Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr

Diskutiere Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, unsere Katze ist 14 Jahre alt, seit Donnerstag (17.7.2014) frisst und trinkt er nichts mehr. Wir waren mit ihm bereits beim Tierarzt, der...
D

DanielKaspers

Registriert seit
20.07.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

unsere Katze ist 14 Jahre alt, seit Donnerstag (17.7.2014) frisst und trinkt er nichts mehr.
Wir waren mit ihm bereits beim Tierarzt, der hat wohl nun einen Magen und Darm Virus behandelt, Durchfall hat
unser Dickerchen jedoch nicht.
Die Blutwerte sind alle in Ordnung bis auf die Schilddrüse, damit hat er aber auch schon lange Probleme und bekommt dafür auch Medizin, die er jedoch jetzt leider auch nicht frisst.. Wir versuchen Ihm jetzt immer mit einer kleinen Spritze Wasser oder Kamillentee einzuflößen. Meistens kommt es jedoch in einem weißförmigem Schaum wieder raus. Wir wissen nicht mehr weiter.. Er liegt nur noch rum, ist sehr schwach und steht vor dem Futter als wolle er essen aber er kann es anscheinend nicht :(

Hatte jemand schon ähnliche Erfahrung mit seiner Katze und kann uns weiterhelfen?
 
20.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Bitte sofort mit der Katze in eine Tierklinik, sie braucht Flüssigkeit und die können ihr da einen Infusion geben.

Dann gründlich untersuchen lassen, vielleicht hat euer TA was übersehen. Es muss ja einen Grund geben, warum sie so schwach ist.

Meine Marianne hatte vor ca 1,5 bis 2 Jahren auch mal so nen Schwächeanfall. Sie hat sich nur übergeben, nichts gefressen, nichts getrunken und war total schlapp. Durch das viele Erbrechen war ihre Speißeröhre vollkommen gereizt, was zu mehr Erbrechen führte.
In der Tierklinik bekam sie eine Infusion, nach der es ihr schon deutlich besser ging. Zu Hause bekam sie dann noch was gegen die angeschlagene Speiseröhre und erholte sich dann sehr schnell wieder.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Huhu,

Wurde das Tier auf Fremdkörper untersucht?
Ultraschall? Röntgen?
Wenn nicht würde ich das umgehend machen lassen und am besten mit dem Tier in eine Tierklinik, wo sie komplett Untersucht wird.

Da sie auch, gerade bei diesem Wetter, unbedingt Flüssigkeit braucht, würde ich an eurer Stelle sofort in die Klinik fahren.
Das was ihr mit der Spritze gebt, ist in dem Zustand viel zu wenig.

Gute besserung.
 
D

DanielKaspers

Registriert seit
20.07.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Lucian,

danke für die schnelle Antwort, wir haben leider das Problem, dass der alte Herr nicht gerne Auto fährt und die nächste Tierklinik ca. 50km entfernt ist.
Er bekommt dann ständig Herzrasen und Bluthochdruck, unser Hausarzt meinte wir sollen morgen nochmal vorbeikommen. Was meinst du?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hatte jemand schon ähnliche Erfahrung mit seiner Katze und kann uns weiterhelfen?
Leider (oder zum Glück?) nur so extrem damals mit unserem alten Kater, der dann starke Nierenprobleme hatte. Aber wenn die Nierenwerte bei euch in Ordnung sind, kann es das zum Glück wohl nicht sein.
Aber wir hatten das Gleiche Problem vor einiger Zeit mit unserem Hund. Sie ist auch etwa 14 Jahre. Sie ist immer freudig zum Napf um dann angewidert wieder abzudrehen. Woran es genau lag, wissen wir bis heute nicht. Der TA war auch ratlos. Wir haben ihr wirklich alles angeboten. Roh, gekocht, gebraten mit Nudeln, Brühe usw. Einfach alles. Wichtig ist, dass sie überhaupt etwas zu sich nehmen. Ich kann mir gut vorstellen, wie es euch gerade geht. Man ist einfach Hilflos.
Unsere Hündin hat dann plötzlich nach mehreren Wochen genauso plötzlich wieder angefangen zu fressen, wie sie aufgehört hatte.
Ich drück euch ganz doll die Daumen, dass ihr die Ursache schnell findet. Notfalls würde ich euch zu einer Tierklinik raten. Die haben meist noch andere Möglichkeiten als ein "normaler" Tierarzt.
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ich kann mich nur anschließen, nochmal ab zum Tierarzt oder in die Tierklinik und auf alles checken lassen.

Wir hatten hier ein ähnliches Problem vor zwei Jahren. Meine Katze (damals 12) hatte eine Zahnfleischentzündung und deswegen schmerzte das Fressen, sie hat dann aufgehört zu Fressen und sich nicht mehr getraut zu Fressen, weil sie vermutlich die Schmerzen im Hinterkopf hatte. Dann hat sie auch noch aufgehört zu Trinken und ich hatte wirklich damit gerechnet sie stirbt jetzt, weil sich das über 1-2 Wochen zog. Sie hat einem wirklich gezeigt, dass sie Hunger und Durst hat, ist auf die Waschbecken gesprungen wollte zum Wasserhahn und ist zum Futternapf gerannt, aber gefressen oder getrunken hat sie dann trotzdem nichts. Sie wurde beim Tierarzt komplett durchgecheckt, sie wurde auch geröngt und nichts war auffällig. Dann haben wir unter Narkose eine Magenspiegelung machen lassen, die Speiseröhre bis zum Magen wurde untersucht und auch da wurde nichts gefunden. Nach der Narkose war sie allerdings wie ausgewechselt, nach einem Tag hat sie wieder angefangen zu Fressen und zu Trinken. Wir wissen bis heute nicht woran es lag, bzw ich vermute es war wirklich nur eine psychische Sache in ihrem Kopf..

Also ich würde ihn nochmal untersuchen lassen, Mäulchen, Zähne, Zunge (bei einem unserer Kater war mal das Zungenbändchen gerissen, so konnte er nicht mehr Trinken und Fressen), Speiseröhre&Magen (Spiegelung und/oder Röntgen). Das ist ja auch beim Tierarzt möglich, dafür muss man nicht zwangsläufig in eine Klinik.

Ich wünsche euch viel Glück und gute Besserung!
 
Thema:

Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr

Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(

    Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
  • Katze frisst 2-3 Tage nicht

    Katze frisst 2-3 Tage nicht: Hallo, meine Katze wird nun 22 Jahre, seit 4-5 Wochen frisst sie nun manchmal 2-3 Tage nichts, gar nichts. Ist das normal ?
  • Katze frißt Einstreu

    Katze frißt Einstreu: Hallo an alle, habe ein Problem, meine Katze Rosi ist jetzt 18 Jahre und 4 Monate alt, ist eine Perser. Seit einiger Zeit frißt sie ihren Einstreu...
  • Main Coon Katzer frisst nicht

    Main Coon Katzer frisst nicht: Hallo ich mache mir riesige Sorgen um meinen Main Coon Katzer er ist 10,5 Jahre alt . Er hat gestern stark erbrochen wo ich auch am abend mit ihm...
  • Main Coon Katzer frisst nicht - Ähnliche Themen

  • Kater frisst und trinkt nicht

    Kater frisst und trinkt nicht: Hallo, mein Kater (15 Jahre alt) frisst und trinkt nicht mehr. Ich war gestern bereits beim TA. Da bekam er eine Infusion. Er war dehydriert, weil...
  • Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(

    Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
  • Katze frisst 2-3 Tage nicht

    Katze frisst 2-3 Tage nicht: Hallo, meine Katze wird nun 22 Jahre, seit 4-5 Wochen frisst sie nun manchmal 2-3 Tage nichts, gar nichts. Ist das normal ?
  • Katze frißt Einstreu

    Katze frißt Einstreu: Hallo an alle, habe ein Problem, meine Katze Rosi ist jetzt 18 Jahre und 4 Monate alt, ist eine Perser. Seit einiger Zeit frißt sie ihren Einstreu...
  • Main Coon Katzer frisst nicht

    Main Coon Katzer frisst nicht: Hallo ich mache mir riesige Sorgen um meinen Main Coon Katzer er ist 10,5 Jahre alt . Er hat gestern stark erbrochen wo ich auch am abend mit ihm...