Ab wann Abschwitzdecke

Diskutiere Ab wann Abschwitzdecke im Pferde Zubehör Forum im Bereich Pferde Forum; Ab wann nehmt ihr eine Abschwittzdecke? Ich meine, jetzt, vor allem mit dem Winterfell schwitzen ja die Pferde ziehmlich schnell. Wo ist bei euch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #1
T

teff

Guest
Ab wann nehmt ihr eine Abschwittzdecke?
Ich meine, jetzt, vor allem mit dem Winterfell schwitzen ja die Pferde ziehmlich schnell. Wo ist bei euch der Punkt wo ihr sagt, dass euer Pferdchen eine Decke braucht? Und wie lang lasst ihr sie drauf?

Grüßle

teff
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Zubehör für Pferde geworfen? Vielleicht findest du ja dort etwas passendes?
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #2
Friedel

Friedel

Beiträge
928
Punkte Reaktionen
0
Hallo teff,

wir nehmen eine Abschwitzdecke, sobald es kälter wird.
Da die Pferde mit ihrem Winterfell nun stärker schwitzen bekommt man sie auch nicht mehr so leicht trocken geritten.
Die Decken bleiben so lange auf den Pferden, bis das Fell fast trocken ist.
Wie lange dies nun dauert, ist unterschiedlich, je nachdem wie nass die Pferde sind und welche Decke Du auflegst.
Bei unseren Vliesdecken dauert es etwa 20 - 30 Minuten. Es gibt aber auch High-Tech Decken, die schaffen es in 10 Minuten ( super teuer, aber gut )

Liebe Grüße
Friedel
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #3
S

schafeschubser

Beiträge
302
Punkte Reaktionen
0
Isis werden jetzt schon schlecht, bzw. nicht trocken. Die Decke kommt aber trotzdem erst bei viel kälterem Wetter drauf. Wichtig ist das das Pferd nicht "heiß" weggestellt wird.
Dann, wenn es kälter is,t liegt die Decke 1 - 2 Std. auf dem Pferd.
Wir haben diese High-Tech-Decken, ohne sie, geht beim Isi fast garnichts deckentechnisch, das Fell ist einfach viel zu dicht.

Bei unseren jetzigen Außentemperaturen sind die Isis auch ohne Bewegung naß.
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #4
Burani

Burani

Beiträge
11.471
Punkte Reaktionen
0
hey,

also ich tu die decke drauf, wenn das pferd arggeschwitzt is, ich schmeiß diedecke drauf, dann mach ich meistens die hufe sauber, wichtig is, das der schweiß rausgebürstet wird.

grüße
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #5
T

teff

Guest
Also ich hab so Fleacedecken die sich für ihren Preis (4€) super bewähren. Meistens lass ich erstmal den Satttel nach dem Reiten drauf und tu die Decke drüber. Wenn ich die klee dann auf die Koppel tu tu ich den Sattel dann runter.
Wenn sie arg schwitzte lass ich die Decke auch mal "über Nacht" d. h. bis sie sich wälzt oder sie einer der anderen Ponys runterziet, drauf.

grüßle

teff
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #6
Friedel

Friedel

Beiträge
928
Punkte Reaktionen
0
Meistens lass ich erstmal den Satttel nach dem Reiten drauf und tu die Decke drüber.

Das ist aber ein Risiko!
Stell Dir vor, Dein Pferd wälzt sich mit Sattel!

Liebe Grüße
Friedel
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #7
T

teff

Guest
:lol: Ne, ich tu sie vom Putzplatz direkt auf die Koppel. Allerdings dauert des immer ne viertelstunde, weil ich halt immer ewig trödel usw. Oder ich lass sie im Hof noch weng frei fressen bis ich mit meiner Arbeit fertig bin.
Aber die kommt nie im Leben auf die Idee sich dort zu wälzen! Da ist doch gar kein Matsch! :wink:
Außerdem ziemlich viel Schotter.

Bei unserem Hengstle muss man allerdings aufpassen. Der wälzt sich auch auf Beton.
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #8
L

line

Guest
Ich mach die Decke, wenn es so 5°C sind, auch schon beim abscgließendem Schrittreiten über die Hinterhand, sonst im Stall, bis er trocken ist. Ich denke, spätestens wenn das Pferd dampft, sollte eine Decke drüber. Möchte echt nicht riskieren, dass mein Pferd krank wird. Allerdings entlasse ich ihm in der Box erstmal die Decke, bis er sich gewälzt hat, dann kommt sie wieder drauf. Hb ich selbst nicht die Zeit, zu warten bis er trocken ist, frag ich jmd, der mir die Decke dann abmacht.
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #9
L

Lillebe

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0
nach dem longieren wenn er schwitzt kommt die decke, dann führe ich ihn noch ca 1/4 h im schritt, anschließend wird er angebunden, hufe ausgekratzt und stall gemacht. dann stelle ich ihn in den stall, nehme die decke weg und reibe ihn mit stroh ab, zusätzlich bekommt er noch eine ladung stroh auf den rücken.
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #10
*Hundefloh*

*Hundefloh*

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0
Alle Pferde im Verein werden eingedeckt..meiner nicht..obwohl er an einem Fenster steht das immer offen ist.

Ich verweichliche mein Pferdchen nicht.Er bekommt im Winter super dieckes Teddyfell.Schwitzt natürlich dann auch stärker.Nach dem Reiten bekommt er eine Abschwitzdecke drauf.Wenn ich noch länger im Stall bin mach ich sie nach 60 min runter.Oft schwitzt er aber noch nach..dewegen lasse ich sie meistens über Nacht drauf.Hab ne ziemlich hochwertige Decke die absorbiert den Schweiss sofort nach aussen und lässt keine Nässe zurück..
Im Sommer bekommt er keine drauf..
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #11
Theresia

Theresia

Gesperrt
Beiträge
448
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich persönlich halte vom eindecken nicht viel. Eine Abschwitzdecke
ist i.O. und sollte immer nach einer Stunde entfernt werden, da das Pferd
sonst friert. Auch bei hochwertigen Abschwitzdecken ist das der Fall.
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #12
Eni

Eni

Gesperrt
Beiträge
1.355
Punkte Reaktionen
0
Ich habs immer wie Lillebe gehandhabt. Sonst bei wenig Zeit jemanden gefragt ob er die Decke runternimmt-drauflassen durften wir sie unbeobachtet nicht-zu hohes Verletzungrisiko
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #13
cuddlekitten

cuddlekitten

Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ein Pferd ist ein Pferd!! In der Natur hat es au keine Menschen die es eindecken... aber gegn ne Abschwitzdecke is nichts einzuwenden wenn man sie nach einer bestimmten zeit runter holt!!

meine altes Pflegepferdchen ahtte deshalb nämlich scho ma Kreuzverschlach.....-nich gut und total schmerzhaft!!!!
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #14
Angel89

Angel89

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ich halte ehrlich geagt nicht viel von Abschwitzdecken. Wenn euer Pferd im Winter eine Abschwitzdecke über den Rücken gelegt bekommt, wird es ihm natürlich sehr warm. Sobald ihr sie dann aber abnimmt, fängt das Pferd viel schnell an zu frieren, auch wenn es dann schon trocken ist. Das ist so, alss wenn ihr an kalten Wintertagen morgens aus dem warmen Bett müsst!

Ich habe früher auch eine Abschwitzdecke drüber getan. Dann sagte mir aber mal die Bessi meiner RB Gianni, dass das eigentlich totaler Quatsch wäre, aus dem Grund, den ich gerade oben beschrieben habe. Und sie meinte noch, sobald der Schweiß nicht mehr warm wäre, man auch nicht mehr reiten müsse oder eine Decke drauftun müsse. Sie hat es immer so getan und hatte aufgrund dessen bei ihren Pferden noch nie Erkältung! Und sie hat seit über 18 Jahren Pferde!!
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #15
@nja

@nja

Beiträge
717
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab so Fleacedecken die sich für ihren Preis (4€) super bewähren. Meistens lass ich erstmal den Satttel nach dem Reiten drauf und tu die Decke drüber. Wenn ich die klee dann auf die Koppel tu tu ich den Sattel dann runter.
Wenn sie arg schwitzte lass ich die Decke auch mal "über Nacht" d. h. bis sie sich wälzt oder sie einer der anderen Ponys runterziet, drauf.

grüßle

teff



Wo hast du denn die Fleacedecken gekauft? Sind das nur normale decken oder fürs Pferd?

LG
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #16
T

teff

Guest
Es ist eine normale Decke aus 100% Polyester. Ich weiß, es klingt unglaubwürdig,
aber sie hat die gleiche Funktion wie eine spezielle Pferdeabschwitzdecke.
Die Decke transportiert die feuchtigkeit nach außen und innen (d. h. auf den Pferdrücken)
bleibt sie trocken.
Und so eine Decke bekommst du überall!
Ein Versuch ist es für etwa 4 € wert. Ich war richtig begeistert als ich das raus-
gefunden hatte.

Viele grüße
teff
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #17
@nja

@nja

Beiträge
717
Punkte Reaktionen
0
Danke schön, ich werde es dann auch mal ausbrobieren. Aber die Decke rutscht doch vom pferd, oder hast du die fest gemacht?

LG
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #18
T

teff

Guest
Ich habe sie meist mit einem Bauchgurt befestigt...
Eine Freundin hat daraus auch eine "richtige" Abschwitzdecke genäht, mit schnallen
und so weiter. Im prinzip ist dies auch gar kein so großer Aufwand.

Probiers aber lieber erstmal vorher aus, bevor du rum nähst und es klappt gar
nicht so wie ichs dir versprochen habe....

Bei mir klappte es aber immer gut :lol:

teff
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #19
@nja

@nja

Beiträge
717
Punkte Reaktionen
0
OK, mach ich. Wenn ich fragen habe melde ich mich nochmal!

@nja
 
  • Ab wann Abschwitzdecke Beitrag #20
R

ROnnY<3

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
bei usn kriegen die pferde nur im winter bzw. späherbst ne abschwitzdecke drauf
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ab wann Abschwitzdecke

Ab wann Abschwitzdecke - Ähnliche Themen

Fragen zur ersten Läufigkeit: Hallo zusammen 🙂 Meine Hündin ist 10 Monate alt und das erste mal läufig. Ich hatte bisher noch nie in meinem Leben etwas mit läufigen Hündinnen...
Papagei-Einzelhaltung, ab wann Sorgen machen?: Ich weiß, das ist ein kontroverses Thema, deshalb die Erläuterung: Ich hatte im Herbst letzten Jahres meinen Rostkappenpapagei Jago vom Züchter...
Schuldgefühle wegen Erlösung meines Katers: Hallo Zusammen, Ich stand am Sonntag (Heute vor genau einer Woche 😓) vor der schwierigen Entscheidung, meinen geliebten Kater zu erlösen. 🙏🖤 Er...
Hilfe - Hund will nicht mit mir Gassi gehen: Hallo, Ich bin wirklich am Verzweifeln. Unser Appenzeller Sennenhund ist mittlerweile 5 Monate alt. Wir sind ein 5 - Personen Haushalt. Im...
Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
Oben