Katzenumzug mit Umgewöhnungen

Diskutiere Katzenumzug mit Umgewöhnungen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr Lieben, ich und mein Freund haben 2 Katzen. Diego und Lilly sind ein Geschwisterpaar. Sie sind im April 3 Jahre alt geworden. Wir...
Desile

Desile

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,


ich und mein Freund haben 2 Katzen. Diego und Lilly sind ein Geschwisterpaar. Sie sind im April 3 Jahre alt geworden. Wir haben sie mit 6 Monaten von ihrer Pflegemutter“befreit“. Ich schreibe befreit, da die beiden eigentlich ständig nur im dunklen Keller gelebt haben, ohne Kontakt nach außen. Unser Diego hat außerdem eine geknickte Schwanzspitze, über deren Herkunft die Pflegemutter uns leider nix näheres sagen konnte. Ich habe schon mein Leben lang Katzen (eher nur Kater) und kann sagen, die beiden sind ein bisschen traumatisiert...umso mehr hat mich ihr Schicksal berührt und ich wollte, dass es ihnen bei uns besser geht. Ich glaube das ist uns ganz gut gelungen :) Die beiden sind wohlauf, außer zur Kastration, Tattowierung und Entwurmung noch nie beim Tierarzt gewesen und sie lieben uns abgöttisch und zeigen
uns jeden Tag ihre Dankbarkeit aus der Befreiung aus dem Keller :)



Derzeit leben wir noch in einer DG-Maisonette Wohnung. Die Treppe ist natürlich der Hit für die beiden. Immer von oben herab beobachten, was so um sie herum geschieht :) Da die beiden Wohnungskatzen sind, kennen sie auch kein „draußen“.
Ende Juni ziehen wir in eine größere, aber 1stöckige Wohnung um, die 30km entfernt ist (näher zum Arbeitsplatz).
Ihr würdet mir helfen, wenn ihr meinen Umzugsplan mal kritisch beurteilen würdet, mir Tips gebt, aber auch sagt, wenn ihr eine Idee klasse findet:

Vorbereitungen:
- beide Transportboxen stehen mit Kuscheldecke in der Kuschelecke, damit sie sich dran gewöhnen. Soweit wir das sehen, werden die Boxen auch genutzt, die Decken sind oft verrutscht :)
- wir haben schon seit 2 Wochen Kartons in der Wohnung stehen, viele Sachen sind umgestellt. Die Katzen haben sich mittlerweile daran gewöhnt und beschnuppern jeden neu gepackten Karton, bzw helfen beim einpacken ;)
- Beim spielzeug lag mal aus Versehen eine Polsterfolie rum..Lilly nutzte das gleich als Erschwerung an ihre Spielmaus zu kommen ;) andere Katzen haben eig Angst vor Raschel-Geräusche hihi

Umzug:
- Wir wollen die beiden natürlich als letztes holen. Transportiert in meinem Auto, mein Freund fährt, ich sitze hinten bei den Katzen. Wir wollen zu zweit fahren, weil wir denken, wenn wir uns unterhalten und sie unsere Stimmen hören, sind sie beruhigter.
- Wäre es sinnvoll, Baldrian Tropfen in die Transportboxen zu träufeln?
- Wir werden die Boxen ins Schlafzimmer stellen. Da wird alles wie in der alten Wohnung aussehen. Die Boxen werden geöffnet und wir lassen die Katzen selbst entscheiden, wann sie raus wollen.
- Meine Schwester hat gelesen, dass man die Katzen zum Fenster rein lassen soll, dann ist die Gefahr geringer, dass sie da mal rausspringen..allerdings ist die Entscheidung, wann sie raus wollen ja nicht frei - was sagt ihr dazu?
- In der neuen Wohnung haben wir einen Balkon mit 2 Türen. In der Ecke vom Schlafzimmer kommt wohl die Eckbank zum sitzen. Beim Wohnzimmer ist noch nix geplant. Wir haben noch keine Idee für ein Katzennetz..den Balkon kann ich Euch bei einem Bild zeigen, vllt hat jmd eine Idee. Unser Vermieter hätte gerne, dass wir vllt nur die Hälfte mit einem Netz bespannen...kann mir aber keine Lösung dafür vorstellen...
- Da ja schönes Wetter ist, wollen wir die beiden, die noch nie draußen waren, schnell an den Balkon gewöhnen. Wie habt ihr das gemacht?

Ich hoffe, ich bekomme Anregungen und Tips von Euch und freue mich darauf.

Liebe Grüße,
Desile:004:
 
Zuletzt bearbeitet:
13.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzenumzug mit Umgewöhnungen . Dort wird jeder fündig!
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
- Wäre es sinnvoll, Baldrian Tropfen in die Transportboxen zu träufeln?
Sind sie denn sehr ängstlich? Wie ist das, wenn ihr zum Tierarzt fahrt? Wenn die beiden nicht besonders große Angst davor haben, sehe ich keine Notwendigkeit.

- Wir werden die Boxen ins Schlafzimmer stellen. Da wird alles wie in der alten Wohnung aussehen. Die Boxen werden geöffnet und wir lassen die Katzen selbst entscheiden, wann sie raus wollen.
Das klingt gut. So hab ich das bisher auch immer gemacht.

- Meine Schwester hat gelesen, dass man die Katzen zum Fenster rein lassen soll, dann ist die Gefahr geringer, dass sie da mal rausspringen..allerdings ist die Entscheidung, wann sie raus wollen ja nicht frei - was sagt ihr dazu?
Hab ich noch nie gehört und würde ich auch nicht machen. Warum sollten sie denn aus dem Fenster springen? Dazu sollten die Katzen nichtmal die Gelegenheit haben. Also lieber die Fenster sichern ;)

- In der neuen Wohnung haben wir einen Balkon mit 2 Türen. In der Ecke vom Schlafzimmer kommt wohl die Eckbank zum sitzen. Beim Wohnzimmer ist noch nix geplant. Wir haben noch keine Idee für ein Katzennetz..den Balkon kann ich Euch bei einem Bild zeigen, vllt hat jmd eine Idee. Unser Vermieter hätte gerne, dass wir vllt nur die Hälfte mit einem Netz bespannen...kann mir aber keine Lösung dafür vorstellen...
Ein Foto wäre da auf jeden Fall von Vorteil. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, wie man einen Balkon nur zur Hälfte sichern soll? Würde euch raten, da nochmal mit dem Vermieter reden und eine Genehmigung holen, damit ihr den kompletten Balkon vernetzen könnt.

- Da ja schönes Wetter ist, wollen wir die beiden, die noch nie draußen waren, schnell an den Balkon gewöhnen. Wie habt ihr das gemacht?
Einfach die Balkontür aufmachen. Die Katzen können dann selbst entscheiden, ob sie raus gehen wollen oder nicht. Natürlich nur, wenn der Balkon komplett gesichert ist!
 
Desile

Desile

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Andie, danke schonmal für die Antworten. Ich habe mein Bild schon so klein wie möglich gemacht, aber kann es hier einfach nicht einfügen...vllt ein Tip?
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich lade meine Bilder immer über www.picr.de hoch und kopier den Link dann hier rein ;)
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Huhu!

Ich habe jetzt schon ein paar Umzüge mit Katzen hinter mir. Meine eigenen Katzen sind schon 3 Mal umgezogen und das in recht kurzer Zeit und auch meine sensible Sookie hat das sehr gut verkraftet. Ich würde mir also eigentlich nicht so viele Gedanken machen.

Ein paar Sachen, die ich empfehlen würde: Zieht die Katzen zusammen mit ihren Sachen um, damit sie in der Phase, in der alles ausgeräumt wird, trotzdem ihre Rückzugsorte haben. Lasst die Katzen erst aus den Boxen, wenn ihr wirklich alles aufgebaut habt. Und selbst entspannt bleiben, auch wenn so ein Umzug wirklich stressig sein kann ;)

Angekommen, die Katzen erst einmal sich selbst überlassen, damit sie ungestört alles erkunden können. Wir sind an dem Abend, nachdem die Miezis eingezogen sind z.B. zu Freunden gegangen, so hatten sie freie Bahn.

Der Balkon sollte mit einem Katzennetz gesichert sein (es gibt auch transparente Netze, wenn das vielleicht den Vermieter ruhig stimmt), dann könnt ihr einfach die Türe aufmachen und der Neugier freien Lauf lassen. Ein Kratzbaum auf dem Balkon macht sich auch immer gut, so kann man noch viel besser die Vögel beobachten! :D
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.047
Reaktionen
30
Ich bin mit meinen Katzen 2x umgezogen - davon einmal über 800 km - und kann mich Kiwi nur anschließen: nicht so viel Gedanken machen. Es geht alles gut, ganz bestimmt. Und wenn sie ein paar Wochen zum Eingewöhnen brauchen, auch das gibt sich. Ich bin als letztes in eine Maisonette-Wohnung gezogen, Ferdl hat die ersten Wochen nur auf der Treppe gewohnt (klar, da hatte er alles im Blick, weil die im Wohnzimmer ist), er ist nur zum Fressen und fürs Klo runtergekommen. Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind, als er mich dann das erste Mal an der Tür begrüßt hat :)

Wie schon gesagt: Fenster auf jeden Fall sichern. Den Balkon freilich auch komplett sichern - ganz oder gar nicht. Maximal geht, ihn nach oben nicht ganz zu schließen, da muß das Netz dann ein bißchen durchhängen. Schaut also nicht so doll aus - ein straffes Netz sieht viel ordentlicher aus bzw. sieht man eigentlich eh gar nicht. Bei mir muß man echt wissen, daß da ein Netz ist, sonst sieht man das nicht. Falls es an eurem neuen Wohnort ein Taubenproblem gibt kannst Du ja das anführen, das kommt immer gut bei Vermietern :)
 
Desile

Desile

Registriert seit
13.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Guten Morgen ihr Alle!

Vielen Dank für die lieben Ratschläge. Ich glaube ich muss mir wirklich nicht so viele Gedanken machen. Ist aber ihr erster Umzug aus einer gewohnten, schönen Spielplatz Wohnung ;) Ich sag ihnen schon immer, dass sie bald einen Balkon haben und es da viel schöner ist ^^ Wegen meinem schlechten Gewissen wegen der Treppe...
Sind sie denn sehr ängstlich? Wie ist das, wenn ihr zum Tierarzt fahrt?
(probier das jetzt das erste mal mit dem zitieren, hoffe es klappt...) Also wir mussten ja nur kur Kastration ganz am Anfang mit ihnen zum Tierarzt. Sonst haben die beiden ja nix..und sind deshalb nie Auto gefahren...
Angekommen, die Katzen erst einmal sich selbst überlassen, damit sie ungestört alles erkunden können. Wir sind an dem Abend, nachdem die Miezis eingezogen sind z.B. zu Freunden gegangen, so hatten sie freie Bahn.
Naja..wir werden ja arbeiten gehen..da haben sie dann Zeit um sich umzugucken ^^
Bei mir muß man echt wissen, daß da ein Netz ist, sonst sieht man das nicht.
Wo hast du das Netz denn gekauft?

So dann nochmal danke für EUre Antworten. Und ich werde natürlich berichten, wie es uns erging :)
Ich hoffe das mit dem Bild klappt jetzt



DSCF5116.JPG

Das ist der Balkon
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.047
Reaktionen
30
Ich hab das von einem Profi machen lassen (ist ne ETW, da war es mir das Geld wert ;)). So schaut das aus:

6163363231343930.jpg

Aber Dein Balkon ist ja echt toll, den würd ich allerdings schon komplett vernetzen, also bis zum Dach.
 
Thema:

Katzenumzug mit Umgewöhnungen

Katzenumzug mit Umgewöhnungen - Ähnliche Themen

  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo, ich ziehe im Juni um und wollte mal von Euch erfahren (eigene Erfahrung mit Katzenumzug) wie Ihr das angegangen seid. Zuerst mal zu der...
  • Katzenzusammenführung und Umzug, wie mache ich es am Besten?

    Katzenzusammenführung und Umzug, wie mache ich es am Besten?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage... Ich wohne mit meinem Freund und meinem Kater Tobi in einem Kleinen Haus auf...
  • Katzenumzug: Vom Land in die Stadt

    Katzenumzug: Vom Land in die Stadt: Hallo Liebe Katzenfreunde, Meine Eltern verkaufen das Elternhaus in dem auch mein fast 12 Jahre alter Kater wohnt. Weil ich in einer anderen...
  • Hilfe bei Katzenumzug!

    Hilfe bei Katzenumzug!: Hallo, in meinem Stall, in dem ich reite, gibt es mehrere Katzen. Leider verlassen jetzt mehrere den Stall. Unter anderem die beiden, die sich um...
  • Katzenumzug

    Katzenumzug: Hallo, ich werde bald mit meinen 2 Katzen umziehen. Sie konnten sich bis jetzt immer draußen frei bewegen. In der neuen Wohnung werden wir im 1...
  • Katzenumzug - Ähnliche Themen

  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo, ich ziehe im Juni um und wollte mal von Euch erfahren (eigene Erfahrung mit Katzenumzug) wie Ihr das angegangen seid. Zuerst mal zu der...
  • Katzenzusammenführung und Umzug, wie mache ich es am Besten?

    Katzenzusammenführung und Umzug, wie mache ich es am Besten?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage... Ich wohne mit meinem Freund und meinem Kater Tobi in einem Kleinen Haus auf...
  • Katzenumzug: Vom Land in die Stadt

    Katzenumzug: Vom Land in die Stadt: Hallo Liebe Katzenfreunde, Meine Eltern verkaufen das Elternhaus in dem auch mein fast 12 Jahre alter Kater wohnt. Weil ich in einer anderen...
  • Hilfe bei Katzenumzug!

    Hilfe bei Katzenumzug!: Hallo, in meinem Stall, in dem ich reite, gibt es mehrere Katzen. Leider verlassen jetzt mehrere den Stall. Unter anderem die beiden, die sich um...
  • Katzenumzug

    Katzenumzug: Hallo, ich werde bald mit meinen 2 Katzen umziehen. Sie konnten sich bis jetzt immer draußen frei bewegen. In der neuen Wohnung werden wir im 1...