Fische schwimmen/dümpeln nur noch am Boden

Diskutiere Fische schwimmen/dümpeln nur noch am Boden im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi Leute :) Ich habe mein Aquarium seit knapp 3 Jahren. Alles hat bis jetzt gut geklappt bis auf ein paar vereinzelte Krankheiten. Jetzt zu...

Was soll ich machen?

  • Wasserwechsel

    Stimmen: 0 0,0%
  • Krank

    Stimmen: 0 0,0%
  • Alter (knapp 1 Jahr)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
M

Mara267

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi Leute :)
Ich habe mein Aquarium seit knapp 3 Jahren. Alles hat bis jetzt gut geklappt bis auf ein paar vereinzelte Krankheiten. Jetzt zu meinem Problem: Also Meine Fische hatten nachdem ich neue Fische gekauft habe
die Pünktchen-Krankheit... Es sind knapp 10 Fische gestorben... Ich habe Wasser gewechselt, Medikamente rein gegeben und jetzt sind sie wieder gesund. Aber seit ungefähr 4 Tagen schwimmen meine Mollys nur noch unten am Boden.
Informationen zum Becken:
35l (wurde uns von der Filiale extra für Anfänger empfohlen, was aber nur Quatsch ist und was ist auch bereue...)
4 sehr große pflanzen+ "Höhle zum erstecken
Wasserwerte sind gut (mit JBL Teststreifen getestet)
6 mal in der woche gefüttert
Alle 2 wochen Grundreinigung
jede woche wasserwechsel
Fische:
!Jetzt nur noch!
3 Goldstaub mollys
3 Perlhuhnbärblinge
2 Neons (schwarz+blau)
1 einzelner gelb/grau
Die Fische waren natürlich vorher alle als Schwarm aber durch die Krankheit gestorben.

Bitte helft mi! :)
Liebe Grüße Mara
 
23.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo
Der Besatz ist ja eine Katasstrophe die einzigen Fische die zur Beckengröße passen sind die 3 Perlhühner die restlichen bitte abgeben die fühlen sich nicht wohl und das schwächt das Imunsystem der Fische deshalb hattest du die Weißpünktchenkrankheit.Also bitte alle Fische bis auf die Perlhühner abgeben.
Trotzdem wären noch die Wasserwerte sowie ein Foto vom Aquarium interessant.
 
M

Mara267

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Die Krankheit wurde von den neu gekauften Fischen übertragen... Ist uns schon das 2. Mal bei dem Laden passiert...Die verschiedenen Fischarten wurden uns von dem Personal empfohlen. Vor allem die Neons sollen sich besonders gut für das kleine Becken eignen. Ich habe das Becken schon seid 3 Jahren und hatte immer die gleiche Besatzung und die Fische sind sehr alt geworden. Ich glaube die Fische passen eig ganz gut in das Becken. Trotzdem Danke :)
Die Wasserwerte sind:
mg=0
GH =>7
KH=6d
ph=7,2
cl=0

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habe auch schon viel Nachwuchs gehabt ;)
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Moin.

Als Sofortmaßnahme bei ungewöhnlichem Fischverhalten hilft eigentlich immer ein großzügiger Wasserwechsel (>50%). Zum Besatz wurde schon alles gesagt. Katastrophe trifft es ganz gut! Ansonsten:

"Atmen" die Fische auch schneller?
Was heißt, die Wasserwerte seien gut?
Was bedeutet "alle 2 Wochen Grundreinigung"? Was wird da alles gereinigt, und wie?
Wie wird das Becken gefiltert?
 
M

Mara267

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Oh und die Mollys sind nur ca 3cm groß. :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hallo
Nein die Fische atmen nicht schneller.
Die Wasserwerte habe ich schon angegeben :))
Alle 2 Wochen wird der Mulm abgesaugt und die Höhle wird gereinigt.
Das Becken wird mit einem Filter, der ein einsetzbares Filterelement hat (auch austauschbar) und das Wasser gelangt durch eine Röhre wieder ins Wasser. Ich weiß nicht so genau wie ich es speichern soll.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Zusatz:
Die Krankheit wurde von den neu gekauften Fischen übertragen... Ist uns schon das 2. Mal bei dem Laden passiert...
Die Weißpünktchenkrankheit ist eine typische Krankheit die sich oftmals latent im Becken befinden kann und ausbricht, wenn das Imunsystem der Tiere geschwächt ist. Das ist bei Stress auf Grund von schlechter Haltung der Fall. Insofern ist das Auftreten der Krnakheit ein deutliches Zeichen dafür, dass etwas mit den Haltungsbedingungen nicht stimmt.
Die verschiedenen Fischarten wurden uns von dem Personal empfohlen.
Oftmals hat das "Personal" keine Ahnung. Muss es auch nicht. Du willst die Fische ja langfristig halten, nicht das "Personal".
Vor allem die Neons sollen sich besonders gut für das kleine Becken eignen.
Egal um welchen Neonsalmler es sich jetzt handelt, keiner ist für ein 35 Liter Becken geeignet!
Ich habe das Becken schon seid 3 Jahren und hatte immer die gleiche Besatzung und die Fische sind sehr alt geworden.
Dann hälst du die Fische eben schon seit drei Jahren nicht artgerecht. Da dir schon mehrere Fische verstorben sind, können die nicht so alt geworden sein. Drei Jahre ist für die Salmler ein Witz, die werden um einiges Älter.
Ich glaube die Fische passen eig ganz gut in das Becken.
Bis auf die Perlhuhnbärblinge passt nichts in das Becken. Komplette Fischsuppe...

Falls du etwas daran ändern möchtest, sag Bescheid. Man kan dir hier sicherlich mit gutem Rat zur Seite stehen.
 
M

Mara267

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo
Nein die Fische atmen nicht schneller.
Die Wasserwerte habe ich schon angegeben :))
Alle 2 Wochen wird der Mulm abgesaugt und die Höhle wird gereinigt.
Das Becken wird mit einem Filter, der ein einsetzbares Filterelement hat (auch austauschbar) und das Wasser gelangt durch eine Röhre wieder ins Wasser. Ich weiß nicht so genau wie ich es beschreiben soll.
Wieso ist der Besatz eine Katastrophe? Das Personal meinten die Fische seien prima für die größe geeignet. Und ist Nachwuchs nicht ein Zeichen das sie sich wohl fühlen?
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Weil die alle zu groß werden für ein 35 Liter Becken. Außer die Perlhuhnbärblinge, die passen in so ein Becken.
Das Personal meinten die Fische seien prima für die größe geeignet.
Wie bereits erwähnt, haben die wohl keine Ahnung. (Es ist auch deine Aufgabe sich über die Tiere VOR dem Kauf schlau zu machen, nicht die Aufgabe des Personals. Der Autoverkäufer bringt dir ja auch nicht das Autofahren bei.)
Und ist Nachwuchs nicht ein Zeichen das sie sich wohl fühlen?
Mollys vermehren sich auch in der letzten Dreckspfütze. Bei denen ist das leider kein Zeichen für optimale Haltungsbedingungen.
 
M

Mara267

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja mittlerweile merke ich auch dass das Becken zu klein ist aber ich wollte die Fische auch nicht raushauhen... :(
Ich werde mir bald ein größeres zulegen. :) jipiie <3
Könnt ihr mir vllt sagen welche größe gut wäre? vllt 64l? und welche Fische man dort hinein setzten kann?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Die Neons hatten Nachwuchs :)
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Nur weil ein Fisch Nachwuchs produziert heißt es nicht das er sich wohl fühlt, Tiere paaren sich um ihre Art zu erhalten.Du findest die passen ganz gut in das Aquarium???! Man muss doch merken das schon allein die Mollys viel zu groß werden, also bitte alle Fische bis auf die Perlhühner abgeben wenn du das gemacht hast kannst du diese aufstocken, vielleicht noch ein paar Garnelen ins Aquarium setzten ein Buch über Nano Aquaristik kaufen FERTG!! Das ist für ein Nano Becken schon genug da kann man nicht so viel rein setzten also entweder Fische abgeben oder dir ein deutlich größeres Aquarium (~112l ) kaufen.Könntest du uns noch Bilder des Aquariums und der Fische zeigen?
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
In deinem Wasser, in dem Becken, hatten die Neons bestimmt keinen Nachwuchs.

Für die Mollys und die Neons bräuchtest du mindestens ein Becken mit 112 Liter (80cm lang). Die Perlhühner würde ich dann in dem 35 Liter Becken lassen und auf eine vernünftige Gruppengröße aufstocken.

Stell von dem einzelnen Fisch mal ein Foto rein, dann kann man dir auch sagen, was das für einer ist.

(darf ich mal fragen, wie alt du bist?)
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Am besten von jedem Fisch ein Foto damit man dir die genauen Artnamen nennen kann.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Was soll eigentlich diese unsinnige Umfrage?
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Gibt es neues vom Aquarium? Hast du denn Besatz geändert?
 
Thema:

Fische schwimmen/dümpeln nur noch am Boden

Fische schwimmen/dümpeln nur noch am Boden - Ähnliche Themen

  • Fische schwimmen am boden

    Fische schwimmen am boden: Hallo, ich habe seit einem halben jahr nun ein Aquarium. Bis jetzt lief alles ziemlich gut. Aber nun habe ich das Problem, dass sich alle Fische...
  • fische schwimmen an der oberfläche

    fische schwimmen an der oberfläche: HILFE ich habe einen umzug vom 1.stock in denn 2.stock gemacht dabei habe ich denn sand gewcheslt und heute habe ich neue fische bekommen und...
  • Pumpen tausch - Fische schwimmen nicht mehr

    Pumpen tausch - Fische schwimmen nicht mehr: Hilfe, wir haben ein Problem. Letztes Wochenende ist uns unsere Pumpe kaputt geganngen. Wir haben sie gegen eine Außenpumpe ausgetauscht. So weit...
  • Meine Fische schwimmen an der Oberfläche!!!

    Meine Fische schwimmen an der Oberfläche!!!: Hallo, habe jetzt ein Problem die Fische schwimmen an der Oberfläche und schnappen nach Luft. Selbst der Wels geht hoch. Ist, denke ich jetzt mal...
  • Fische schwimmen an der Oberfläche!

    Fische schwimmen an der Oberfläche!: Nabänd :) Ich hätt gern mal ein Problem... ;) Ich habe vor ca. 5 Wochen mein erstes Aquarium eingefahren. Vor anderthalb Wochen kamen dann die...
  • Ähnliche Themen
  • Fische schwimmen am boden

    Fische schwimmen am boden: Hallo, ich habe seit einem halben jahr nun ein Aquarium. Bis jetzt lief alles ziemlich gut. Aber nun habe ich das Problem, dass sich alle Fische...
  • fische schwimmen an der oberfläche

    fische schwimmen an der oberfläche: HILFE ich habe einen umzug vom 1.stock in denn 2.stock gemacht dabei habe ich denn sand gewcheslt und heute habe ich neue fische bekommen und...
  • Pumpen tausch - Fische schwimmen nicht mehr

    Pumpen tausch - Fische schwimmen nicht mehr: Hilfe, wir haben ein Problem. Letztes Wochenende ist uns unsere Pumpe kaputt geganngen. Wir haben sie gegen eine Außenpumpe ausgetauscht. So weit...
  • Meine Fische schwimmen an der Oberfläche!!!

    Meine Fische schwimmen an der Oberfläche!!!: Hallo, habe jetzt ein Problem die Fische schwimmen an der Oberfläche und schnappen nach Luft. Selbst der Wels geht hoch. Ist, denke ich jetzt mal...
  • Fische schwimmen an der Oberfläche!

    Fische schwimmen an der Oberfläche!: Nabänd :) Ich hätt gern mal ein Problem... ;) Ich habe vor ca. 5 Wochen mein erstes Aquarium eingefahren. Vor anderthalb Wochen kamen dann die...