Wie lange überleben Turmdeckelschnecken im Paket?

Diskutiere Wie lange überleben Turmdeckelschnecken im Paket? im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Ich habe TDS am Dienstag versendet nun sind diese immer noch nicht bei Käufer firstangekommen sie sind in einer Futterdose eingepackt in der...
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe TDS am Dienstag versendet nun sind diese immer noch nicht bei Käufer
angekommen sie sind in einer Futterdose eingepackt in der Futterdose sind die Wände mit nassen Zewa ausgekleidet und die Dose wurde mit etwas feuchte Watte gefüllt in den Karton ist noch Styropor enthalten.Überleben sie den restlichen weg oder werden sie Tot ankommen?
 
26.06.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.488
Reaktionen
27
mit wem hast den versendet?
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Verschickt von Rheine nach Krefeld ich glaub mit DHL
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.488
Reaktionen
27
Na das musst du doch wissen?
Hast du mal in der Sendungsverfolgung nachgesehen?
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.287
Reaktionen
32
Ich hätte jetzt auch auf die Sendeverfolgung gesetzt. Oder bei DHL nachfragen.

Wie ist das eigentlich? Meines Wissens nach versendet DHL keine lebenden (und auch keine toten) Tiere, nur mit Ausnahmen - musste man das vorher anmelden oder so? Ich meine da muss doch drauf stehen, dass das lebende Tiere sind, oder? Ich weiß jetzt nicht wie das Schmerzempfinden von diesen Tieren ist, aber mit lebenden Tieren muss man doch anders umgehen als mit Dingen...oder? :D
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Schnecken kann man problemlos mit der Post versenden, dafür gibt es soweit ich weiß auch keine Vorschriften.

Ich habe meine tDS sogar nur als offene Warensendung verpackt geschickt bekommen, in etwas nassem Toilettenpapier mit etwas Luftpolsterfolie drum. Optimal ist das wirklich nicht, aber auch die sind heil bei mir angekommen.Deine Verpackung hört sich wesentlich besser an. Die Schnecken überleben schon mehrere Tage wenn sie ausreichend feucht eingepackt sind und die Temperaturen keine Extremwerte annehmen. Da sie erst seit Dienstag unterwegs sind (also für ein Päckchen alles noch im grünen Bereich) und wahrscheinlich noch diese Woche ankommen, würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Ändern kannst du an der Versandzeit ohnehin nichts;)
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
47
Ich hätte jetzt auch auf die Sendeverfolgung gesetzt. Oder bei DHL nachfragen.

Wie ist das eigentlich? Meines Wissens nach versendet DHL keine lebenden (und auch keine toten) Tiere, nur mit Ausnahmen - musste man das vorher anmelden oder so? Ich meine da muss doch drauf stehen, dass das lebende Tiere sind, oder? Ich weiß jetzt nicht wie das Schmerzempfinden von diesen Tieren ist, aber mit lebenden Tieren muss man doch anders umgehen als mit Dingen...oder? :D
Hi Keisuke,

Wirbellose sind vom Versandverbot bei DHL ausgeschlossen. Man kann problemlos und völlig legal Garnelen, Krabben, Krebse, Schnecken, Insekten und Muscheln versenden. ;)

@aquastar: Schau doch mal in der Sendungsverfolgung nach, wo dich dein Paket gerade befindet: http://www.dhl.de/de/paket/information/sendungsverfolgung.html

Grundsätzlich können TDS bei Außentemperaturen wie jetzt bestimmt eine Woche überleben. Voraussetzung ist eine sachgemäße Verpackung, klingt ja laut deiner Bescheibung alles optimal. Dadurch, dass sie sich zudeckeln können, macht ihnen eine Zeit im Trockenen nicht viel aus.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Eine Sendungsverfolgung bei DHL hat man ja aber nur, wenn man es als versichert verschickt (vor allem bei Privatkäufen). Unversichter ohne Nummer ist nämlich meist wesentlich günstiger.

Ich sollte Anfang des Monats ja auch Schnecken bekommen, nur leider hat der Paketservice seinen eigenen Paketshop nicht gefunden und das Päckchen ging zurück :roll:
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Die Schnecken halten das aus. Keine Sorge. Wenn die vernünftig verpackt sind und nicht austrocknen können, dann passiert da nichts.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
47
Eine Sendungsverfolgung bei DHL hat man ja aber nur, wenn man es als versichert verschickt (vor allem bei Privatkäufen). Unversichter ohne Nummer ist nämlich meist wesentlich günstiger.
Bei Lebewesen mache ich keine Kompromisse. Wem schon der Unterschied zwischen 4,10 und 6,90 Euro zu teuer ist, sollte vielleicht einmal generell über sein Verhältnis zur Tierhaltung nachdenken. :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Off-Topic
Zumal man, wenn man online Porto kauft, sogar noch einen Euro sparen kann. Versichtertes DHL-Paket bis 2 kg kostet dann auch nur 4,99.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.287
Reaktionen
32
Off-Topic
Danke für die Antworten, interessant, das wusste ich wirklich nicht und hätte ich jetzt auch so nicht gedacht :D
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Off-Topic
Ist das jetzt auf mich bezogen? :shock:
Ich verschick so oder so nicht gern mit DHL, wollt nur darauf hinweißen, dass man da mitunter nicht automatisch eine Nummer bekommt, mit welcher man dann die Sendung verfolgen kann.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
47
Off-Topic
Ist das jetzt auf mich bezogen? :shock:
Ich verschick so oder so nicht gern mit DHL, wollt nur darauf hinweißen, dass man da mitunter nicht automatisch eine Nummer bekommt, mit welcher man dann die Sendung verfolgen kann.
Doch, beim versicherten Versand bekommst du IMMER eine Nummer mit, die auf einem gesonderten Kassenbeleg aufgeführt wird.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Off-Topic
Off-Topic


Doch, beim versicherten Versand bekommst du IMMER eine Nummer mit, die auf einem gesonderten Kassenbeleg aufgeführt wird.
Ich glaub, wir reden aneinander vorbei :lol:
Natürlich bekommt man da eine Nummer mit- aber wenn man eben nur ein "normales" Päckchen abschickt, bekommt man- im Gegensatz zum Versand bei z.B. Hermes- keine Nummer dazu.
Und wenn die Schnecken eben auf diese Weiße verschickt wurden, gibts keine Nummer, unter der man nachsehen kann. Mehr wollt ich doch gar nicht sagen^^
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
47
Off-Topic
Ok, freilich, das ist klar. Lebewesen unversichert zu verschicken halte ich allerdings für grob fahrlässig und ist für mich ein No-go. Dann muss man sich nicht wundern, wenn der Sparwahn auf einen selbst zurückfällt.
 
Thema:

Wie lange überleben Turmdeckelschnecken im Paket?

Wie lange überleben Turmdeckelschnecken im Paket? - Ähnliche Themen

  • Garnelensterben durch neue Pflanzen oder wie lange dauert es, bis Pestizide abgebaut sind?

    Garnelensterben durch neue Pflanzen oder wie lange dauert es, bis Pestizide abgebaut sind?: Hallo allerseits! Heute wende ich mich mal mit einem Problem an Euch. Durch unachtsamen Umgang mit Pflanzen frisch aus dem Handel sind mir meine...
  • Kann eine einzelne Ameise überleben?

    Kann eine einzelne Ameise überleben?: Wusste nicht, wo die Frage sonst hin soll.:eusa_think: Die Frage geht an Kenner. (Vlt. hält ja jemand Ameisen). Klar, solange die Ameise...
  • Wie lange ohne Asseln??

    Wie lange ohne Asseln??: Hey, In 9 Tagen werden bei mir vier Vampirkrabben einziehen. Das Becken soll ab Samstag/Sonntag laufen, damit Temperatur etc. fuer dir Krabbler...
  • Wie lange ohne Asseln?? - Ähnliche Themen

  • Garnelensterben durch neue Pflanzen oder wie lange dauert es, bis Pestizide abgebaut sind?

    Garnelensterben durch neue Pflanzen oder wie lange dauert es, bis Pestizide abgebaut sind?: Hallo allerseits! Heute wende ich mich mal mit einem Problem an Euch. Durch unachtsamen Umgang mit Pflanzen frisch aus dem Handel sind mir meine...
  • Kann eine einzelne Ameise überleben?

    Kann eine einzelne Ameise überleben?: Wusste nicht, wo die Frage sonst hin soll.:eusa_think: Die Frage geht an Kenner. (Vlt. hält ja jemand Ameisen). Klar, solange die Ameise...
  • Wie lange ohne Asseln??

    Wie lange ohne Asseln??: Hey, In 9 Tagen werden bei mir vier Vampirkrabben einziehen. Das Becken soll ab Samstag/Sonntag laufen, damit Temperatur etc. fuer dir Krabbler...