Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag

Diskutiere Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo , mein Chinchilla Teddy 6 Jahre ist fast Blind , er sieht nur hell oder dunkel . Habe ihn von einer bekannten bekommen mit großem Käfig , da...
Dila2406

Dila2406

Registriert seit
29.07.2014
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo , mein Chinchilla Teddy 6 Jahre ist fast Blind , er sieht nur hell oder dunkel . Habe ihn von einer bekannten bekommen mit großem Käfig , da sein Kumpel gestorben ist und ich mir so wieso Chinchilla anschaffen wollte . Nach dem er 1
Woche hier war haben wir noch 2 Chinchilla Damen dazu gesetzt und alle haben sich auf anhieb super verstanden ! Jetzt ist mein Problem dass Teddy den ganzen Tag nur im haus ist , er frisst und trinkt normal aber er ist halt so ruhig und ich habe angst dass er sich nicht wohl fühlt . Und ja Chinchilla sind nachtaktiv , aber die anderen beiden hüpfen auch Tagsüber mal rum wenn ich ihnen futter gebe oder sie abends raushole , Teddy ist immer ruhig .. wenn er draußen ist dann hüpft er auch mal gerne rum , aber geht auch schnell wieder in irgend eine Ecke . Ob er Nachts draußen ist seh ich ja nicht . Hat jemand auch einen Blinden chinchilla ? Wenn ja wie verhält er sich ? Und ist das normal ?
 
30.07.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu,

Ist dein Teddy ein Bock und Kastriert?
Wie du ja bereits sagst, Chinchillas sind Nachtaktiv und sollten am Tage ihre Ruhe haben. ;)
Meine Springen auch mal rum, aber am liebsten Pennen sie.
Wenn sie merken, das es zum Abend hin aktiver wird oder man mal durch deren Zimmer geht, klar sind sie dann auch mal wach.

Wie gut ist dein Käfig für ein Blindes/Fast Blindes Chinchilla ausgerichtet?
es kann natürlich auch sein, das der Käfig so ausgerichtet ist, das er sich nicht Sicher genug darin bewegen kann.

Da solltest du dann mal schauen, das du ihm da noch mehr Barrierefreiheiten einbaust. ;)

Beim Tierarzt warst du und hast ihn Checken lassen, das er Gesund ist?
Dann solltest du ihm einfach seine Zeit geben. Evtl braucht er einfach um sich Umzugewöhnen, das dauert bei einem Blinden Tier auch etwas länger, als bei einem Sehenden.

Und woher wisst ihr so genau, das er nur Hell und Dunkel sieht?
Chins sehen Hell/DunkelKontraste eigentlich sehr gut.
Im Bewegen sind sie allgemein eher Vorsichtig, wenn sie neue Umgebungen erkunden und verlassen sich danach dann auf ihren Instinkt und ihre Tasthaare. ;)

Vermutet wird, das Chinchillas kein gutes Räumlichessehen haben, wegen der Seitlich liegenden Augen.
Daher muss man auch seine Käfig so gestalten, das die Tiere niemals ins Leere Springen können.
Tasthaare eben. ;)

Wer Chins schon mal beobachtet hat, wird das auch schnell merken.
 
Dila2406

Dila2406

Registriert seit
29.07.2014
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ja er ist kastriert :) also ich habe 3 Etagen und er kennt sich in dem Käfig auch sußer aus da er seit Jahren darin lebt und Tief fallen kann er auch nicht . Wir waren heute morgen beim Tierarzt und die hat direkt gesagt wo sie ihn gesehen hat er ist Blind und hat dann mit ner kleinen Lampe in seine Augen gestrahlt und meinte er sieht nur hell und dunkel aber sonst nichts und das wohl auch schon länger , aber das wusste die Vorbesitzerin nicht . Er ist auch immer sehr vorsichtig wenn er draußen ist , aber ist total neugierig und muss mit allem und jedem kuscheln :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Les dir das hier mal durch: http://www.chinchillahilfe.de/ezp/index.php/ger/Infos-zur-Haltung/Anatomie-und-Krankheiten/Anatomie/Augen.html

Wie gesagt, Hell/Dunkelkontraste Sehen Chinchillas.

Chinchillas sind allgemein sehr Vorsichtig und rennen auch sehr Häufig etwas um, das wäre, meiner Erfahrung nach, nicht Unnormal.

Ich verstehe auch nicht so recht, wie sie darauf kommt, das er nur Hell/dunkel sieht?
Ist das eine Spezialisierte Tierärztin, die sich auch wirklich mit Chinchillas auskennt?
Häufig liegt hier das Problem.
Blinde Chins haben auch eine ganz andere Augenfarbe.
Ist die bei deinem Normal?

Zeig doch mal Fotos. :)
 
Dila2406

Dila2406

Registriert seit
29.07.2014
Beiträge
18
Reaktionen
0
IMAG0130 (Copy).jpgIMAG0129 (Copy).jpg Hier einmal Teddy und mein Käfig . Wenn man ihn so anguckt sehen die normal aus aber im Licht sieht man dass die komplett Milchig sind und die ist auf Kleintiere Spezialisiert
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Also ich hab meine jetzt auch mal angesehen.
drei meiner vier Tiere haben Rote Augen.
Und eine hat auch leicht Milchige Augen. Diese hat sie aber bereits seit ich sie habe.
Und nie hat ein Tierarzt daran etwas auffällig gefunden.
Für mich sehen die Augen auch ganz normal aus.

Ich lad mal gleich nen paar Bilder zum Vergleich rauf.

Aber eine andere Frage, die Lampe oben im Käfig, wo zu soll die sein?
 
Dila2406

Dila2406

Registriert seit
29.07.2014
Beiträge
18
Reaktionen
0
Der Käfig war damals für Degus gedacht deswegen die Lampe :) die wird aber noch rausgenommen . Auf dem Bild sieht man das icht richtig , wenn er richtig im Licht ist sieht man das seine augen Komplett Milchig sind und im internet gibt es so viele Bilder von Blinden Chinchilla und die augen sehen exakt genau so aus :-/ und vielleicht hat der arzt bei deinem ja nicht auf die augen geachtet oder dein chinchilla hat es von geburt an , gibt es ja auch aber die müssen dann nicht blind sein ist einfach eine Fehlbildung .. ich war ja genau deswegen da , weil ich dne verdacht hatte dass er blind ist .
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.814
Reaktionen
83
Huhu,

selbst wenn das Chinchilla blind wäre würde es ihn nicht weiter stören... Kleintiere sehen nicht wirklich viel und scharf deswegen stört es sie nicht. Habe ein Kaninchen das blind ist und ein blindes Chinchilla was aber schon über die RBB ist, die stören sich da 0 dran das sie blind sind/ waren, weil sie dann über die anderen Sinne weiter "arbeiten".... Milchig ist auch kein Indiz für Blindheit/ grauer Star deswegen würde ich dringend einem Kleintierarzt vorstellig werden, wenn es dir weiterhin komisch erscheint. Meine Häsin hat bis heute gar keine Linsentrübung, lediglich hat sie die Hinterwand blutunterlaufen was man auch nur sieht bei starkem Lichteinfall ins Auge und meine Chindame Bella hatte richtig wie eine Linse im Augapfel an einer Seite aufliegen... Was oben auf den Fotos ist finde ich normal... Grade die beigen/ cremefarbenenden haben öfters mal dieses "milchige", trotzdem würde ich einem Kleintierarzt grade bei solcher Inaktivität vorstellig werden.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu,

Schön, das du dich hier her verirrst.
Sie war ja beim Tierarzt und der Arzt sagt einerseits, das Tier ist Blind und dann sagt sie, das Tier kann Helle und Dunkle Kontraste erkennen.
Ich sehe hier aber kein Blindes Tier.
Die Augen sehen genauso aus, wie bei meinen Tieren. Ich habe ja drei Rote und ein Schwarzes.

Und meine sind 101% nicht Blind. Alles Untersucht.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.814
Reaktionen
83
Off-Topic
Meine Güte Knopfstern, das hört sich ja so an als wäre ich jahrelang nicht mehr hier gewesen :lol: Wo liest du das mit dem Tierarzt? :uups:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Bist du heute ein wenig Blindfischli? :mrgreen:
Ja er ist kastriert :) also ich habe 3 Etagen und er kennt sich in dem Käfig auch sußer aus da er seit Jahren darin lebt und Tief fallen kann er auch nicht . Wir waren heute morgen beim Tierarzt und die hat direkt gesagt wo sie ihn gesehen hat er ist Blind und hat dann mit ner kleinen Lampe in seine Augen gestrahlt und meinte er sieht nur hell und dunkel aber sonst nichts und das wohl auch schon länger , aber das wusste die Vorbesitzerin nicht . Er ist auch immer sehr vorsichtig wenn er draußen ist , aber ist total neugierig und muss mit allem und jedem kuscheln :)
unter ihren Bildern:
Wenn man ihn so anguckt sehen die normal aus aber im Licht sieht man dass die komplett Milchig sind und die ist auf Kleintiere Spezialisiert
Ich sehe da also, keinen Unterschied zu meinen Mädels und Jungs.
Und was ich auch nicht Verstehe, Blind und dann sieht er doch Hell/Dunkel? Also doch nicht Blind!?
Was ja bei Chins durch aus Normal ist, das sie Farben nicht Intensiv sehen können.

Ich glaube, ich bin eher nicht mehr so viel hier in der ecke gewesen. :mrgreen::uups:
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.814
Reaktionen
83
Off-Topic
Gibs zu du hast die Sätze selber schnell eingefügt :lol: Und ja warst du nicht :mrgreen: Aber irgendwer muss die Arbeit ja machen :mrgreen:


Also hell und dunkel zu unterscheiden ist bei Blindheit kein Problem, ist ja nicht so das die Augen weg wären es ist ja trotzdem ein Lichteinfall nur die Augenhinterwand verarbeitet quasi die Bilder nicht mehr... Blinde Menschen können ja auch Tag und Nacht unterscheiden, kommt ja auch immer drauf an wo die Blindheit herkommt.
 
Dila2406

Dila2406

Registriert seit
29.07.2014
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also um das nochmal klar zu sagen mein chinchilla ist blind , waren gestern beim tierarzt und heute morgen nochmal bei einem der nur auf chinchilla spezialisiert ist . Er sieht nur noch hell oder dunkel , mehr nicht :) finde das halt nur komisch weil er sich so ruhig verhält
 
Thema:

Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag

Fast Blinder Chinchilla verkriecht sich den ganzen Tag - Ähnliche Themen

  • Chinchillas streiten sich plötzlich

    Chinchillas streiten sich plötzlich: Hallo! Ich habe zwei Chinchillas, beides Weibchen und 4 Jahre jung ... sie kennen sich schon seit klein auf und haben immer alles zusammen...
  • Chinchilla zu einer 2er gruppe setzen HILFE!!

    Chinchilla zu einer 2er gruppe setzen HILFE!!: Vor 9 Jahren habe ich mir 3 Chinchillas angeschafft wovon einer leider vor einem Jahr verstorben ist. Einer der beiden chinchilla ist seitdem an...
  • Chinchilla machen Probleme

    Chinchilla machen Probleme: Hallo zusammen, ich habe mich bereits bei 2 Chin-Foren angemeldet, aber irgendwie ist da total tote Hose und ich weiß derzeit echt nicht was...
  • Balzverhalten des Chinchilla Böckchen/Kastraten

    Balzverhalten des Chinchilla Böckchen/Kastraten: Weil das Partnertier verstorben war, habe ich zu meinem etwa 12 jährigen Chinchilla Weibchen kürzlich ein etwa 10 jähriges Chinchilla Männchen...
  • Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :)

    Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :): Hallo, habe nun endlich nach langer Zeit eine Partnerin für Shy gefunden. Sie sitzt nun mit Ariella in einem Käfig.. Habe sie erst heute geholt...
  • Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :) - Ähnliche Themen

  • Chinchillas streiten sich plötzlich

    Chinchillas streiten sich plötzlich: Hallo! Ich habe zwei Chinchillas, beides Weibchen und 4 Jahre jung ... sie kennen sich schon seit klein auf und haben immer alles zusammen...
  • Chinchilla zu einer 2er gruppe setzen HILFE!!

    Chinchilla zu einer 2er gruppe setzen HILFE!!: Vor 9 Jahren habe ich mir 3 Chinchillas angeschafft wovon einer leider vor einem Jahr verstorben ist. Einer der beiden chinchilla ist seitdem an...
  • Chinchilla machen Probleme

    Chinchilla machen Probleme: Hallo zusammen, ich habe mich bereits bei 2 Chin-Foren angemeldet, aber irgendwie ist da total tote Hose und ich weiß derzeit echt nicht was...
  • Balzverhalten des Chinchilla Böckchen/Kastraten

    Balzverhalten des Chinchilla Böckchen/Kastraten: Weil das Partnertier verstorben war, habe ich zu meinem etwa 12 jährigen Chinchilla Weibchen kürzlich ein etwa 10 jähriges Chinchilla Männchen...
  • Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :)

    Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :): Hallo, habe nun endlich nach langer Zeit eine Partnerin für Shy gefunden. Sie sitzt nun mit Ariella in einem Käfig.. Habe sie erst heute geholt...