Katzenbaby hat Nasenbluten

Diskutiere Katzenbaby hat Nasenbluten im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo :) Also mein 2 Monate altes Katzenbaby hat leichtes Nasenbluten... firstEr ist sehr aktiv, also könnte es sein, dass er eine Treppe...
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo :)

Also mein 2 Monate altes Katzenbaby hat leichtes Nasenbluten...
Er ist sehr aktiv, also könnte es sein, dass er eine Treppe runtergefallen ist? Erst ging es ihm sehr schlecht, aber jetzt schläft er ganz friedlich neben mir :3:060:
 
13.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzenbaby hat Nasenbluten . Dort wird jeder fündig!
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich wollte nur wissen, ob es sein könnte, dass der Kleine das Nasenbluten von einem Sturz haben könnte...:102: Ich kann außerdem jetzt nicht zum Tierarzt, deshalb hab ich mich hier angemeldet, um nachzufragen.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
(Ist 2 Monate nicht sowieso etwas zu jung?)

Direkt zum Tierarzt! Natürlich kann es sein, dass er irgendwo runter gefallen ist oder sonst irgendwas. Solche Krümel sind empfindlich.
Wieso kannst du jetzt nicht zum Tierarzt?

Frisst und trinkt es wenigstens?
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Doch das ist zu jung..woher hast du ihn denn?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.880
Reaktionen
11
Simone hat recht - bei sowas sollte man nicht lange fackeln und in Foren herumsuchen, sondern umgehend zum Tierarzt fahren.
Warum geht das denn bei Dir gerade nicht?
Kein Auto? Dann Taxi oder Bus und Bahn.
Keine Sprechstunde? Dann anderen Tierarzt suchen.
Keine Zeit? Warum hast Du dann Zeit, in Foren zu suchen?

Sorry, das klingt jetzt alles nicht so wirklich freundlich, aber wir können hier wirklich keine Ferndiagnosen stellen, sondern eben wie Du höchstens nur Vermutungen anstellen - und spontanes Nasenbluten wäre für mich ein Grund, umgehend den TA aufzusuchen, zumal, wenn ich die Ursache nicht kenne - oder vielleicht auch erst recht dann...

Blutet das Näschen denn noch?

Wir haben vor 1 Jahr eine Katze unseres überraschend verstorbenen Freundes übernommen - die war damals aber schon 12 Jahre alt, und sie hat gern auf der Treppe gepennt und ist einmal im Schlaf die Treppe runtergesegelt - die hatte dann aber schwere Nasen- und Kieferverletzungen und wurde umgehend zum Tierarzt gebracht...

Ich drücke die Daumen, dass es was Harmloses ist und dass Du schnell den Weg zum TA findest!

LG, seven
 
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Er hat sich, als er rein kam, direkt zu mir gelegt und ignoriert alles, was da sonst noch ist (außer seine Geschwister) Ich kann nicht zum Tierarzt, weil meine Eltern
beide nicht da sind, aber wenn sie
zurück kommen, werde ich es ihnen sofort sagen ... ありがとう*^*
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Also geht er schon raus oder wo rein?
Weil draußen ist kein guter Ort für ein so junges Kätzchen ~

Dann mal Daumen drücken, dass es nichts ernstes ist.
 
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Er blutet jetzt nicht mehr, aber die Nase ist noch geschwollen. Ach und die Kleinen sind die Kätzchen meiner Katze :3

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja, danke ;_; :) Er kann jetzt schon wieder spielen und schnurrt. GOTT SEI DANK :3 Aber die Nase sieht voll krass aus. Uuund ich lass sie nie alleine raus, ich komme immer mit!
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Dennoch solltest du zum Tierarzt, wie kam es überhaupt zu den Wurf?
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Aber wenn du immer dabei bist, hättest du ja sehen sollen wies passiert ist.. hoffentlich ist das keine Krankheit, bei Vermehrerkätzchen kommt das schnell mal vor :?
 
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja, mach ich bestimmt auch noch. Und zu dem Wurf....keine Ahnung :0 Ich wohn halt auf dem Land, da passiert sowas manchmal ;_;

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich hoffe nicht :0 >.< Mit unseren Tieren hat man auch ein aufregendes Leben...
 
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Die bekommen so eine Art Pille :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Gibts hier eigentlich ne Möglichkeit, ein Bild zu schicken? Dann könntet ihr mal seine Nase sehen...
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Ja, mach ich bestimmt auch noch. Und zu dem Wurf....keine Ahnung :0 Ich wohn halt auf dem Land, da passiert sowas manchmal ;_;

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich hoffe nicht :0 >.< Mit unseren Tieren hat man auch ein aufregendes Leben...
Tja, da haben dir deine Eltern die falsche Art des Lebens beigebracht. Auch auf dem Land sollte sowas nicht mehr passieren. Klar es passiert, aber es sollte nicht. Irgendwann stirbt deine Katzenmutter mal dran oder die Babys und dann? Egal? Gut das se jetzt was einnimmt kasrtieren wüäre aber besser
 
C

Cutiepie_rainbow_

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Nein, haben sie nicht und sowas ist noch nie passiert.. Wir haben auch was dagegen gemacht, aber zu dem Zeitpunkt wars schon zu spaet. :evil:
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Gibts hier eigentlich ne Möglichkeit, ein Bild zu schicken? Dann könntet ihr mal seine Nase sehen...
Ja, du kannst es über's Forum hochladen oder über eine externe Upload-Seite und den Link dann hier reinkopieren. Allerdings keine Babyfotos (siehe Forenregeln).

Nein, haben sie nicht und sowas ist noch nie passiert..
Wie passt das zusammen? Bei verantwortungsvollen Umgang mit seinen Tieren (dazu gehört auch, die Katze rechtzeitig kastrieren zu lassen und sie unkastriert nicht raus zu lassen) passiert sowas eben nicht.

Zum eigentlich Thema wurde ja schon genug gesagt. Im Zweifelsfall zum Tierarzt und nicht in einem Forum nachfragen.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Theoretisch kannst du Bilder hochladen - darfst du aber nicht, weil der Zwerg zu jung ist.

Wir wohnen auch sehr ländlich und haben sogar Streunerkatzen kastrieren lassen und selbst auf dem Bauernhof, auf dem ich arbeite, laufen nur kastrierte Katzen/Kater herum - das Argument ist also hinfällig.

Lass die Mutter bitte kastrieren, lass sie bis dahin nicht mehr raus und die Babys auch nicht - scheinbar ist dir ja doch entgangen, dass der Kleine verletzt wurde?
Glaub mir - es ist besser so. Mein Kater musste auch leiden, weil wir so dumm waren, ihn zu früh rauszulassen!

Gib die Kätzchen bitte erst mit min. 12 Wochen ab und sag den neuen Besitzern,sie sollten sie kastrieren lassen - falls ihr welche behalten wollt: Kastration!

Nur so kann man das Katzenelend eindämmen und neue Katzenfluten verhindern.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Zudem können auch Katzenbaby's schnell sein. Einmal nicht hingeschaut und schon sind sie vielleicht weg. Das wär mir zu unsicher. Und du kannst ja nicht alle Babys gleichzeitig im Auge behalten.

Wenn ihr sie abgebt bitte auch nicht in Einzelhaltung.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
Wie alt ist das Kitten auf deinem Profilbild? Wenn es unter 12 Wochen ist, nimm das Foto bitte raus ;)
 
Thema:

Katzenbaby hat Nasenbluten

Katzenbaby hat Nasenbluten - Ähnliche Themen

  • Kleinen Kater großziehen

    Kleinen Kater großziehen: Hallo Leute, Wir haben seit gestern einen kleinen Kater. Er ist erst geschätzt 6 Wochen alt. Ich weiß, dass das verantwortungslos ist, aber die...
  • Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

    Welche Wurmkur bei Katzenbaby?: Hallo, meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim...
  • Böse Augenentzündung durch Katzenschnupfen bei 4 Wochen altem Katzenbaby

    Böse Augenentzündung durch Katzenschnupfen bei 4 Wochen altem Katzenbaby: Hallo, wir haben 3 vier Wochen alte Katzenbabys. Mutter sowie Babys bekamen Katzenschnupfen und Augenentzündung. Es wurde Serum (alle) und...
  • Katzenbaby frisst nicht! Sind ratlos!

    Katzenbaby frisst nicht! Sind ratlos!: Hallo ihr lieben, also so unsere kurze Geschichte. wir haben seit Montag ein kleines katzenbabys knappe 8 Wochen alt, ich weis eigentlich viel zu...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !

    Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !: nabend. wır sınd grade ın der türkeı und meıne tante hat eın kleınes mınıkatzenbaby gefunden, dessen mutter vergıftet tot aufgefunden wurde. ıch...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe ! - Ähnliche Themen

  • Kleinen Kater großziehen

    Kleinen Kater großziehen: Hallo Leute, Wir haben seit gestern einen kleinen Kater. Er ist erst geschätzt 6 Wochen alt. Ich weiß, dass das verantwortungslos ist, aber die...
  • Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

    Welche Wurmkur bei Katzenbaby?: Hallo, meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim...
  • Böse Augenentzündung durch Katzenschnupfen bei 4 Wochen altem Katzenbaby

    Böse Augenentzündung durch Katzenschnupfen bei 4 Wochen altem Katzenbaby: Hallo, wir haben 3 vier Wochen alte Katzenbabys. Mutter sowie Babys bekamen Katzenschnupfen und Augenentzündung. Es wurde Serum (alle) und...
  • Katzenbaby frisst nicht! Sind ratlos!

    Katzenbaby frisst nicht! Sind ratlos!: Hallo ihr lieben, also so unsere kurze Geschichte. wir haben seit Montag ein kleines katzenbabys knappe 8 Wochen alt, ich weis eigentlich viel zu...
  • Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !

    Katzenbaby. brauche drıngend hılfe !: nabend. wır sınd grade ın der türkeı und meıne tante hat eın kleınes mınıkatzenbaby gefunden, dessen mutter vergıftet tot aufgefunden wurde. ıch...