Wie viel Futter für Hofkatze?

Diskutiere Wie viel Futter für Hofkatze? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich bin zur Zeit in Australien und mir und meiner Gastfamilie ist eine Katze zugelaufen. Wir denken sie wurde ausgesetzt, da wir nicht...
A

Annika1310

Registriert seit
19.07.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin zur Zeit in Australien und mir und meiner Gastfamilie ist eine Katze zugelaufen. Wir denken sie wurde ausgesetzt, da wir nicht wirklich Nachbarn haben und
die aus der Umgebung haben keine. Wir wollen sie auch behalten, da wir auf einer Farm leben und sie in der Scheune im Heu leben kann und auch von uns Futter bekommen würde oder Mäuse jagen kann (davon haben wir genug). Meine Frage wäre, wie oft und wie viel sollten wir sie füttern wenn es eine reine Hofkatze sein soll? Zur Zeit ist sie jedoch ziemlich dünn und es ist Winter (ca. 10 Grad)

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke :)

Annika
 
19.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Hallo Annika, und erstmal herzlich Willkommen im Forum und schwitzende Grüße aus Deutschland ins winterliche Australien ;)

Wisst Ihr, wie alt die Katze ungefähr ist?
Kitten dürfen z. B. so viel fressen, wie sie mögen, und da können sie wahrlich was verdrücken ;)

Sie kann also, wenn sie jünger ist als ein Jahr, durchaus 300g Nassfutter am Tag bekommen - wenn das weggeputzt ist, eben auch noch mehr.

Ganz wichtig wäre aber, dass sie kastriert wird, sobald sie ca. 5-6 Monate alt ist, damit sie nicht weiter Nachwuchs ohne Ende produziert...
Wenn sie dann auf der Farm als Freigängerin wohnt (und tatsächlich bei Euch "heimisch" wird, ist ja bei Hof- bzw. Streunerkatzen immer so´ne Sache), wird sich das mit dem Futter sicher irgendwann auf ca. 200g Nassfutter am Tag einpendeln (morgens und abends jeweils 100g)... Da müsst Ihr dann halt auch einfach schauen, wie viel davon die Katze tatsächlich frisst und die Menge entsprechend anpassen....

LG, seven
 
A

Annika1310

Registriert seit
19.07.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort! Leider wissen wir das Alter nicht, aber sie sieht noch jung aus.
Ich denke ich werde ihr erstmal ein bisschen mehr geben und sehen wie viel sie frisst, da sie auch ziemlich unterernährt aussieht. Am Montag kommt eh die Tierärztin wegen einem Pferd und dann werde ich sie mal darauf ansprechen, was sie denn meint wie alt etc.

Macht es einen Unterschied ob Nass- oder Trockenfutter? Meine Katze zu Hause füttern wir von Anfang an nur Trockenfutter.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Zum Thema Nass- und Trockenfutter gibt es hier jede Menge Threads - vielleicht wühlst Du Dich bei Gelegenheit einfach mal da durch ;)

Generell ist Trockenfutter für Katzen schlecht, weil sie eben hauptsächlich die Flüssigkeit über die Nahrung aufnehmen und als ehemalige Wüstenbewohner einfach kein Durstgefühl haben... Bevor sie also was trinken, sind sie schon dehydriert... und das geht auf Dauer auf die Nieren...

Daher ist Nassfutter auf jeden Fall zu bevorzugen, ein paar Krümel Trockenfutter als Leckerchen schaden sicher nicht, aber das Hauptfutter sollte schon aus Nassfutter bestehen.

Ich denke, Ihr solltet der Katze im Moment wirklich so viel anbieten, wie sie nimmt - ist der Napf leer, dann eben den nächsten hin.
Und wenn morgen die TÄ kommt, ist das ja schon mal sehr gut!

(Die Kastration bitte nicht vergessen ;) Ich reite da jetzt nochmal drauf rum, weil das einfach wirklich total wichtig ist, auch wenn das eben auf Bauernhöfen oder Farmen eher "locker" gesehen wird.... Ich hab´ noch das Bild vor Augen, als ich damals mit ´ner Freundin in Dänemark auf ´nem Bauernhof in Urlaub war - die Hofkatze hatte Kitten... die haben wir überall gesucht, nicht gefunden... der Bauer hat sie letztendlich gefunden, in einen Sack gesteckt und an die Hauswand.... Das kann und darf es einfach nicht sein... Ich schreib´ das jetzt extra so drastisch, weil viele sagen: "Ach, so süße Kitten... usw...." Ich hoffe, Du verstehst, was ich sagen will... Es ist toll, dass Ihr Euch um die Katze kümmert, das finde ich wirklich super! Aber bitte das mit der Kastra nicht vergessen!)

Alles Gute für die Kleine! (Ist es übrigens ein Kater oder eine Katze?)

LG, seven
 
A

Annika1310

Registriert seit
19.07.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja gut ich werde das mal mit meiner Gastfamilie besprechen und dann müssen die am Ende entscheiden was sie füttern wollen oder nicht. Das mit der Kastration werde ich auch mal ansprechen und ob es eine Katze oder ein Kater ist weiß ich nicht. Für mich ist es zur Zeit noch eine sie wegen "die Katze" für meine Gastfamilie ein er :D Aber trotzdem vielen Dank!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich find´s auf jeden Fall toll, dass Du Dir so viele Gedanken machst und Dich kümmerst und erkundigst!
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut läuft mit dem/der Kleinen!

LG, seven
 
Thema:

Wie viel Futter für Hofkatze?

Wie viel Futter für Hofkatze? - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter)

    Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter): Guten Abend erstmal :) Also, eine unserer Freigänger ist Abends manchmal "verschwunden", taucht aber recht zügig wieder auf. Die letzten 2 Mal...
  • Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

    Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?: Hallo, Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze. Nun ist meine Frage. Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen? Noch kittenfutter...
  • Bozita Futter

    Bozita Futter: Da hier so mancher denkt Bozita enthält keine anderen Stoffe und sei so gutes Futter, möchte ich allen mit teilen dass wir eher wenig gute...
  • Bozita Futter - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter)

    Katze frisst außerhalb (schlechtes Futter): Guten Abend erstmal :) Also, eine unserer Freigänger ist Abends manchmal "verschwunden", taucht aber recht zügig wieder auf. Die letzten 2 Mal...
  • Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

    Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?: Hallo, Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze. Nun ist meine Frage. Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen? Noch kittenfutter...
  • Bozita Futter

    Bozita Futter: Da hier so mancher denkt Bozita enthält keine anderen Stoffe und sei so gutes Futter, möchte ich allen mit teilen dass wir eher wenig gute...