Welche Hunderasse ist am besten für uns geeignet? (Familienhund)

Diskutiere Welche Hunderasse ist am besten für uns geeignet? (Familienhund) im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Meine Familie möchte sich vielleicht bald einen Hund anschaffen und ich wollte gerne wissen welche Rasse am besten für uns geeignet ist.Wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo
Meine Familie möchte sich vielleicht bald einen Hund anschaffen und ich wollte gerne wissen welche Rasse am besten für uns geeignet ist.Wir wollen ihn dann als Welpen besorgen.Im Internet haben
wir niedliche Jack Russel welpen gefunden aber diese Rasse eignet sich wahrscheinlich nicht für uns oder? Wir sind hier 5 Kinder (3,6,9,11 und 14), der Hund sollte am besten nicht zu groß sein da ein großer Hund ja mehr kostet.Wir wohnen in einer guten Ruhigen umgebung mit Feldern wo sich der Hund austoben kann.Ich weiß gar nicht was ihr noch alles wissen müsst um mir sagen zu können welche Rasse sich am besten eignet, wenn ihr noch was wissen müsst dann bitte fragen.Ich freue mich auf antworten.
LG Kim
 
13.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Hunderasse ist am besten für uns geeignet? (Familienhund) . Dort wird jeder fündig!
kirsey

kirsey

Registriert seit
18.05.2012
Beiträge
2.083
Reaktionen
0
Off-Topic
Wieso kostet ein großer Hund denn mehr als ein kleiner :eusa_eh:? Jeder guter Zuchthund kostet um die 1000 Euro und mehr...
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Huhu!

Lies' dir doch einmal diesen Fragenkatalog durch und beantworte die dort gestellten Fragen, so können wir viel besser helfen ;)
https://www.tierforum.de/t155602-fragenkatalog-zur-rassefindung-anschaffung-eines-hundes.html

Ich schätze mit den Kosten werden laufende gemeint sein. Natürlich kostet das Futter für einen kleinen Hund weniger als für einen großen. Dennoch sollte man vorsichtig mit der Hundeanschaffung sein, wenn man jeden Pfennig umdrehen muss. Wenn ihr am Futter sparen müsst, was ist dann, wenn Tierarztrechnungen anfallen? Das kann in den drei- bis vierstelligen Bereich gehen.
Mit einem Hund kommen deutlich mehr Kosten mit sich, als Futter und Spielsachen.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich denke sie meint das Futter ;)
Man kann ungefähr das Körpergewicht des Hundes x 2 rechnen um die Monatskosten fürs Futter zu schätzen.
Ein 5kg schwerer Hund frisst also etwa für 10€ im Monat, ein 50kg schwerer für 100€ im Monat, dass ist schon ein ganz schöner Unterschied, wenn man das mal auf ein Hundeleben hochrechnet ;)

Vor den Tipps zur Hunderasse wäre es wichtig zu wissen, was genau ihr für Ansprüche an den Hund stellt ("kinderlieb" ist z.B. nicht wirklich eine Rasseneigenschaft, sondern abhängig vom persönlichen Charakter des Hundes und entsprechender (positiver) Prägung ;)). Auch wäre es gut, wenn du beschreiben könntest, was ihr dem Hund so "bieten" würdet, wie viel Zeit und welche Lebensumstände würden bei euch auf ihn warten. Wollt ihr Hundesport machen, Joggen oder Wandern mit dem Hund.? ....usw.
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Bei fünf Kindern, noch dazu ziemlich kleinen Kindern, solltet ihr auf jeden Fall darauf achten, dass die Hunderasse bekannt für ihr RUHIGES Temperament ist, eine hohe Reizschwelle hat, ein gutes Nervenkostüm, nicht zu zerbrechlich ist, etc. Mir fallen da immer direkt die Französischen Bulldoggen ein, das sind wirklich tolle Kasper, mit ausgeglichenem Wesen.

Wenn ihr einen Welpen haben wollt, solltet ihr auf jeden Fall einen seriösen Züchter kontaktieren (keine "hab Welpen, 400€"-Anzeigen!!!), der sich lange mit seinen Hunden und der Rasse beschäftigt hat und in einem entsprechenden Verein registriert ist. Die Welpen kosten dann allerdings auch um die 1000€, manchmal mehr, manchmal weniger. Wenn euch das zu viel Geld ist - auch im Tierschutz findet man oft tolle Hunde! Welpen, Senioren, Erwachsene... alles dabei.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Hallo
Meine Familie möchte sich vielleicht bald einen Hund anschaffen und ich wollte gerne wissen welche Rasse am besten für uns geeignet ist.Wir wollen ihn dann als Welpen besorgen.Im Internet haben wir niedliche Jack Russel welpen gefunden aber diese Rasse eignet sich wahrscheinlich nicht für uns oder? Wir sind hier 5 Kinder (3,6,9,11 und 14), der Hund sollte am besten nicht zu groß sein da ein großer Hund ja mehr kostet.Wir wohnen in einer guten Ruhigen umgebung mit Feldern wo sich der Hund austoben kann.Ich weiß gar nicht was ihr noch alles wissen müsst um mir sagen zu können welche Rasse sich am besten eignet, wenn ihr noch was wissen müsst dann bitte fragen.Ich freue mich auf antworten.
LG Kim
Ach du meine güte...

also auch ein kleiner Hund kann verdammt viel kosten und das Züchter unterschiede machen ala ´die werden nur so und so groß also werden sie billiger hergegeben wie die Großen´ das wäre mir neu.
Im Internet auf Kleinanzeigen solltest du gar nicht erst schauen es seiden du willst kranke Hunde haben.

Felder sind schon mal nen guter Anfang aber die Hunde brauchen mehr. Auch kleine.

Deine Aussagen sind leider noch was zu schwammig um dir Rassetyps zu geben. Fülle bitte den Fragekatalog aus

lg
 
C

Cooperin

Registriert seit
24.04.2014
Beiträge
637
Reaktionen
1
Hatte heute gerade in einer Tiersendung gesehen. Familie mit kleinem Kind suchten für sich einen passenden Hund. Den wurde ein Beagle vorgeschlagen, weil er sehr anpassungsfähig wäre. Nur müsste er gut beschäftigt werden, weil er sich sonst Beschäftigung suchen würde und vielleicht noch das Jagen anfangen würde. Wäre so etwas vielleicht für Euch?
Sonst schaut doch mal im Tierheim nach. Die haben oft Welpen zu vergeben.
Viel Glück :D
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Beagle finde ich.... naja, kommt auf den Autor des Themas an. Jagen tun sie so oder so, die Beagles. Und das auf Spur, was meiner Meinung nach schon sehr anspruchsvoll zu händeln ist.
Gut sozialisiert sind sie natürlich super für Familien mit Kindern geeignet, haben eine hohe Reizschwelle und sind bei guter Sozialisierung umgänglich mit Artgenossen.

Aber ich bin der Meinung dass ihre Beschäftigung schon zeitintensiev ist und gut durchdacht werden sollte. Fährtenarbeit würde ich jedem Beagle-Interessenten empfehlen um sie rassegerecht auszulasten, neben anderen Freizeit und Sportaktivitäten.
Sind keine Workaholics in dem Sinne....aber der Jagdinstinkt sollte nicht unterschätzt werden, auch ihre Eigenständigkeit.
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ich beantwortet mal erst die Fragen
Hattest du bereits einen Hund?
Ja wir hatten früher einen Labrador, einen Jagdhund ( Rasse weiß ich nicht mehr) und einen Bobtail.

Welches Alter sollte der Hund haben?
Junghund

Soll es ein Hund von einem Züchter oder einem Tierschutz, Tierheim sein?
Ich habe jemamden gefunden mit Labrador mix Münsterländer welpen die ich mal besuchen werde.

Welche Charakterzüge sind erwünscht bzw. Unerwünscht?
Es sollte ein ruhiger und reizbarer Hund sein der Treu und Neugierig ist und Spaß am lernen hat.Er sollte sich mit Kinder gut verstehen.

Gibt es Ansprüche an das Aussehen, Größe oder die Beschaffenheit des Fells?
Es sollte auf keinen Fall ein Riesenhund sein und nicht zu sehr Haaren.Zum Aussehen uns allen gefallen folgende Rassen Golden Retriever, Australien Shepard, Labrador und verschiedene Mix wie den Labrador-Münsterländer mix.

Wie sieht deine Wohmsituation aus?
Wir wohnen in einen Haus mit Garten und ländliche Umgebung hier kann man Perfekt Spazieren gehen und sich mit den Hund auf den Feldern austoben.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.854
Reaktionen
153
Nur ganz kurz: Labradore und deren Mixe haaren wie nix Gutes;)
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Huhu!

Wenn Jagthunderfahrung da ist, würde ich auch den Beagle empfehlen.
Passt jetzt vielleicht nicht so sehr in euer Beuteschema, aber ich kann es mir gut bei euch vorstellen.
Wie sehr Hunde Haaren kann man vorher kaum sagen, kommt immer auf den Einzelnen drauf an. Nur von Nackthunden und Pudeln kann man sicher sagen, dass sie nicht Haaren ;)
Wenn sie zu viel herumflusen empfiehlt sich Bürsten!

Bitte vorsichtig bei Anzeigen aus dem Internet!
Informiert euch zu dem Thema Welpenhandel und vermeidet Mitleidskäufe!
Auch bei einem "Ups-Wurf" solltet ihr acht geben, dass die Hunde auch wirklich gut sozialisiert werden. Also vieles Kennenlernen, Kinder, andere Hunde, Kleintiere, Autofahren, verschiedene Gegenden und Situationen.
Da kann auch dieser Thread eine Hilfe sein: https://www.tierforum.de/t72427-tipps-wie-erkenne-ich-einen-serioesen-zuechter.html
 
Mitch

Mitch

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
3.808
Reaktionen
0
Welpen bitte NUR von einem Züchter MIT Papieren! Oder natürlich aus dem Tierheim

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und die Rasse heißt auch immer noch Australian Shepherd ;)
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Ein reizbarer Hund? Was stellst du dir darunter vor?
Ich kenne witzigerweise drei Labbi-Münsterländermixe: das sind DIE Hibbel vor dem Herrn! Die können keine Sekunde stillsitzen und jagen alles, was man sich vorstellen kann. Für mich eine ganz ungünstige Mischung...
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ich meine damit das der Hund nicht grob mit den Kindern sein soll wenn sie ihn mal zu viel nerven.
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Das ist dann aber das Gegenteil von "reizbar",... ;)
Hohe Reizschwelle, gute Nerven...
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Ein Mix Hund und nicht aus den Tierheim? Wenn es Welpen sind dann viel Spaß mit diesen vermehrer. Sowas solltet ihr nicht unterstützen auch wenn die Hunde billiger vertickt werden.
 
aquastar

aquastar

Registriert seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Im Tierheim habe ich schon geguckt und keiner war für eine Familie mit kleinen Kindern geeignet :(
 
E

exe

Registriert seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Habt ihr vielleicht noch einen Tierschutzverein bei Euch? Sonst, es gibt auch Portale wo man sich Hunde ansehen kann (oft Hunde aus dem Ausland), vielleicht lernt ihr darüber ja "euren" Hund kennen?
 
Mitch

Mitch

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
3.808
Reaktionen
0
Es gibt ja auch oft tolle ältere Hunde, die privat abgegeben werden, aus irgendwelchen Trennungsgründen z.B.
Einen Mix Welpen würde ich mir aus zwei Gründen nicht holen:
a) Es gibt einfach keinen guten Züchter, der Mischlinge "züchtet", also kann man meistens nichts über Krankheiten etc. wissen
b) Man weiß nie genau, wie der Welpe sich tatsächlich entwickelt - optisch, als auch charakterlich

Vom Aussie würde ich euch auch abraten, den halte ich für große Familien mit kleinen Kindern einfach nicht für geeignet, da sie u.U. sehr sensibel sein können. Der Hüte- und Schutztrieb hilft da auch nicht gerade.
Labrador finde ich immer schwer zu sagen... klar, liebe und nette Hunde, aber auch eher groß, schwer, kräftig und distanzlos. Wenn der kleine Kinder umrennt, ist das auch nicht gerade super. Das selbe beim Golden Retriever

Ich denke auch, dass da war eher kleineres zwischen 30 und 50cm oder so besser wäre.
Entweder einer aus dem TH oder von einem seriösen Züchter, wo man aber mit Preisen um die 1000€ (je nach Rasse) rechnen muss. Alles, was deutlich drunter ist, ist unseriös und meistens Vermehrer.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Was wollt ihr denn beschäftigungstechnisch mit ihm machen? :) (Oder hab ich es überlesen?:eusa_think:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Hunderasse ist am besten für uns geeignet? (Familienhund)

Welche Hunderasse ist am besten für uns geeignet? (Familienhund) - Ähnliche Themen

  • Kleine Hunderassen - Lebt es sich mit ihnen anders als mit großen?

    Kleine Hunderassen - Lebt es sich mit ihnen anders als mit großen?: An alle Kleinhund-Halter, wie viel gibt ihr aus pro Monat/Jahr Guten Tag, :) Ich überlege ja nun schon seit sehr langer Zeit mir einen Zweithund...
  • Welche Hunderasse passt zu uns?

    Welche Hunderasse passt zu uns?: Hallo ihr lieben, Ich hab mich jetzt auch mal hier angemeldet :D Also folgende Situation. Wir, das sind meine Mama, mein Papa und ich würden gerne...
  • Hunderasse für Anfänger

    Hunderasse für Anfänger: Hi ich wollte nal fragen ob der Shetland Sheepdog für Anfänger geeignet ist oder eher nicht . :?::?::?:
  • Welche Bücher zu welchen Rassen?

    Welche Bücher zu welchen Rassen?: Heh liebe Foris :) Ich benötige mal wieder eure Hilfe, weil ihr das so toll macht :clap: Ich hatte früher schonmal einen Hund (Cairn Terrier)...
  • welche hunderasse?????

    welche hunderasse?????: so leute! ich will endlich wissen welche rasse zu mir passt! ich habe schon eine 4jährige labbi mix hündin, ich gehe auf den hundeplatz mache...
  • welche hunderasse????? - Ähnliche Themen

  • Kleine Hunderassen - Lebt es sich mit ihnen anders als mit großen?

    Kleine Hunderassen - Lebt es sich mit ihnen anders als mit großen?: An alle Kleinhund-Halter, wie viel gibt ihr aus pro Monat/Jahr Guten Tag, :) Ich überlege ja nun schon seit sehr langer Zeit mir einen Zweithund...
  • Welche Hunderasse passt zu uns?

    Welche Hunderasse passt zu uns?: Hallo ihr lieben, Ich hab mich jetzt auch mal hier angemeldet :D Also folgende Situation. Wir, das sind meine Mama, mein Papa und ich würden gerne...
  • Hunderasse für Anfänger

    Hunderasse für Anfänger: Hi ich wollte nal fragen ob der Shetland Sheepdog für Anfänger geeignet ist oder eher nicht . :?::?::?:
  • Welche Bücher zu welchen Rassen?

    Welche Bücher zu welchen Rassen?: Heh liebe Foris :) Ich benötige mal wieder eure Hilfe, weil ihr das so toll macht :clap: Ich hatte früher schonmal einen Hund (Cairn Terrier)...
  • welche hunderasse?????

    welche hunderasse?????: so leute! ich will endlich wissen welche rasse zu mir passt! ich habe schon eine 4jährige labbi mix hündin, ich gehe auf den hundeplatz mache...