Zaunbau - No Go's, Infos...bitte um Hilfe

Diskutiere Zaunbau - No Go's, Infos...bitte um Hilfe im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Grüß euch! Aufgrund des heutigen Zwischenfalls wird die Renovierung im Sommer verschoben und wir werden uns beim Haus dem Zaunbau widmen. 3...
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß euch!

Aufgrund des heutigen Zwischenfalls wird die Renovierung im Sommer verschoben und wir werden uns beim Haus dem Zaunbau widmen. 3 fremde Kinder sind über'n Zaun geklettert, wurden von den Hunden aber verbellt. Bei der Hauptstrasse wurden sie von einem grauen BMW mit 2 Frauen drin abgeholt und sind weg gebraust.
Aufgrundessen hat bei uns ein neuer Zaun derzeit Prioriät.

Der alte Zaun ist 40 Jahre alt - so alt wie das Haus und reicht
mir bis zur untersten Rippe, zum Drüberklettern ein leichtes. (Auch für die Hunde *pfeif*). Daher muss was Neues her.

Hat denn jemand vone uch Erfahrungen mit dem Bau von Zäunen? Bisher liebäugeln wir mit der Firma: http://www.maschendrahtzaun.at/ unter "Produkte findet ihr eine Auswahl.
Um auch ein wenig die Kosten zu sparen (wer kann sich 200 Euro pro Laufmeter leisten?) und daher käme für uns ein Maschendrahtzaun bzw. so ein Zaun wie im Header oben rechts in Frage. (Danke an Ivy)
Geplant wäre eine Höhe von 1,75m - bei der Gemeinde wurde schon angefragt bezüglich Zaunhöhe.

Welche Erfahrungen habt ihr die dem Zaun-Bau? Was sind für euch No-Go's? Mit Sichtschutz oder ohne?
Was ist euch an einem guten Zaun wichtig - was hat Priorität? Was kann man ignorieren bzw. ist hinfällig?

Wir sind völlige Neulinge in dem Gebiet und werden uns bezüglich der Montage sowieso an einen Profi bzw. Firmenmitarbeiter wenden - damit wir jedoch in kein fettnäpfchen treten, würde ich mich sehr um weitere Infos freuen.

Es gibt hinten im Garten noch ein Stück mit alten Holzzaun, das auch ersetzt werden soll - großteils eht es jedoch um den vorderen Teil:



Bitte ignoriert das Grünzeug einfach :uups: Seitdem die Strasse im Herbst neu betoniert wurde, steht der Steinpfeiler rechts im Bild so schief, als würde er gleich nach vorne wegkippen :/
 
24.05.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Huhu Foss,

Schau mal, du meinst so einen?
http://www.ebay.de/itm/ZAUNMATTEN-G..._Garten_Garten_Zäune&var=&hash=item485e8bbfab

Unsere Vermieterin hat sich gerade so einen ums ganze Gelände machen lassen.
sehr schickes teil. Was mich aber stört, der komplette einsichtsbereich.
Ich würde diesen Definitiv abdichten, auch wegen der Hunde.

Aber warum klettern bei dir Kinder übern Zaun und werden dann abgeholt? Oo
Das klingt...seltsam?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
diebesbande Knopfstern... Kinder sind kleiner, passen überall rein und können nicht bestraft werden
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß dich,

Danke für den Link und die Antwort! Genau so ein Zaun wäre toll! Dahinter dann ein Sichtschutz oder Pflanzen oder so....

Hier gibt es im Ort einige Kinder, die sich einen Spaß machen über'n Zaun zu klettern....Mutprobe und so. Damit kämpfe ich ja jeden Sommer immer wieder mal. Die 3 Kinder sind vorhin weg gerannt als ich ankam, hab sie leider nicht mehr erwischt...wollte ja schauen, wo sie wohnen. Hab den Gastwirt gefragt und er meinte, die 3 Kinder sind in den BMW mit 2 Kindern gesprungen und weg gefahren. Er kennt die Kinder jedenfalls nicht.
Wir haben hier im Sommer öfter mal Themen mit bettelnden Ausländern, die plötzlich vor der Türe stehen und klingeln.

Wieso sie über den Zaun geklettert sind kann ich nur vermuten....klingt aber sehr nach Diebstahl. Polizei wurde vorhin informiert, stand grade vor der Türe. Sie werden nun öfter mal im Ort durch Streife fahren und sich umschauen, da wohl wieder vermehrt Ostblock-Banden bei uns unterwegs sind.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Das ist nicht schön.
Hoffentlich war das eine Warnung für die. Nicht, das die noch auf die Ideen kommen, vergiftete Köder oder sonst was über Zaun zu werfen.:?
Man muss ja vom schlimmsten heut zutage ausgehen.
Grausam, ganz grausam...

Es gibt aber auch so tolle Zäune, wo oben auch eher was"stacheliges" dran ist.:eusa_shhh:
Oder die in einzelne Zacken aufgehen.

Jetzt würde ich übrigens erst recht die Zäune so abdichten, das da keiner Durchgreifen kann um etwas an die Hunde zugeben.
Ich kann mir zwar gut vorstellen, das deine da nicht unbedingt freundlich bei sind, wenn da wer ran geht und durchgreift, aber man weiss ja nie, was in manchen Menschen vorgeht.

Himmel, am besten das ganze Haus und Grundstück einzäunen mit Deckel. :roll::eusa_doh:
Damit da nichts passieren kann.

Ich drücke euch die Daumen, das ihr ruhe habt und die Hunde genug Warnung abgegeben haben.
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß dich,

Hier im Ort wurde vor einigen Jahren ein Haus ausgeraubt. Hatten einen Familienhund und dem wurde Tag für Tag durch den Zaun Futter mit Schlafmittel gegeben...irgendwann als die Familie nicht da war, sind sie dann eingestiegen :silence::shock:
Das ist blöd gelaufen....wirklich sicher kann man heutzutage nicht sein....aber nach 40 Jahren darf da ruhig schon was Neues her.
Und ich bin froh, wenn ich die Hunde mal bei nem Putz-Tag im Garten bunkern kann.

Danke dir vielmals, ich hoffe auch, das es ruhig bleibt...aber hin und wieder Action und Adrenalin ist einfach toll...(Tschuldige Ivy, du kennst mich, ich bin ein Adrenalin-Junkie:mrgreen: )

Am Montag rufen wir bei der Firma mal an, die sind keine 20 Minuten entfernt und haben auch einen Schau-Garten.

LG Foss
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.243
Reaktionen
905
Hi,

Mal ne Frage, was hälst du von Gabionen? Also diese Drahtkäfige für Steine. Gibt es auch in schmal, ca. 30 Zentimeter breit, Höhe beliebig und garantiert durchgriffsicher. Vielleicht so im Wechsel mit Holz?

Sowas in der Art:
http://www.nhg-naturstein.de/aussenbereich/img/gabionen16_zoom.jpg

Muss ja nicht den ganzen GArten umspannen aber gerade zur Straße hin wäre das halt ne Alternative zu Zaun und dahinter noch Bepflanzung.

Lg Demona
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Danke dir für den Input, sieht sehr interessant aus und kommt auf die Liste.
Hast du eine Gabione (?) und Erfahrungen oder so damit? Gibt es da "Fixhöhen" oder sind die auch variabel?
Bin über alles froh, was ich so an Infos bekomme. Werde zwar noch eine Weile googlen bis am Montag, aber man kann nie genug an Infos haben.
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.243
Reaktionen
905
Hi,

Nein, ich hab keine Gabione, habe sie aber mal verbaut. So weit ich weis, kannst du dir die Höhe aussuchen. Was zu viel ist, kannst du einfach abflexen. Also quasie abschneiden.. Erst wird das Drahtgerüst verankert und dann die Steine eingefüllt. Kann man auch mehrfarbig machen. :D Und mit Muster.

Ich habe es sogar schon mit großen Glassteinen gesehen, da weiß ich aber nicht ob die Echt waren oder so Plastik. :eusa_think: Sah auf alle Fälle toll aus.

Wenn man etwas handwerklich geschickt ist, kann man nach innen oder aussen so kleine Tontöpfe einbringen, die man dann sogar noch bepflanzen kann. Ist etwas kompliziert aber es geht, selber schon gemacht. :mrgreen:

Ich finde sie halt immer sehr praktisch wenn man Platz sparen will. Denn so ne blickdichte Bepflanzung braucht halt auch nen gewissen Platz, direkt an den Zaun dran darf man nicht pflanzen und es braucht ja auch ne gewisse Zeit bis alles wirklich dicht ist. Oder man kauft halt extrem große, breite Pflanzen und wenn da die Qualität stimmt, ist das auch nicht billig.

Also im Endeffekt würde es wahrscheinlich auf selbe rauskommen, vom Finanziellen gesehen. Die Gabionen alleine sind schon etwas teurer aber Zaun + Bepflanzung gleich das halt wieder aus. Finde ich zumindest.

Lg Demona
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß dich,

Super danke, das hilft mir enorm weiter. Mit so bunten Teilen sieht das bestimmt richtig interessant aus - bin ja ein Fan von bunt und verrückt.
Bezüglich des Aufstellens: Nun ja...Mutter hat selbst ne Wäschespinne schief einbetoniert, von daher würden wir das sowieso den Profis überlassen. :cool:
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.243
Reaktionen
905
Ok, das versteh ich. ;) Wobei man da auch teilen kann, Gittergerüst von Profis einbauen lassen und die STeine dann selber rein tun. Braucht am Anfang etwas Geschick aber ist auch für Laien machbar. :) Kann auch etwas dauern aber spart halt Geld wenn man die Steine selber reintut.

Lg Demona
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß euch!

Auch hier gibts es kurze Neuigkeiten. Da mein Vater mit einem neuen Zaun nicht einverstanden ist (das Haus gehört ja zur Hälfte ihm und er seinen Teil nicht bezahlen mag, obwohl so vor einigen Jahren geregelt), muss ich improvisieren. Vorerst werden nur lange Latten mit dem restlichen Volierendraht vernagelt und das Ganze dann rundherum aufgestellt.
Sobald Vater im Herbst nach Österreich kommt, muss ich mich mit ihm zusammen setzen und das Ganze sowieso besprechen....dann gibts zwar den großen Familienkrieg...aber was solls.
Wir haben uns vor ein paar jahren als ich hier einzog darauf geeinigt, das wir Hälfte Hälfte vom Haus zahlen wie Reparaturen und co....von seiner Seite kam da bisher leider gar nichts..."Ich hab kein Geld" heißt es dann immer - ja ne...aber in der Garage in der USA stehen 5 Autos...ich hab gestern mit ihm kurz telefoniert und einfach die Nase voll.

Wollte euch nur kurz mitteilen, das ich das jetzt so in diesem Jahr doch improvisieren muss - hätte gedacht, das bleibt mir erspart *seufz*.

LG Foss
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.129
Reaktionen
410
Hey,

pass uff :)mrgreen:): Wenn das erstmal nur hoch, sicher und möglichst unüberspringbar für Hunde/Menschen sein soll ohne da Unmengen an Kohle auszugeben besorgst du dir "einfach" Holzposten, kokelst die so richtig schön an, buddelst die jeweils 50cm tief ein schraubst dann Estrichmatten dran.

Diese jenen meine ich: https://c2.staticflickr.com/4/3236/2903758165_d012ee7d2f.jpg
[VERSTECK]https://c2.staticflickr .com/4/3236/2903758165_d012ee7d2f.jpg[/VERSTECK]

Gibt´s auch in noch stabiler- sind aber verhältnismäßig günstig, wenn man die über einen Baustoffhandel bezieht.

Haben wir bei unserem Pferdezaun so gemacht und da drückt sich selbst ein dicker Ponyhintern nicht durch:)

Wir hatten Glück und haben das Holz aus alten Schwerlastpaletten bekommen können- wenn ihr sowas in der Nähe habt könnte man da mal nachhaken, ob die entsprechenden Firmen sowas günstig abgeben:)
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Huhu!

Ja, genauso etwas hatte ich vor! *lach* Ne Ortschaft weiter gibts ja ein Lagerhaus und da werde ich mir das alles demnächst holen und dann bauen. das wird sicherlich lustig. :mrgreen:

LG Foss
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Grüß euch!

Kurze Rückmeldung an euch: Der Zaun kommt am 5.9. Ich konnte mich mit der Familie (Dad, Mutter) arrangieren und wir haben uns auf einen schlichten Bauzaun geeinigt, der dann am 5. u.6. September einbetoniert wird.
Das Ganze wird dann mit diversen Schlingpflanzen umpflanzt, die dann da schön raufklettern können.
Ein Segment ist 3,5m lang und 2m hoch:

http://www.rentview.de/fotos/26_1_b.jpg

Danke trotzdem für die Tipps, ihr seid super!

LG Foss
 
Thema:

Zaunbau - No Go's, Infos...bitte um Hilfe

Zaunbau - No Go's, Infos...bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  • pferdewitschaftsschule lambach-infos

    pferdewitschaftsschule lambach-infos: Hey :) Irgendwie schwebt mir der gedanke im koof herum,ob ich evt in lambach zur schule gehn soll,da ich dann gleich reitlehrerausbildung...
  • Brauche Infos über Buch 'Der Schimmelreiter'

    Brauche Infos über Buch 'Der Schimmelreiter': Hallo liebe Foris!! Ich wollte mich mal näher mit dem Buch 'Der Schimmelreiter' auseinandersetzen. Auch wegen schulischen Dingen :idea: Dieses...
  • Pristis Labroris - Der "Badewannen"hai - wichtige Infos

    Pristis Labroris - Der "Badewannen"hai - wichtige Infos: Aufgrund steigender Nachfrage hier mal ein paar allgemeine Informationen zu der immer beliebter werdenden Tierart "pristis labroris". Es handelt...
  • div. Zoohandlungen, Infos?

    div. Zoohandlungen, Infos?: Hallo ihr!!! :) Kennt jemand diese Zoohandlungen? Oder eine davon? zwei? *grins* Zoo-Käppner (64283 Darmstadt, 63263 Neu-Isenburg) Bessler Zoo...
  • Infos zur Tiermedizinischenfachangestellten

    Infos zur Tiermedizinischenfachangestellten: Hallöchen!! Ich möchte in den Osterferien ein Praktikum machen als Tiermedizinischefachangestellte.. :D Arbeitet i-einer von euch in dem Beruf...
  • Ähnliche Themen
  • pferdewitschaftsschule lambach-infos

    pferdewitschaftsschule lambach-infos: Hey :) Irgendwie schwebt mir der gedanke im koof herum,ob ich evt in lambach zur schule gehn soll,da ich dann gleich reitlehrerausbildung...
  • Brauche Infos über Buch 'Der Schimmelreiter'

    Brauche Infos über Buch 'Der Schimmelreiter': Hallo liebe Foris!! Ich wollte mich mal näher mit dem Buch 'Der Schimmelreiter' auseinandersetzen. Auch wegen schulischen Dingen :idea: Dieses...
  • Pristis Labroris - Der "Badewannen"hai - wichtige Infos

    Pristis Labroris - Der "Badewannen"hai - wichtige Infos: Aufgrund steigender Nachfrage hier mal ein paar allgemeine Informationen zu der immer beliebter werdenden Tierart "pristis labroris". Es handelt...
  • div. Zoohandlungen, Infos?

    div. Zoohandlungen, Infos?: Hallo ihr!!! :) Kennt jemand diese Zoohandlungen? Oder eine davon? zwei? *grins* Zoo-Käppner (64283 Darmstadt, 63263 Neu-Isenburg) Bessler Zoo...
  • Infos zur Tiermedizinischenfachangestellten

    Infos zur Tiermedizinischenfachangestellten: Hallöchen!! Ich möchte in den Osterferien ein Praktikum machen als Tiermedizinischefachangestellte.. :D Arbeitet i-einer von euch in dem Beruf...