Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

Diskutiere Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht????? im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin
Wasserwerte sind:
27 Grad
ph7
KH 8
GH 12
nh4 ist 0
no2 ist 0
no3 ist 25
po4 ist 2,5 kommt auch so aus der Leitung
Fe
ist 0,25
Ca ist 35
Mg ist 30 errechnet aus Ca und GH

So jetzt zu meinem Problem:
Mexikanisches Eichenblatt: die neuen Blätter sind kleiner als die älteren (noch beim Händler gewachsen) leicht verdreht oder an den Rändern nach hinten umgebogen manche sogar verkrüppelt und ganz klein, Farbe ist nicht so kräftig, eher in Richtung gelb und braun.

Flutendes Pfeilkraut: bekommt Ableger die dann aber ziemlich farblos sind und wesentlich kleiner als die älteren Pflanzen werden.

Wasserpest: wächst stirbt aber von unten öfters mal ab.
 
07.08.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht????? . Dort wird jeder fündig!
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
20140807_152421____.jpg20140807_151539______.jpg
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Was hängt denn so an Licht drüber?
 
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
2x 20w und 1x 10w led Flutlicht
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Das macht gerade mal 50 Watt bei 150 Liter. Bei LED stellt sich dann gleich die Frage, wieviel Lumen die Leuchtmittel haben. Weißt du das?
 
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
20w ist 1400-1800 und 10w ist 700-900 also 3500lm-4500lm für des ganze Aquarium
 
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Weis niemand was an was es liegen könnte?
 
C

Catfish

Registriert seit
19.02.2007
Beiträge
531
Reaktionen
0
Felix ist denke ich auf der richtigen Spur. Die haben zu wenig Licht.
Wenn sie trotz mehr Licht dann bleich bleiben und komische Blätter ausbilden kann das auch ein Hinweis auf Mineralienmangel sein. Da wäre dann ein Volldünger angezeigt.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hi Philipp,


Ich möchte aber auch vorsichtig vermuten, dass Lichtmangel einer von möglicherweise mehreren Faktoren sein kann. Das Absterben der Wasserpest von unten her wäre ein erstes Indiz. Bei Lichtmangel im unteren Bereich wirft sie zuerst die Blätter ab, dann werden die Stängel glasig und/oder faulig braun.

Der Eisenwert ist etwas zu hoch - 0,5 - 1,0 mg/l reichen völlig aus.
Das Verhältnis von NO3/PO4 stimmt laut Estimate Index, nach anderen Berechnungsmethoden wie z.B. Redfield Ratio könnte PO4 deutlich niedriger liegen.
Ist das AQ gezielt so warm? 27° sind sehr viel.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Also als Volldünger verwende ich von Easy-Life ProFito.
Hab gelesen das 30lm je Liter ausreichen sollen und da lieg ich dann ja nur knapp drunter macht des dann so viel aus wenn es nur ein bisschen weniger ist?.
Das Gras auf dem ersten Bild ist ziemlich grün ist eine Neuseeland-Graspflanze die soll mittel bis viel Licht brauchen und die anderen beiden sollen schon mit gering bis viel zurecht kommen und die kümmern, kann das sein?
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hoppla, Lesefehler. :eusa_doh:Danke fürs Korrigieren.
Wieviel Eisen im AQ vonnöten ist, ist auch vom Tagesverbrauch abhängig. Dieser wird von versch. Faktoren limitiert - Pflanzenanzahl, Verfügbarkeit anderer Nährstoffe, Makro wie Mikro, Lichtmenge - etc.

@Philipp: Mit deutschen Trivialnamen kenne ich mich leider nicht so gut aus. Hast du evtl. die lat. Artennamen der Pflanzen?
 
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
Die Graspflanze sollte Lilaeopsis brasiliensis sein. Mexikanisches Eichenblatt ist Shinnersia rivularis. Flutendes Pfeilkraut ist Sagittaria subulata.

[h=1][/h]
 
P

philipp112

Registriert seit
14.04.2012
Beiträge
25
Reaktionen
0
ps die 27 Grad sind Absicht ist ne kleine Schildkröte mit drin.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Lilaeopsis und Sagittaria habe ich beide als sehr anspruchslose Pflanzen kennengelernt, die auch ohne zusätzliche Düngung und u.U. auch mit relativ wenig Licht auskommen, dann aber kleiner bleiben, größere Abstände zwischen den einzelnen Ausläufern haben und nicht so kräftig werden. Vielleicht ist es bei dir wirklich Lichtmangel. Dauerhaft 27° ist allerdings schon äußerst grenzwertig, ich hatte sie immer bei 22-24° gehalten.
 
Thema:

Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht????? - Ähnliche Themen

  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl

    Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl: Hallo Leute! Seit einem halben Jahr etwa habe ich einen Dennerle Nano Cube 60l mit 4 Zwergkugelfischen und 2 Dornaugen. Wassertemperatur 25° Cl...
  • Hilfe, Schnecken! - Was tun?

    Hilfe, Schnecken! - Was tun?: Immer wieder ertönt hier der Ruf: „Hilfe, ich habe SCHNECKEN!“ Es sind in der Regel Aquaristik-Einsteiger, die plötzlich Schnecken in ihrem...
  • Hilfe Libellenlarve im Aquarium

    Hilfe Libellenlarve im Aquarium: Guten Morgen liebe Foris Ich hab gerade eine unschöne Entdeckung in meinem 54l Becken gemacht als das Licht an ging. Da sass an der vorderen...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?

    HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?: Hallo Ihr lieben, ich brauche mal wieder Eure Hilfe! Also ich heute morgen ins AQ geschaut habe waren da so braune Alten an den Pflanten und auch...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl

    Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl: Hallo Leute! Seit einem halben Jahr etwa habe ich einen Dennerle Nano Cube 60l mit 4 Zwergkugelfischen und 2 Dornaugen. Wassertemperatur 25° Cl...
  • Hilfe, Schnecken! - Was tun?

    Hilfe, Schnecken! - Was tun?: Immer wieder ertönt hier der Ruf: „Hilfe, ich habe SCHNECKEN!“ Es sind in der Regel Aquaristik-Einsteiger, die plötzlich Schnecken in ihrem...
  • Hilfe Libellenlarve im Aquarium

    Hilfe Libellenlarve im Aquarium: Guten Morgen liebe Foris Ich hab gerade eine unschöne Entdeckung in meinem 54l Becken gemacht als das Licht an ging. Da sass an der vorderen...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?

    HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?: Hallo Ihr lieben, ich brauche mal wieder Eure Hilfe! Also ich heute morgen ins AQ geschaut habe waren da so braune Alten an den Pflanten und auch...