Neuzugang

Diskutiere Neuzugang im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Guteng ihr lieben, bin neu hier und hab da gleich mal ne frage, kanns schlecht zuordnen. :/ Haben einen kater mit 6 monaten, nun hab ich von...
K

kitty1991

Registriert seit
16.04.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Guteng ihr lieben,
bin neu hier und hab da gleich mal ne frage, kanns schlecht zuordnen. :/
Haben einen kater mit 6 monaten, nun hab ich von einer bekannten eine kleine katzen dame bekommen mit 8 wochen!
Blabla :) .. net so früh von der mama trennen,
wissen wir und wÜrde ich auch nicht machen jedoch wurden die kitten ausgesetzt.
Nun ist des aba so, unser kater versucht sie immer zu beißen, und die kleine wehrt sich nicht legt sich nur auf denn rücken und miaut ganz arg :'(
Hört sich immer total schlimm an, jedoch hat sie keine kratzer oder biss stellen!
Denke auch soo des verhalten her von unseren kater das es nur spielen ist, weil so spielt er eben auch mit kucheltieren etc. Aber die kleine kann sich ja noch gar nicht wehren?!:(
Der kleinen fehlen ja die ganzen sozialisierungen, hat sie nie gelernt .. soll ich sie daher vill trennen bis die kleine maus größer ist .. ??? Bin ratlos, denn viele sagen man soll sie nicht trennen oder dazwischen gehen!!

Ich danke euch schon mal ganz doll für rat und tat :)
 
17.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
maruska

maruska

Registriert seit
06.11.2013
Beiträge
324
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen im Forum
Ich denke dass er eifach nur die Rangfolge festlegen will und die kleine sich unterwirft. Ich würde es erstmal beobachten solange es nicht zu schlimm wird auch nicht trennen aber beobachten !!
LG
 
K

kitty1991

Registriert seit
16.04.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Aber des fällt so schwer :(, die kann nämlich echt heftig schreien .. aber eig lernt sie ja erst so wie sie sich wehrt, bevor ich alle zwei in einzelene zimmer stecken muss .. !
Lagen dennoch schon mal friedlich neben einander :054:
Jedoch wurde dann die kleine wach und fauchte denn großen an! Ist es vull auch ein problem das es ein männchen und weibchen ist!! ?? Kater ist kastiert

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Gehört zwar jetz nicht hier her, jedoch muss ich jetz beide entwurmen, oder? Bringt ja nichts wenn ichs nur bei der kleinen mach, da sich der große wenn eh schon angesteckt habrn wird, oder?
 
maruska

maruska

Registriert seit
06.11.2013
Beiträge
324
Reaktionen
0
Ja Entwurmen solltest du wirklich. Sind die beiden Wohnungs oder Freigänger katzen ??
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
Off-Topic
Es wird empfohlen 4x im Jahr zu entwurmen, egal ob Freigänger oder Wohnungskatzen.


Solange keine der beiden Katzen ernsthafte Verletzungen hat, würde ich sie nicht trennen. Wie lange ist die Kleine denn schon bei dir? Die beiden müssen sich ja auch erst kennelernen;)

Find ich gut, dass du jetzt zwei Katzen hast:)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.667
Reaktionen
249
Hallo herzlich willkommen hier im Forum. :)

Mit 8 Wochen hat die Kleine natürlich nichts einem 6 Monate alten Kater entgegenzusetzen, kein Wunder, dass sie so schreit und sich wehrt, außerdem ist sie völlig unzureichend sozialisiert. Aber solange der Kater sie nicht ernsthaft verletzt bitte nicht eingreifen, die müssen dass unter sich ausmachen. Versuche so entspannt wie möglich zu bleiben, weil sich sonst deine Anspannung auf die Katzen überträgt.

Vorallem aber wäre es ratsam gewesen mit dem Kitten als erstes zum TA zu gehen, bevor man sie zusammensetzt, wer weiß ob sie nicht Flöhe, Milben, Würmer oder andere Parasiten mitgebracht hat, schlimmstenfalls kann sie auch ansteckende Krankheiten haben und geimpft ist sie auch noch nicht.

Also bitte schnellstmöglichst zum TA mit ihr, dann beide Katzen entwurmen, bei dem Kater müsste einmal reichen, die Kleine sollte zweimal entwurmt werden, sobald sie richtig entwurmt ist muss sie dann geimpft werden, aber erst entwurmen danach impfen, bitte auf keinen Fall gleichzeitig, weil beides den Organismus sehr belastet, außerdem schlägt die Impfung bei einer bereits entwurmten Katze viel besser an.

Ansonsten muss man Wohnungskatzen keinesfalls 4 mal im Jahr entwurmen. Natürlich können sich auch Wohnungskatzen mit Würmern infizieren, aber die Gefahr ist relativ gering. Meine Katzen sind vor über 2 Jahren zuletzt entwurmt worden. Ich lasse halt 1-2 mal im Jahr eine Kotprobe untersuchen und wenn da nichts ist, muss auch nicht entwurmt werden, schließlich sind Wurmkuren Gift und keine Leckerlis, sonst würden die Würmer auch nicht davon sterben.
 
K

kitty1991

Registriert seit
16.04.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Sind wohnungskatzen .. drum wollte ich dringend ne 2 katze .. da ich doch am tag öfter unterwegs bin und der große kater dann immer allein war, wollten ja zuerst ne älter in seinem Alter, aber da sie ihre katze abgeben musste .. und ich jicht gern wollte das sie ins tierheim kommt .. selbst wenn sie schnell ein zuhause gefunden hätte .. sie ist jetzt seit sonntag da! Heute hats auch schon besser geklappt:) die zwei lagen nebeneinander :) sonst hat die kleine nur gefaucht sobald der große in die nähe kam .. :) jedoch find ich jetz das unser kater sich bisschen verändert hat, eifersucht? Sonst hat er sich immer mit mir auf die couch gekuschelt und nun liegt er schon seit 3 tagen immer abends in seinem körbchen :( normale reagion?
 
JennyJay90

JennyJay90

Registriert seit
07.01.2014
Beiträge
167
Reaktionen
0
Wenn es Eifersucht wäre, würde es das sicher noch intensiver gegen die kleine Maus richtig. Ich kann nur sagen, dass es bei uns auch so war. Unser erster kam auch abends immer aufs Sofa zum kuscheln. Nachdem der zweite Kater kam hat sich das auch geändert. Ab und zu ist mal einer da, aber die meiste zeit liegen die auf ihren Lieblingsplätzen und diese sollen sich Katzen ja von zeit zu zeit neu aussuchen. Also vll ist das Körbchen derzeit einfach der beliebtere Platz :)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Abgesehen davon, dass ich mich Simpats Beitrag nur in allen Punkten anschließen kann:
Die Kleine ist jetzt seit 5 Tagen bei Dir... Es wäre fast schon ein kleines Wunder, wenn die zwei schon dicke Freunde wären ;)
Das braucht einfach seine Zeit, und solange da kein Blut fließt, würde ich auch versuchen, die Ruhe zu bewahren und die beiden einfach machen zu lassen.
Mit 6 Monaten ist das Kerlchen ja auch noch sehr jung - die zwei werden sich noch miteinander arrangieren und wahrscheinlich irgendwann gemeinsam durch die Wohnung toben und nebeneinander oder auch übereinander pennen ;)
Das Zauberwort heißt einfach: Geduld ;)

LG, seven

edit: Sorry, falls ich es überlesen habe: Ist der Kater denn schon kastriert? Falls nicht, wäre das nämlich auch höchste Eisenbahn, bevor er das Markieren anfängt und bevor die Kleine geschlechtsreif wird (auch wenn das noch ein paar Wochen dauern dürfte, aber er muss ja auch erstmal "ausstinken", was einige Wochen dauert, solange könnte immer noch was passieren...)
 
JennyJay90

JennyJay90

Registriert seit
07.01.2014
Beiträge
167
Reaktionen
0
@Seven: Kastriert ist er, steht ein paar Beiträge hierüber :)
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Ich hab nichts weiter hinzuzufügen, außer, dass ich die Vierteljährliche Entwurmung bei Wohnungskatzen für Unsinn halte.
Bei Wohnungskatzen ist das Risiko, dass sie Würmer haben sehr, sehr gering. Jede Entwurmung bedeutet aber auch Belastung für den Körper. Bei Wohnungskatzen lässt sich ein eventueller Befall zudem leicht mit einer Kotprobe nachweisen, von daher bei reinen Wohnungskatzen bitte keine regelmäßige Entwurmung und Entflohung.

Nichts desto trotz solltest du die Kleine dennoch entwurmen, da sie in dem jungen Alter meistens Würmer von der Mutter haben, später aber bitte eben nur noch bei Befall ;)
 
Thema:

Neuzugang

Neuzugang - Ähnliche Themen

  • Verwilderter Neuzugang an Zuhause gewöhnen

    Verwilderter Neuzugang an Zuhause gewöhnen: Hallo, wir haben eine verspielte und sehr verschmuste 3j. Katze seit etwa einem Jahr bei uns aufgenommen, die sich prächtig entwickelt und...
  • Neuzugang

    Neuzugang: Hallo ihr Lieben, in ein paar Wochen werden bei uns 2 neue Kätzchen einziehen (Kater und Katze). Wir haben bereits eine 2 Jahre alte...
  • Neuzugang, bitte bitte Hilfe,Ratschläge und Ermunterung

    Neuzugang, bitte bitte Hilfe,Ratschläge und Ermunterung: Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier, da ich ein kleines Problemchen habe. Ich habe 2 ganz tolle Kater( einen Siamkater 2,5 Jahre und einen...
  • Neuzugang geplant, aber offene Fragen.

    Neuzugang geplant, aber offene Fragen.: Hallo liebe Foris, ich habe es in einem anderen Thema schon angedeutet. Ich plane einen Neuzugang aus dem Tierheim. Sie ist im August 2012...
  • Wie gewöhne ich mein Neuzugang an die "Freiheit" ?

    Wie gewöhne ich mein Neuzugang an die "Freiheit" ?: Gestern habe ich Manny ein Geschirr um gemacht. Habe ihn eine halbe Stunde damit in der Wohnung laufen lassen. Dann eine Schnurr dran und Tür auf...
  • Ähnliche Themen
  • Verwilderter Neuzugang an Zuhause gewöhnen

    Verwilderter Neuzugang an Zuhause gewöhnen: Hallo, wir haben eine verspielte und sehr verschmuste 3j. Katze seit etwa einem Jahr bei uns aufgenommen, die sich prächtig entwickelt und...
  • Neuzugang

    Neuzugang: Hallo ihr Lieben, in ein paar Wochen werden bei uns 2 neue Kätzchen einziehen (Kater und Katze). Wir haben bereits eine 2 Jahre alte...
  • Neuzugang, bitte bitte Hilfe,Ratschläge und Ermunterung

    Neuzugang, bitte bitte Hilfe,Ratschläge und Ermunterung: Hallo ihr lieben, ich bin ganz neu hier, da ich ein kleines Problemchen habe. Ich habe 2 ganz tolle Kater( einen Siamkater 2,5 Jahre und einen...
  • Neuzugang geplant, aber offene Fragen.

    Neuzugang geplant, aber offene Fragen.: Hallo liebe Foris, ich habe es in einem anderen Thema schon angedeutet. Ich plane einen Neuzugang aus dem Tierheim. Sie ist im August 2012...
  • Wie gewöhne ich mein Neuzugang an die "Freiheit" ?

    Wie gewöhne ich mein Neuzugang an die "Freiheit" ?: Gestern habe ich Manny ein Geschirr um gemacht. Habe ihn eine halbe Stunde damit in der Wohnung laufen lassen. Dann eine Schnurr dran und Tür auf...