Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...

Diskutiere Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht... im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Luna (7Monate alter Havaneser) macht ein riiiiesen tamtam wenn sie...
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt.
Luna (7Monate alter Havaneser) macht ein riiiiesen tamtam wenn sie die Leine sieht. Ich weiß nicht warum aber kaum merkt sie, dass sie raus soll (ich ziehe Jacke an und will sie holen oder gehe mit Geschirr/Leine zu ihr) rennt sie sofort weg. Ich
weiß nicht wieso. Schlechte Erfahrungen hat sie eigentlich nicht gemacht. Am Anfang als ich sie bekommen habe(sie war 3 Monate) hat sie, wenn sie die Leine gesehen hat, sich irgendwo verkrümelt aber ich konnte sie dann einfach nehmen und anleinen. Doch mitlerweile habe ich das Gefühl, dass sie mit mir spielt. Sie rennt vor mir weg, der Schwanz wackelt ohne Pause und sie hat diese "Spielhaltung". Bis ich sie dann endlich habe, dauert es schon mal bis zu 20 Minuten. Ich habe auch schon Leckerchen auf das Geschirr gelegt (welche sie gefressen hat) oder ihr sofort nach Geschirr überstreifen ein Leckerlie gegeben, damit sie Geschirr mit was positiven verbindet und sich "freut" es anzubekommen. Aber es bringt nichts! Spielt sie mit mir? Oder will sie mich ärgern? Ich bin nämlich doch etwas genervt wenn das tamtam wieder los geht. Oder wieso macht sie das? Draußen findet sie es aber super. Teilweise will sie dann auch nichtmehr rein ;)

Bin dankbar über Hilfe
Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
23.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

FinnFinn

FinnFinn

Registriert seit
11.05.2012
Beiträge
1.367
Reaktionen
2
Ich würde sagen, da hast du ihr ein schönes Spielchen anerzogen... :mrgreen: Cool, wenn Frauchen die Leine auspackt, spielen wir fangen!

Das sollte aber relativ einfach wieder in den Griff zu bekommen sein. Erstmal solltest nicht du zum Hund kommen, sondern der Hund zu dir. Ich würde mich (ohne anziehen) in den Flur stellen und sie rufen. Wenn sie kommt, loben, Geschirr dranmachen, Leckerli geben, Geschirr wieder abmachen und weiter mit dem Tagesablauf. Dies immer wieder über den Tag verteilt, sodass das Geschirr anziehen nichts besonderes mehr ist.
Sollte sie bei den ersten Versuchen bei Anblick des Geschirrs in Spiellaune verfallen, kannst du sie nach dem Rufen sanft festhalten und dann das Geschirr rausholen, sodass sie nicht abrücken kann. Falls sie das Rufen in den Flur mit dem Geschirr verbindet und nicht mehr kommt, kannst du sie einfach auch ein paar mal in den Flur rufen, ohne ihr das Geschirr anzuziehen. Einfach Leckerchen rein und wieder wegschicken.

Zusätzlich solltest du das Ritual brechen, das ihr bis jetzt aufgebaut habt. Sie hat gelernt, wenn du dich anziehst (Leine nimmst) geht das Spiel los. Was spricht also dagegen, dem Hund erst das Geschirr anzuziehen und dich dann fertig zu machen? Hast du das Anziehen des Geschirrs wie oben geübt, kannst du die Leine dranmachen, Fuß drauf und dann anziehen. So kann sie nicht mehr vorhersehen, wann es nach draußen geht.
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hallo,
bin voll auf FinnFinns Linie dazu noch:
Grundsätzlich will dein Hund bzw. kein Hund seinen Menschen "ärgern". Soweit denken unsere Hunde gar nicht. dass dich das Verhalten von Luna nervt kann ich voll und ganz nach voll ziehen - aber leider ist das genau die Art von Energie, die du versuchen solltest zu vermeiden.

Tamtam...machen - ich weiß genau was du meinst, ist ja meist der Ausdruck von aufgeregter Freude. Versuch mal die ganze Situation zu entspannen. Zuerst dich:004: und dann deinen Hund.

Zunächst, kannst du ihm ja ganz einfach mal (zusätzlich zum Geschirr, das kommt später wieder, denn das ist immer besser als Halsband) ein Halsband umlegen, welches erst einmal auch im Haus dran bleibt.
Dann hast du schon mal den Anzieh- Stress weg.

Dann ändere (wie Finn bereits beschrieb) mal dein "Ritual". Jeder von uns hat seine Angewohnheiten (z.B. erst Schuhe anziehen, dann Jacke...dann Schlüssel nehmen...dann Leine etc - oder wie auch immer).
Und unsere Hunde sind intelligente Gewohnheitstiere....und merken sich den Ablauf (Bewegung und Geräusche z-B. Schlüsselkläppern) und reagieren darauf und auch auf deine Energie.
Danach richten sie dann ihre Verhaltensweise aus....und bei euch ist das nun Tamtam machen und/oder Hasch mich spielen:mrgreen:, wobei du das ja bereits erwartest...


Nun dreh das mal um...vermeide die üblichen Geräusche und Bewegungen. Z.B. lass deinen Schlüssel in der Jacke, so daß er nicht kläppert, zieh ab und an einfach mal deine Schuhe an ...dann wieder aus. Nimm die Leine und lege sie dir einfach mal im Haus um (bei der Hausarbeit z.B.)...kurz "verwirre" Luna und brich die Rituale.

Auch im Haus öfters mal an die Leine nehmen OHNE dann gleich raus zu gehen ist eine sehr gute Idee. Dran machen und wieder abmachen.....und wenn Tam tam gemacht wird gehts halts erst mal nicht raus. Denn dein Hund verbindet ja sein (ungerwünschtes) Verhalten mit der Belohnung 1. Spiel 2. Raus gehen...

Belohnt soll aber werden: ruhiges, unaufgeregtes Verhalten.

LG Suno
 
L

Luna_Wolf

Registriert seit
16.02.2014
Beiträge
320
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Hilfe
@ FinnFinn
Ja eig. mache ich Luna auch erst fertig und ziehe mich dann an aber als ich mal versucht habe, erst Jacke anzuziehen dann Hund fertig machen, hat sie das auch gleich gewusst. Neulich wollte ich mit ihr raus ohne das sie irgendwas wusste (zuerst waren wir beide auf der couch, ich stehe auf und will sie nehmen ohne irgendwas wie Geschirr oder Jacke bei mir zu haben, will sie vorsichtig nehmen und vortragen aber sie hat sich auf die Seite weggerollt) und das Spiel ging los..

@ suno: mhh das entspannen... Ich versuche mich zu entspannen und ganz ruhig mit ihr zu sprechen. Hab auchmal versucht sehr streng (nicht laut sondern einfach streng) mit ihr zu sprechen damit sie merkt, dass ich jetzt nicht spiele aber das hat alles nichts gebracht... ich versuchs jetzt einfach mit freundlicher bestimmtheit und auch wenns teilweise ziemlich nervt cool bleiben;)

Das in den Flur rufen verbindet sie generell mit "Raus müssen, weshalb sie bis zu einer bestimmten Stelle im Flur kommt aber nicht näher(also nicht bis ganz hinter an den Schrank wo das Geschirr ist). Ich hab dann mit ihr ganz einfach "komm" im Flur geübt und heute hat sie sich dann doch getraut zum schrank zu kommen. Dann gabs Leckerlie und das wars. Wenn sie jetzt bei Geschirr sehen in Spiellaune verfällt, ignoriere ich sie einfach und probiere es dann nochmal.



Vielen Dank für eure Tipps ich bin guter Dinge das ich das "tamtam" jetzt besser in den Griff bekomme.

Liebe Grüße
Luna_Wolf
 
FinnFinn

FinnFinn

Registriert seit
11.05.2012
Beiträge
1.367
Reaktionen
2
Das hört sich doch schonmal super an! Ich würd mich freuen, wenn du mal berichtest, ob es etwas gebracht hat!
 
Thema:

Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...

Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht... - Ähnliche Themen

  • Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen

    Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen: Hallo liebes Forum, seit knapp zwei Wochen haben wir zwei neue Hunde: Bonny (2) und Janosch (2 1/2) aus Spanien. Hier geht es um Bonny. Sie ist...
  • Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE

    Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE: Hallo zusammen, ich habe einen etwa 8 Jahre alten Straßenhund aus Ungarn (Pinscher-Mischling). Sie lebt bei mir seit sie 2 1/2 Jahre ist und ist...
  • Hund wildes Spielen abgewöhnen

    Hund wildes Spielen abgewöhnen: Guten Abend erstmal :) Undzwar haben wir seit Samstag einen 10 1/2 Wochen alten Yorkshire Terrier Rüden. Uns ist aufgefallen, dass dieser beim...
  • Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?

    Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?: Wie kann ich meine Paula zum spielen animieren, denn ich möchte so gerne das sie spielen tut. Sie spielt nur wenn andere Hunde dabei sind aber...
  • Spielt er? Oder maßregelt/mobbt er?

    Spielt er? Oder maßregelt/mobbt er?: Hallo, ich habe mal eine Frage zum Verhalten meines Hundes. Collin ist ein 7jähriger, unkastrierter Gordon Setter. Er ist mit allem verträglich...
  • Ähnliche Themen
  • Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen

    Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen: Hallo liebes Forum, seit knapp zwei Wochen haben wir zwei neue Hunde: Bonny (2) und Janosch (2 1/2) aus Spanien. Hier geht es um Bonny. Sie ist...
  • Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE

    Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE: Hallo zusammen, ich habe einen etwa 8 Jahre alten Straßenhund aus Ungarn (Pinscher-Mischling). Sie lebt bei mir seit sie 2 1/2 Jahre ist und ist...
  • Hund wildes Spielen abgewöhnen

    Hund wildes Spielen abgewöhnen: Guten Abend erstmal :) Undzwar haben wir seit Samstag einen 10 1/2 Wochen alten Yorkshire Terrier Rüden. Uns ist aufgefallen, dass dieser beim...
  • Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?

    Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?: Wie kann ich meine Paula zum spielen animieren, denn ich möchte so gerne das sie spielen tut. Sie spielt nur wenn andere Hunde dabei sind aber...
  • Spielt er? Oder maßregelt/mobbt er?

    Spielt er? Oder maßregelt/mobbt er?: Hallo, ich habe mal eine Frage zum Verhalten meines Hundes. Collin ist ein 7jähriger, unkastrierter Gordon Setter. Er ist mit allem verträglich...