Katze rollig und krampft

Diskutiere Katze rollig und krampft im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Liebe Katzenliebhaber und Besitzer, ich brauche Eure Hilfe oder Rat. Meine Katze Josefine ist zehn Monate alt. Und seit dem 1. Mai richtig...
P

pinpilinpauxa

Registriert seit
10.05.2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Liebe Katzenliebhaber und Besitzer,

ich brauche Eure Hilfe oder Rat.


Meine Katze Josefine ist zehn Monate alt. Und seit dem 1. Mai richtig rollig. Sie wurde im Dezember im Alter von fünf Monaten von der Strasse einer nördlichen Hauptstadt geholt, blieb bis Mitte April im Tierheim, und landete schließlich bei mir.Alle Untersuchungen und Impfungen wurden gemacht, sie hat nur Mikoplasmose im latenten Zustand als Strassengeschenk erhalten, aber so ziemlich Schwein gehabt.
Es war Donnerstag und ich habe am Mittag gemerkt, dass sie plötzlich leichte Krämpfe bekam, es sind eher
Muskelzuckungen, die vom Schwanzbereich ausgehen. Ich hab sofort den TA angerufen, er sagte, es würde mit der Rolligkeit zusammenhängen und wäre kein Notfall. Der Termin zum Check war am nächsten Montag, ich hab dem TA sogar das Video gezeigt, aber er bestätigte, dass die Katze völlig in Ordnung wäre und ich solle sie möglichst bald kastrieren, was ich schon sowieso schon vorhatte.


Nun ist die seit 11 Tagen rollig, wobei die richtigen Zeichen - also lautes Miauen abends und Wälzen- etwa sechs Tage gedauert haben und seit heute Abend fast nicht mehr da sind. Was mich aber stört, sind diese Zuckungen, die stundenlang andauern. Auch wenn sie sitzt, sind die bemerkbar. Nur im Tiefschlaf sind sie weg. Ansonsten scheint es sie nicht zu stören, sie frisst und tobt herum, geht auch fleißig ihre Geschäfte machen. Ganz normal alles.


Ich warte noch einige Tage, bis sie nicht mehr rollig ist und habe vor, Josefine zu einem anderen Arzt zu bringen.


Meine Frage an die Gemeinschaft ist, ob jemand schon Erfahrungen damit hatte und wie es verlaufen ist. Der Ta sagt, diese Krämpfe sollen nach der Kastration aufhören, aber ich bin trotzdem sehr besorgt. Die Katze hat schon so viel durchgemacht, ich möchte ihr ein gutes und glückliches Leben schenken.


Ich habe im Netz ein Video gefunden, es sind genau die gleichen Symptome wie bei meiner, nur die Zuckungen sind schwächer ausgeprägt als bei der Katze im Video. Kann irgendwie keinen Link vom Tablet einfügen, das heisst bei Youtube "rollige Katze ist genervt", meine ist fast gleiche Rasse, zur Hälfte Norweger.

Wäre allen sehr dankbar für Antworten oder Anregungen!
 
11.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Pinpilin,

nichts für ungut, aber irgendwie bin ich etwas verwirrt bei deinem Text...

Die Katze wurde gefunden und ihr habt sie aus einem Tierheim geholt.
1. Woher wisst ihr dann das genaue Alter?
2. Woher wisst ihr die Rasse?
3. Warum ist sie nicht bereits kastriert, wie eigentlich jede andere Tierheimkatze in dem Alter...?
:eusa_eh:

Zur Frage an sich: Ich würde dir auch empfehlen einen anderen TA aufzusuchen und die Katze dann so schnell wie möglich kastrieren zu lassen. Im Zweifelsfall auch bevor die Rolligkeit um ist, da es leider auch Dauerrolligkeit bei Katzen gibt. Ist auf Dauer schon eine ernste Belastung.
Die Zuckungen die du beschreibst kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Am Schwanzansatz und ab und zu wohl normal, aber durchgehend und Richtige Krämpfe hört sich eher nach einem ernsten gesundheitlichen Problem an und ist jedenfalls nicht normal!

LG blackcat
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.525
Reaktionen
211
Welches Tierheim gibt denn eine unkastrierte Kätzin in dem Alter und vorallem eine so junge Katze in Einzelhaltung? Von einer Fundkatze weiß man normalerweise weder Alter noch genaue Rassenzugehörigkeit. Soll die Katze später Freigang bekommen, ansonsten sollte sie unbedingt kätzische Gesellschaft bekommen.

Ich denke, es handelt sich nicht um Krämpfe, sondern nur um "erregtes" Muskelzucken, die Katze ist rollig, unter Anspannung und hat großen hormonellen Stress, vermutlich vibriert sie einfach nur etwas mit dem Schwanz bzw. zuckt entsprechend mit ihm was dann wie Wellen sich über den Körper fortsetzen kann.

Den TA solltest du ggf. wechseln, Krämpfe sind nicht normal für eine Rolligkeit und die Katze gehört definitiv umgehend kastriert.
 
Thema:

Katze rollig und krampft

Katze rollig und krampft - Ähnliche Themen

  • Katze ist rollig trotz Kastration

    Katze ist rollig trotz Kastration: Hallo, Ich bin grad echt am verzweifeln und hoffe sehr mir kann irgendjemand weiterhelfen.. also wir haben unsere 1 Jahr alte Katze vor ca. 2...
  • Wann hört rolligkeit nach einer Kastration auf?

    Wann hört rolligkeit nach einer Kastration auf?: Guten Abend Ihr lieben, heute wurde unsere Coco bei bestehender rolligkeit kastriert. (ERSTE ROLLIGKEIT) Ich hatte den Tierarzt vorher informiert...
  • Hilfe - Katze ist mörder-rollig!

    Hilfe - Katze ist mörder-rollig!: Moin! Meine Katze Cassy ist etwa 15 Monate alt. Wir haben sie mit ungefähr 7 Monaten aus dem Tierheim geholt - da war sie schon kastriert. Jetzt...
  • Einjährige Katzen noch immer nicht rollig????

    Einjährige Katzen noch immer nicht rollig????: hallo liebe foris, wie der titel ja schon sagt, mache ich mir schön langsam aber sicher gedanken darüber, warum unsere beiden fellpopos noch...
  • Katze kastriert und trotzdem rollig!?

    Katze kastriert und trotzdem rollig!?: Hallo, die Katze meiner Tante ist vor 2 Monaten kastriert worden. Jetzt ist sie trotz der kastration schon wieder rollig,sie frisst nicht und...
  • Ähnliche Themen
  • Katze ist rollig trotz Kastration

    Katze ist rollig trotz Kastration: Hallo, Ich bin grad echt am verzweifeln und hoffe sehr mir kann irgendjemand weiterhelfen.. also wir haben unsere 1 Jahr alte Katze vor ca. 2...
  • Wann hört rolligkeit nach einer Kastration auf?

    Wann hört rolligkeit nach einer Kastration auf?: Guten Abend Ihr lieben, heute wurde unsere Coco bei bestehender rolligkeit kastriert. (ERSTE ROLLIGKEIT) Ich hatte den Tierarzt vorher informiert...
  • Hilfe - Katze ist mörder-rollig!

    Hilfe - Katze ist mörder-rollig!: Moin! Meine Katze Cassy ist etwa 15 Monate alt. Wir haben sie mit ungefähr 7 Monaten aus dem Tierheim geholt - da war sie schon kastriert. Jetzt...
  • Einjährige Katzen noch immer nicht rollig????

    Einjährige Katzen noch immer nicht rollig????: hallo liebe foris, wie der titel ja schon sagt, mache ich mir schön langsam aber sicher gedanken darüber, warum unsere beiden fellpopos noch...
  • Katze kastriert und trotzdem rollig!?

    Katze kastriert und trotzdem rollig!?: Hallo, die Katze meiner Tante ist vor 2 Monaten kastriert worden. Jetzt ist sie trotz der kastration schon wieder rollig,sie frisst nicht und...