Neuling hofft auf Tipps :)

Diskutiere Neuling hofft auf Tipps :) im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo ihr Lieben. Ich musste leider vor 4 Monaten meine Zwerghamsterdame nach 2,5 Jahren einschläfern lassen. Einen neuen Zwerghamster mag ich...
H

Hemmi&Frauchen

Registriert seit
22.11.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben.
Ich musste leider vor 4 Monaten meine Zwerghamsterdame nach 2,5 Jahren einschläfern lassen. Einen neuen Zwerghamster mag ich nicht haben. Bin also nach einigem Stöbern auf die kleinen Süßen gestoßen und bin im moment dabei mich ein bisschen durch Foren zu lesen und mich zu informieren. Da ich damals als ich mir meine Zwerghamsterdame gekauft habe schon
sehr viel gestöbert habe bin ich nicht ganz neu in diesem Bereich.
Die Kleine hat auf 1,50 x 0,60 x 0,60 mit zwei Etagen gehaust :)
In Foren bin ich aber eher auf die Info gestoßen, dass Degu gern auch in die Höhe klettern. Stimmt das?
Hatte also darüber nachgedacht mir einen Käfig aus einem IKEA Schrank zu gestalten. Die einzelnen Bretter wollte ich gerne als Etagen nutzen. Hat das jemand gemacht? Eventuell einige Bilder, Tipps oder Anregungen für mich?

Zu der Belüftung hätte ich eine Frage. Ich habe zwei Kätzchen, die "Scheiben" einfach durch "Zaun" zu tauschen wäre denke ich keine gute Möglichkeit. Würde es reichen die 1-2 Etagen wo sie nicht vom Boden und nicht vom Deckel ankommen mit Zaun zu tauschen? Oder wäre das zu wenig Luftzufuhr? Habt ihr sonst eine Idee, wie ich das ganze geschickt lösen könnte?

Ich hatte über eine 3er oder 4er Wg nachgedacht. Was empfiehlt sich mehr? Wie sind da eure Erfahrungen?
Und ist eine reine Männer- oder Frauen WG möglich?

Ich bedanke mich jetzt schonmal bei euch für zahlreiche Ideen, Anregungen und natürlich auch seeehr gerne Tipps :)
 
24.04.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo,

super dass du dich vor der Anschaffung gründlich informierst :clap:.

Kennst du schon den Degu-Ratgeber. Der dürfte viele deiner Fragen schon mal beantworten.

Degus sind Bodenbewohner, keine Hörnchen. Sie brauchen Lauffläche und auch ein großes Laufrad mit mindestens 30 cm Durchmesser, besser wären 35 - 40 cm. Das passt aber nicht in eine 30 cm Etage. Eine Länge von 150cm finde ich gut, von der Höhe her solltest du jedoch noch aufstocken. Probier doch mal den Käfigrechner. Vielleicht kannst du ja bei deinem Käfig noch 1 oder 2 Volletagen drauf bauen. Die Ikea (PAX?)Schränke sind meines Wissens nach nur 1m breit, das wäre zwar möglich, mir persönlich wäre aber 1m Lauflänge zu wenig.

Du brauchst unbedingt auf jeder Etage eine ausreichende Belüftung. Der Degukäfig sollte nicht auf dem Boden stehen, sondern besser auf einem etwa 50-60 cm hohem Unterbau, bzw. bei einem Schrank könnte man die untere Etage als Stauraum für Futter usw. verwenden. Dann sind sie mit den Katzen nicht auf Augenhöhe.

Bitte hol dir keine Degus aus einer Zoohandlung oder von einem selbst ernanntem Züchter. Es gibt viele Degus in Notstationen, Tierheimen und bei den Deguhilfen, die ein neues Zuhause suchen. Bei dir wäre es wohl die Deguhilfe-nord.
Dort wirst du auch beraten und bekommst ganz sicher eine gleichgeschlechtliche Gruppe.

Ob du eine 3er oder 4er Gruppe aufnimmst, hängt von der Käfiggröße ab. Also lieber etwas größer bauen, dann kannst du je nach Angebot entscheiden ob eine 3er oder 4er Gruppe einziehen darf.
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Du kannst doch den Käfig einfach doppelseitig mit Gitter sichern, also auf einem Holzrahmen nicht nur von einer, sondern von beiden Seiten Gitter befestigen. Das sollte dann doch auch Katzenkrallen abhalten, die sonst durchs Gitter kämen, oder?

Zusätzlich natürlich, wie Mandarina schon sagte, erhöht stellen, sodass die Katzen gar nicht erst ran kommen.

Ich finde die Grundmaße von deinem Hamsterkäfig auch gut, kannst du den vielleicht aufstocken und degutauglich machen?
 
Thema:

Neuling hofft auf Tipps :)