Magenprobleme und Durchfall beim Kater

Diskutiere Magenprobleme und Durchfall beim Kater im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, da mein Kater immer mal wieder Durchfall hat (hab ihn jetzt fast genau 1 Jahr), war ich letzte Woche nochmal beim Tierarzt wegen Kotprobe...
S

Sonnensche1n

Registriert seit
02.07.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo, da mein Kater immer mal wieder Durchfall hat (hab ihn jetzt fast genau 1 Jahr), war ich letzte Woche nochmal beim Tierarzt wegen Kotprobe. Hab 3 Tage gesammelt und am Freitag abgegeben. Am Dienstag hab ich angerufen um zu fragen ob was wäre oder alles ok ist. Er hat gesagt, das soweit alles ok, keine Würmer etc. Ist ja eigentlich gut, hab mit schlimmerem gerechnet. Aber er meinte, das es eine Futtermittelallergie sein kann... Hab jetzt mal so ein Sensitiv Futter bestellt, mal schauen ob es dann besser wird.

Mein eigentlich "Problemchen" ist aber, das der Kater Gismo immer die Kacka am
Schwanz hängen hat... Er putzt sich auch nicht wirklich, nur mal ab und an, das hat von Anfang an mein Hund gemacht. Meine Maine Coon Dame Lilli hat am Schwanz wesentlich längeres Fell und da bleibt nichts hängen. Und unsere alte Dame Sina hat damit eh keine Probleme, da sie eine stinknormale Hauskatze mit kurzem Fell ist.

Ich hab das Katzenstreu von Thomas, den großen gelben Sack, aber nicht das Klumpstreu, die mag ich nicht so. Hatte auch schon mal andere ausprobiert, aber da waren Gismo und Lilli nicht zufrieden damit. Schön teueres Öko Streu und interessiert hat sie es nicht ;)

Ich hoffe so sehr, dass das Gismo das neue Futter annimmt und gut verträgt. Mich stört es nicht, das er Durchfall hat, das Katzenklo muss ich eh sauber machen, aber das die Kacke immer am Schwanz hängt, das find ich nicht so besonders, da wir auch 2 Kinder haben und der Kater ja nicht aufpasst, wo er was hinträgt ;) Und ihn alleine waschen, ja, das ist so ein Thema... Er kratzt und beißt zwar nicht, is ein ganz lieber, aber ich muss ihn doch sehr fest halten damit er mir nicht auskommt und das ist doch nur Quälerei für ihn.

Können die anderen beiden Katzen auch das Sensitiv Futter fressen oder ist das eher nicht so gut? Hier mal kurz über meine Katzen:

Kater Gismo: Ständig Durchfall, bekommt jetzt Sensitiv Futter
Katze Lilli: verträgt eigentlich alles gut, aber sie ist zu dünn, find ich. Ich hab sie erst seit Anfang des Jahres. Was könnte ich ihr geben damit sie ein bisschen zunimmt? Gibts da auch spezielles Futter?
Katze Sina: verträgt alles und ist gut beinander ;)

Gismo und Lilli haben es nicht so mit Trockenfutter, verwöhnte Bagage :p Aber ich will nicht 3 verschiedene Nassfuttersorten kaufen, wo soll ich das denn alles unterbringen?


Das wars jetzt vorerst mal :roll:

Liebe Grüße Marion mit Anhang
 
03.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum :).

Zunächst mal: Schlaue Katzen, die kein Trockenfutter möchten ;). Das ist nämlich alles andere als gesund und eine reine Nassfutter-Ernährung ist deutlich besser für Katzen geeignet.

Was genau hast du denn bisher für Marken gefüttert und auf was möchtest du jetzt umstellen?
 
S

Sonnensche1n

Registriert seit
02.07.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!

Bis jetzt hab ich ganz normales Futter gegeben, meistens Wiskastrockenfutter, da das das einzige ist, was sie fressen. Ich hab zwar schon länger Tiere, aber das es da beim Futter so gravierende Unterschiede gibt, das wusste ich nicht. Hatte bis jetzt ja auch noch kein Tier, welches irgendwas nicht vertragen hatte.

Bestellt hab ich jetzt mal folgendes: Perfect Fit Sensitive mit Huhn und Bozita Feline Diet & Stomach - Sensitive


Also ist Nassfutter allgemein besser für Katzen?
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Also ist Nassfutter allgemein besser für Katzen?
Eindeutig ja!

Katzen als ursprüngliche Wüstentiere decken ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrungsaufnahme, was bei Trockenfutter - egal welcher Qualität - schlicht nicht möglich ist. Das müsste die Katze theoretisch durch vermehrtes Trinken ausgleichen. Das tut aber keine Katze. Eine Katze trinkt, wenn sie Durst hat, also bereits dehydriert ist. Dementsprechend ist eine Katze, die nur mit Trockenfutter ernährt wird, dauerhaft dehydriert, was wiederum die Nieren und die Harnwege belastet und auch ernste Krankheiten wie z.B. eine Niereninsuffizienz zur Folge haben kann.

Im Trockenfutter ist außerdem oft ganz viel enthalten, was die Katze gar nicht braucht und auch nicht verwerten kann. Auch für die Zähne ist Trockenfutter nicht gut, auch wenn das oft so verkauft wird - das kann man in etwa mit dem Effekt von Chips oder Keksen auf unsere Zähne vergleichen ;).

Die üblichen Supermarkt-Nassfutter-Marken sind eigentlich alle Schrott: Zu wenig Fleisch, zu viel Getreide, oft Zucker. Whiskas und Co. würde ich komplett meiden. Um mal einen Überblick über gute Nassfuttersorten zu bekommen, lässt es sich gut bei Sandras Tieroase stöbern (klick). Da gibt´s kein schlechtes Futter ;). Und bitte nicht von den Preisen abschrecken lassen: Je hochwertiger das Futter umso geringer die Menge, die die Katze davon braucht.


Das Bozita ist nicht schlecht, Perfect Fit ist aber glaube ich nicht so das Wahre (da ich seit fast einem Jahr ausschließlich roh füttere bin ich da leider nicht mehr so 100%ig im Thema, da müssen wir auf unsere Profis in dem Bereich hier warten ;)).
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Perfect Fit ist wirklich nicht das Wahre :mrgreen: Zumal es ja TroFu ist - würde ich also absolut nicht füttern. Bozita (das NaFu) ist in Ordnung ;)

Worauf wurde der Kot denn untersucht außer Würmer?

Mich wundert ein bisschen, dass der TA bei dem Verdacht auf eine Futtermittelallergie zu Sensitive Futter rät. Meines Wissens nach wird bei so einem Verdacht eine Ausschlussdiät gemacht, um herauszufinden, worauf genau die Katze denn nun allergisch reagiert.

Ich würde erstmal auf hochwertigeres Nassfutter umstellen, TroFu komplett weglassen, das Tier komplett durchchecken lassen und wenn das Problem dann immer noch auftritt, eine Ausschlussdiät machen, um herauszufinden, ob es wirklich eine Futtermittelallergie ist.
 
Thema:

Magenprobleme und Durchfall beim Kater

Magenprobleme und Durchfall beim Kater - Ähnliche Themen

  • Neuankömmling hat Magenprobleme

    Neuankömmling hat Magenprobleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe nun auf euere Ratschläge. Meine Freundin und ich haben in den vergangenen Wochen zwei kleine...
  • Kater eingeschläfert

    Kater eingeschläfert: hallo, ich bin neu hier und bräuchte mal von anderen Katzenliebhabern ein klein wenig Trost und vielleicht gibt es auch ein paar Gleichgesinnte...
  • Wer hat Erfahrungen mit Giardien bei Katzen?

    Wer hat Erfahrungen mit Giardien bei Katzen?: Mein Freund und ich haben letztens die Diagnose bekommen, dass unser Kater Giardien und Spulwürmer hat. Der Tierarzt hat uns geraten, dass wir...
  • Katze hat Durchfall

    Katze hat Durchfall: Hallo 👋🏼 Wir haben folgendes Problem, mein Kater 16 Wochen alt, hat seit 3 Wochen Durchfall, am Anfang richtig flüssig, haben dann beim Tierarzt...
  • Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht

    Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht: Hallo zusammen, mein Kater (etwa 10, reine Wohnungskatze) bekommt seit kurzem etwa alle 14 Tage eine Art Brechdurchfall. Selbstverständlich werde...
  • Ähnliche Themen
  • Neuankömmling hat Magenprobleme

    Neuankömmling hat Magenprobleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe nun auf euere Ratschläge. Meine Freundin und ich haben in den vergangenen Wochen zwei kleine...
  • Kater eingeschläfert

    Kater eingeschläfert: hallo, ich bin neu hier und bräuchte mal von anderen Katzenliebhabern ein klein wenig Trost und vielleicht gibt es auch ein paar Gleichgesinnte...
  • Wer hat Erfahrungen mit Giardien bei Katzen?

    Wer hat Erfahrungen mit Giardien bei Katzen?: Mein Freund und ich haben letztens die Diagnose bekommen, dass unser Kater Giardien und Spulwürmer hat. Der Tierarzt hat uns geraten, dass wir...
  • Katze hat Durchfall

    Katze hat Durchfall: Hallo 👋🏼 Wir haben folgendes Problem, mein Kater 16 Wochen alt, hat seit 3 Wochen Durchfall, am Anfang richtig flüssig, haben dann beim Tierarzt...
  • Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht

    Kater benutzt bei Durchfall Toilette nicht: Hallo zusammen, mein Kater (etwa 10, reine Wohnungskatze) bekommt seit kurzem etwa alle 14 Tage eine Art Brechdurchfall. Selbstverständlich werde...