Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

Diskutiere Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
moonlit

moonlit

Registriert seit
03.03.2011
Beiträge
362
Reaktionen
0
Huhu,

Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte aber mal fragen, ob es jemanden gibt der ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie ich.

Ich hatte seit Ende letzten Jahres einen eingewachsenen Zehennagel, der Arzt riet mir daraufhin Bäder mit Kamillosan (2 mal täglich) und danach Jodsalbe drauf und verbinden.

Das machte ich echt lange, weil es erst auch besser wurde, aber irgendwann hat sich dann richtig wildes Fleisch gebildet und mein Hausarzt hat mir empfohlen
zu einem Chirugen zu gehen. Bis ich da nen Termin hatte hat es auch wieder gedauert, so dass ich letztendlich Anfang März den ersten Termin beim Chirugen hatte, der war sehr kurz gehalten, Zeh 2 Minuten angeschaut, ja da hilft nur noch ne OP. Dann hatte ich Ende März den OP Termin.
Also wurde operiert, an der rechten Seite ein Teil des Nagels wurde ein Keilförmiges Stück entfernt. Die sogennate Nagelkeilexzision. Die Wunde heilte echt gut, auch das wilde Fleisch war weg. Ich habe mich nur an die Anweisungen des Arztes gehalten.

So jetzt, ca. 4 Monate später: Wieder das gleiche Problem am gleichen Zeh an der gleichen Stelle. Es eitert wieder, (genau an den selben 2 Stellen wie vor der OP!), und es hat sich wieder wildes Fleisch gebildet obwohl ich schon versucht habe mit Bädern und Salbe dagegen zu wirken. Schmerzen beim Laufen habe ich keine, beim Zehennägel schneiden dafür sind die Schmerzen die Hölle.

Ich werde die nächsten Tage wieder einen Termin bei einem anderen Chirugen machen ( ich fühlte mich bei dem wo ich war nicht gut aufgehoben, am Tag der OP kam ich da hin, sagte meinen Namen und dass ich nen Termin habe, schaut sie mich mit großen Augen an, und sagt: Und wer operiert sie jetzt?! Ich dachte mir nur wtf, das ist eure Aufgabe das zu klären nicht meine! :shock:).

Nun wollte ich fragen, hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht, was hat bei euch geholfen, wie finde ich nen guten Chirugen, was kann ich noch tun? Der bei dem ich war, wurde mir von meinem Hausarzt empfohlen.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten
 
21.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
omfgjen

omfgjen

Registriert seit
26.07.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
6
Hallo, ich kann dir nicht direkt bei deinem Problem helfen, weil ich so Probleme noch nicht hatte - aber auf der Plattform http://www.jameda.de kann man Bewertungen von Ärzten lesen & auch selber geben. Habe dann einfach mal verschiedene Ärzte, die ich so kannte nachgeschaut und bei fast allen habe ich mein persönliches Urteil auch in den Bewertungen wiedergefunden. Klar, kann man so etwas nicht 100% Vertrauen, aber die Seite scheint doch relativ seriös zu sein und kann ein erster Anhaltspunkt für einen guten neuen Arzt sein ;)

Ich wünsche dir gute Besserung für deinen Zeh.
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Für Probleme mit den Füßen gibt es eine eigene Berufsgruppe- nennt sich Podologe/ medizinischer Fußpfleger. So jemand ist genau der richtige Ansprechpartner.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Bei ein gewachsenen Nägeln schiebt man normal dünne Bänder unter den Nagel, zwischen Nagel und Haut, bevor es so schlimm wird. Aber ich würde auch mal empfehlen einen podologen aufzusuchen. Die haben ohne Operation die Möglichkeit, mit Hilfe von Spangen und Techniken den Nagel wieder hin zu bekommen.
 
fusselbuerste

fusselbuerste

Registriert seit
04.03.2013
Beiträge
693
Reaktionen
0
Da ich auch das Problem mit einwachsenen Nägeln habe, gehe ich regelmäßig (aller 4 Wochen) zum Podologen.
Beim ersten mal tat es mir auch höllisch weh aber nun durch die Regelmäßigkeit ist alles suppi.
Selbst bei meiner 12 Stunden Schicht habe ich keine Probleme. Die "Einlagen" (Gagestreifen) brauchen wir nun auch nicht mehr.
Die Summe von knapp 17€ kann ich besser verkraften als ne OP.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Ich hatte das Problem auch mal, ging locker ein halbes Jahr, wenn nicht sogar länger. Der Chirurg damals hat auch immer nur draufgeschaut und gemeint: joa, bade halt öfter mal den Fuß.
Salben, Fußbäder, dann der ultimative Tipp mit dem Salzwasser auf der Abireise- hat alles nichts geholfen (der Abiball war grauenhaft mit Absatzschuhen!).
Bis ich dann eines Tages mal für eine Weile wegen eines Hamsterbisses Antibiotika nehmen musste. Der Zeh wurde schlagartig besser und seitdem hatte ich nie wieder Probleme.
Ich verstehs bis heute nicht, aber innerhalb von vier Tagen war der Spuk vorbei :eusa_think:
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Oft ist ein eingewachsener Nagel nur die Folge von falsch geschnittenen Nägeln. Also nicht zu kurz schneiden und vor allem gerade und nicht rund.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Hatte früher auch Probleme damit. Geholfen haben nur zwei Operationen, bei denen die Seiten der Nägel weggenommen wurden. Und zwar so, dass der Nagel auch nicht mehr (ein)wächst. Hätte ich mir allerdings sparen können. Mittlerweile ist der Zeh weg...
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Oft ist ein eingewachsener Nagel nur die Folge von falsch geschnittenen Nägeln. Also nicht zu kurz schneiden und vor allem gerade und nicht rund.
Off-Topic
Genau deswegen hab ich das Thema grad mit einem gewissen Grusel-Gefühl angeklickt - ich bin letztes Jahr im Herbst am Strand ganz doof auf einen Stein getreten, also quasi eben nur mit dem Zehennagel auf den Stein, als eine Welle von hinten kam, meine Zehennägel waren gerade und nicht lang, aber es hat gereicht, daß sich ein Teil vom Zehennagel abgesplittert hat -ja, nach 2 Bier konnte ich das abschneiden, und dann hatte ich auch Angst, daß sich das einwächst oder so. Hatte aber scheinbar wirklich Glück!
 
moonlit

moonlit

Registriert seit
03.03.2011
Beiträge
362
Reaktionen
0
Hatte früher auch Probleme damit. Geholfen haben nur zwei Operationen, bei denen die Seiten der Nägel weggenommen wurden. Und zwar so, dass der Nagel auch nicht mehr (ein)wächst. Hätte ich mir allerdings sparen können. Mittlerweile ist der Zeh weg...
Das sollte eigentlich auch die OP bringen, die bei mir gemacht wurde. Naja Satz mit X, ist ja genau die gleiche Stelle wieder.

Erstmal danke für euren ganzen Antworten und Tipps, ich lasse meine Nägel schon immer n bisi länger (ich liebe lackierte Fußnägel :D) und sie bleiben eckig, nicht rund. Ich denke daran liegts nicht.

Aber ich werde eure Tips beherzigen und mal zur Fußpflege gehen, mal hören was die noch machen würden und mir im gleichen Zug einen neuen Chirugen suchen, der sich das Ganze nochmal anschaut. (was mir am meisten Gedanken macht ist eben das wilde Fleisch was sich schon gebildet hat)
Danke auch für den Tip mit jameda, allerdings ist es schwer da nen Chirugen zu finden, der nicht (nur) diese klassischen Schönheitsops zum Selbstkostenpreis anbietet, aber ich suche weiter.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Achte bitte darauf, das es sich um medizinische Fußpflege handelt. Ein normaler Fußpfleger darf an sowas nämlich nicht ran!
 
moonlit

moonlit

Registriert seit
03.03.2011
Beiträge
362
Reaktionen
0
Ja da hab ich schon eine Praxis gefunden, die bieten medizinische und kosmetische Fußpflege an. Da war auch die Urkunde online, dass sie sich Podologin nennen darf.
Das dürfte ja dann passen oder?
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.098
Reaktionen
22
Ja, das passt.
 
Thema:

Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel - Ähnliche Themen

  • Immer nur Probleme...

    Immer nur Probleme...: Hallo =) Also ich hab ein Problem.Es geht um folgendes: Übernächstes Wochende ist Kirmes im Nachbarort.Dort gehe ich jedes Jahr mit Freunden...
  • Kind wird bei Aufregung immer schlecht

    Kind wird bei Aufregung immer schlecht: Hallo zusammen, Es geht um unseren großen Sohn (fast 9 Jahre) Seit einiger Zeit wird ihm wenn er sich auf was besonders freut oder wenn etwas...
  • Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen

    Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen: Hallo! Mir fiel nun ein konkreter Threadname ein, aber folgendes: Ich habe mich vor fast 4 Tagen am Kopf (Stirnbereich) gestoßen und seitdem...
  • Nase immer zu

    Nase immer zu: Hallo, ich bin schon seit einer Woche etwas erkältet.Meine Nase ist immer dicht, und ich greife dann immer zu Nasen Tropfen. Jetzt habe ich...
  • Immer diese Obstfliegen!

    Immer diese Obstfliegen!: Hallo! Habe in den letzten Wochen immer so mega viele Obstfliegen in der Wohnung (vorallem in der Küche). Wasche die Sachen nach dem Einkauf...
  • Ähnliche Themen
  • Immer nur Probleme...

    Immer nur Probleme...: Hallo =) Also ich hab ein Problem.Es geht um folgendes: Übernächstes Wochende ist Kirmes im Nachbarort.Dort gehe ich jedes Jahr mit Freunden...
  • Kind wird bei Aufregung immer schlecht

    Kind wird bei Aufregung immer schlecht: Hallo zusammen, Es geht um unseren großen Sohn (fast 9 Jahre) Seit einiger Zeit wird ihm wenn er sich auf was besonders freut oder wenn etwas...
  • Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen

    Kopfstoß, 4 Tage danach immer noch Schmerzen: Hallo! Mir fiel nun ein konkreter Threadname ein, aber folgendes: Ich habe mich vor fast 4 Tagen am Kopf (Stirnbereich) gestoßen und seitdem...
  • Nase immer zu

    Nase immer zu: Hallo, ich bin schon seit einer Woche etwas erkältet.Meine Nase ist immer dicht, und ich greife dann immer zu Nasen Tropfen. Jetzt habe ich...
  • Immer diese Obstfliegen!

    Immer diese Obstfliegen!: Hallo! Habe in den letzten Wochen immer so mega viele Obstfliegen in der Wohnung (vorallem in der Küche). Wasche die Sachen nach dem Einkauf...