Mäuse zu doof für Laufrad??

Diskutiere Mäuse zu doof für Laufrad?? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; firstHei, Ich woolt mal mal fragen ob eure Renner das Laufrad benutzen? Meine machen es nämlich nicht!:091:

Benutzen eure Rennmäuse das Laufrad?


  • Teilnehmer
    11
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
Hei,
Ich woolt mal mal fragen ob eure Renner das Laufrad benutzen?
Meine machen es nämlich nicht!:091:
 
25.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Melle

Registriert seit
02.08.2006
Beiträge
314
Reaktionen
0
hi, würde eher sagen deine Mäuse sind zu SCHLAU fürs Laufrad ;-)
 
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
Des wer auch möglich:mrgreen:...

 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Hi Fiddel!
Wenn die Mäuse genug Platz, Abwechslung und Spiel- und Buddelmöglichkeiten haben, kann es gut sein, dass sie das Laufrad erstmal nicht beachten. Wie lange haben sie denn schon eins? Und wie groß ist es?
Eigentlich spricht nichts gegen ein (hinreichend großes und v. a. auch mäusegerechtes) Laufrad im Käfig, solange die Mäuse nicht "laufradsüchtig" werden.
Unsere neueste Mäusegruppe (sind zwar Farbis, aber ist bei Rennern wahrscheinlich gar nicht so viel anders...) kannte überhaupt keine Laufräder. Nach ein paar Tagen haben wir ihnen dann welche angeboten - und es war total witzig zu beobachten, wie sie dieses neue "Spielzeug" erkundet haben: Maus ins Laufrad ´rein, Näschen ´rausgestreckt, Maus wieder ´raus.. einmal drumherumgelaufen, hinten geschnuppert, wieder ´rein ins Laufrad, Näschen ´raus usw.... das ging ca. 10x so, bevor sich das Laufrad zum ersten Mal für ca. eine Vierteldrehung in Bewegung gesetzt hat... Maus ganz erschrocken wieder ´raus... Naja, aber nach einer Weile hatte sie den Dreh (im wahrsten Sinne des Wortes) dann ´raus, die anderen Mäuschen ebenso... Seither werden die Laufräder eifrig (aber nicht übereifrig!) genutzt - unsere 9er-Gruppe hat 3 Laufräder, die Vierergruppe und die Sechsergruppe haben jeweils ein Laufrad...
Wenn Deine Mäuse das Laufrad erst relativ kurze Zeit haben, dann gib´ ihnen einfach noch Zeit, sich zu gewöhnen... Irgendwann entdecken sie, wofür es gut ist... und solange sie dann nicht den ganzen Tag und die ganze Nacht drin laufen, ist es auch völlig ok, wenn sie eins haben...
LG, seven
 
S

SaintJimmy

Guest
Meine Jungs hatten mal ein aber das hat sie gar nicht inetressiert, das war , genau wie deren Sandbad, das Klo. Meine Mädels haben jetzt anstelle des Laufrades ne Schaukel und die finden sie toll :D
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Achja, zu doof würde ich die Tiere nicht nennen.. Wir können von ihnen ja nicht erwarten dass sie kapieren wofü Laufräder da sind... In der freien Natur passiert es meines Wissens nach selten dass Mäusen ein Laufrad über den Weg läuft ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich behaupte einfach mal, dass es sogar positiv ist, wenn sie das Laufrad nicht benutzen. Das zeigt doch eigentlich, dass deine Mäuse in ihrem Käfig gut beschäftigt sind und nicht nur aus Langeweile im Laufrad herumlaufen. Wenn du die Mäuse bzw. das Laufrad erst neu hast, kann es sein, dass sie nur etwas länger brauchen um die Funktion des Laufrads zu erkennen und werden dann sicher gerne darin herumlaufen.
 
Maleah

Maleah

Registriert seit
10.03.2007
Beiträge
1.623
Reaktionen
0
Ich hatte früher Farbis, die hat das Laufrad auch gar nicht interessiert.

Meine Renner jetzt sind da untereinander ziemlich unterschiedlich: 2 mögen es gerne und rasen so schnell, dass ich immer Angst hab, es fällt auseinander. Die anderen 2 gehen zwar rein, aber machen eher einen gemütlichen kurzen Spaziergang (wobei sie aber trotzdem genau so viel pinkeln wie die anderen ;) )
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
@Adraste: Ich bin da etwas zweigeteilter Meinung: Unsere Mäuse (es sind Farbis und keiner Renner, aber ich glaube, das ist nicht so wesentlich) haben ausreichend Platz und viel Spielzeug, viele Klettermöglichkeiten und viele Gelegenheiten zum Buddeln etc... Trotzdem laufen sie zwischendurch gern im Laufrad. Wenn sie jetzt permanent das Laufrad in Beschlag nähmen, würde ich mir auch Sorgen machen - aber sie nehmen es halt als nette "Abwechslung für zwischendurch" - und dann finde ich es auch völlig ok. Wahrscheinlich kämen sie auch gut ohne Laufrad klar, wenn sie´s nicht kennen würden... aber solange sie´s nicht übertreiben, sollen sie´s ruhig benutzen... (Wir haben sogar eine Maus, die quasi im Laufrad gewohnt hat - und zwar nur in einem bestimmten... einem ollen Plastikteil aus irgendeiner Zoohandlung... Die Gruppe hatte erstmal nur dieses 20cm-Plastiklaufrad.. Unsere Kami hat dieses Plastikteil heiß und innig geliebt - sie ist darin gelaufen, hat darin geschlafen, hat darin gefressen.... dann haben wir es ´rausgenommen (wegen ungesund, da Plastik..), und die Maus war todunglücklich, obwohl es statt dessen ein Wodent Wheel gab.. Neeee - wurde nicht angeguckt von Kami... Tagelang nicht... Die Maus saß nur noch still in irgendeiner Käfigecke... Also haben wir schweren Herzens das Plastiklaufrad wieder in den Käfig gestellt - bzw., wir haben es versucht.. denn es schwebte noch nicht ganz durch die Käfigtür, da hockte Kami schon darin und hat es für die nächsten Stunden nicht verlassen... (Sie ist da nicht stundenlang drin gelaufen, sie hat da einfach drin "gewohnt"...)
Inzwischen ist unsere Gruppenaufteilung anders, das Plastiklaufrad ist weg und in Kamis Etage gibt es "nur" ein Wodent Wheel... sie hat sich inzwischen damit arrangiert... Unsere Mäuschen mögen die Laufräder und nutzen sie gern, aber sie beschäftigen sich genauso gern mit anderen Dingen...
LG, seven
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
@seven: ich habe nichts gegen Laufräder und klar laufen Mäuse auch gerne im Laufrad, wenn sie genug andere Beschäftigung haben. Das finde ich auch völlig ok, solange das Laufen kein Dauerzustand ist. Es sollte nicht so rüberkommen, als ob ich es schlecht fände, wenn Mäuse im Laufrad laufen. Ich wollte nur ausdrücken, dass es nicht schlimm ist, wenn sie das Laufrad nicht benutzen.
 
Q

Quantenbit

Guest
Meine Rennmausherren fanden das Rad interessanter, als sie nur 2 Aquas hatten (beide 100 x 40 cm) seit ein drittes Aqua dazu gekommen ist, laufen sie fast gar nicht mehr.

Was ich aber hin und wieder beobachten kann:
Gerade wenn Sparc schlechte Laune hat oder wenn er sich über etwas aufregt oder vielleicht sogar freut (Käfigveränderungen, Käfigreinigungen, neue Kolbenhirse .. sowas in der Art), dann geht er für ein paar Sekunden ins Laufrad und rennt mal einfach los.

Alpha ist schon lange zu faul fürs Rad.

Als das Rad neu war und beide etwas jünger sind sie schon hin und wieder sogar Minutenlang (2 - 3) am Stück gerannt.

Ich finde Laufräder für Kleintiere sehr wichtig, denn in keinem Käfig können diese Tiere einfach mal los rennen... selbst der Auslauf reicht nicht, dass die Tiere richtig rennen können.

Sollten Mäuse, Hamster oder andere Nager allerdings ständig im Rad rennen, dann fehlt ihnen ganz klar Beschäftigung und es müssen mehr Alternativen angeboten werden.

wink
Tin
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
470
Reaktionen
0
Meine Renner da hat es am Anfang auch nur 1 genurtz und die anderen sind daneben gestanden und haben nur geglotzt und sich bestimmt gefragt:,,Was macht die den da?" Und dann fanden die das sooo toll und wolten auch mal machen und nach und nach konnte es jeder zu Rasen im Laufrad!
Was hast du den für ein Rad (Größe, Material) Em für welche Tiere noch mal?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
@Adraste: Ich hatte Dich schon richtig verstanden, dass Du keine absolute Laufradgegnerin bist ;-) (Ich muss halt manchmal meinen Senf etwas ausführlicher dazugeben ;-) ) Im Prinzip sind wir ja alle einer Meinung: Ein Laufrad ist für die Mäuse prima, solange sie noch genug andere Spielmöglichkeiten haben und das Laufrad nicht ständig benutzen, sondern einfach mal zwischendurch...
LG, seven
 
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
Es hat 20cm durchmesser und ist aus Metal.Muss man ihnen Auslauf im meinem Zimmer geben? Denn eine ist mir mal entwischt:uups: und ich hab sie nicht mehr bekommen:roll:. Kennt ihr Lebendfallen?Was haltet ihr davon:?:
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Da kannst du sogar froh sein, dass sie es bisher nicht genutzt haben. Da ich nun nicht genau weiß, wie dein Rad ausschaut, sondern nur vermuten kann, schau bitte mal hier. Solche Laufräder sind sehr gefährlich, denn wie du siehst, können sich die Tiere dort Kopf, Schwanz und andere Gliedmaßen einklemmen.

Auch andere Metalllaufräder sind meist noch sehr gefährlich. Besser wäre stattdessen ein WodentWheel von www.Rodipet.de

Auslauf musst du den Tieren nicht geben sofern sie genug Platz haben. Wenn sie Auslauf bekommen, dann immer so dass sie selber entscheiden können, wann sie den Käfig verlassen oder wieder hinein gehen.

Lebendfallen gibt es unterschiedliche - die aus Metall können die Mäuse leider auch schwer verletzen.

lg
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Metalllaufräder halte ich nicht für die beste Möglichkeit, da sich die Mäuse verletzen könnten, wenn sie in den Speichen hängenbleiben.
Auslauf muss nicht unbedingt sein, wenn der Käfig groß genug ist.
Aber wie konnte dir denn die Maus entwischen? Hast du die Türen nicht zugemacht? Hast du sie denn inzwischen wieder? Lebendfallen kenne ich, aber ich hoffe nicht, dass du deine Mäuse damit einfangen möchtest. Da gibt es andere, einfache Möglichkeiten.
 
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
Ich wollte die Maus an die Hand gewöhnen und dann ist sie auf die Handdann auf´s Sofadann kam der Boden und dann unter Des Sofa Boden und mit hilfe meiner Schwester habe ich sie wieder eingefangen!Warum keine Lebendfallen:|
 
G

Gironimo

Registriert seit
28.04.2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
Also bei meinen war es so die sind zwar im laurad gerannt haben sich dann aber am schluß überschlagen... .:mrgreen:
 
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
Die eine hats kapiert aber die andre musste von ussen drehen und jetzt geht die andre nemmer rein!! Genau des ist mein Laufrad Okapi!:uups:
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Oh, dann nimm es lieber raus :!: Bevor sich ein Mäuslein ein Füsschen bricht oder was einklemmt - das passiert schneller als man gucken kann.

Zeig mal deinen Eltern diesen Link hier http://www.diebrain.de/ma-einricht.html#lauf
und frag sie, ob sie dir ein WodentWheel sponsern. Ein bisschen traurig gucken, weil das Laurad aus Metall gefährlich ist, hilft manchmal ;)
 
Fiddel62

Fiddel62

Registriert seit
21.02.2006
Beiträge
652
Reaktionen
0
O.K hab ich:mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäuse zu doof für Laufrad??

Mäuse zu doof für Laufrad?? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Sind meine Mäuse doof?

    Sind meine Mäuse doof?: Huhu!! Ich habe mir kurz vor Silvester 2 kleine Farbmäuse gekauft (Latte & Macchiato). Da man mir einen falschen Käfig empfohlen hat (der...
  • Sind meine Mäuse doof? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Mäuse stinken zum Himmel

    Mäuse stinken zum Himmel: Hallo, ich habe mir vor 2 Tagen 5 Mäuseweibchen geholt. Diese stinken nun zum Himmel. Selbst die 25 unkastrierten Böcke die es noch im Tierheim...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Sind meine Mäuse doof?

    Sind meine Mäuse doof?: Huhu!! Ich habe mir kurz vor Silvester 2 kleine Farbmäuse gekauft (Latte & Macchiato). Da man mir einen falschen Käfig empfohlen hat (der...