ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos

Diskutiere ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; Hallöchen :) erstmal Entschuldigung, falls ich wieder im falschen Forum gelandet bin :silence: Vor ein paar Wochen hab ich 2...
chanaa

chanaa

Registriert seit
17.09.2013
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallöchen :)

erstmal Entschuldigung, falls ich wieder im falschen Forum gelandet bin :silence:

Vor ein paar Wochen hab ich 2 Leopardgeckoweibchen samt Terrarium übernommen. Das Terrarium ist ca. 100x60x60 groß.

Da ich die 2 noch nicht weiter vorgestellt hab, mach ich das jetzt kurz.

image(1).jpeg
Nikita

image(2).jpeg
Janica

so und nun zu meinen Problemchen.
Als ich sie bekommen hab, hatten beide noch relativ gleich
dicke Schwänze:
image(4).jpeg

Füttern tu ich die beiden alle 3-4 Tage mit Heimchen und ab und an auch mit Grillen (die sterben mir irgendwie immer zu schnell weg :( )
Janica kriegt eigentlich immer den Großteil der Tiere ab und Nikita weniger, weil sie etwas lahm ist was das Jagen angeht. Trotzdem wird Janica's Schwanz immer dünner und Nikita's immer dicker. Weiß da jemand woran das liegt? Sie haben durchgängig noch einen Napf mit Mehlwürmern aus der Dose und Calciumpulver drin stehen.

Weiteres Problem: ich kann seit einigen Tagen die Luftfeuchtigkeit nicht mehr halten. Ich sprüh immer wie eine Blöde und trotzdem sinkt es fast sofort wieder auf 30% runter.

Und (vorerst) zu guter Letzt: haben Heimchen und Grillen besondere Haltungsanforderungen? Wenn sie mit bei mir im Zimmer stehen betreiben sie Massensterben und wenn sie im Flur stehen stirbt alle paar Tage mal eins. Da es im Flur eigentlich keine Dauerlösung werden sollte, wollte ich fragen, ob es noch irgendwelche andere Möglichkeiten gibt um die etwas länger am Leben zu halten bzw. was man allgemein tun kann um ihnen ein "langes" Leben zu bieten.
 
06.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

Mathilderich

Registriert seit
17.10.2013
Beiträge
933
Reaktionen
0
mhm sehr schöne tiere :)

nur finde ich 1m sehr klein für leos :/ wenigstens 1,20 sollte schon drin sein besser ist das. :)

fütterung so ist schon ok, nur würde ich die mehlwürmer rausnehmen. ! Dauerhaft führt das zu verfettung, nimm die raus und fütter die höchstens 1 x die woche als leckerei ! nicht öfters...

warum die eine stark abnimmt kann ich auch nicht genau sagen...

zu den heimchen, stell sie kühl und dunkel dann leben die am besten und möhre füttern ist dann auch gut für die leos wenn die gefüllte heimchen fressen ;) und ein schälchen wasser anbieten. es empfiehlt sich auch die heimchen aus der dose zu nehm und in ein frisches gefäß setzen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

zur leuftfeuchte. Hast du pflanzen (also echte) drinn? setz paar pflanzen rein. Name fällt mir grad nicht ein... Gibts extra als terrairenpflanzen die speichern die luftfeuchte und sehn noch gut aus :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

sukkulenten hießen die ;)
 
chanaa

chanaa

Registriert seit
17.09.2013
Beiträge
82
Reaktionen
0
Über eine Vergrößerung hab ich auch schon nachgedacht...muss halt dafür etwas sparen. Ändert sich dann was an der Glühbirne? Grad haben sie eine mit 75W.

Wie viele Mehlwürmer wären das dann als Leckerli pro Woche?

Das Schälchen Wasser haben die Heimchen immer im Angebot. Auch wenn da schon genug ertrunken sind :roll:. Die Heimchen leben in einer Faunabox (richtig geschrieben?) und kriegen von mir grad nur JBL TerraCrick für Grillen. Das hab ich vom Vorbesitzer noch dazu gekriegt. Dann gibts für die jetzt nochmal ne Möhre bevor es nachher in die Arena geht :D.

Danke für die Antwort :)


Die haben nur ein paar Kunstpflanzen stehen. Wo gibt es die und wo kann man die am besten hinstellen?
Hab auch noch ein eher schlechtes Bild grad da.
image.jpeg
 
M

Mathilderich

Registriert seit
17.10.2013
Beiträge
933
Reaktionen
0
was für eine lampe?? wichtig ist, dass sie UV licht, wärme und licht haben. Ich kann dafür nur die lucky reptile lampen empfehlen die sind super hab ich selber in meim terra und die sind echt super. zwar sehr teuer aber die tiere sind super drauf, und fühlen sich sichtbar wohler.

ach das kann man nicht so genau sagen einfach austesten. nicht zu viel ;) nicht zu wenig ;)

Dann nimm ein flaschendeckel und füll den mit wasser ;) da passiert auch nichts. Genau auch gut aber frisches ist auch immer sehr gut.

wie siehts mit pflanzen aus bei dir ?
 
chanaa

chanaa

Registriert seit
17.09.2013
Beiträge
82
Reaktionen
0
Die, die grad drin ist, ist von Exoterra..zum Ende hin gehts da auch auf ca. 30 Grad hoch.

Als ich einen Flaschendeckel bei denen hatte sind die direkt darin ertrunken. Keine Ahnung wie lang die im Futterhaus gelagert werden, aber die rennen immer auf das Wasser los, als wenn es wirklich nur das bisschen gibt. Jetzt haben die so einen kleinen Napf von Exoterra der noch Stufen hat.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
nur finde ich 1m sehr klein für leos :/ wenigstens 1,20 sollte schon drin sein besser ist das. :)
Die mindestgrösse für zwei Leos ist bei 1 meter breite x 50 x 50. ;)
Wir sollten daher festhalten, das grösser MEISTENS besser ist. :)

Channa, wenn du meinst das die Tiere zu viel abnehmen, dann such bitte einen Tierarzt auf und lass ihren Kot untersuchen. Evtl haben sie ja irgendwas. Sicher ist Sicher. In Hamburg gibt es einen guten Reptilienarzt. ;)

Zu deinen Futtertieren. Tu nen passenden Schwamm ins Wasserbecken, der etwas gröber ist. ;)
 
chanaa

chanaa

Registriert seit
17.09.2013
Beiträge
82
Reaktionen
0
Wie alt die Lampe ist und ob sie auch UV-Anteile hat kann ich leider nicht sagen :(

Wie viel die von normal aus abnehmen weiß ich leider nicht (sind meine ersten pelzlosen Tiere). Kot hab ich am Anfang direkt untersuchen lassen und da war nichts bei. Kann es auch daran liegen, dass sich Janica lieber bewegt und Nikita lieber von Stein zu Stein geht und sich da nieder lässt?
 
P

PARICO

Registriert seit
18.06.2014
Beiträge
6
Reaktionen
0
Erst einmal sollte man bei den Leopardgeckos eine Gruppe halten da es auch in der Natur gesellige Tiere sind. Zum Beispiel 1.4. Niemals 2 Männchen zusammen. So, das nächste, Kotprobe beim Tierarzt abgeben. Abwechslungsreiches Futter geben. Mehlwürmer sind nur ein Notbehelf. Wenn es ausgewachsene Tiere sind auch mal nestjunge Mäuse anbieten. Vitaminpräpatate zum bestäuben des Futters nehmen. Der Schwanz ist ja der Fettspeicher der Tiere. Wie hoch ist die Temperatur? Ist das OSB versiegelt, wenn nicht nimmt das Holz feuchte auf und die fehlt dann im Becken. Eventuell eine Rückwand mit Lehm einbauen oder überziehen, Lehm speichert Wasser und gibt dieses auch wieder ab, greift also regulierend in den Feuchtigkeitshaushalt des Beckens ein. Wird nach dem Austrocknen übrigens fast so hart wie Sandstein. Eventuell ein paar Sukkulenten ins Becken einsetzen, da auch von Pflanzen Feuchtigkeit an die Umgebung abgegeben wird. UV ist eine Streitfrage, manche sagen nein manche ja, muss man einfach ausprobieren. Der Bodengrund auf dem Foto sieht nach Sand aus. Das ist verkehrt. Hier muss ein grabfähiger Bodengrund rein. 1 Teil Lehmpulver zu 5 Teilen Sand vermischt. Im Internet mal genau nach der Anleitung schauen, dann klappt es schon.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Guten Abend,

wie hat sich das ganze den entwickelt? Wurden mittlerweile erneut Kotproben untersucht? Ein Gewichtsverlust trotz guter Fütterung deutet meist auf eine Erkrankung hin, daher sollte in solchen Fällen vorsorglich immer eine, bzw. mehrere Kotprobe zur Untersuchung gebracht werden. Meist finden sich nicht in jeder Kotprobe unerwünschte Mitbewohner, daher liest man mittlerweile auch immer mehr Empfehlungen bei Neuzugängen zwei bis drei Proben untersuchen zu lassen.

Leopardgeckos benötigen als nachtagtive Geckoart übrigens keine spezielle UV-Beleuchtung. Sie schadet den Tieren gewiss nicht, aber ist auch nicht unbedingt notwendig.

Eine Wetbox schafft schnell Abhilfe bei Problemen mit der Luftfeuchtigkeit. In dieser mit beispielsweise feuchtem Sphagnum Moos gefüllten Höhle können sich die Tiere zurückziehen. Auch erleichtert es die Häutung.
 
Thema:

ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos

ein paar kleine Fragen zu Leopardgeckos - Ähnliche Themen

  • Jungferngecko Haltung?

    Jungferngecko Haltung?: Ich habe meinem kleinen Bruder zum Geburtstag ein Terrarium 20x20x30 (B/T/H) geschenkt. Er hätte gerne Eidechsen ich habe im Internet gelesen...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Moin, ich liebäugle ja schon länger damit, mir eine Echse/Gecko zuzulegen. Also folgende Kriterien habe ich/stelle ich: - Ich möchte keine...
  • Kleine Beratung zu Tieren / Terrarium

    Kleine Beratung zu Tieren / Terrarium: Hey Leute hab ein tolles Angebot bekommen ;) 30 € für einen Leopardengecko (Private Nachzucht) - insgesamt kann ich 3 Stück bekommen. Nun hab ich...
  • Kleine Geckos

    Kleine Geckos: Hallo, ich wollte mal wissen welche Geckoart die Kleinste ist?, und wie man sie hält? Und welche ählich klein sind? LG Jassy THX im Vorraus...
  • zu kleines Terrarium

    zu kleines Terrarium: mein ex freund hat für seine 2 bartagamen ein viel zu kleinens terrarium und hat auch keine uv lampen drinne sie werden jetzt so wie ich...
  • zu kleines Terrarium - Ähnliche Themen

  • Jungferngecko Haltung?

    Jungferngecko Haltung?: Ich habe meinem kleinen Bruder zum Geburtstag ein Terrarium 20x20x30 (B/T/H) geschenkt. Er hätte gerne Eidechsen ich habe im Internet gelesen...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Moin, ich liebäugle ja schon länger damit, mir eine Echse/Gecko zuzulegen. Also folgende Kriterien habe ich/stelle ich: - Ich möchte keine...
  • Kleine Beratung zu Tieren / Terrarium

    Kleine Beratung zu Tieren / Terrarium: Hey Leute hab ein tolles Angebot bekommen ;) 30 € für einen Leopardengecko (Private Nachzucht) - insgesamt kann ich 3 Stück bekommen. Nun hab ich...
  • Kleine Geckos

    Kleine Geckos: Hallo, ich wollte mal wissen welche Geckoart die Kleinste ist?, und wie man sie hält? Und welche ählich klein sind? LG Jassy THX im Vorraus...
  • zu kleines Terrarium

    zu kleines Terrarium: mein ex freund hat für seine 2 bartagamen ein viel zu kleinens terrarium und hat auch keine uv lampen drinne sie werden jetzt so wie ich...