Häsin rennt vor Rammler weg was tun

Diskutiere Häsin rennt vor Rammler weg was tun im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi ihr. Ich habe vor 5 Wochen meinen Rammler 2 Jahre kastrieren lassen. Laut Aussage des Tierarztes ist nun heute der Tag gekommen an dem ich ihn...
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hi ihr.
Ich habe vor 5 Wochen meinen Rammler 2 Jahre kastrieren lassen. Laut Aussage des Tierarztes ist nun heute der Tag gekommen an dem ich ihn mit meiner 5 Jahre alten Häsin zusammen lassen darf.
Nun rammelt er sie die ganze Zeit sie legt sich nurnoch flach auf den Boden und macht nichts. So ca nach 2 Stunden hat sich das allerdings geändert jetzt rennt sie die ganze zeit vor ihm weg sobald er nur in ihre nähe kommt hoppelt sie sofort weg und ist auch gleich ganz außer Atem. Ich habe sie in einem großen Freigehege mit genug Auslauf.
Nun die Frage an euch ich hoffe es kann mir jemand helfen was soll ich tun das sie nicht ständig davon rennt. Ich habe sie nachts immer beide im Haus und bisher natürlich in getrennten Käfigen gehalten aber heute wollte ich sie dann beide in einen großen Käfig tun der auch gereinigt wurde. Wenn sie allerdings so Angst vor ihm hat von ich mir nicht sicher ob ich das tun soll.
Mfg kathrin
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.646
Punkte Reaktionen
24
Huhu.
Willkommen im Forum. :)

Wenn es bei dir so warm ist, wie bei uns Heute, dann kann ich das Mädel sehr gut verstehen, das es ausser Atem ist. ;)

Ansonsten, lass sie.
Wenn der Untergrund Neutral für beide ist, dann klären sie das alles selber.

Stell genug Wasser rein und genug Unterschlupf Möglichkeiten genauso wie Kühl Möglichkeiten. ;)
 
Tamadschge

Tamadschge

Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
0
Hallo Kathrin87,

eine VG kann mehrere Tage lang andauern, bis die Rangordnung geklärt wurde. So lange sich deine Kaninchen nicht bekämpfen und dabei Blut fließt, lass sie einfach machen. :)
Rammeln, Jagen und auch herumfliegendes Fell sind völlig normal.

Du schreibst, dass du sie über Nacht in einen Käfig tun möchtest, wie groß ist denn dieser Käfig genau?
Kaninchen brauchen dauerhaft (auch nachts, da Kaninchen dämmerungsaktiv sind) mindestens 4qm Platz.
Vor allem bei einer VG sollte man die Mindestmaße nicht unterschreiten, da die Kaninchen sich auch mal aus dem Weg gehen müssen.

Trennen solltest du die die beiden allerdings auch nicht mehr, da sie sonst ihre Rangordnung von Neuem klären müssen.

Liebe Grüße
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für eure schnelle Antwort. Das mit den 4 qm hab ich des öfteren gelesen kann ihn ihnen aber leider im Moment noch nicht bieten der Stall ist zwar groß (keine Ahnung wie groß genau) aber 4qm hat er definitiv nicht weshalb ich sie auch tagsüber immer draußen habe. Ich bin aber schon am suchen nach einem geeigneten Stall für innen der auch groß genug ist Vllt habt ihr ja tipps?
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Sehr lieb von euch da lässt sich bestimmt was basteln ich setz mich gleich dran :)
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Eigentlich ist die Kastrafrist 6 Wochen , nicht 5:uups:
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Also mein Tierarzt meinte 35 Tage und dann ist das kein Problem..
Jetzt ist es eh schon zu spät:uups:
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Die Chancen, dass nix passiert stehen denk ich nach 5 Wochen vermutlich auch ganz gut.:)
 
Tamadschge

Tamadschge

Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
0
Wie läuft die VG denn jetzt? :)
Schon Fortschritte zu beobachten?
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ich habe sie über Nacht in den Stall im Haus aber die rennt immernoch vor ihm weg. Kaum kommt er auch nur in ihre Nähe springt sie sofort weg.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So langsam weiß ich echt nicht mehr was ich tun soll. Beide sind jetzt wieder draußen im Gehege und trotzdem rennt sie ständig weg ist immer in Alarmbereitschaft und kaum kommt er näher hüpft sie sofort weg.
 
Tamadschge

Tamadschge

Beiträge
1.270
Punkte Reaktionen
0
Wie gesagt, eine Vergesellschaftung kann recht lange dauern, also mit 3-4 Tagen musst du mindestens rechnen, das wäre dann aber eine Traum-VG ;)
Meistens dauert es ca. eine Woche oder länger, bis sie die Rangordnung wirklich endgültig geklärt haben.
Unter Umständen kann es sogar mehrere Wochen andauern.

Lass die beiden einfach machen.
So lange kein Blut fließt (was bei dir ja aber nicht der Fall ist) läuft alles völlig normal ab. Keine Sorge. :)

Du kannst dir ja mal diese Seite hier durchlesen: http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html
Da steht alles über eine Vergesellschaftung drin, was man so wissen muss.
 
Troublechen

Troublechen

Beiträge
4.789
Punkte Reaktionen
0
Ich finde es ehrlich gesagt auch ziemlich ungünstig, dass die beiden während der Vergesellschaftung öfter das Gehege wechseln müssen. :? Sie regeln ja in jedem Revier wieder neu die Rangordnung...

Hast du für draußen denn solche Gitterelemente, oder aus was besteht denn der Auslauf? Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit, den beiden für die Dauer der Vergesellschaftung einen ganzen, kaninchensicheren Raum zur Verfügung zu stellen, in dem sie zur Not eben auch mal 2-3 Wochen bleiben können. Oft bietet sich das Bad an, manchmal aber auch der flur oder die Küche.

Und wie gesagt, lass sie machen. Vergesellschaftungen brauchen ihre Zeit. Grade wenn die Tiere vorher lange allein saßen und erst mal gar nix mit Kaninchengesellschaft anfangen können. ;)
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ja ich weiß aber ich habe keine andere Möglichkeit da ich sie über Nacht nicht draußen lassen will
das ist ein Gehege mit gotterstäben und so nem Stoffdach die es bei jeder Zoohandlung gibt. Auch wenn es regnet lasse ich sie ungern draußen da es nur zur hälft geschütz Ist. Sind 2 aneinander gesteckt..
Und in einem anderen Raum in dem sie noch nicht waren habe ich nicht den nötigen Platz.
Mich hoffe das es trotzdem funktioniert..
 
K

Kathrin87

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Nun weiß ich auch warum sie immer weg rennt weil er die ganze zeit versucht sie zu rammeln und sie das nicht möchte.. Hört das auf mit der zeit das er das ständig tun will?
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Ja normalerweise hört es auf, es wird es zwar immer mal wieder geben, aber es wird nicht mehr so massiv sein
 
Troublechen

Troublechen

Beiträge
4.789
Punkte Reaktionen
0
Wenn die Rangordnung fest ist, legt sich das wie danie schon schrieb. Aber durch die ständige Revierwechselei kann das einfach länger dauern.
 
Thema:

Häsin rennt vor Rammler weg was tun

Häsin rennt vor Rammler weg was tun - Ähnliche Themen

Vergesellschaftung Kastrat rammler und Weibchen: Hallo ich bin neu hier und benötige dringend Hilfe.. ich habe mir vor zwei Monaten einen Hasen angeschafft einen rammler .. mir wurde er als...
Vergesellschaftung fehlgeschlagen?: Hi, Ich habe gegenwärtig 5 Farbmäuse, 3 davon schon länger und 2 neue und alle davon weiblich. Die Tiere leben in einem 120 x 60 x 90 Käfig mit...
Kastrat beißt Häsin plötzlich Blutig !: Hi Leute ! Ich bin schockiert über das Verhalten meines Kastraten, denn er hat gestern plötzlich sein Weibchen blutig gebissen ! Dabei waren die...
Suche neues Zuhause für 5 Kaninchen Damen: Hallo Zusammen Ich suche ein Zuhause für 5 Kaninchen Weibchen Wir haben letztes Jahr bei uns im Wald ein Löwenköpfchen...
Kaninchen hat angst: Hallo, ich habe ein Kaninchen(Rammler kastriert 4,5 Jahre alt) , dass mittlerweile Angst vor anderen Kaninchen hat.. Er war mit seiner Schwester...
Oben