Was kommt in einen Garten-/Naturteich?

Diskutiere Was kommt in einen Garten-/Naturteich? im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo! Wir haben seit einiger Zeit einen Gartenteich. Soll heißen ein 20m² großes Loch, mit Plastikfolie ausgelegt, mit Wasser gefüllt und einer...
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo!

Wir haben seit einiger Zeit einen Gartenteich. Soll heißen ein 20m² großes Loch, mit Plastikfolie ausgelegt, mit Wasser gefüllt und einer Umlaufpumpe.

Ursprünglich wollten wir Schildis hineinsetzten. Aber inzwischen
ist er von Kaulquappen, Wasserläufern und Co bevölkert.

Unter anderem hab ich heute einen Gelbrandkäfer entdeckt. Ein riesiges Tier mit etwa 4cm Länge.
Soll ich den besser rausfischen?

An Bepflanzung haben wir bisher Schilfrohr und so mir unbekannte Wassergräser. Aber von beidem nur einen Topf voll.

Meine Frage ist jetzt, was ich da noch reinsetzten kann?
und welche Tiere helfen das Wasser sauber zu halten?

Welche Fische kann ich einsetzten (wenn überhaupt) ?
Wir wollen keine Goldfische oder ähnlich auffälliges. Lieber etwas "natürliches".

Ideen? Vorschläge?
Ich wäre euch sehr dankbar.

by blackcat
 
29.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was kommt in einen Garten-/Naturteich? . Dort wird jeder fündig!
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo!

also bei einem teich dieser größe würde ich UNBEDINGT viíiiiiel mehr pflanzen einbringen!

an pflanzensorten sollte es nicht scheitern...
gefallen dir seerosen denn nicht?
dabei ist eben nur darauf zu achten, dass du keine schnellwüchsigen kaufst, denn sonst siehst du in einem halben jahr nix mehr von der wasseroberfläche.

(wasser)schwertlilien sind schöne pflanzen die auch wunderschön blühen.
ansonsten kann ich dir diesen link empfehlen.
sieh dich doch dort mal um...

also um den gelbrandkäfer (und auch dessen größe) würde ich mir keine sorgen machen...der tut nix...

wobei ich mir aber sorgen machen würde ist das schilf das du genannt hast.
wie ist denn das eingepflanzt???
schilfwurzeln haben leider die unangenehme eigenschaft, dass diese oft die folie einfach so durchstoßen (klingt vielleicht nicht so glaubwürdig, ist aber so!)

zu den tieren die das wasser sauber machen: ich glaube so etwas gibt es nicht :D

pflanzen machen das wasser sauber!
also im schnitt sagt man 1/3 der teichfläche sollten pflanzen belegen!

fische sind in dem sinne problematisch, weil sie wieder schmutz (nährstoffe) ins wasser bringen (urin,kot,futter).
und deshalb würde ich dir empfehlen wenn du fische einsetzt, fass du das wasser filterst...


naja, das war es einmal fürs erste, wenn du noch fragen hast, dann kannst du sie gerne stellen ;)
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Danke coconut!

Im Moment steht der Schilf in einem Topf. Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob der unten ganz geschlossen ist... da müsste ich meine Eltern fragen.

Ansonsten werd ich mich jetzt nach gaaanz vielen Pflanzen umsehen.
Schwertlilien find ich auch schön. Die kommen sicher ;)

by blackcat (die bestimmt noch einmal mit Fragen aufkreuzt ;))
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo ;)

vielleicht kannst du ja mal ein paar bilder machen?! :D
wäre ja neugierig :)

mit fragen kannst du natürlich immer aufkreuzen ;)
liebe grüße
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Bilder stell ich gern rein. Aber der Fotoapparat ist seit gestern noch auf Abwegen.
Mein Vater ist gerade los ihn abzuholen. Dann (wenn es bis dahin zu Regnen aufgehört hat) mach ich ein paar Fotos.

Vielleicht könnt ihr mir dann auch sagen was da alles bisher so rumschwimmt. Ein paar so komische Larven kenn ich nämlich nicht und bin schon ganz neugierig... ;)
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo :)

freu mich ja schon auf fotos :D

achja, und wegen dem schilf: ich würde unbedingt abklären, ob der topf auf der unterseite geschlossen ist...


sicher ist sicher...

liebe grüße
bianca
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Besser spät als nie - hier bin ich wieder.
Ich hatte in letzter Zeit ein wenig Stress, tut mir Leid.

Dafür hab ich jetzt ein paar Fotos.
Das Schilf ist noch im Topf, von daher also kein Problem.
In der Mitte ist jetzt ein Bündel Seerosen und dem einen Wassergrasbüschel hat sich ein zweiter dazugesellt...
Naja. In den nächsten Tagen wollen wir die Bepflanzung noch ein wenig aufstocken. Sieht noch immer ziemlich leer aus.

Inzwischen hat der Teich übrigens die Farbe gewechselt - jetzt ist er grün statt braun. Die Kaulquappen werden fleißig von Libellenlarven dezimiert und mein Kater ist schon schwimmen gewesen. Am letzten Bild ist er übrigens zu sehen, ich glaub man sieht es nicht, aber da hat er gerade einen Schmetterling gefangen.
Die Pumpe hab ich vergessen einzuschlaten - beim schwarzen Schlauchstück sollte theoretisch Wasser kommen...
Wenn ihr noch Tipps habt, besonders wie man die schwarze Folie überdecken kann bitte melden!










 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo!

ist ja ein schöner teich!
vor allem dir form gefällt mir irgendwie :D
ist mal was anderes :)

also ich hätte da noch ein paar fragen
1.) hast du nun vor fische einzusetzen oder nicht?
2.) willst du klareres wasser haben? weil du von der farbänderung sprichst?


zur ufergestaltung schau dir mal diesen link an.
bei der "ufergestaltung" findest du diese ufermatten
mit denen klappt das wunderbar!

also mit ein wenig bepflanzung (vor allem am rand entlang) wird das sicher wunderschön :)

na dann noch viel spaß
liebe grüße
bianca
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo bianca!
Danke für den Link! Sehr nützlich :)
Und Danke für das Lob :D

zu 1. Fische möchten wir schon einsetzen. Aber da wir praktisch am Rande eines Biotops leben weiß ich nicht so, ob das eine gute Idee ist. An Kleingetier mangelt es uns schon jetzt in keinster Weise...
zu 2. :) Jaaa. Das wär schön. Ein wenig klarer sollte es ja mit Pflanzen werden?

by blackcat
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo!

also fische würde ich wenn, dann immer so wenige als möglich einsetzen.
da die fische auch wieder zur verschmutzung des wassers beitragen...
also das würde ich mir überlegen.

ja, das wasser wird bestimmt durch die pflanzen klarer werden.

die pumpe die du oben genannt hast, ist die nur für den wasserfall oder läuft das wasser bevor es wieder zurück in den teich kommt über einen filter?
denn wenn du fische einsetzen würdest, dann würdest du dir einen filter zulegen müssen.

wenn es nur um die wasserbewegung (wasserfall, bachlauf etc.) geht dann reicht die pumpe aus.

aber wenn du mit dem gedanken spielst fische einzusetzen dann würde ich vorher das wasser testen (lassen) und dann mal schauen ob alle werte in ordnung sind und dann weitersehen.

na dann
liebe grüße :)
bianca
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo!
In der Pumpe ist ein Filter integriert.
Das mit den Fischen wird (wenn überhaupt) sowieso noch eine gute Weile dauern. Zuerst kommen schließlich die ganzen Pflanzen.
Mit dem Wasser testen warten, bis alles Pflanzen drinnen sind oder geht das jetzt schon?
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo!

also wie gsagt, ein filter ist dann notwendig, wenn fische im teich sind.
sonst ist es zwar nicht unbedingt nötig aber auf keinen fall schlecht :)

wasser kannst du vorher sowie nacher testen.
wobei wenn im moment keine fische geplant sind dann würde ich erstmals die pflanzen einsetzen und ihre arbeit machen lassen und dann erst testen wenn fische kommen :)

liebe grüße
 
D

Darwin

Registriert seit
23.05.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, mal vorweg, einen Filter brauchst du auf garkeinen fall!

um klares wasser zu bekommen brauchst du wie schon richtig erwähnt viele Pflanzen. Die gelösten teilchen die das wasser trüben stellen nährstoffe da. dein bachlauf ist auch super er filtert ein wenig das wasser und reichert es mit sauerstoff an.
danach solltest du teichmuscheln kaufen, die filtern das wasser! sie brauchen sandboden! bei der teichgröße brauchst du allerdings ein paar mehr!
das nächste sind dann fische die die algen auffressen. Graßkarpfen (achtung die werden sehr groß, 1000l pro tier) oder nasen!
das letzte wäre ein gerste sack, den bekommst du für 15€ im teichbedarf. doe gerstenpellets färben das wasser bräunlich und wirken wie eine sonnenbrille denn die sonne ist ein wichtiger faktof für den algenwachstum! ein sack reicht ein jahr und für 20000l wasser. soviel hast du mindestens!! mach. dann brauchst du geduld denn die bepflanzung braucht zeit zu wachsen. vielleicht dauert es bis ins nächste jahr bis dein teich glasklar ist.
ich denke du hast eine flache uferzone, die sog. sumpfzone die übernimmt den wichtigsten teil der wasserfilterung. beplanze sie gut!
die teichoberfläche sollte auch zu einem guten teil, wie schon erwähnt bewachsen sein! seerosen sind sehr nett wachsen aber langsam!
ich finde wasserlinsen super toll, sie ziehen sehr sehr viele nähstoffe aus dem wasser und das macht ihn klar. je "dreckiger" der teich desto besser wachsen sie. ich kann dir davon gern 1000stück schicken (1/8 m²) aber VORSICHT, die wachsen unglaublich schnell und sind fast nicht mehr weg zu bekommen!! also gut überlegen. super ist auch hornkraut oder wasserpest, die wächst vom boden an die oberfläche, bietet fischen schutz und produziert viel sauerstoff. wenn du gefallen an schönen pflanzen findest dann empfehle ich dir neben der erwähnten iris den INDISCHEN LOTUS. wunderschön! hier ein bild und das wars erstmal:

wie findet ihr den?
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

noch eine kleinigkeit. den wassertest kannst du dir sparen. fange einfach in einem teich von bekannten oder woanders ein paar stichlinge ein (so 20 stück) und setze sie in den teich. die sind recht robust und werden nicht gleich sterben aber du siehst ihnen an ob sie sich "wohlfühlen"
 
Zuletzt bearbeitet:
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo!
Ich denk das Wasser lass ich schon testen. Schaden kanns ja nicht ;)

Wasserlinsen lieber nicht, aber der indische Lotus sieht sehr hübsch aus.
Wegen Teichmuscheln und Gerste werd ich mal schauen.
Vielen Dank jedenfalls!

Im seichten Bereich sieht man inzwischen bis auf den Boden :mrgreen:
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo,

Im seichten Bereich sieht man inzwischen bis auf den Boden :mrgreen:
hast du denn schon pflanzen eingesetzt?
*neugierigbin*

naja also ich bin der meinung, was 3 teichmuscheln filtern das schafft auch eine halbe wasserlilie :D
aber naja...ich bin von muscheln nicht so überzeugt, denn wenn das wasser dann irgendwann mal klar und nährstoffarm ist verhungern dir die muscheln.
bzw. auch im winter sind diese sehr anfällig und müssten wahrscheinlich im haus überwintert werden.

fische die algen auffressen????
hmm...fische bringen m.m.n das wasser mit ihren ausscheidungen aus dem gleichgewicht...
die fische setzen wieder nährstoffe ab die wiederum futter sind für algen...
und wer möchte denn seine fische nicht beim fressen zusehen und füttert daher?!?!

also ich bin der meinung wenn fische da sind, gehört auch eine vernünftige filteranlage her...

ja, hornkraut, wasserpest, schwimmfarn, wasserhyazinthe...jep, die sind alle toll :D

naja, das wars erstmals von mir... :)

liebe grüße
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
Hallo coconut!
Wasserlilien sind inzwischen 3 Büschel mit mehreren Blättern drin. An den Randbereich trau ich mich nicht recht, wegen den ganzen Kaulquappen, irgendwie hab ich ständig angst sie zu erdrücken...
Aber bald sind sie eh weg, die Hinterbeine sind schon da und dann kann ich mich vor dem fertig-bepflanzen wohl nicht mehr drücken ;)
Sonst ist alles wie gehabt, zwei Büschel Wassergras und einen Topf Schilf. Außerdem vorübergehend ein paar Topf-Wasserpflanzen aus dem Haus. Die kommen aber wieder raus.

by blackcat
 
coconut

coconut

Registriert seit
06.06.2006
Beiträge
297
Reaktionen
0
hallo!

naja, das klingt ja schonmal nicht schlecht :)

aber die quappen flüchten eh vorher bevor sie sich erdrücken lassen .gg.
also da würd ich mir nicht all zu viele sorgen machen.
aber wie du schon sagtest, so lange kanns nicht mehr dauern bis sie weg sind :)

vielleicht kannst du dich ja auch noch zu ein paar schwimmpflanzen durchringen :)
gibt auch schöne die blühen :)

vielleicht machst du dann mal vom "bewachsenen" teich fotos?
naja, dann scheint ja alles so weit zu klappen :D

na dann weiter viel spaß mit deinem teich!

liebe grüße
bianca
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
6.250
Reaktionen
0
hallo

Spaß werd ich sicher haben... ;)
Im Schlamm herumwaten und Pflanzen eingraben war schon immer mein Traum...
Fotos gibts dann wieder, sagen wir mal sobald bei mir die Sommerferien anfangen gehts spätestens weiter. Das wären zweieinhalb Wochen...
(noch 13 Tage Schule :D!)

by blackcat
 
Thema:

Was kommt in einen Garten-/Naturteich?

Was kommt in einen Garten-/Naturteich? - Ähnliche Themen

  • Wann kommt der Frosch/Krötenlaich?

    Wann kommt der Frosch/Krötenlaich?: Ich hatte bisher jedes Jahr Froschlaich in meinem Gartenteich.:D Aber dieses Jahr ist im moment kein Froschlaich da:(, obwohl ich schon 1 Frosch...
  • Wann kommt der Frosch/Krötenlaich? - Ähnliche Themen

  • Wann kommt der Frosch/Krötenlaich?

    Wann kommt der Frosch/Krötenlaich?: Ich hatte bisher jedes Jahr Froschlaich in meinem Gartenteich.:D Aber dieses Jahr ist im moment kein Froschlaich da:(, obwohl ich schon 1 Frosch...