Urzeitkrebse(Triops)

Diskutiere Urzeitkrebse(Triops) im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; :DHört sich vielleicht erst mal komisch an,aber in urzeitlrebsforen bekomme ich keine antworten! Und die Triops sind ja auch in nem Aqua!:D Also...
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
:DHört sich vielleicht erst mal komisch an,aber in urzeitlrebsforen bekomme ich keine antworten! Und die Triops sind ja auch in nem Aqua!:D

Also:
Es handelt sich um amerikanische Triops,Galileo Starterset(seichter Bereich,tiefer Bereich,Aufzuchtbereich),2. Generation,ca. 25
Grad

Mein erster Triops(Tri-Rex) starb nach einem langem Leben und legte viele Eier. Ich habe die Eier mit Sand getrocknet und nun das Becken wieder mit destilliertem Wasser aufgefüllt und zur "Nachwuchsstärkung" habe ich noch ein Nachfüllpaket gekauft und die Eier davon in den Aufzuchtbereich geschüttet...Bis jetzt sind von der zweiten Generation ca. 20 Larven geschlüpft...FRAGE: Bei den Eiern des Nachfüllpakets ist noch etwas,ähnlich Rindenmulchs dabei und ich würde gerne wissen was das ist und wieso das da ist. Denn dank diesem Zeug sieht man nichts und es nervt.

Also danke für antworten wenn es welche gibt:D

LG,Lilli
 
21.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
P

pinselino

Registriert seit
04.02.2014
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo Lilli

Ich kann mir im Moment nur vorstellen,daß es sich um den Wasseraufbereiter (Conditioner) handelt.
Dieser ist in der Regel nur bei erstmaligem Befüllen des Beckens,zur Verbesserung der Wasserqualität,einzugeben.
Normalerweise ist es eine Art Teebeutel,der im Ganzen und ungeöffnet für ca. drei Tage ins Wasser gegeben wird.
Wenn du nun so grobe Verschmutzungen hast,hilft sicher nur ein kompletter Wasserwechsel.

L.G.pinselino
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich habe auch schon an Conditioner gedacht,aber das ist ja normalerweise in einem Teebeutel und ganz sicher nicht so in einem Nachfüllset dabei und Ja,ich werde das Wasser wechseln. Ein paar Triopslarven sind schon ca. 3mm groß und wachsen jeden Tag!:D

Ich hoffe,dass ich diese Zucht mehr als einen Triops groß ziehen kann!

LG,Lilli
 
P

pinselino

Registriert seit
04.02.2014
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo Lilli

Dann drück ich dir mal die Daumen für eine erfolgreiche Zucht.
Ich hab damals ganz erfolgreich mehrere Generationen gehalten.
Sobald deine Kleinen etwas größer sind,könntest du mal Mückenlarven füttern.Das fanden meine immer ganz toll.

L.G.pinselino
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Danke für den Tipp mit den Mückenlarven,werd ich aus probieren:D
 
T

Triops-mann

Registriert seit
22.06.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also ich glaube das das essen für die triopse ist. den in einem nachfüllpaket gibt es eigentlich nicht aufbereiterpeletz. sieht man daran weil wenn du futter für die triopse kaufen willst dann sieht das anders aus als in einem Experimentierkasten.

LG Triops-mann:)
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Daran (und an Conditioner) habe ich auch gedacht,aber das sieht aus wie Sägespäne und meine Triops fressen das nicht. Außerdem:Zurzeit noch ca. 5 Larven(4mm)

LG,Lilli
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Es gibt noch 7 Triopse(habe gerade gezählt)! Und denen kann man beim wachsen zusehen :D!Sie sind schon 1cm-1,5cm groß :D!

LG,Lilli

P.S.: Kann ich jetzt schon Mückenlarven füttern?
 
P

pinselino

Registriert seit
04.02.2014
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo Lilli

Ja,das ist schon ein Wunder,wie schnell die wachsen,wenn sie sich erstmal vom Schlupf regeneriert haben.Bei der Größe die deine Triops nun haben,kannst du ruhig schon die Mückenlarven ausprobieren.Aber nur soviele,daß sie recht zügig gefressen werden und das Wasser nicht unnötig durch Futterreste verschmutzt wird.

L.G.pinselino
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Okay,werd ich mir besorgen! UND die Triopse sind jetzt schon 2cm groß(und immer noch zu siebt)!
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Noch ne Frage(nicht,dass das passiert wäre,aber...):
Meine Hündin Bella (siehe Bild),wenn sie die Triopse fressen,oder das Wasser aus dem Becken trinken würde(sie kommt zwar eigentlich nicht ans Becken,aber man weiß ja nie :D),wäre das ein Problem?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Oh und hier noch Bilder von den triopsen...Und sorry für die schlechte Bildqualität,aber mein iPad macht einfach keine tollen Fotos :(. Und noch was,der Dreck,der da noch rumm schwimmt ist der Rest des "mini Rindenmulchs",den ich beim wasserwechsel nicht weg bekommen hab...
 

Anhänge

Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
6 Triopse sind schon 3cm groß :D!
Der eine ist schon 4cm groß:D!
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ich werde auf jeden Fall eine 3. Generation haben,aber in einem größeren Becken,eventuell mit Lüftung und Heizstab;)!

Übrigens,die Mückenlarven werden gut angenommen!

LG,Lilli
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Sie wachsen immer weiter:D,aber nicht mehr so schnell und noch ne Frage: Wie oft sollte man das
Wasser wechseln?
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Oh noch ne Frage: Die Triopse fangen jetzt an Eiersäcke zu bilden(hab ich grad gesehen),sie sind jetzt drei Wochen alt... Ist das gut,schlecht oder normal?
 
Lilli3112

Lilli3112

Registriert seit
03.06.2014
Beiträge
65
Reaktionen
0
Sie sind alle gestorben :022: :089:! Ich habe alles dafür getan,dass sie nicht ersticken(Luft mit Schlauch rein blasen,mit Pipette Wasser umwälzen,umrühren,...),aber 2-3 Liter waren eben zu wenig für 7 Triopse... :022: :089:
 
Thema:

Urzeitkrebse(Triops)

Urzeitkrebse(Triops) - Ähnliche Themen

  • Triops kurz davor zu sterben, was tun?

    Triops kurz davor zu sterben, was tun?: Sorry,für meine rätselhaft Überschrift,aber so schaut man da drauf(glaub ich) Also: Mein 5Tage alter Triops lag heute morgen reglos auf dem...
  • Triops - Haltung

    Triops - Haltung: Huhu, meine Schwester findet Triops interessant und will wissen wie man die hält. Ich hab schon bisschen im Internet geguckt, aber wollte...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...
  • Ähnliche Themen
  • Triops kurz davor zu sterben, was tun?

    Triops kurz davor zu sterben, was tun?: Sorry,für meine rätselhaft Überschrift,aber so schaut man da drauf(glaub ich) Also: Mein 5Tage alter Triops lag heute morgen reglos auf dem...
  • Triops - Haltung

    Triops - Haltung: Huhu, meine Schwester findet Triops interessant und will wissen wie man die hält. Ich hab schon bisschen im Internet geguckt, aber wollte...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...