Hund springt hoch

Diskutiere Hund springt hoch im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich habe ein sehr alt bewertes Problemchen mit meinem Hund. Zuerst einmal ein Paar Infos: Name: Sylvester Alter: ~1 Jahr Rasse: Terrier...
S

stylus.22

Registriert seit
23.11.2011
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe ein sehr alt bewertes Problemchen mit meinem Hund.

Zuerst einmal ein Paar Infos:

Name: Sylvester
Alter: ~1 Jahr
Rasse: Terrier Mix
Herkunft: wurde in einem Hinterhof gefunden

Die Sache ist, dass der Hund nicht bei mir zu Hause lebt. Ich kümmere mich um Hunde im Tierheim und seit seinem ersten Tag hat es mir Sylvester besonders angetan.
Ich würde ihn gerne zu mir nehmen, das Problem ist nur, dass ich 2 Kaninchen habe die frei herumlaufen und selbst wenn ich Sylvester beibringen würde alleine zu bleiben würde das mit den Hasen glaube ich nicht funktionieren, aber zu diesem Thema werde ich vielleicht besser einen eigenen Threat aufmachen.

Also wie gesagt ich kümmere mich 5mal
die Woche um Sylvester, gehe fast jeden Tag mit ihm spazieren und bin in seiner jetzigen Lebenssituation seine Hauptbezugsperson.
Seit er im Tierheim ist (1 Monat) haben wir schon große Fortschritte gemacht, jedoch schaffe ich es nicht, ihm das hochspringen abzugewöhnen.
Mir ist klar das es im Tierheim stressig sein kann und mir ist auch klar das er an mir hochspringt wenn ich in sein Zimmer komme, da er sich freut. Jedoch hat er weniger Chancen einen guten Besitzer zu finden wenn er jedem Menschen dem er begegnet raufspringt.
Nur springen wäre wahrscheinlich auch nicht soo schlimm, jedoch ist das andere Problem das er auch schnappt wenn er sich freut. Bei anderen Hunden hat wegdrehen und ignorieren bisher immer gewirkt, sogar bei einem sehr wilden Boxer, da Sylvester aber anscheinend noch nicht sehr viel kennengelernt hat und Calm Signals auch nicht so gut versteht, wirkt das bei ihm garnicht. Wenn ich mich wegdrehe dann springt er an meinem Rücken hoch und beißt in meine Jacke, Hände, Ärmel, was er gerade am besten erwischt. Wenn ich laut Nein sage und ihm Sitz befehle, setzt er sich hin, verfällt jedoch wenige Sekunden nachher wieder in sein ursprüngliches Verhalten.
Wenn wir spazieren gehen würde er wenn ich ihn nicht halte auch an anderen Menschen hochspringen bzw kommt er manchmal einfach zu mir und springt an mir hoch auch wenn wir schon mehrere Stunden zusammen verbracht haben.
Mir persönlich würde das alles nicht so viel ausmachen, bis auf das schnappen das geht natürlich nicht. Aber ich wünsche mir für Sylvester ein gutes zu Hause und daher würde ich ihm gerne beibringen ruhiger zu werden und nicht an jedem Menschen hochzuspringen.
Ich habe gelesen das man das Knie anwinkeln kann. Das habe ich bisher noch nicht probiert. Von Wasserpistolen oder sonstigem Schnick Schnack halte ich nichts da ich finde das man einen Hund nur mit Lob wenn er etwas richtig macht erziehen sollte und nicht mit Bestrafung.

Wäre schön wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.
 
14.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund springt hoch . Dort wird jeder fündig!
laki01

laki01

Registriert seit
24.05.2013
Beiträge
896
Reaktionen
0
Ihr könntet mal versuchen,das Knie hoch zuziehen .
Das könnte vielleicht helfen ;)
 
S

Susanne Beate

Registriert seit
03.06.2012
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo,

zwar hatte ich noch nie einen Terrier, weil das wohl relativ aktive Hunde sind, die vielleicht zum Ueberreagieren neigen. Aber viel macht Dein Auftreten gegenueber dem Hund aus, nicht nur bei Terriern, sondern ganz allgemein. Du solltest versuchen, eine souveraene Ausstrahlung auf ihn zu projizieren, aufrechte Koerperhaltung ist ganz wichtig und Dein WIRKLICH INNERER Entschluss, die Beisserei und das Hochgespringe, weil inakzeptabel, nicht zu tollerieren. Den Anfang machst Du am besten nach einem ausgiebigen Spaziergang, wenn die Energie des Hundes dann runter ist. Dann das Getue einfach durch Wegdrehen ignorieren. Aber wie gesagt, diese Kraft und Deinen konsequenten Willen musst Du ehrlich in Dir haben, Tiere lassen sich nichts vormachen. Wenn noetig, arbeite erst an Dir selbst, bevor Du Deine innere Kraft auf den Hund uebertraegst.
Das ist sehr emotional und schwer zu erklaeren. Aber ein Beispiel hilft vielleicht. Ich kannte mal einen Hund in meiner Nachbarschaft, der nicht erzogen war. Zudem konnte er raus auf die Strasse, wann immer er wollte. Was ich beobachtete, war, dass er permanent Fussgaenger und Fahrradfahrer mit Angriffen belaestigt hat. So baute sich in mir eine gewisse Haltung gegenueber diesem Hund auf, nach dem Motto, na wenn das meiner waere.... Eines Tages geschah es, dass ich vor meinem Vorgartenzaum das Unkraut entfernte und dieser Hund es tatsaechlich wagte, auch mich anzumachen. Ich drehte mich um, ging auf ihn zu mit geballter Energie und wollte ihn einfach nur wegscheuchen. Was tat er? Er machte Platz vor mir und wedelte sanft mit dem Schwanz, eine Reaktion, die ich niemals erwartet haette.

Ich bemerke das auch an meinen zweien, nur Mischlingsrueden aus dem Tierschutzverein. Bin ich schlecht drauf, machen sie, was sie woollen. Bin ich aber gut drauf und stark, reicht nur meine Koerperhaltung aus und sie gehorchen auf die kleinste Reaktion von mir. Mit anderen Worten: Es kommt schon darauf an, wie Du Deinen Hunden morgens "Hallo" sagst.

Ich will damit nur sagen, dass diese Autoritaet wirklich aus Dir kommen muss, sonst funktioniert dieses Konzept nicht. Darum erster Schritt: Man arbeite an sich selber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hund springt hoch

Hund springt hoch - Ähnliche Themen

  • Hund springt zur Begrüßung hoch - trotz ignorierens

    Hund springt zur Begrüßung hoch - trotz ignorierens: Unsere Hündin ist 13 Monate alt. Von Beginn an sprang sie zur Begrüßung an uns hoch. Von Anfang an haben wir sie bei solchem Verhalten ignoriert...
  • Hilfe hilfe!!!

    Hilfe hilfe!!!: hallo mein hund ( ca.ein halbes jahr alt) ist sehr lieb !!! er hört auf komands wie sitz ,platz ,bleib ec.:auch wen ich mit ihm spatziren gehe...
  • Hund springt ewig hoch

    Hund springt ewig hoch: Hallo, wir haben seit 5 Wochen einen nun 15 Wochen alten Retriever/Labrador Rüden. Super lieb, lernfähig und auch schon stubenrein! Allerdings...
  • Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!

    Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!: Hallo! Ich hab ein großes Problem! Mein 5 Monate alter Bichon Frisé ( Rüde ) springt fremde Menschen an und wenn man ihn an Hunden ranlässt, '...
  • Fahrrad Anhänger HUND springt raus

    Fahrrad Anhänger HUND springt raus: Hallo ich habe mir ein Fahrrad Anhänger gekauft da ich den hund gern bei Rad touren mit nehmen möchte . Ich habe den Hänger im Zimmer stehen...
  • Ähnliche Themen
  • Hund springt zur Begrüßung hoch - trotz ignorierens

    Hund springt zur Begrüßung hoch - trotz ignorierens: Unsere Hündin ist 13 Monate alt. Von Beginn an sprang sie zur Begrüßung an uns hoch. Von Anfang an haben wir sie bei solchem Verhalten ignoriert...
  • Hilfe hilfe!!!

    Hilfe hilfe!!!: hallo mein hund ( ca.ein halbes jahr alt) ist sehr lieb !!! er hört auf komands wie sitz ,platz ,bleib ec.:auch wen ich mit ihm spatziren gehe...
  • Hund springt ewig hoch

    Hund springt ewig hoch: Hallo, wir haben seit 5 Wochen einen nun 15 Wochen alten Retriever/Labrador Rüden. Super lieb, lernfähig und auch schon stubenrein! Allerdings...
  • Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!

    Welpe springt Hunde und fremde Menschen an!: Hallo! Ich hab ein großes Problem! Mein 5 Monate alter Bichon Frisé ( Rüde ) springt fremde Menschen an und wenn man ihn an Hunden ranlässt, '...
  • Fahrrad Anhänger HUND springt raus

    Fahrrad Anhänger HUND springt raus: Hallo ich habe mir ein Fahrrad Anhänger gekauft da ich den hund gern bei Rad touren mit nehmen möchte . Ich habe den Hänger im Zimmer stehen...