Kein Platz für Vg und noch weitere Probleme...

Diskutiere Kein Platz für Vg und noch weitere Probleme... im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen, ich möchte meine beiden Böcke Vg. Jedoch fehlt firstder Platz und sie können sich momentan sehen& Richen. Ich freue mich auf tipps...
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich möchte meine beiden Böcke Vg.
Jedoch fehlt
der Platz und sie können sich momentan
sehen& Richen. Ich freue mich auf tipps wie ichs
verbessern kann, bzw wie die vg doch statt finden kann
 
12.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
Hallo,

über dieses Thema hatten wir ja auch hier schon geschrieben: https://www.tierforum.de/t186681-kaninchen-namen.html#post2971568

Ich hab mir den Thread noch mal durchgelesen und weil du deine zwei noch gar nicht so lange hast... warst du mal mit ihnen beim Tierarzt um alles bestätigen zu lassen (Geschlecht und Kastration)?
Zwei unkastrierte Rammler vertragen sich so gut wie nie...

Ansonsten ist der fehlende Neutrale Ort und der mangelnde Platz ein enormes Problem.
Hast du deinen Vater denn noch mal gefragt ob ihr auf den großen Grundstück ein 6qm großes, sicheres Außengehege bauen könntet? Durch den Bau, wird das Stück gewissermaßen auch wieder neutral... es bestünde dann nur noch die Schwierigkeit, dass die zwei sich sehen und riechen können und das hinderlich für die Vergesellschaftung ist.:102:



Liebe Grüße
Amber
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Ne dort war ich noch nicht, die Vorbesitzerin hatte sie kastrieren
lassen und da bin ich sicher. Und hm? wie meinst du das mit dem
großen Grundstück? Und welches Grundstück ist gemeint?
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Auf jeden Fall nur werden sie es auch als neutrales Gebiet ansehen? Da einer von beiden
ja vorher drin war. Ps ich werde es ja dann umstellen und putzten aber trz mach ich mir da ein wenig Sorgen ob das klappen wird
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
Aus was ist das Gehege den gebaut und ist der Boden schon gesichert, oder müsste man da was machen?
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Ja da müsste man glaub ich was maachen.
Das Gehege ist mit einem Zaun umstellt

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und der stall ist aus Holz
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
Das Außengehege muss, wenn, von allen Seiten komplett dicht und sicher sein.
Ein einfacher Zaun bietet keinen Schutz.

Was für einen Draht hast du und an was ist dieser befestigt?
Je nachdem, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass du ein 6qm großes Gehege beim bau ohne weiteres neutral bekommst. Der Stall wird sicherlich mit einer ungiftigen Lasur behandelt worden sein oder? Da kann man ja dann großzügig mit Essigwasser diesen abwischen um ihn ein wenig zu neutralisieren.

Das Problem bleibt dann nur mit dem, dass sich die Kaninchen sehen können...
Den einen Stall woanders hin stellen, dass ein Kaninchen weiter weg vom anderen steht und sie sich nicht sehen und begegnen können, bestünde nicht? Ob das so ideal währe, weiß ich nicht, aber wenn du sie nicht komplett trennen darfst, dann würde ich es so versuchen.


Liebe Grüße
Amber
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Hallo Amber,
Der Zaun ist ein achteckzaun.
Ich hätte da eine Idee: Wenn ich denn ganze Zaun mit Holz sichere
und aus einem Gehege zwei machen, und natürlich oben drauf müsste ich
für die Nacht noch etwas hinlegen, jedoch weiß ich nicht was, auf jeden Fall hätte dann jeder sein "Revier und die beiden könnten sich weder
sehen noch riechen. Jedoch weiß ich nicht ob ein Marder etc. Trotzdem eindringen kann, was würdest du sagen?
Und für den Vg Ort , hm naja das sehen wir dann.
Ps: Der Zaun ist an mehreren Holzstücken befestigt.
Die Idee den Stall woanderes hin stellch, ist zwar eigentlich eine gute,
jedoch besteht die Möglichkeit dazu nicht.
Liebe Grüße Morle & Co.:)
 
moonlit

moonlit

Registriert seit
03.03.2011
Beiträge
362
Reaktionen
0
Huhu,

Ist das Gehege denn auch von unten abgesichert, sonst können die sich doch auch rausbuddeln....Meine Kaninchen hatten früher öfter im Garten Auslauf, den musste ich dauernd woanders hinstellen, weil sie sich immer durch gebuddelt haben. (Waren dort natürlich nur unter Aufsicht).

Und auch oben muss das richtig abgesichert sein, Stichwort Mader, Fuchs und co. Aber auch an Greifvögel muss man denken!
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
Hast du ein Bild von dem Freilauf Gehege? Ich glaube da kann man dir besser zu was raten, denn so richtig vorstellen kann ich es mir jetzt gerade leider nicht.

Das mit den Ställen verstehe ich auch nicht so ganz....
Warum geht es nicht? Theoretisch kann man einen Stall noch einige Meter von dem Stall des anderen weg platzieren und versuchen die Ställe so aufzustellen, dass die Kaninchen sich nicht mehr sehen können. Ist zwar auch nicht ideal, aber was anderes wüsste ich nicht, wenn sie nicht ein Kaninchen ins Haus darf.


Liebe Grüße
Amber
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Ja ich glaube ich kann ein Bild morgen nach reichen, und weil der Stall ziehmlich klein ist und man keine neues Außengehege dranbauen kann.
Naja sehen wir weiter nachdem ich das Bild reingestellt hab.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ja von unten ist es glaub ich schone ein wenig gessichert, jedoch nur ein wenig. das bild werd ich morgen nach reichen.
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Es tut mir leid wegen dem Bild,
auf jeden Fall haben wir das Gehege jetzt geteilt und nun können sie sich weder sehen noch richen.
(Mein ich mal). Jetzt muss man zwei Wochen warten und das sehen wir weiter
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Wenn sie direkt nebeneinander sitzen in eiinem Gehege, dass durch eine Wand getrennt ist, können sie sich definitiv riechen
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
hhhhhmmmmm
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
was soll einem das jetzt sagen?
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.971
Reaktionen
68
Mohrle&co, Bilder währen echt hilfreich um dir besser helfen zu können.
Währst du denn mit der Option einverstanden, dass du die Bilder öffentlich zeigst und wir sie dann später wieder löschen? Umso mehr es sehen, umso mehr könnten auch Ideen haben, wie du das alles gestalten könntest, damit deine Kaninchen vergesellschaftet werden könnten und ein richtiges Gehege bekämen.:102:
 
M

Morle & Co.

Registriert seit
03.05.2014
Beiträge
145
Reaktionen
0
Ja es ist in Ordnung, nur ist das Bild zu groß.:eusa_think:
 
Thema:

Kein Platz für Vg und noch weitere Probleme...

Kein Platz für Vg und noch weitere Probleme... - Ähnliche Themen

  • Neuer Partner für dominantes Weibchen

    Neuer Partner für dominantes Weibchen: Hallo zusammen, Leider ist eine meiner beiden Kaninchendamen heute Nacht sehr unerwartet gestorben 😢😢 Sie weist keinerlei Bissspuren auf...
  • Passendes Alter für neuen Partner

    Passendes Alter für neuen Partner: Hey, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann: Ich habe vor ca. 6 Monate eine junge Hasendame gekauft. Eigentlich...
  • Was für ein Kaninchen zu einem 5 Jahre altem Weibchen? Suche Tipps!

    Was für ein Kaninchen zu einem 5 Jahre altem Weibchen? Suche Tipps!: Hallo, bis vor ein paar Tagen hatte ich zwei 5 jährige Kaninchendamen (Schwestern). Leider verstarb eine der beiden am Wochenende. Natürlich...
  • Wie finde ich einen passenden Freund/in für meine Häsin?

    Wie finde ich einen passenden Freund/in für meine Häsin?: Hallo, seit gestern wohnt eine ca. 3 jährige Häsin bei uns. Sie ist natürlich noch etwas eingeschüchtert von den ganzen neuen Eindrücken und...
  • Ist mein Kaninchen nur für Einzelhaltung geeignet?

    Ist mein Kaninchen nur für Einzelhaltung geeignet?: Hallo zusammen! :) Ich habe mir lange überlegt wieder ein Kaninchen auf zu nehmen. Nachdem alle "Vorbereitungen" getroffen waren, hatte ich vor...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Partner für dominantes Weibchen

    Neuer Partner für dominantes Weibchen: Hallo zusammen, Leider ist eine meiner beiden Kaninchendamen heute Nacht sehr unerwartet gestorben 😢😢 Sie weist keinerlei Bissspuren auf...
  • Passendes Alter für neuen Partner

    Passendes Alter für neuen Partner: Hey, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann: Ich habe vor ca. 6 Monate eine junge Hasendame gekauft. Eigentlich...
  • Was für ein Kaninchen zu einem 5 Jahre altem Weibchen? Suche Tipps!

    Was für ein Kaninchen zu einem 5 Jahre altem Weibchen? Suche Tipps!: Hallo, bis vor ein paar Tagen hatte ich zwei 5 jährige Kaninchendamen (Schwestern). Leider verstarb eine der beiden am Wochenende. Natürlich...
  • Wie finde ich einen passenden Freund/in für meine Häsin?

    Wie finde ich einen passenden Freund/in für meine Häsin?: Hallo, seit gestern wohnt eine ca. 3 jährige Häsin bei uns. Sie ist natürlich noch etwas eingeschüchtert von den ganzen neuen Eindrücken und...
  • Ist mein Kaninchen nur für Einzelhaltung geeignet?

    Ist mein Kaninchen nur für Einzelhaltung geeignet?: Hallo zusammen! :) Ich habe mir lange überlegt wieder ein Kaninchen auf zu nehmen. Nachdem alle "Vorbereitungen" getroffen waren, hatte ich vor...