Hund springt Möbel an

Diskutiere Hund springt Möbel an im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu zusammen, ich wollte euch mal um Rat fragen. Langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich noch alles ausprobieren soll. Unser Hund (11 Monate...
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Huhu zusammen,

ich wollte euch mal um Rat fragen. Langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich noch alles ausprobieren soll.
Unser Hund (11 Monate alt) versucht immer, an allen möglichen Stellen hochzuspringen. Dabei gehts ihm nur um das Futter. Wenn ich in der Küche was mache, springt er neben mir hoch und schaut auf die Platte drauf, ob man dort nicht eventuell was abstauben könnte. Auch wenn ich den Dummy (oder Spielzeug) auf den Schrank lege, wird erst mal probiert, ob er es nicht wieder runterholen kann. Langsam nervt es mich, er macht das wärend unserer Anwesenheit, aber auch wenn wir ihn vom weiten
sehen oder garnicht da sind (und wir ihn vom Wohnzimmer aus das "springen" hören).
Er macht das seit er groß genug geworden ist und wir könnens ihm einfach nicht verbieten...

Wir haben schon alles mögliche ausprobiert, "nein" sagen, auf die Pfoten "hauen","nein"- und wegschieben, kommentarlos wegschieben, "nein" und wütend wegschieben :lol:, mit einer Wasserpistole - er freut sich ein Beinchen aus... eine Rasseldose (ich hasse diese Methode.. aber ich bin schon so verzweifelt :lol:) aber das findet er auch eher interessant. Ich habe auch schon andere Wörter als "nein" versucht, "wag es dich" zieht eigentlich immer, er weiß was es bedeutet und lässt dann schon ab wenn er im Gedanken ist... Außer beim hochspringen, es ist echt zum Haare raufen.

Küchenverbot wurde auch schon ausgesprochen, aber das ging auf Dauer nicht gut weil wir keinen richtigen Platz für die Näpfe haben außer in der Küche. Die Wand ist da aus Stein und leicht abzuputzen, im Wohnzimmer hat er beim schlabbern die halbe Tapete versaut.

Er hatte auch schon Erfolg damit und hat meinen Kuchen angefressen. Ich habe ihn ganz hinten an die Wand geschoben, aber der Kuchen war zu groß und ein Stück konnte er da komplett essen..

Draußen springt er die Leute an die ihn Leckerchen geben wollen und damit regelrecht um sich werfen. Ich habs ehrlich gesagt aufgegeben, "runter" und "nein" zu sagen weil sie es irgendwie auch nicht anders wollen. Oft habe ich den Leuten gesagt, NICHT füttern, er springt. Aber denen ists egal und ich belasse es dabei.
Bei mir weiß er, dass er damit nichts erreicht. Er setzt sich dann meistens vor mir ab und wartet. Bei anderen hingegen lässt er richtig die Sau raus und springt, was das Zeug hält.
Bei komplett fremden Leuten, oder bekannten Leuten die ihm nichts geben wollen, macht er dies auch nicht.

Weiß jemand, was ich noch machen könnte bezüglich des Anspringens von Möbeln?

LG
 
14.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Hat keiner eine Idee? Habe sogar schon einen Hundetrainer hier gehabt, die Gefahr ist einfach zu groß das er mal was für ihn schädliches frisst (Schokolade z.B.). So schnell kann man wirklich nicht gucken.
Der Trainer war nicht gerade das gelbe vom Ei aber der hatte auch keine richtigen Ideen mehr, außer meine.
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Also wenn mein Hund an die Küchenanrichte springen würde, dann gebs hier ein riesen Donnerwetter und der Hund würde achtkantig aus der Küche fliegen. Damit ist so ein "Problem" hier dann auch meist erledigt. ;)
 
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Huhu exe,

Küchenverbot wurde auch schon ausgesprochen, aber das ging auf Dauer nicht gut weil wir keinen richtigen Platz für die Näpfe haben außer in der Küche. Die Wand ist da aus Stein und leicht abzuputzen, im Wohnzimmer hat er beim schlabbern die halbe Tapete versaut.
das hatten wir leider schon. :( Das Küchenverbot hat er an sich akzeptiert, aber von uns aus gings leider nicht. Ein Donnerwetter bekommt er immer von mir, er guckt dann auch immer total schockiert und verzieht sich dann. Kaum hat er eine Runde drüber geschlafen, macht er es wieder. :roll:
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Mhm, ich meinte gar nicht, ein ausgesprochenens Küchenverbot (auch wenn das natürlich DIE Lösung wäre :mrgreen:) - sondern wirklich nur situationsbedingtes "aus der Küche fliegen". Meine Hunde fliegen z. B. von der Couch, wenn einer auf die Idee kommen sollte, mich zu verteidigen, den anderen abzudrängen oder auch wenn es nur zu wild im Spiel wird. Wer sich nicht benimmt, muss eben gehen. Hat hier bisher Wunder gewirkt...
 
willi79

willi79

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
7.477
Reaktionen
0
Huhu!

Kann mich exe eigentlich nur anschließen.
Das Problem wird bei euch wahrscheinlich sein, dass du ein Donnerwetter los lässt, und andere in der Familie nur so kleine Nieselschauer:lol:
 
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Ah, achso. Das hab ich noch nicht versucht, klingt aber logisch. Danke euch beiden:mrgreen: ich werds einfach mal versuchen. Bei den anderen ist es wirklich immer nur ein Nieselschauer, da wird dann sogar noch ganz sanft gefragt "Chester, was wird das denn bitte?". Ich warte nur noch auf den Tag, an dem er antwortet :lol:
 
V

viva-vanity

Registriert seit
15.04.2014
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich denke, dass dein Süsser mit 11 Monaten schon sitz und platz kann bzw. kennt.
Wenn er springt, schicke ihn ins Platz und sag ihm er soll bleiben. Erst auf Abruf darf er wieder aufstehen und wird dafür belohnt.
Solange er draussen die Leute anspringt würde ich nur mit einer Schleppleine arbeiten. Ran an die Leine und wenn er den Ansatz macht zu springen reicht ein lautes Nein" oder "lass es" Sitz, und dann gibts das leckerli.
Am besten ist du besprichst die Situation mit einem willigen Passanten den du darüber informierst Er soll in dem Moment wo dein Racker springen möchte das Knie hochziehen - sodass der Süsse keine Chance hat an das leckerli zu kommen.
Übung macht den Meister... Wenn du das hartnäckig machst und dran bleibst, wirst du schnell Erfolg haben.
 
Thema:

Hund springt Möbel an

Hund springt Möbel an - Ähnliche Themen

  • Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!

    Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!: Hallo! Ich hab ein großes Problem! Mein 5 Monate alter Bichon Frisé ( Rüde ) springt fremde Menschen an und wenn man ihn an Hunden ranlässt, '...
  • Fahrrad Anhänger HUND springt raus

    Fahrrad Anhänger HUND springt raus: Hallo ich habe mir ein Fahrrad Anhänger gekauft da ich den hund gern bei Rad touren mit nehmen möchte . Ich habe den Hänger im Zimmer stehen...
  • Hund springt hoch

    Hund springt hoch: Hallo! Ich habe ein sehr alt bewertes Problemchen mit meinem Hund. Zuerst einmal ein Paar Infos: Name: Sylvester Alter: ~1 Jahr Rasse: Terrier...
  • Hund springt Leute und Hunde an

    Hund springt Leute und Hunde an: Hallo, ich hatte ja vor einigen Wochen das Problem mit dem Laufen und Geschäft machen etc. Inzwischen hat sich das Problem vor ca. 1 Monat...
  • Hund Springt übers Tor!

    Hund Springt übers Tor!: Hallo, wir haben einen Schäferhund - Weimaraner Mix... Gestern ist er übers 2 m hohe Hoftor gesprungen. Ich hab ihn dann zur Strafe an die Leine...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!

    Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!: Hallo! Ich hab ein großes Problem! Mein 5 Monate alter Bichon Frisé ( Rüde ) springt fremde Menschen an und wenn man ihn an Hunden ranlässt, '...
  • Fahrrad Anhänger HUND springt raus

    Fahrrad Anhänger HUND springt raus: Hallo ich habe mir ein Fahrrad Anhänger gekauft da ich den hund gern bei Rad touren mit nehmen möchte . Ich habe den Hänger im Zimmer stehen...
  • Hund springt hoch

    Hund springt hoch: Hallo! Ich habe ein sehr alt bewertes Problemchen mit meinem Hund. Zuerst einmal ein Paar Infos: Name: Sylvester Alter: ~1 Jahr Rasse: Terrier...
  • Hund springt Leute und Hunde an

    Hund springt Leute und Hunde an: Hallo, ich hatte ja vor einigen Wochen das Problem mit dem Laufen und Geschäft machen etc. Inzwischen hat sich das Problem vor ca. 1 Monat...
  • Hund Springt übers Tor!

    Hund Springt übers Tor!: Hallo, wir haben einen Schäferhund - Weimaraner Mix... Gestern ist er übers 2 m hohe Hoftor gesprungen. Ich hab ihn dann zur Strafe an die Leine...