Altes Aquarium

  • Autor des Themas Christopher31
  • Erstellungsdatum
Christopher31

Christopher31

07.12.2009
83
Hallo habe ein altes Aquarium welches für zwei Rennmäuse umfunktioniert werden soll die Maße sind 80x40x40 cm auf dem Bild ist noch
die Abdeckung drauf welches durch ein Holzgitter ersetzt wird. Es sollen dort zwei Böcke einziehen. Was noch nicht drinne ist ist der Napf und die Tränke die kommen noch. Dann sollen aus der Natur noch paar Äste von Obstbäume rein zum benagen und etwas klettern und ein Laufrad aus Holz sowie eine Schale mit Chinchillasand für das tägliche Sandbad.Dann bekommen sie noch Frisches Heu.
 

Anhänge

23.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Altes Aquarium . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

04.11.2008
17.472
Hey,

Für die dauerhafte Haltung ist das Becken allein leider zu klein. Mindestmasse liegen bei 100 x 50 Grundfläche.
Für Vergesellschaftungen kann das reichen, es ist jedoch weniger Stress, wenn man nur das Becken verkleinert als sie komplett umzuquartieren.

Du könntest überlegen, ob du dir ein weiteres Becken der gleichen Tiefe suchst, die Scheiben raus trennst und beide durch Zusammenschieben und Silikon aneinander zu bauen.

Jedoch braucht es ein sehr stabiles Paar, wenn du 160 x 40 Grundfläche hast. Eventuell braucht es dauerhaft einen abgetrennten Bereich, ums zu verkleinern.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.090
Schließe ich mich an.

Bei 40 cm Höhe kannst du so gut wie nichts artgerecht einrichten... 25 - 30 cm Streu sollten es sein + 27 cm Laufrad, das wird schwierig... Aufsatz ist keine Lösung bei einem Aqua in der Größe, machen viele, ich würde davon abraten. Lieber schauen, ob man ein günstiges Aqua in den Mindestmaßen oder größer bekommt, da dann vll. nen Aufsatz drauf.
 
ShameOnYou

ShameOnYou

08.02.2015
15
Altes Aqua für rennmäuse

Hey,
also ich möchte mir gern ein Renner-paar anschaffen (gleichgeschlechtlich natürlich);).
Habe mich hier nun schon die letzten Tage durch die Seiten gelesen und auch diverse andere (diebrain).
Meine Frage nun, ist dieses Aqua geeignet wegen den Querstreben?
Und wie schaut das mit dem Silikon an würden Sie (also die Renner) das anknabbern? :?
Die Maße sind 120x50x50 falls es interessiert. :)
Muss natürlich noch gereinigt werden und da dann noch meine Frage mit was? Essigwasser? Oder doch lieber erstmal mit Glasreiniger?
Würde mich über Antworten freuen :D
Lg Shame

20150213_042315.jpg20150213_042231.jpg

Edit: habe dieses Thema genommen da es noch nicht geschlossen war und ich nicht extra ein neues aufmachen wollte wenn schon eines vorhanden ist :)
 
Calimero

Calimero

16.04.2009
1.915
Hey shame und willkommen im Forum!

Das Aquarium sieht super aus, ein Deckel muss ja sowieso drauf, dann machen die querstreben gar nichts, die können da ja nicht drauf und raus.

Das Silikon werden sie sicher anknabbern, das Aquarium wird ggf nie wieder wasserdicht sein. Aber der Silikon ist ungiftig, das ist kein Drama wenn sie den annagen.

Reinigen würde ich mit essigwasser, es ist ja nichts drin gewesen was schädlich sein könnte. Da reicht das sicher.

Darfst für sowas aber auch gerne ein neues Thema öffnen :).
 
ShameOnYou

ShameOnYou

08.02.2015
15
Hey,
danke für die schnelle Antwort Calimero,
nun es ist eh schon undicht von daher ist es nicht so schlimm :lol:
Sollte ich weitere Fragen haben, werd ich mich nochmal melden. Muss ja erstmal das Aqua vorbereiten bevor dann mal die Renner kommen :D
 
Calimero

Calimero

16.04.2009
1.915
Klar, immer her damit! toll dass du dich vorher so gut informierst!

Und wenn die Renner eingezogen sind, freuen wir uns auch immer über Bilder :)
 
ShameOnYou

ShameOnYou

08.02.2015
15
Hey,
ich mal wieder :D
Habe mir überlegt gleich nen Aufsatz aufs Aqua zu setzen, meine Frage dazu ist, gibt es eine Bauanleitung hier?
Habe schon einige Bilder hier betrachtet, aber mir ist nicht ganz klar wie die am Aqua befestigt sind oder stellt man den Aufsatz dann einfach drauf? :eusa_think:
Lg Shame :)
 
Calimero

Calimero

16.04.2009
1.915
Hey,
ich glaube, eine offizielle Bauanleitung haben wir hier gar nicht (ist mir zumindest noch nicht über den Weg gelaufen ^^). Aber google doch mal, da gibt es sicher gute Tips. Je nach Gewicht würde ich den aber tatsächlich einfach auf das Aqua drauf stellen, wenn du mit einem kräftigen Holzrahmen arbeitest, sollte der eigentlich genug wiegen, dass die Mäuse da eh nichts mehr verschieben können.
Wichtig ist, dass dennoch ausreichend Luft ins Aquarium kommt, ich meine, hier gab es immer die Fausregel mindestens 2/3 der Deckfläche müssen für die freie Luftzirkulation frei bleiben. Und ensprechend muss natürlich auch der Aufsatz gebaut sein, wenn du nur oben Gitter hast, ist das ganze zu tief und unten kann die Luft nicht mehr ausreichend zirkulieren. Du solltest also seitlich Lüftungsschlitze anbringen oder gleich die ganze Front vergittern ;).

Eventuell würde ich mit dem Aufsatz aber warten, bis du die Mäuse hast. Sprich gleich beim Vorbesitzer an, dass du das vor hast und frag, wie harmonisch das Pärchen ist. Manche Mäuse streiten ja leider auf zu viel Platz, die beiden sollten also schon relativ gefestigt sein, um ihnen den Aufsatz anbieten zu können. Und 1,20m, ist eine gute Grundfläche, da können sie auf jeden Fall eine Weile drauf leben, bis du dann einen Aufsatz dazu gebaut hast. Wäre ja nur schade, wenn du dir die Mühe machst und die sich dann deshalb zerstreiten bzw du den Aufsatz nicht benutzen kannst.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen