Männchen und Kastrat vergesellschaften?

Diskutiere Männchen und Kastrat vergesellschaften? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen. Ich habe eine Frage: Zur Zeit habe ich ein unkastriertes Farbmausböckchen und wollte nun firstfragen, ob es möglich ist, ihn mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

BedOfRoses

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen.

Ich habe eine Frage:
Zur Zeit habe ich ein unkastriertes Farbmausböckchen und wollte nun
fragen, ob es möglich ist, ihn mit einem Kastraten zu vergesellschaften?

Denn aus verständlichen Gründen möchte ich kein Weibchen und alleine soll er auch nicht sein.
Ich bitte um eure Hilfe.

Vielleicht weiß ja jemand, wo ich Kastraten im Großraum Mönchengladbach herbekomme...

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
22.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Hallo
So weit ich weiß kann man einen unkastrierten mit nen kastrierten Bock zusammen halten.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Farbis oder Renner?
Bei Farbis dürfte das gehen, sofern der Kastrat mindestens 6 Monate kastriert ist - sonst lässt er sich selbst mit anderen Kastraten kaum vergesellschaften weil dann immer noch heftige Revierkämpfe ausbrechen könnten.
Bei Rennern weiß ich´s nicht (aber ich glaube, da ist´s ohnehin wurscht, daher dämmert mir gerade, dass es wohl um Farbis geht... Eine große Zahl Renner saß übrigens letztens im Tierheim Neuss...)
Wir haben eine Geschwistertruppe (Farbis) aus 5 Kastraten und einem unkastrierten Pimpf (er ist zu klein und zu leicht) - und die verstehen sich super, waren aber von Geburt an zusammen und die 5 wurden mit 7 1/2 Wochen kastriert... Einander unbekannte Kastraten/Böckchen zu vergesellschaften, ist bei Farbis quasi unmöglich, es sei denn, der Kastrat ist, wie gesagt, mindestens 6 Monate kastriert...
Wie alt ist denn Dein Böckchen? Besteht die Möglichkeit, ihn zu kastrieren und dann mit Mädels zu vergesellschaften? Das wäre auf jeden Fall die risikoärmere und einfachere Variante!
LG, seven
 
B

BedOfRoses

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich weiß nicht genau, wie alt er ist.
Habe ihn aus der Zoohandlung.

Naja, mit der Kastration weiß ich nicht so recht. Es ist ja auch immer mit dem Risiko verbunden und auch nicht ganz preiswert. Auch wenn sich das jetzt doof anhört...
 
Whitesky

Whitesky

Registriert seit
13.03.2006
Beiträge
44
Reaktionen
0
Huhu,
ich denke, du möchtest deinem Mäuschen ein möglichst mausgerechtes Leben bieten, oder?
Darum bitte ich dich, darüber nachzudenken, ob es nicht besser für ihn wäre, ihn doch kastrieren zu lassen. Sicher, es ist bei vielen Tierärzten eine nicht ganz billige Sache aber nur weil der Mensch so egoistisch ist, müsste die Maus drunter leiden.
Erfahrene Tierärzte sollten Mäuse nur mit Gas narkotisieren bzw. mit Isofloran.
Wir haben schon bald 30 Mäuse so kastrieren lassen, keiner ist dabei gestorben, wir haben auch 30 bis teilweise 60€ dafür bezahlt.

Wie seven schon sagte, der Kastrat müsste mindestens 6 Monate kastriert sein, so einen zu finden wäre nicht sehr einfach. Und was, wenn der Kastrat stirbt? Dann musst du wieder nach einem Neuen suchen.

Viel einfacher wäre es doch, auch für dich und das Tier, du würdest ihn kastrieren lassen, dann die Kastraquarantäne abwarten und ihm dann Mädchen hinzu zu vergesellschaften.
Wie groß ist dein Käfig denn?
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo,

also ich muss sagen, das ich mit kastra bis jetzt nur gurt erfahrungen gemacht habe.

von den kosten ist m.m.n. abzusehen, es geht ja wohl um das wohlergehen der tiere!
bis jetzt ist auch bei mir noch kein bock aufgrund der kastra bzw. narkose verstorben.

auf dauer geht es mit unkastrierten böckchen nicht gut.

also ich finde du solltest dich vielleicht mal auf die suche nach einem TA machen, der schon erfahrungen mit mäusen hat und dich mal bei ihm informieren und dann unter umständen über eine kastration nachdenken und dem kleinen damit ein schöneres leben bieten zu können...

liebe grüße
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich hätte mal richtig lesen sollen - hattest ja schon geschrieben "Farbmaus"... Wenn Du einen Kastraten findest, der 6 Monate oder länger kastriert ist - das kann klappen. Alles andere wäre mir ein zu hohes Risiko (was, wenn sie sich nicht verstehen und Du sie trennen musst? Dann hast Du zwei Einzelböcke, die aber dringend Gesellschaft brauchen...)
Ich würde daher wie Whitesky und Coconut zur Kastra des Böckchens raten und ihm 2-3 Mädels als Gesellschaft geben. Bei einem mäusekundigen Tierarzt ist das Risiko recht gering (das Risiko, dass die Mäuse sich totbeißen, wenn ein Kastrat dazukommt, ist mindestens genauso groß, wenn nicht noch größer...) Unsere 5 haben die Kastra alle prima überstanden - und ich hab´ auch schon von Leuten gelesen, die 50, 60, 80 Kastras (alles Notfallmäuse) hatten und alle Mäuse haben es gut überstanden. Ich kann verstehen, dass Du das Risiko scheust - aber ein Leben in Einzelhaft wäre ja auch nichts... und eines Tages eine totgebissene Maus im Käfig wäre genauso schrecklich...
Daher: Schau mal nach einem mäusekundigen Tierarzt, lass das Männchen kastrieren (bei einer Maus halten sich die Kosten ja noch in Grenzen - wir hatten 5 und der 6. wartet noch...)...
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Männchen und Kastrat vergesellschaften?

Männchen und Kastrat vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  • Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?

    Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?: Hallo ! Ich hab mir heute zwei Weibchen zu meinem einsamen Männchen dazu gekauft.Da sein Freund gestorben ist...:( (Sie sollen Junge bekommen )...
  • Männchen zusammen?

    Männchen zusammen?: Ich habe vor paar Tagen Nachwuchs bekommen und ich habe jetzt das Männchen von dem Weibchen und den kleinen getrennt. Wenn die kleinen dann 8...
  • Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???

    Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???: Hallo, :eusa_think: ich habe noch einmal eine Frage. Da mein Mäuserich ja leider erst Milben jetzt eine Augenentzündung hat, kann es dauern bis...
  • Männchen 2er Würfe zusammen setzen?

    Männchen 2er Würfe zusammen setzen?: Ich habe mal wieder eine Frage... und zwar sind meine beiden Würfe nun trennungsbereit... bloederweise ist mir jetzt aufgefallen, dass ich nicht...
  • Männchen mit Kastraten VG ?

    Männchen mit Kastraten VG ?: Hallo, Habe zwei unkastrierte Mäusejungs zuhasue, die sich leider gar nicht mehr vertragen. trotz häufiger Vergesellschaftungsversuche kam es...
  • Männchen mit Kastraten VG ? - Ähnliche Themen

  • Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?

    Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?: Hallo ! Ich hab mir heute zwei Weibchen zu meinem einsamen Männchen dazu gekauft.Da sein Freund gestorben ist...:( (Sie sollen Junge bekommen )...
  • Männchen zusammen?

    Männchen zusammen?: Ich habe vor paar Tagen Nachwuchs bekommen und ich habe jetzt das Männchen von dem Weibchen und den kleinen getrennt. Wenn die kleinen dann 8...
  • Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???

    Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???: Hallo, :eusa_think: ich habe noch einmal eine Frage. Da mein Mäuserich ja leider erst Milben jetzt eine Augenentzündung hat, kann es dauern bis...
  • Männchen 2er Würfe zusammen setzen?

    Männchen 2er Würfe zusammen setzen?: Ich habe mal wieder eine Frage... und zwar sind meine beiden Würfe nun trennungsbereit... bloederweise ist mir jetzt aufgefallen, dass ich nicht...
  • Männchen mit Kastraten VG ?

    Männchen mit Kastraten VG ?: Hallo, Habe zwei unkastrierte Mäusejungs zuhasue, die sich leider gar nicht mehr vertragen. trotz häufiger Vergesellschaftungsversuche kam es...