Kater faucht, knurrt, beißt und provoziert

Diskutiere Kater faucht, knurrt, beißt und provoziert im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, wir haben einen 3-jährigen Kater (EKH) Findus. Mein Vater hat ihn damals, 2-3 Wochen nach seiner Geburt wurde geschätzt, auf...
Chilipaper

Chilipaper

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wir haben einen 3-jährigen Kater (EKH) Findus.
Mein Vater hat ihn damals, 2-3 Wochen nach seiner Geburt wurde geschätzt, auf einem öffentlichen Parkplatz an der Autobahn gefunden. Wir haben ihn dann gesund gepflegt und mit der Flasche großgezogen.

Ziemlich schmusig war er nie und das schnurren hat sich nur aufs Hungergefühl reduziert.
Er war sehr aufgeweckt und verspielt. Hat uns sehr provoziert und auf Trapp gehalten. Es war wirklich sehr nervenraubend, wenn ich das so sagen darf. Dann hat man ihn, als der Zeitpunkt da war, kastriert lassen und wir hatten die Hoffnung, dass er dann ruhiger wird.
Fehlanzeige. Es ging über Monate so weiter: Die Tapeten und Steckdosen wurden dem Kratzbaum vorgezogen, der Fernsehtisch war der beste Platz überhaupt (diese Dinge geschahen
häufig bevor er Leckerlis bekommt) und jeden Morgen zwickt er uns in die Beine, fällt unsere alte Golden Retriever Hündin an, als wäre sie eine Katze usw.

Uns war klar: es muss eine Zweitkatze her, denn so geht es nicht weiter.
Gesagt, getan. Wir haben uns dann dieses Jahr im Juni eine Babykatze (EKH) zugelegt, Tinkie heißt sie. Die Zusammenführung der beiden hat super geklappt. Natürlich sah das 'Spielverhalten' anfangs ziemlich brutal aus, aber im Internet steht überall man soll die Katzen gewähren lassen und sehen was passiert. So, von Juni bis Juli ging auch alles gut. Das Tapetenkratzen trat garnicht mehr auf, auch der Rest kam nur noch sehr selten vor.

Jetzt zwei Monate später gab es so eine drastische Verhaltensänderung bei Findus: Hin und wieder fängt er plötzlich an zu fauchen, wenn die Kleine sich zu ihm legen will, oder nur an ihm vorbei läuft. Anfangs hat man dann versucht auf ihn einzureden. Dann fing er an uns anzufauchen und knurrte und "jodelte". Wir sind davon ausgegangen, dass er einfach nur seine Ruhe haben will, was natürlich auch in Ordnung ist, denn er ist mit keiner anderen Katze groß geworden und hat auch keine Erziehung seiner Mutter genossen.

Unser Problem jetzt: Die ganzen alten Verhaltensweisen, sprich Tapete/Steckdosenkratzen, Beißen ins Bein, Kratzen an Möbeln, springen auf den Esstisch usw. sind plötzlich wieder da. Als wären die letzten Monate nicht passiert und er wieder in sein alten Trott reinkommt.

Handelt es sich tatsächlich um Eifersucht auf die Kleine? Wir bemühen uns momentan wirklich ihm mehr Aufmerksamkeit zuschenken als Tinkie, was sehr schwer fällt, weil er ja nie besonders menschenbezogen war und Tinkie total verschmust und zutraulich ist.
Oder auf's Fauchen und Knurren bezogen: hat er Schmerzen? Den Verdacht hatten wir vor einigen Tagen schon mal und haben es mehr beobachtet, dann wurde das Knurren wieder weniger.

Wir haben es schon von Anfang an akzeptiert, dass er kein Schmusekater ist. Aber müssen die ganzen Möbel darunter leiden?
Oder will er dann einfach nur Fressen haben und ist ungeduldig? Provoziert er gerne? Wie bekommt man dieses Verhalten wieder aus ihm raus?

Achja, bei beiden Katzen handelt es sich um Hauskatzen!!!
Über jegliche Antworten würde ich mich sehr freuen. Wer bis hier gelesen hat: Vielen Dank.
LG
 
11.08.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater faucht, knurrt, beißt und provoziert . Dort wird jeder fündig!
Keisuke

Keisuke

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
1.316
Reaktionen
45
Wenn ihr den Verdacht habt, dass er Schmerzen haben könnte: Ab zum TA oO

Des Weiteren: Wie lastet ihr diesen Wirbelwind denn aus? Wie viele Kratz, Versteck, Spielmöglichkeiten habt ihr, wie oft und lange spielt ihr mit ihm? Vielleicht siehst du dir mal das Thema "Clickertraining" an.

Ansonsten ist eine KAtzendame nicht unbedingt die beste Wahl gewesen, Kater spielen meist wilder und raufen lieber als Kätzinnen, liegt es vielleicht daran? Dass er am liebsten nur raufen will, die Kätzin aber lieber was anderes spielen will und deshalb genervt ist?
 
omfgjen

omfgjen

Dabei seit
26.07.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
6
Schön, dass der Kater jetzt endlich einen Spielkamerad bekommt, aber warum habt ihr denn 3 Jahre gewartet, wenn er schon verhaltensauffällig war?
Ich denke, dass das Problem seiner Zerstörungswut wieder auftritt könnte daran liegen, dass ihr eine relativ ungünstige Konstellation als Zweitkatze gewählt habt. Er hat sich wohl erst einmal gefreut, sich endlich austoben zu können, aber ein Kitten und dann auch noch ein Mädel, kann ihm noch nicht das Wasser reichen und evtl. reicht ihm das einfach nicht. Ich hätte eher zu einem etwa gleichaltrigen Kumpel geraten, gerade wenn er so temperamentvoll ist zu einem Kater. Aber nun ist es so. Faucht er denn die Kleine jetzt nurnoch an oder spielen sie auch noch mal gemeinsam?
& wenn ihr wirklich Schmerzen bei ihm vermutet habt, kann ich auch nicht verstehen, warum ihr dann nicht mal beim TA ward :eusa_think:
 
Thema:

Kater faucht, knurrt, beißt und provoziert

Kater faucht, knurrt, beißt und provoziert - Ähnliche Themen

  • Katze knurrt und faucht Kater an

    Katze knurrt und faucht Kater an: Hallo zusammen! :) Ich habe folgendes Problem, undzwar haben wir am Freitag zu unserer lily (12 W) einen Katerkumpel dazu geholt (auch 12 W.)...
  • Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt

    Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt: Hallo. Mein Kater (keine Einzelkatze und kein Freigänger, 12 Jahre, kastriert) hatte schon immer seine Macken seit ich ihn habe. Ich habe ihn...
  • Neuer Kater knurrt und faucht alles an....

    Neuer Kater knurrt und faucht alles an....: hallo... ich hab da mal ne frage zur vergesellschaftung zweier katzen... habe einen anderhalbjährigen kater. da der so allein war, wollt ich eine...
  • Neuer Kater knurrt und faucht

    Neuer Kater knurrt und faucht: Hallo! Ich bin neu im Forum und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Wir haben heute Pumba aus der Zuflucht für Tiere mit nach Hause...
  • Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...

    Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...: Hallo zusammen, da wir ein paar kleine Probleme haben hoffe ich ihr könnt uns helfen. Wir haben 1 Kater ( Gizmo , 1 1/2 Jahre alt, kastriert)...
  • Ähnliche Themen
  • Katze knurrt und faucht Kater an

    Katze knurrt und faucht Kater an: Hallo zusammen! :) Ich habe folgendes Problem, undzwar haben wir am Freitag zu unserer lily (12 W) einen Katerkumpel dazu geholt (auch 12 W.)...
  • Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt

    Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt: Hallo. Mein Kater (keine Einzelkatze und kein Freigänger, 12 Jahre, kastriert) hatte schon immer seine Macken seit ich ihn habe. Ich habe ihn...
  • Neuer Kater knurrt und faucht alles an....

    Neuer Kater knurrt und faucht alles an....: hallo... ich hab da mal ne frage zur vergesellschaftung zweier katzen... habe einen anderhalbjährigen kater. da der so allein war, wollt ich eine...
  • Neuer Kater knurrt und faucht

    Neuer Kater knurrt und faucht: Hallo! Ich bin neu im Forum und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Wir haben heute Pumba aus der Zuflucht für Tiere mit nach Hause...
  • Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...

    Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...: Hallo zusammen, da wir ein paar kleine Probleme haben hoffe ich ihr könnt uns helfen. Wir haben 1 Kater ( Gizmo , 1 1/2 Jahre alt, kastriert)...