich in diesen Käfig rein.
Eine Aussage wie "Der ist gross genug" kann keinem von uns langen. ;)
Du sagst ja selber, du hast ihn erst seit nun einem Monat, da muss man ganz viel noch lernen und auch solche sachen sind evtl relevant.

Wenn du schon so Angst vor diesem Tier hast, läuft bei euch einiges Falsch.

Ich bin mir sicher, das unsere Vogelkundigen Mods und User dir in etwa das selbe schreiben werden und dir natürlich noch mehr helfen.
Es gibt auch Zahlreiche Hilfeseiten für Papageien, die auch gerne bereit sind, dir ganz viel zu Helfen, wenn dir hier keiner weiter helfen kann.

Was ich allerdings als sehr wichtig ansehe, das du schaust wie du deinem Tier einen Partner näher bringst.
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
1.199
Reaktionen
0
Das ist ja schön und gut nur leider denke ich rühren da eure probleme her nämlich das er nicht richtig gehalten wird. ..ich hab auch nie gesagt das du an irgendwas schuld bist sondern das du es jetzt besser machen kannst....

Das er seine Flügel ausstrecken kann ist auch nett aber er muss fliegen können ist ja schließlich nen Vogel und kein Meerschweinchen ;)

Ich denke aucb es wäre gut sich einen vogelkundigen an deine seite zu holen und dann gemeinsam zu schauen was man verbessern kann....
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.254
Reaktionen
114
Hallo,

hast du denn noch ein paar mehr Informationen von den damaligen Haltern?
Stammt er aus einer Naturbrut oder ist er eine Handaufzucht? Wurde das Geschlecht sicher mittels DNA-Analyse bestimmt oder bekamen sie damals schon nur vom Züchter gesagt, dass er ein Hahn ist?

Ich bin kein Graupapageien experte, doch für mich klingt es ganz so, als hätte sich dein Papagei deinen Mann als Partner ausgesucht und soweit ich weiß ist es dann nicht selten, dass diese auf andere Familienmitglieder unfreundlicher reagieren.

Es währe schön, wenn du mehr zur Haltung berichten könntest.
Manchmal liegen Verhaltensauffälligkeiten nämlich auch da zugrunde, außerdem währe dies wichtig um die Vergesellschaftung mit einem gegengeschlechtlichen Partnertier richtig angehen zu können..

Es ist sehr lobenswert, dass du ihn dir angenommen hast. Nun kann er endlich das leben beginnen zu leben, wie es für diese Tiere enorm wichtig ist, um glücklich und gesund zu bleiben.



Liebe Grüße
Amber
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Hey und willkommen im Forum ;)

Hattest du vor, den Vogel jetzt die restlichen 50 Jahre seines Lebens allein zu lassen?
Dass du nicht weißt, wie er auf andere Graupapageien reagiert, ist doch kein Argument dafür, es gar nicht erst auszuprobieren :eusa_think:

Das arme Kerlchen ist völlig fehlgeprägt, keine Frage, aber Instinkte hat er trotzdem. Auch wenn es vielleicht nicht so einfach wird, ihn zu vergesellschaften, so ist er als Papagei ein hochsoziales Tier, weshalb er einen Artgenossen braucht, das ist einfach fest in ihm verankert.
Diese Instinkte könnten auch etwas mit den Aggressionen dir gegenüber zu tun haben. Du reagierst nicht so, wie er es von seinem Partner erwartet, daher ist er frustriert.

Ansonsten schließe ich mich Ambers Fragen an.
 
Thema:

Aggressiv mir gegenüber :(

Aggressiv mir gegenüber :( - Ähnliche Themen

  • Edelpapageien Hahn gestresst von aggressiver Henne

    Edelpapageien Hahn gestresst von aggressiver Henne: Hallo! 🙂 Wir sind seit sechs Wochen die neue Familie eines Edelpapagei-Paares (Hahn vom Mai 19, Henne vom April 19, seit Oktober zusammen). Wir...
  • Aggressive Papageien

    Aggressive Papageien: Hallo, wir haben uns vor einer Woche bei einem Mann zwei Gelbbrustaras gekauft. Beide sind schon 16 Jahre alt. Wir haben den Käfig und das...
  • Blaustirn Amazone Aggressiv

    Blaustirn Amazone Aggressiv: Hallo, meine Frau und ich haben uns im Februar eine Blaustirn Amazone bei einem Züchter geholt. Er ist Männlich und 16 Jahre alt. Lebt alleine...
  • Mohrenkopfpapagei aggressiv

    Mohrenkopfpapagei aggressiv: Hallo, ich habe seit gut einer Woche zwei Mohrenkopfpapageien (ein Weibchen und ein Männchen). Ca. 6 Monate alt. Beim Züchter waren beide...
  • Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver

    Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver: Ein liebes Hallo , vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen mit unserer Lori (Blaustirnamazone) . Das Geschlecht wissen wir leider nicht , Lori...
  • Ähnliche Themen
  • Edelpapageien Hahn gestresst von aggressiver Henne

    Edelpapageien Hahn gestresst von aggressiver Henne: Hallo! 🙂 Wir sind seit sechs Wochen die neue Familie eines Edelpapagei-Paares (Hahn vom Mai 19, Henne vom April 19, seit Oktober zusammen). Wir...
  • Aggressive Papageien

    Aggressive Papageien: Hallo, wir haben uns vor einer Woche bei einem Mann zwei Gelbbrustaras gekauft. Beide sind schon 16 Jahre alt. Wir haben den Käfig und das...
  • Blaustirn Amazone Aggressiv

    Blaustirn Amazone Aggressiv: Hallo, meine Frau und ich haben uns im Februar eine Blaustirn Amazone bei einem Züchter geholt. Er ist Männlich und 16 Jahre alt. Lebt alleine...
  • Mohrenkopfpapagei aggressiv

    Mohrenkopfpapagei aggressiv: Hallo, ich habe seit gut einer Woche zwei Mohrenkopfpapageien (ein Weibchen und ein Männchen). Ca. 6 Monate alt. Beim Züchter waren beide...
  • Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver

    Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver: Ein liebes Hallo , vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen mit unserer Lori (Blaustirnamazone) . Das Geschlecht wissen wir leider nicht , Lori...