32 grad zu heiß für Kaninchen ?

Diskutiere 32 grad zu heiß für Kaninchen ? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo:) morgen werden es wahrscheinlich 32 grad und ich wollte fragen ob ich firstmein Kaninchen ins Freigehege ( natürlich mit Decken abgedeckt...
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo:) morgen werden es wahrscheinlich 32 grad und ich wollte fragen ob ich
mein Kaninchen ins Freigehege ( natürlich mit Decken abgedeckt für schatten) tun soll oder ihn lieber in den Keller tagsüber tun, denn da wäre es kühler! Was sagt ihr, wäre für mein Kaninchen besser? LG Mibibl :)
 
08.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 32 grad zu heiß für Kaninchen ? . Dort wird jeder fündig!
Jax

Jax

Registriert seit
01.05.2014
Beiträge
59
Reaktionen
0
Hast du nur ein Kaninchen? Oder hat es einen Partner?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Das kommt jetzt auch ein bischen drauf an, wie Dein Kaninchen sonst so lebt. Magst Du es ein bischen beschreiben?
 
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich habe 2 Kaninchen also ein Weibchen und ein Männchen. Heute waren es ca 28 grad und er war im Freigehege mit Decken drüber, schlecht oder so ging es ihnen danach nicht, haben einen normal zufriedenen Eindruck gemacht. Die Decken liegen auch nur obendrauf von den Seiten kommt also genug frische Luft durch Wind. Ich bin morgen nur nicht zu Hause und möchte sie nicht im Stall lassen weil da gegen Nachmittag total die Sonne drauf scheint. Deshalb wollte ich halt wissen ob sie im Freigehege bleiben können oder ob es ratsam wäre sie in den Keller zu tun, nur da haben sie halt nicht so viel Auslauf wie im Freigehege.
 
G

Gerhard S.

Registriert seit
31.05.2014
Beiträge
113
Reaktionen
0
Hallo Mibibl,
du kannst ein Thermometer sowohl draussen, als auch im Keller für jeweils 15 Minuten liegen lassen. Dann dürften die tatsächlichen Temperaturen bereits ablesbar sein.
Ja, raus aus dem Stall.
Ich würde erstmal Freigehege vorschlagen, wegen der Luft, die sich ja doch noch leicht bewegt. Schatten, Unterschlupf, Bewegungsmöglichkeit muss dann aufjedenfall vorhanden sein.
Freigehege muss stabil und ausbruchssicher sein und ungefähr zur Hälfte im Schatten sein /abgedeckt sein.
Es kommt noch dazu, dass der Popo von den Kaninchen sauber sein muss, nicht zuviele "Häufchen" herumliegen und eine Klo-Kiste vorhanden ist.
Wenn 30-32° im Schatten waren, dann reichten diese Vorkehrungen für Aussengehege bei meinen erstmal aus. Sie hoppelten etwas langsamer, lagen mehr, mit immer frischen Trinkwasser war soweit noch alles im grünen Bereich. Aber die Nin's brauchen auch mal kräftig Sonne-Tanken. Das siehst du daran, wie oft sich die Tiere für den Schattenplatz und den Sonnenplatz entscheiden. (sie müssen selber wählen können)

Darüberhinaus gehende Temperaturen erfordern leider noch mehr Massnahmen. Und es muss dann eine Person zur verfügung sein, die ständig nach den Tieren schaut.

Die Kellerluft ist oft voll mit Schimmelsporen. Das ist nicht sogut für die Hoppels, obwohl das Temperaturproblem damit beseitigt wäre. So würde ich sagen, solange deine eigene Menschennase nichts von Schimmelpilz riechen kann, behalte den Keller als Notlösung im Gedächnis.


Grüsse
 
Warp-One

Warp-One

Registriert seit
16.03.2013
Beiträge
953
Reaktionen
0
Also ich find 32 Grad nich so prickelnd für die Nasen. Ausserdem kann es bei so nem Wetter immer sein das es Gewitter gibt evtl mit kräftigem Regen , dann haste wenn de heim kommst 2 absolut durchnässte Tiere da sitzen, da wäre mir der kühle Keller sicherer
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ich habe 2 Kaninchen also ein Weibchen und ein Männchen. Heute waren es ca 28 grad und er war im Freigehege mit Decken drüber, schlecht oder so ging es ihnen danach nicht, haben einen normal zufriedenen Eindruck gemacht. Die Decken liegen auch nur obendrauf von den Seiten kommt also genug frische Luft durch Wind. Ich bin morgen nur nicht zu Hause und möchte sie nicht im Stall lassen weil da gegen Nachmittag total die Sonne drauf scheint. Deshalb wollte ich halt wissen ob sie im Freigehege bleiben können oder ob es ratsam wäre sie in den Keller zu tun, nur da haben sie halt nicht so viel Auslauf wie im Freigehege.
Nur mal zum Verständnis war nur er im Aussengehege oder beide? Wie sicher ist dieses Gehege? Zur Abkühlung kannst Du Fliesen hinlegen und es muss ausreichend zu Trinken vorhanden sein, wie und wo leben die Kaninchen sonst? Was heißt Stall? Wie sieht es in dem Keller aus? Wenn es ein trockner Keller mit ausreichend Licht ist, würde ich in Anbetracht der Tatsache, dass Du nicht da bist auch den Keller vorziehen. Wie gesagt vorausgesetzt es gibt dort ausreichend Tageslicht und er ist trocken!
 
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für die vielen schnellen Antworten :) ich denke ich werde sie ins Freigehege tun. Meine Oma guckt immer ab und zu nach ihnen wenn ich nicht da bin also wenn die Sinne wandert und kein Schatten mehr da sein sollte wird sie die Decken so legen das wieder ausreichend schatten da ist . Mir ist auch aufgefallen das sie viel gelegen haben und nicht so wie sonst das Freigehege auseinander nehmen :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Trocken ist er auf alle Fälle und Licht fällt so mittelmäßig rein. Heute war nur das Männchen draußen weil das Weibchen beim Tierarzt war wegen der nachkontrolle einer Bindehautentzündung die es seid letzter Woche hatte. Das Gehege ist sicher, ausgebüxt sind sie bisher noch nicht und das Freigehege ist 5 Jahre alt von daher denke ich nicht das sie rauskommen.
 
G

Gerhard S.

Registriert seit
31.05.2014
Beiträge
113
Reaktionen
0
Naja für's angekündigte PfingstSommergewitter könnte ein solides Holzhaus im Freigehege die Nin's trocken halten. Sie ziehen sich dann in den hintersten Winkel im Häuschen(2 Etagen?) zurück und warten im Stroh, bis der Schauer vorbei ist.
 
Magicalpony

Magicalpony

Registriert seit
10.04.2014
Beiträge
425
Reaktionen
0
Wie schon gesagt staut sich unter den Dekcen die Hitze...sinnvoller währen zB Pyramidenunterstände/Steinunterstände. Oder eben der Keller.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Hast Du in dem Gehege irgendwelcher Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere? Wie groß ist das Gehege?
 
G

Gerhard S.

Registriert seit
31.05.2014
Beiträge
113
Reaktionen
0
Das Deutschland-Wetter gibt für Montag, den 9.6.14 bekannt: (Ort=Stuttgart)
37°/19°. Unwetterwarnung! Verbreitet Höchsttemperaturen über 30 Grad, örtlich auch grosse Hitze über 35 Grad.
Leichte Brise bis mässige Böen, kaum Niederschlag. Regen, wenn dann nur kurz und heftig bei örtlichen Hitzegewittern.

mfg
 
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Sie haben ein Holzhaus und einen heutunnel und noch Spielzeug. Das Freigehege ist ca 2 m lang und 1 m breit. Der Wetterbericht für meinen Ort sagt sonne und bis zu 32 grad von Regen oder bewölkt ist keine Rede
 
G

Gerhard S.

Registriert seit
31.05.2014
Beiträge
113
Reaktionen
0
Kann das Holzhaus umgeblasen werden? Oder steht das auch bereits die 5 Jahre?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Das ist für zwei Kaninchen viel zu klein:( Ein Aussengehege sollte für zwei schon 6 Quadratmeter haben
 
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ne dafür ist es zu schwer und ist auch groß. Ist also sehr unwahrscheinlich. Ist ca 2 Jahre alt weil sie ein neues größeres gebraucht haben.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Es ist definitiv groß genug für meine 2 zwergkaninchen. Ich bezweifle das andere kaninchenhalter das einhalten
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich bezweifle, dass Du hier viele Kaninchenhalter findest, die die Mindestmaße NICHT einhalten;)
 
G

Gerhard S.

Registriert seit
31.05.2014
Beiträge
113
Reaktionen
0
Dann würde ich jetzt auf nummer sicher gehen und den Keller für den einen Tag, wo du nicht zuhause bist, wählen. Gehe mal davon aus, dass euer Keller trocken ist.
Sich nicht 100%ig auf den Wetterbericht verlassen.
Das mit dem Haus, Freigehege usw. können wir nicht auf die schnelle sicher klären.
Machen dir danach eine Begutachtung, bringst ein paar Bilder. 2x1m ist auch mir zuwenig; würde mir wünschen, dass du einen Umbau/Neubau zustimmen kannst.
Aber alles in Ruhe übermorgen.
mfg
 
M

Mibibl

Registriert seit
30.01.2014
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich wollte eig nur meine oben genannte Frage beantwortet haben und NICHT wissen ob ihr mit meiner kaninchenhaltung einverstanden seit. Meinen Kaninchen geht es super und werden auch auf alle Fälle artgerecht gehalten. Denn sie liegen mir sehr am herzen und zeigen mir auch immer das es umgekehrt auch so ist sonst würden sie wohl kaum immer zu mir gelaufen kommen und sich von mir streicheln lassen usw.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Danke Gerhard s. Für deine Beiträge. Ich werde sie dann lieber in den Keller bringen tagsüber
 
Thema:

32 grad zu heiß für Kaninchen ?

32 grad zu heiß für Kaninchen ? - Ähnliche Themen

  • Ich bin grad völlig down

    Ich bin grad völlig down: Ich weiß gar nicht, ob das Thema hier richtig ist, eigentlich würde es zu allen Themen passen.... Gerade komme ich aus dem Zoofachgeschäft meines...
  • Wie viel grad

    Wie viel grad: Hallo Leute, meine Kaninchen leben das ganze jahr über in Außenhaltung nun soll es aber der härteste Winter von wann auch immer werden. Bei wie...
  • Ab wieviel Grad im Winter Kaninchen rein holen?

    Ab wieviel Grad im Winter Kaninchen rein holen?: Hey, mein Kaninchen leben die meiste Zeit im Jahr in einem Stall für draußen auf meinem Balkon. Das war aber nicht immer so, weshalb ich bedenken...
  • Minus Grade, aber mein Kaninchen hat schon Fell verloren!!

    Minus Grade, aber mein Kaninchen hat schon Fell verloren!!: Ich mache mir tierische Sorgen um meine Lolly. Es geht bei uns wieder in die Minusgrade, aber sie hat schon Fell verloren. Was soll ich bloß...
  • Ab wieviel grad hoppel lassen ??

    Ab wieviel grad hoppel lassen ??: Hallöchen, ich habe mal wieder eine frage !! Unser Balkon, ist komlpett zu, das heißt, da kann niemand rausfallen. Abwieviel grad draußen, darf...
  • Ab wieviel grad hoppel lassen ?? - Ähnliche Themen

  • Ich bin grad völlig down

    Ich bin grad völlig down: Ich weiß gar nicht, ob das Thema hier richtig ist, eigentlich würde es zu allen Themen passen.... Gerade komme ich aus dem Zoofachgeschäft meines...
  • Wie viel grad

    Wie viel grad: Hallo Leute, meine Kaninchen leben das ganze jahr über in Außenhaltung nun soll es aber der härteste Winter von wann auch immer werden. Bei wie...
  • Ab wieviel Grad im Winter Kaninchen rein holen?

    Ab wieviel Grad im Winter Kaninchen rein holen?: Hey, mein Kaninchen leben die meiste Zeit im Jahr in einem Stall für draußen auf meinem Balkon. Das war aber nicht immer so, weshalb ich bedenken...
  • Minus Grade, aber mein Kaninchen hat schon Fell verloren!!

    Minus Grade, aber mein Kaninchen hat schon Fell verloren!!: Ich mache mir tierische Sorgen um meine Lolly. Es geht bei uns wieder in die Minusgrade, aber sie hat schon Fell verloren. Was soll ich bloß...
  • Ab wieviel grad hoppel lassen ??

    Ab wieviel grad hoppel lassen ??: Hallöchen, ich habe mal wieder eine frage !! Unser Balkon, ist komlpett zu, das heißt, da kann niemand rausfallen. Abwieviel grad draußen, darf...