Mäusehaltung

Diskutiere Mäusehaltung im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo an alle, wollte mir ein paar mäuse zulegen!!!! Das Problem darf sie nicht in der firstWohnung halten!!!!!!! Frage an euch: Kann ich die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Karl-Heinz 78

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo an alle,
wollte mir ein paar mäuse zulegen!!!! Das Problem darf sie nicht in der
Wohnung halten!!!!!!! Frage an euch: Kann ich die Mäuse auch im Freien halten z. B. in einem Stall oder in einem Glasbehälter????????????
Oder ist es Ihnen im Sommer zu heiß oder im Winter zu kalt??????

PS: Haben keinen eiskalten Winter!!!!!!!

Bitte um schnelle Antwort!!!!!!

Danke im Voraus

Karl-Heinz 78
 
29.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mäusehaltung . Dort wird jeder fündig!
S

SaintJimmy

Guest
Was bedeutet draussen? Balkon? Garten?
Ich würd davon abraten. Es wird im Winter trotzdem zu kalt für die kleinen und im Sommer evtl zu heiss, zumidest wenn sie länger draussen sein müssen. Für mich sind Mäuse (Was für welche??) Tiere die drinnen gehalten werden und ab und zu Freilauf bekommen. Meine Mäuse bekommen mehrmals die Woche Auslauf, draussen nur bei relativ milden Temperaturen und das nicht für sehr lange. Auch wegen den Katzen die rumlaufen...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hi Karl-Heinz!
Hm, ich fürchte, wenn Du die Mäuse nicht in der Wohnung halten darfst (wer sagt das denn? Der Vermieter? Mäuse fallen unter "Kleintiere" und müssen vom Vermieter nicht genehmigt werden, die darf man so halten, sofern es nicht gleich 100 sind...), dann wird das mit der Mäusehaltung nichts...
Sowohl Farbis als auch Renner sind ziemlich empfindlich und sollten keine Zugluft abbekommen... "Glasbehälter" ist wegen der mangelnden Belüftung auch schon mal keine gute Idee.
Schau´ Dich mal auf www.diebrain.de um, da steht alles Wissenswerte zur Mäusehaltung drin - und dort wird auch dringend von Außenhaltung abgeraten...
Wie wäre es denn stattdessen mit Kaninchen, sofern der Platz vorhanden ist? Die können auch in Außenhaltung gehalten werden...
LG, seven
 
K

Karl-Heinz 78

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
4
Reaktionen
0
Seven

Hallo seven,
danke dir für dein statement, aber kann es sein dass www.diebrain.de Hompagebearbeitungen hat. Und warum mäuse nicht draußen, leben mäuse nicht eigentlich draußen?????????

Gruß
Karl-Heinz
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Da hast Du schon Recht, dass wilde Mäuse durchaus draußen leben. Die domestizierte Farbmaus aber ist leider nicht mehr so robust. Die Tierchen sind extrem empfindlich, gerade was Atemwegsinfekte betrifft, und Zugluft führt bei ihnen ratzfatz zu einer dicken Erkältung, Lungenentzündung etc... So Leid es mir tut, aber von einer Außenhaltung bei Farbis möchte ich ganz dringend abraten!
(Mit Rennern kenne ich mich nicht so aus, aber da die aus Wüstenklima stammen, kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen, dass sie für Außenhaltung geeignet sind...)
Vielleicht sagst Du nochmal, warum Du keine Mäuse in der Wohnung halten darfst und wie groß der Platz wäre, den sie dann draußen zur Verfügung hätten? (Denn, wie schon gesagt, wenn Du draußen viel Platz hättest, könntest Du ja evtl. eine Tierart wählen, der die Außenhaltung nichts ausmacht?)
LG, seven

P. S.: Dass man diebrain gerade nicht erreichen kann, wusste ich nicht - aber wenn die Seite wieder erreichbar ist, dann nichts wie hin ;-)
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
Ja - Wildmäuse leben natürlich draußen, aber unsere Farbies stammen hauptsächlich von jahrzehntelang im sterilen Labor gehaltenen Stämmen ab. Viel Temperaturschwankungen, "Wind und Wetter" und Zugluft vertragen sie einfach nicht mehr.

Was meinst du mit "Homepagebearbeitungen"? Bei mir läufts?

...herzlich Willkommen ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Bei mir läuft´s auch - hab´ mal den entsprechenden Passus von diebrain kopiert:

Standort:

Mäuse mögen es gerne ruhig und hell, aber ohne ständige direkte Sonneneinstrahlung, um vor Überhitzung zu schützen. Sie brauchen eine geringe Luftfeuchtigkeit und eine relativ konstante Raumtemperatur um die 20 Grad. Dass in dem Raum, wo die Tiere stehen nicht geraucht werden sollte, versteht sich von selbst. Auch eine extreme Geräuschentwicklung ist zu vermeiden.

Außenhaltung?

Farbmäuse dürfen nicht außerhalb der Wohnung gehalten werden. Farbmäuse haben nicht mehr das robuste Immunsystem ihrer wilden Verwandten. Farbmäuse stammen von Labormäusen ab, welche über viele Generationen lang in gemäßigten und klimatisierten Räumen lebten und sich an diesen Lebensraum angepasst haben. Ihre Lungen sind im Vergleich zu denen anderer Tiere zu klein und zu empfindlich, eine mögliche Infektion kann dramatische Folgen haben. Aufgrund ihres schwachen Immunsystems vertragen sie ebenfalls keine Temperaturschwankungen und keine Zugluft. Oft sind die Tiere auch mit Mycoplasmen infiziert und somit anfällig auf Lungenkrankheiten. Farbmäuse bekommen in Außenhaltung schneller Lungenprobleme, sind anfälliger auf Parasiten und bekommen Kreislaufprobleme. Dass die Tiere keinen Regen und keine Nässe vertragen, versteht sich von selbst und auch direkte Sonneneinstrahlung kann sehr schnell zu Überhitzung führen.
Von einer Haltung auf dem Balkon oder in Außenvolieren ist deshalb dringend abzuraten!
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
bei renner ist es ungefähr das selbe. und wenn sie draussen sind hast du ja nichts von ihnen, vor allem im winter. dann lässt du es besser von anfang an.
 
Bambi

Bambi

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
292
Reaktionen
0
Ich würde auch von Aussenhaltung abraten.
So werden sie nur krank.

Wie viele Farbmäuse stellst du dir denn vor?Ich denke auch dass , wenn es zu viele sind der Vermieter etwas sagen könnte, aber bei 2 oder 4 gäbe es bestimmt kein Problem.
 
S

SaintJimmy

Guest
Warum hat dein Vermieter was gegen Mäuse? Wenn sie in nem Terra sind, stören die doch gar nicht? Kommt der bei euch kontrollieren oder wie?
In unserem Haus sind zB keine Hunde erlaubt, wegen dem Bellen, gegen unsere Katzen und Nager hat allerdings keiner was. Wir mussten beim Einzug Tiere registrieren lassen (damit wir so nen Aufkleber für die Tür bekamen dass es im Haushalt Tiere gibt) und meine Nager wurden, obwhl es so vielen waren, nicht mal eingetragen... Weil die ja in nem Glasterra sitzen und die Frau erklärte es so: "Ein grosser Glasbehälter ist ein Glasbehälter. Was da drin ist, geht niemanden etwas an. Es kontrolliert ja auch keiner eure Aufbewahrungsdosen, was ihr da drin habt!" Was ich logisch finde. Warum sollte dein Vermieter über ein Terra motzen? Mäuse bellen ja nicht und pinkeln auch nicht bei deinen Nachbarn vor die Tür...?!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
@Jimmy: Ich glaube, Karl-Heinz hat noch gar nicht gesagt, ob es wirklich der Vermieter ist, der ihn an der Mäusehaltung hindert :) Normalerweise muss der Vermieter Kleintiere erlauben, solange man nicht z. B. 100 freilaufende Ratten o. ä. hat... Lediglich Hunde, Katzen und ähnlich große Tiere müssen wohl genehmigt werden... aber einen Mäusekäfig mit z. B. 4-10 Mäusen dürfte er eigentlich nicht verbieten können...
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäusehaltung

Mäusehaltung - Ähnliche Themen

  • Neu in der Mäusehaltung :/

    Neu in der Mäusehaltung :/: Guten Tag alle samt. Ich bin am Überlegen, ob ich mir Mäuse hole. Wann das sein wird, steht noch nicht fest, weil ich noch nicht weiß, woher ich...
  • Hilfe bei Mäusehaltung

    Hilfe bei Mäusehaltung: Hi. ich (jule, 16) hab euer Forum heute erst entdeckt und mich gleich mal angemeldet. ich habe 3 Farbmäuse. 2 davon leider aus der zoohandlung, da...
  • [Farbmäuse] Der richtige Käfig und die Mäusehaltung

    [Farbmäuse] Der richtige Käfig und die Mäusehaltung: Ich möchte mir 2 mäuse kaufen.Habe aber jedoch noch keinen richtigen Käfig gefunden...:(wenn ihr seiten kennt wo es schöne und preiswerte...
  • Mäusehaltung: Pro/Contra

    Mäusehaltung: Pro/Contra: Hallo ihr! Vllt erinnert sich der ein oder andere an mich, als es um das kranke Mäuschen meines Kumpels ging, das eigentlich mir zugesagt wurde...
  • Neuling in Sache Mäusehaltung

    Neuling in Sache Mäusehaltung: Hallo erstmal, Ich habe da einige Fragen... Eine Bekannt von mir hat Mäusenachwuchs bekommen und sie kriegt die kleinen nicht los. Daher habe ich...
  • Neuling in Sache Mäusehaltung - Ähnliche Themen

  • Neu in der Mäusehaltung :/

    Neu in der Mäusehaltung :/: Guten Tag alle samt. Ich bin am Überlegen, ob ich mir Mäuse hole. Wann das sein wird, steht noch nicht fest, weil ich noch nicht weiß, woher ich...
  • Hilfe bei Mäusehaltung

    Hilfe bei Mäusehaltung: Hi. ich (jule, 16) hab euer Forum heute erst entdeckt und mich gleich mal angemeldet. ich habe 3 Farbmäuse. 2 davon leider aus der zoohandlung, da...
  • [Farbmäuse] Der richtige Käfig und die Mäusehaltung

    [Farbmäuse] Der richtige Käfig und die Mäusehaltung: Ich möchte mir 2 mäuse kaufen.Habe aber jedoch noch keinen richtigen Käfig gefunden...:(wenn ihr seiten kennt wo es schöne und preiswerte...
  • Mäusehaltung: Pro/Contra

    Mäusehaltung: Pro/Contra: Hallo ihr! Vllt erinnert sich der ein oder andere an mich, als es um das kranke Mäuschen meines Kumpels ging, das eigentlich mir zugesagt wurde...
  • Neuling in Sache Mäusehaltung

    Neuling in Sache Mäusehaltung: Hallo erstmal, Ich habe da einige Fragen... Eine Bekannt von mir hat Mäusenachwuchs bekommen und sie kriegt die kleinen nicht los. Daher habe ich...