Schwanzspitzen-Nekrose bei Bartagame

Diskutiere Schwanzspitzen-Nekrose bei Bartagame im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo liebe Reptilienfreunde! Ich bzw. meine Bartagame (w - 3 1/2 Jahre) haben folgendes Problem... Sie leidet unter Schwanzspitzen-Nekrose...
Zazu

Zazu

Registriert seit
27.11.2009
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo liebe Reptilienfreunde!

Ich bzw. meine Bartagame (w - 3 1/2 Jahre) haben folgendes Problem...
Sie leidet unter Schwanzspitzen-Nekrose!! Ende Februar ist es uns das erste Mal aufgefallen und sie wurde Anfang März gleich operiert. Danach ging es ihr besser... bis vor ca 4 Wochen. Sie ist dann
vor 3 Wochen nochmal operiert worden und es wurden weitere 5cm vom Schwanz entfernt. Die Wundnaht ist gut verheilt, sie wurde antibiotisch behandelt und versorgt. Doch jetzt haben wir wieder das Problem...es hat schon wieder Angefangen!! Sie frist gut, ist agil und aufgeweckt...aber der Schwanz macht mir Sorgen. Ich war heute wieder beim Tierarzt und er hat gesagt, dass wir nicht nochmal operieren können (all zu viel Schwanz hat sie jetzt eh nicht mehr)...entweder das abgestorbene Stück fällt ab und es bildet sich ein eigener Wundrand oder wenn es weiter wandert ... :'( Ich soll es mit Bepanthen feucht halten und nächste Woche wieder kommen.
Jetzt ist meine Frage...Kennt jemand dieses Phänomen, dass trotz Amputation bis ins gesunde Gewebe der Schwanz immer weiter abstierbt??? Und was kann ich noch machen??

Danke schonmal für eure Antworten
 
14.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Thema:

Schwanzspitzen-Nekrose bei Bartagame