Kaninchen "niest" / anderes Kaninchen Kissenfüllung gefressen

Diskutiere Kaninchen "niest" / anderes Kaninchen Kissenfüllung gefressen im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich bin noch neu hier, falsch das Thema im falschen Forum steht, dann Entschuldigung. Ich habe aktuell drei Kaninchen (2 Männchen -...
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin noch neu hier, falsch das Thema im falschen Forum steht, dann Entschuldigung.

Ich habe aktuell drei Kaninchen (2 Männchen - Brownie & Cosmo, 1 Weibchen - Amanda). Als ich heute aufgewacht bin, habe ich bemerkt, dass Brownie die Füllung eines Kissens gefressen hat,
welches irgendeins der Tiere (ich vermute mal das Weibchen) in der Nacht zerrissen hat. Noch benimmt es sich normal, jedoch mache ich mir Sorgen. Er hat noch keinen harten Bauch (ich glaube ja, das ist ein Anzeichen für Verstopfung, oder habe ich das falsch verstanden?) Er hat auch weiterhin gesunden Appetit, nur ich weiß ja nicht, ab wann sich Anzeichen bemerkbar machen.

Amanda hingegen, das ist mir heute zum zweiten Mal aufgefallen, niest häufiger hintereinander, ziemlich laut sogar, und putzt sich dann mit ihren Pfoten an der Schnauze. Ich habe sie dann mal "untersucht", ihr läuft nichts aus der Nase, ihre Pfoten sind nicht verklebt, nichts an ihren Augen, alles sieht normal aus.

Meine Frage: was kann ich machen (Brownie & die Kissenfüllung) / was kann ich machen & was sind die Ursachen (Amandas Niesen)

MfG
 
03.08.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen erstmal:)
Wie sicher ist es denn Brownie etwas davon gefressen hat? Und was denkst Du wieviel hat er davon gefressen?
Was das Niesen angeht? Wie oft am Tag macht sie das denn? Und ist das vielleicht wenn sie im Heu gewühlt hat, wie oft niest sie?
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Danke für deine schnelle Antwort.

Brownie hat zu 100% etwas davon gefressen, ich habe es gesehen. Wieviel ist schon schwerer zu beantworten, ganz grob geschätzt würde ich sagen 1/3 bis 1/2 Hand voll, ich weiß sonst keine Mengenangabe, die passt.

Also heute hatte sie bisher 3 "Anfälle", wo sie dann durchaus 5 oder 6 mal hintereinander niest, aber das war heute das erste Mal seit bestimmt ein oder zwei Wochen. Im Heu gewühlt haben kann sie eigentlich nicht, weil vorhin keins da lag. Ich weiß nicht, sie versteckt sich im Moment gerne hinter meinem Schreibtisch, vielleicht ist es da staubig, das wäre möglich.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Aus was bestand die Kissenfüllung? Hast Du zufällig Maltpaste da?
Was das Niesen angeht würde ich als erste Maßnahme mal den Schreibtisch wegräumen und eventuell vorhandenen Staub wegsaugen und mal schauen ob es dann besser wird. Sonst verhält sie sich normal?
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Die Kissenfüllung bestand ziemlich genau aus so etwas 536-qithan-schaumstoff-flocken-pur.jpg
Und nein, Maltpaste habe ich leider nicht hier.

Okay, dann werde ich gleich mal hinter dem Schreibtisch saubermachen.
Ja, also sie verhält sich nicht so, als ob es ihr schlecht ginge, sie ist immer noch zickig und übermütig, so wie ich sie kenne :D
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Oh das ist in der Tat widerliches Zeug :( Wenn Du Dir sicher bist, dass er davon gefressen hat, also auch geschluckt hat wäre es dann doch eine nicht so schlechte Idee, zum Tierarzt zu gehen und gucken zu lassen. Denn das ist ja so Zeugs was geradezu prädestiniert ist für Verstopfungen :(
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Okay, dann werde ich das morgen sofort mal überprüfen lassen.
Danke für deine schnellen Antworten :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Gerne, ich drücke die Daumen das nichts ist, hälst Du mich auf dem Laufenden? Auch wegen des Niesens?
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Dankeschön :)
Ja, das werde ich machen :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Danke das wäre nett, würde gerne wissen, wie es Deinen Tieren weiterhin geht:)
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Aaaaalso ich habe mal gleich beide mit zum Arzt geschleppt.

Brownie wurde Buscopan gespritzt, er hat wohl einen leicht aufgeblähten Magen, aber sonst ist nichts. Ich soll weiter beobachten.
Amanda wurde untersucht und zeigte eigentlich keine verdächtigen Anzeichen, außer dass sie eine leicht ungewöhnliche Atmung hatte. Sie hat eine Spritze gekriegt (ich weiß leider nicht mehr was) und die Ärztin hat mir 3 Spritzen Powerflox mitgegeben, von denen sie jeden Tag eine ins Maul gespritzt bekommt.

Ich hab zwar noch keine Ahnung, wie ich das machen soll, weil sie wirklich sehr zickig ist und sich absolut NICHTS gefallen lässt, aber das wird schon :D

Immerhin hat keiner etwas ernstes :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Powerflox ist im Grunde nichts anderes als Baytril, gleicher Wirkstoff aber anderer Hersteller, also geht sie von Schnupfen aus? Vermutlich war die erste Spritze auch Antibiotikum? Kommst Du an Spitzwegerich ran? Wenn ja das ist gut

Wenn Dein anderes Tier aufgebläht ist, gib am Besten noch Sab Simplex, gibts in der Apotheke und ist gut gegen Luft im Bauch. Wurde mal geröngt um zu sehen wo das Zeug womöglich hängt?
Frisst er den normal?

Noch ein sehr wichtiger HInweis, da Dein Tier nun Buscopan bekommen hat, egal was passiert er darf NICHT dazu MCP bekommen, beide Mittel zusammen gegeben können zu einer tödlichen Darmlähmung führen. Daher immer nur Buscopan ODER MCP.- Wenn Du als zum Notdienst müsstest oder so, was ich nicht hoffe in jedem Fall dazu sagen dass er Buscopan bekommen hat und wann.
In Deinem Fall hätte ich eher zu MCP tendiert da es die Darmtätigkeit anregt, während Buscopan eher entkrampfend und schmerlösend wirkt, aber warten wir einfach mal ab,alles Gute für Dein Tier
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Es war ein Antibiotikum, ja, aber ich weiß leider nicht mehr welches. Ja, die Tierärtzin geht auch davon aus.

Ein Röntgenbild wurde nicht erstellt, weil ich von Beginn an gesagt habe, dass er normal frisst und sich kein Stück anders verhält als sonst. Ihm geht es prächtig :D
Okay, danke für den Tipp, dann werde ich mal zur Apotheke gehen.

Okay, das ist gut zu wissen, ich hoffe ja auch nicht, dass es noch dazu kommen wird, aber wenn, dann weiß ich Bescheid, vielen Dank :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
es dauert schon bei einem Kaninchen bis das durch den Darm durch ist daher wäre ein Röntgenbild schon gut gewesen

Die Spritze wird dann auch Powerflox gewesen sein, nur eben als Injekt:)
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Okay, ja ich hoffe jetzt das beste und schaue regelmäßig nach, ob sich bei ihm der Bauch "verhärtet" und renne sonst beim ersten Anzeichen wieder zum TA

Zu der Injektion: ja okay, ich weiß es halt nicht mehr, aber es klingt logisch :D jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, die Zicke festzuhalten, wenn sie morgen das erste Mal das Zeug ins Maul kriegt :D muss ich mir wohl Bauarbeiterhandschuhe anziehen :mrgreen:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Nimm sie setz sie vor Dir auf den Boden und wickel ein Handtuch um sie rum, so dass Quasi im Sitzen nur noch der Kopf rausguckt. Dann nimmstDu sie zwischen die Beine, beugst Du Dich von hinten über sie und führst die Spritze (am Besten eignen sich die sogenannten Insulinspritzen , die 1ml fassen) seitlich ins Mäulchen und dann rein damit. Danach gaaaanz wichtig ein Leckerchen. Du schaffst das!
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Wow, diese Art kannte ich noch nicht.
Gut, danke, dann werde ich das versuchen :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie gehts den beiden?
 
xDDxxDDx

xDDxxDDx

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
63
Reaktionen
0
Danke der Nachfrage :)

Amanda hat gestern noch einmal geniest, allerdings könnte das auch vom Staub gekommen sein, denn da war ich gerade am saubermachen / umräumen. Sonst geht es ihr super.
Brownie lässt sich ebenfalls nichts anmerken. :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Dann denk ich mal ist die Fressattacke glimpflich ausgegangen:)beobachten würde ich ihn aber noch ein / zwei Tage
Wenn Amanda nun nicht mehr niesen sollte ist es ja klasse:clap:
 
Thema:

Kaninchen "niest" / anderes Kaninchen Kissenfüllung gefressen

Kaninchen "niest" / anderes Kaninchen Kissenfüllung gefressen - Ähnliche Themen

  • Kaninche niest und trinkt nichts

    Kaninche niest und trinkt nichts: Hallo Leute, ich habe Angst um mein Kaninchen. Ich brauche eure Hilfe: Aber erstmal ein paar infos vorab: Mein Kaninchen Carlos (männlich) ist...
  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo! Ich hätte da mal eine Frage, und zwar: Meine Zwergkaninchen Häsin (7 Jahre) macht seit ca. einer Woche so komische Geräusche: 1. Sie...
  • Kaninchen niest komisch

    Kaninchen niest komisch: Hallo, habe ein Problem mit meiner Happy ... Sie niest seit einigen Tagen ganz komisch. Das klingt dann so als würde sie fauchen oder knurren...
  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo ihr lieben. War heute beim TA mit meinem kleinen weil er ja ab und an niest. (Meistens beim fressen von Heu oder Trockenkräuter) Manchmal...
  • Kaninchen niest- quietscht manchmal

    Kaninchen niest- quietscht manchmal: Mein Kaninchen Hat manchmal Niesanfälle und quietscht so komisch dabei , wenn sie das Macht sieht es auch aus als würde sie Erbrechen aber das...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninche niest und trinkt nichts

    Kaninche niest und trinkt nichts: Hallo Leute, ich habe Angst um mein Kaninchen. Ich brauche eure Hilfe: Aber erstmal ein paar infos vorab: Mein Kaninchen Carlos (männlich) ist...
  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo! Ich hätte da mal eine Frage, und zwar: Meine Zwergkaninchen Häsin (7 Jahre) macht seit ca. einer Woche so komische Geräusche: 1. Sie...
  • Kaninchen niest komisch

    Kaninchen niest komisch: Hallo, habe ein Problem mit meiner Happy ... Sie niest seit einigen Tagen ganz komisch. Das klingt dann so als würde sie fauchen oder knurren...
  • Kaninchen niest

    Kaninchen niest: Hallo ihr lieben. War heute beim TA mit meinem kleinen weil er ja ab und an niest. (Meistens beim fressen von Heu oder Trockenkräuter) Manchmal...
  • Kaninchen niest- quietscht manchmal

    Kaninchen niest- quietscht manchmal: Mein Kaninchen Hat manchmal Niesanfälle und quietscht so komisch dabei , wenn sie das Macht sieht es auch aus als würde sie Erbrechen aber das...