Wie kann ich 7 Tage alte rennmausbabys mit der hand aufziehen?!

  • Autor des Themas lili:)
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

lili:)

31.03.2014
10
Hallo, ich bin neu hier im Forum:)
Ich haben gerade einen 1 Wochen alten
Wurf. Aber gestern Abend habe ich gesehen wie die Eltern eins gefressen haben.
Nun habe ich die anderen 3 rausgenommen. Wie kann ich sie jetzt aufziehen? Wir haben sie jetzt mit Katzenaufzucht Milch gefüttert und danach immer Massiert.
Bitte keine doofen antworten.
 
13.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie kann ich 7 Tage alte rennmausbabys mit der hand aufziehen?! . Dort wird jeder fündig!
Oceanblue

Oceanblue

03.10.2013
890
Herzlich Wilkommen hier:)

War der Nachwuchs geplant? Denn wir sind hier ein Tierschutzorientiertes Forum.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Es ist immer schwer Tiere mit der Hand aufzuziehen und es geht auch nicht immer gut, aber du kannst darauf achten, dass sie es immer warm haben, also auf ein Wärmekissen o.ä. legen
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.090
Wieso hast du sie denn raus genommen? Vielleicht war das eine krank.

Wie kam es zu dem Wurf? Wieso sitzen die Eltern noch zusammen?
 
Smoothie

Smoothie

19.08.2008
2.909
Hallo, war der Wurf gewollt? Ich weiß dui willst keine ´doofen Antworten´ allerdings sind wir hier auf das Wohl der Tiere aus. Es gibt schon sehr viele Rennmäuse die in Tierheimen auf ein neues Zuhause warten, mehr braucht es wirklich nicht.

Rennmausemütter fressen ihre Babys wenn sie tot sind oder nicht lebensfähig, das ist ein vollkommen natürliches Verhalten. Die Tiere wissen nicht das ihre Babys vom Menschen gerettet werden könnten, wenn sie in ihren Augen und der Wildnis entsprechend nicht überleben können werden sie verstoßen/ gefressen. Aber manche Tiere fressen ihren Nachwuchs auch aus Stress wenn der Mensch sie z. B. dauernd stört, jagd oder mit den Babys nicht in Ruhe lässt.
 
Calimero

Calimero

16.04.2009
1.915
Ich denke, da wir in diesem Forum eben keinen Nachwuchs unterstützen, wirst du wohl auch nicht allzu viele brauchbare Antworten bekommen, da einfach die wenigsten mit sowas Erfahrung haben.

Ich habe auch keine Erfahrung damit, jetzt wieder zusammen setzen ist vermutlich schon zu spät, wann hast du sie denn getrennt? Versuche doch mal bei deinem Tierarzt nach Rat zu fragen, wenn dieser Erfahrung mit Rennmäusen hat...
 
L

lili:)

31.03.2014
10
Ja der Wurf war geplant. und die Eltern sind getrennt bei weiteren Artgenossen. Die kleinen waren immer top fit und keins sah wirklich krank aus!
Da die mutter schonmal einen wurf gefresen hat, werde ich keinen wurf mehr machen.
 
Calimero

Calimero

16.04.2009
1.915
Warum lässt du deine Mäuse werfen wenn du keine Ahnung hast, wie du dann reagieren sollst? :shock:

Hast du inzwischen etwas unternommen?

Sorry, da fehlt mir das Verständnis dafür :eusa_think:
 
Smoothie

Smoothie

19.08.2008
2.909
Du lässt die Maus noch mal decken obwohl sie ihren ganzen Wurf schon mal gefressen hast. Da würde ich sagen selber Schuld das du mit den Babys nun da stehst. Das haettest du vorher wissen muessen!!!
 
L

lili:)

31.03.2014
10
Ich kenne mich ganz gut mit Rennmäusen aus,sonst hätte ich ja keine. ich dachte ich könnte noch ein paar gute Tips bekommen, aber ich glaube dann bin ich hier falsch.
 
Smoothie

Smoothie

19.08.2008
2.909
Ich kenne mich ganz gut mit Rennmäusen aus,sonst hätte ich ja keine. ich dachte ich könnte noch ein paar gute Tips bekommen, aber ich glaube dann bin ich hier falsch.
Off-Topic
Anscheinend kennst du dich nicht ganz so gut aus wie du meinst.... Sonst hättest du gewusst das die Tierheime voller Rennmäuse sind, du wüsstest wie du die Rennmäuse handhaben musst und wie du mit diesen Babys nun umgehen musst
 
L

lili:)

31.03.2014
10
Ich finde es auch traurig das im Tierheim so viele Tiere sitzen , aber ich kann ja dafür nichts. Ich werde ja auch keinen Wurf mehr machen aber wenn ich damit aufhöre wird ein anderer Anfangen Seine Mäuse Werfen zu lassen.
Und ich denke das Thema ist abgehakt sonst eskaliert das ganze noch. Bb
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.090
Du wirst damit in keinem Forum unterstützt werden. Auch Rennmausforen, wo Züchter vertreten sind, sind sicherlich nicht alle davon begeistert ;) Es gibt einen großen Unterschied zwischen züchten & vermehren.

Und nur weil andere Vermehren macht es das bei dir besser? Springst du auch aus dem Fenster, wenn es andere machen? Kriegst du selbst 5 Kinder, weil andere soviele haben?
 
L

lili:)

31.03.2014
10
Ich finde es auch traurig das im Tierheim so viele Tiere sitzen , aber ich kann ja dafür nichts. Ich werde ja auch keinen Wurf mehr machen aber wenn ich damit aufhöre wird ein anderer Anfangen Seine Mäuse Werfen zu lassen.
Und ich denke das Thema ist abgehakt sonst eskaliert das ganze noch. Bb

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich vermehre nicht. ich liebe meine Tiere, ich würde nieeemals sowas machen
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.090
Und was ist das sonst?

Sind die Tiere vom Züchter? Haben sie nen Stammbaum der über mehrere Generationen geht?

Hast du dich vorher über Genetik informiert? Über die Aufzucht ja anscheinend nicht.
 
L

lili:)

31.03.2014
10
Die Tiere sind von einem Züchter der aufgehört hat zu Züchten. und ich besitze schon mehere Jahre Rennmäuse und habe mich vorher genaustens informiert
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.090
Wohl nicht genau genug. Sonst hättest du sie nicht so schnell von der Mama getrennt...
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
21.01.2011
17.080
Informier' dich im TH, beim TA oder bei Notstellen oder am besten bei deinem Züchter, wie du weiter vorgehen sollst.
Hier ist dann entsprechend der Forenregeln dicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.